www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Wienerwald der jungen Generation eröffnete in der Verdistraße München Obermenzing
neu in der Wasserburger Landstr. 198 (Foto. Martin Schmitz)
neu in der Verdistr 62
neu in der Wasserburger Landstr. 198 (Foto. Martin Schmitz)

neuer Wienerwald in der Wasserburger Landstr (Foto: Wienerwald)
Daniel Peitner, Geschäftsführer der Wienerwald Franchise GmbH, Günter Steinberg, Wirt des Hofbräu Festzelts und des Hofbräukelelrs und Inhaber der Rechte an "Wienerwald"







©alle Fotos: Martin Schmitz

Wienerwald, der Spezialist für Grillhendl und Gastronomie-Klassiker, präsentiert seit Sommer 2012 in dem in der Münchner Verdistraße neu eröffneten Restaurant in München das neue Konzept.

Neben dem berühmten Grillhendl bietet die Wienerwald Speisekarte kreative und gesunde Gerichte, sowie ein innovatives Salatkonzept.

Der Star auf der Speisekarte ist und bleibt das Grillhendl. „Unser Hendl wird wie vor 57 Jahren bei meinem Großvater serviert: goldbraun gegrillt, mit saftigem Fleisch und einzigartig gewürzt“, erklärt Daniel Peitzner, Enkel von Wienerwald Gründer Friedrich Jahn und Geschäftsführer der Wienerwald Franchise GmbH.


Wienerwald Verdistraße Opening 2012

Dazu gibt es je nach Geschmacksvorliebe vier unterschiedlich gewürzte Hendlspezialitäten in den Geschmacksrichtungen Kräuter, Barbecue, Knoblauch und Roter Pfeffer/Sweet-Chili.

Natürlich darf auch der Wienerwald Klassiker Wiener Backhendl nicht fehlen, bei dem die Wartezeit durch den Einsatz von modernerster Küchentechnik auf ein Minimum reduziert werden konnte.

Ergänzt wird das Angebot durch Kiks (goldbraun gebackene 100 % Hähnchenbrustfilets), Chicken Wings, Wraps und Wienerwald Chicken Burger, in verschiedenen Variationen.

Seit kurzem neu auf der Speisekarte stehen das Wienerwald Schnitzel „natur“, der Grilled Filet Burger „natur“ und die Hendl Pita.

Mit dem neuen Restaurant Obermenzing in der Verdistraße ist man nun auch hier wieder präsent, denn 50 Jahre lang gabe es die Straße rauf Richtung Autobahn an der Verdistraße schon einen Wienerwald, doch zu groß für heutige Ansprüche.

50% der Gäste holen hier ihre Hendl einfach nur ab, mit dem großen Umsatzanteil der Abholer hatte sich Fläche einfach nicht mehr gelohnt. Hier nun, in der Verdistraße 76, hatte man eine neue Fläche gefunden, deutlich kleiner, die vor allem auch dem Abhol-Gast entgegenkommt.

Das neue und bereits preisgekrönte Innenraumdesign, schneller und persönlicher Service und moderne Technik, die zur Zubereitung der Speisen verwendet wird, bei denen das knusprige Grillhendl weiterhin im Mittelpunkt steht.

Das neue Konzept wurde seit 2011 weiterentwickelt und ist mittlerweise 8 x in Deutschland realisiert worden, davon 4 x in München.

Schonende und ressourcensparende Zubereitung

Im neuen Wienerwald wird in der Küche mit modernster Technik gearbeitet. Viele Gerichte werden schonend ohne Fett und mit geringer Temperatur unter Heißdampf im Konvektomat zubereitet und der neue - eigens für Wienerwald entwickelte - Hendlgrill ist energieeffizient und schont dadurch wichtige Ressourcen.

Die Einrichtung

Zentraler Punkt der neuen Restaurants ist die große weiße Theke mit den warm leuchtenden Hendl-Grills dahinter. Hier bestellt man die Wienerwald Spezialitäten und lässt sich aus der großen Auswahl frischer Zutaten seinen Lieblingssalat zusammenstellen.

Es dominieren kräftige Grüntöne an der Decke und Holz an Boden und Wänden. Gegessen wird an weißen Stehtischen oder in der zeitgemäßen Interpretation der Wienerwald-typischen und beliebten Sitznischen unter grünen Stofflampen in Retro-Optik.

Uns ist es wichtig, mit dem Innenraumkonzept eine Brücke zwischen der Tradition unseres Unternehmens und der Zukunft der Marke zu schlagen“, bemerkt Daniel Peitzner zur neuen Innenraumarchitektur, für die die international renommierte ippolito fleitz group aus Stuttgart verantwortlich zeichnet.

Induktions-Lüftungssystem beseitigt störende Gerüche

Das Induktions-Lüftungssystem sorgt dafür, dass der störende Geruch von Grill- und Bratfett buchstäblich aus dem Restaurant gesogen wird. So liegt nur der appetitanregende Duft der frisch zubereiteten Gerichte in der Luft.

Dies wird auch dadurch unterstützt, dass alle Gerichte - bis auf die Grillhendl und die Salate - in einer vom Gastraum getrennten Küche zubereitet werden.

Die Gäste genießen ihre Mahlzeiten an weißen Stehtischen oder nehmen in der zeitgemäßen Interpretation der Wienerwald-typischen und beliebten Sitznischen Platz.

Ein weiteres Element der Raumgestaltung ist eine Wand mit weißen Tellern, die mit verschiedenen Motiven wie z. B. Wienerwald Gründer Friedrich Jahn bedruckt sind.

Vorreiter in der Systemgastronomie

Spezialisierung auf das Grillhendl als Star-Produkt, die gemütliche Atmosphäre, Franchising und Straßenverkauf machten die Restaurant-Kette weltweit erfolgreich und zu einem Vorreiter in der Systemgastronomie. Der damals geborene Slogan „Heute bleibt die Küche kalt, wir gehen in den Wienerwald.“ ist auch heute noch in den Köpfen der Menschen präsent. 1982 verlor Friedrich Jahn sein Unternehmen, das in den folgenden 25 Jahren von verschiedenen Betreiber-Gesellschaften geführt wurde.

Zurück in der Familie

2007 erwarb die Familie des 1998 verstorbenen Gründers die Rechte an der Marke Wienerwald zurück.

Mit dem Geschäftsführer Daniel Peitzner arbeitet seitdem die Enkel-Generation an einer schrittweisen Modernisierung der alteingesessenen Stamm-Restaurants, um diesen eine Perspektive für eine erfolgreiche Zukunft zu ermöglichen.

Nach und nach wurden die Speisekarte, die Werbemittel und die Logistik überarbeitet. Zur Wienerwald Franchise GmbH gehören derzeit bundesweit 30 Betriebe.

Neben Restaurant und Straßenverkauf bieten immer mehr Filialen ihren Gästen einen Lieferservice an.

Wienerwald im Internet: www.wienerwald.de

der neue Wienerad in der Verdistraße (Foto. Martin Schmitz)

Anzeige



Wienerwald eröffnete 2010 zwei neue Restaurants mit neuem Foodconcept (mehr)
Wienerwald wird 50 - und es wird weiter gegrillt - Jubiläumsfeier des Hendl Braters am 17.03.2005 (mehr)

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: