www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion





Mongo's - das kulinarische Asien neu erleben
All you can eat nach der Idee eines Mongolian BBQ










©alle Foto: Martin Schmitz
Ende Februar 2005 eröffnete in den Räumlichkeiten des EX-Hiscox Art Bar am Oberanger 28 ein neues Lokal und Gastronomiekonzept: Mongo'S Restaurant Bar gibt es seither auch in München.

Am Mongolian Barbecue trafen sich am Abend der Eröffnung zahlreiche Vertreter der Münchner Promi-Szene, u.a. Viktoria Brams, Michael Hinz, Werner Schulze-Erdel, Bernd Karbacher, Franz Roth sowie etliche Funktionäre des FC Bayern München.

Show-Cooking, zeitgemäße asiatische Essphilosophie, kommunikatives Ambiente und aufmerksamer Service sind die wichtigsten konzeptionellen Bestandteile des Restaurants MONGO´S.

Der Gast und sein individueller Geschmack stehen bei der Umsetzung im Mittelpunkt, denn der Gast selbst stellt seine Speisen zusammen. Durch seine Kreativität lässt er immer wieder neue Gerichte entstehen. Das Resultat ist ein schonend zubereitetes, schmackhaftes, nahrhaftes und innovatives Erlebnis.

Basierend auf der Idee des Mongolian BBQ bedient sich der Gast im MONGO'S von dem Food-Markt, ein mit Eis gefülltes Buffet, mit einer Vielzahl verschiedener Rohzutaten, wie z.B. Gemüse, Nudeln, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten.

Diese werden dann von den Köchen des Mango'S mit der gewählten asiatischen Marinade gewürzt und auf einer Grillplatte "show-intensiv" und "blitzschnell" fertiggestellt. Das fertige Gericht wird mit Reis serviert.

Da es sich hier um ein "All you can eat"-Konzept handelt, kann der Gast sich beliebig oft am Food-Markt bedienen und so immer wieder neue Variationen entdecken.

Mongo's gibt es bereits seit 1998 in Essen, inzwischen expandierte das Konzept auf Standorte wie Dortmund, Düsseldorf und Köln.

Nun also der Sprung in den Süden nach München. Hier stehen 300 qm mit 110 Sitzplätzen zur Verfügung, bei schönem Wetter läßt sich ein Außenbereich mit ca. 40 Plätzen nutzen. Wie bereits im Mongo'S Köln präsentieren sich das neue Lokal seinen Gästen ein überarbeitete Innenraumdesign im modernen Ethno-Look, die Hausfarben gelb und orange bringen viel Wärme und Licht in das Restaurant.  

In kleinen Sitzgruppen oder an Zweier-Tischen kann man sich bei angenehm chilliger Hintergrundmusik bestens unterhalten – es sein denn, man ist zu sehr mit dem leckeren Essen beschäftigt.

Der Münchner Lizenznehmer von Mongo’S ist Bernd Niemeyer. Der gebürtige Essener und seit 14 Jahren bekennender Wahl-Münchner ist begeistert von der Idee und dem etwas anderen Konzept.

Er ist davon überzeugt, dass sein Restaurant ebenso erfolgreich wird wie die seit Jahren boomenden Mongo’S Filialen im Ruhrgebiet. Zusammen mit seiner Frau Erika, die das FC Bayern Clubrestaurant FCB INSIDER betreibt, ist er für die regionale Anpassung und die operative Leitung des Münchner Betriebs verantwortlich. Betriebsleiter Mike Maurer und Küchenchefin Heidi Piwonski unterstützen die beiden tatkräftig.

Das Konzept ist ganz einfach: Sie treffen am Tisch Ihre Menuauswahl und wählen auch gleich Ihre Marinade. Natürlich ist man Ihnen dabei gerne behilflich.

Danach bedient man sich an dem im Lokal befindlichen Food-Markt und stellt sich sein individuelles Gericht aus den angebotenen Rohzutaten zusammen. Achten Sie bitte möglichst darauf, daß Fleisch, Fisch oder Seafood oben auf liegen.

Die Köche des Mango's bereiten Ihre Auswahl dann blitzschnell, schonend und fachgerecht am Mongolian BBQ zu. Anschließend wird es Ihnen mit Reis am Tisch serviert.

Tipp: Kombinieren sie bitte nicht zu viele verschiedene Zutaten, gehen sie stattdessen lieber öfters einmal mit kleineren Portionen zum Food-Markt. So kann man sich immer wieder auf ein Neues sein persönliches Lieblingsgericht zusammenstellen. Kein Angst, das etwas aus geht: Außerdem: für das Mongo´S Total Menü gibt's keine Mengenbegrenzung (21,90 € p.P.) .

Kombinieren Sie asiatische Nudelspezialitäten (Reisnudeln, Vernicelli, Mie-Nudeln, etc.), Fleisch (Straußenfilet, Lammrücken, Känguruhsteak, Schweinefleisch, Geflügelleber, Pute, Ente, etc.), oder Fisch und Seafood (Lachsfilet, Rotbarschfilet, Haisteak, Red Snapper, Sepia, Pfahlmuscheln, Venusmuscheln, Surimi, Krabben, etc.)

Die internationale Weinkarte bietet erlesene Weine aus Asien, Neuseeland, Australien, Argentinien, Amerika, Griechenland, Frankreich, Deutschland, Italien und Spanien.

Reservieren können sie übrigens in Schichten, die Tische werden vergeben von 17.30-ca 20.00 Uhr oder von 20.30 Uhr bis Ende, je nach Werktag ist dies 24.00 Uhr oder 01.00 Uhr. Eine Reservierung ist - da sich das Lokal schnell etablieren konnte - vor allem für die 2. Abendschicht fast immer erforderlich.

Mongolian Lunchtime!

Getreu dem Motto „Immer knackig, immer frisch!“ bietet das Mongo´s Restaurant in München seinen Gästen von Montag bis Freitag eine frische, knackige und gesunde Alternative zum täglichen „Mittagseinerlei“ in de Münchner Innenstadt: das Mongolische Lunch. Natürlich bei passendem Wetter auch auf der Terrasse!

Mongo'S Quick Lunch (8,90 EUR)

Hierbei bedient sich der Gast einmal am Food-Markt, wählt eine unsere köstlichen Marinade und stellen sich sein individuelles Gericht aus sämtlichen Rohzutaten selbst zusammen. Die Köche bereiten es blitzschnell, immer frisch und schonend am Mongolian BBQ zu.

Mongo'S Total Lunch inkl. einem 0,3 l Softdrink (14,90 EUR)

Bei dieser Variante bedient sich der Gast so oft er möchte am Food-Markt und stellt seine individuellen Gerichte mit wechselnden Marinaden aus sämtlichen Rohzutaten zusammen. Die Köche bereiten die Gerichte blitzschnell, schonend und immer frisch am Mongolian BBQ zu.

Ein Blick in die Speisekarte:

Dinner Menus ab 17 Uhr

Total Mongo'S Nach der Tagessuppe wählen Sie ohne Ende vomFood-Markt. Kombinieren Sie immer wieder neu, so oft Sie möchten 21,90€

Early Mongo'S nur gültig zwischen 17.00-19.00 Uhr: Bedienen Sie sich für den schnellen Hunger einmal vom Food-Markt. 13,90€

Mongo'S One Way Das gleiche wie Early Mongo'S, aber ab 19.00 Uhr: Bedienen Sie sich für den schnellen Hunger einmal vom Food-Markt. 15,90€

Mini Mongo'S Für Kids bis 10 Jahre! Bediene Dich einmal vom Food-Markt und wähle dir einen Softdrink dazu aus. 9,90€

NUR SONNTAGS von 12 bis 16 Uhr

Mongo´S Asia Brunch - 18,90
Inkl. Asia-Nuddelsuppen-Station, Vorspeisen, Mongolian BBQ und Desserts

Anzeige:





31.12.2010
17.00-23.00 Uhr Silvester Count Down im Mongo's. Aperitif, Vorspeise, Suppe, Mongolian BBQ, Dessert, Weine, Sekt, Biere, Softs und Heißgetränke, € 69 p. Person (Einlass bis 19.30 Uhr)

Mongo'S Restaurant Bar
Oberanger 28
80331 München
Tel.:  089 / 23 22 58 00
Fax.: 089 / 23 23 09 17

Öffnungszeiten:
Mo.-Do. 17.00-24.00 Uhr, Fr.+Sa. 17.00-01.00 Uhr, So. 12-16 Uhr Asian Brunch & 17.00-24.00 Uhr
www.mongos.de
Ein Parkhaus gibt's gleich gegenüber
S-Bahn Logo
MVG/MVV: S- und U-Bahnen, oder U-Bahn und Tram Sendlinger Tor



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: