www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion

AddThis Social Bookmark Button



Chang City - asiatische Küche auf höchstem Niveau im Schatten der Münchner Frauenkirche - das geglückte cross-food experience nun auch in der Innenstadt
Feng Shui in der Architektur: das Chang City eröffnete Ende 2015 in der Sporerstraße (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
Feng Shui in der Architektur: das Chang City eröffnete Ende 2015 in der Sporerstraße
Chang City Wirt Nguyen van Giang - genannt Chang - bietet aromatische Küche Asiens und internationale Spezialitäten mit Blick auf die Türme der Frauenkirche (©Foto. Marikka-Laila MAISEL)
Chang City Wirt Nguyen van Giang - genannt Chang - bietet aromatische Küche Asiens und internationale Spezialitäten mit Blick auf die Türme der Frauenkirche
eine respektable Weinkarte zeichnet das Chang City aus (©Foto: Marikka-Laila Maisel)
eine respektable Weinkarte zeichnet das Chang City aus
Sushi-Meister Adul sorgt im Chang City für feinste Sushi Gerichte (©Foto: Martin Schmitz)
Sushi-Meister Adul sorgt im Chang City für feinste Sushi Gerichte


ein perfektes leichtes Gericht an Sommertagen: Goma Wakame & Hijiki Salat - ein Duett von Algensalat im Chang City (©Foto. Marikka-Laila Maisel)
ein perfektes leichtes Gericht an Sommertagen: Goma Wakame & Hijiki Salat - ein Duett von Algensalat im Chang City


©Fotos: Marikka-Laila Maisel, Martin Schmitz (1)

(mehr folgen noch, der Artikel ist noch in Arbeit)

Mit thailändischer und japanischer Kochkunst, exklusivem Ambiente und persönlichem Service wird ein Besuch im neuen Chang City zu einem ganzheitlichen Erlebnis.

Highlights der asiatischen Küche auf höchstem Niveau gibt es in der City Dependance des mittlerweile aus drei Chang Restaurants bestehenden Asia Reichs seit Dezember 2015 auf zwei Etagen in der Sporerstraße 2 - verkehrsgünstig gelegen zwischen Frauenkirche und Rathaus. Bis zu 120 Gäste können im Chang City die aromatische Küche Asiens und internationale Spezialitäten genießen.

Sein Handwerk hat der Küchenprofi Nguyen van Giang, der aber von allen nur Chang genannt wird, in der gehobenen asiatischen Küche Münchens gelernt.

Begonnen hatte für den Seiteneinsteiger 1997 alles im Mangostin, in späteren Jahren verfeinerte er seine Kenntnisse in den Restaurants Königshof und Tantris.

Sein 2007 eröffnetes Chang Restaurant in Grünwald und seit 2012 auch das Chang Bistro in Solln haben sich in den letzten Jahren bei Freunden der feinen Lebensart einen hervorragenden Namen gemacht.

Auch viele der FC Bayern Spieler sind Fans des Grünwalder Chang, zeigte sich schon bei der offiziellen Eröffnung des Chang City Mitte Februar 2016. Pep Guardiola beispielsweise war hier seit der Eröffnung in seinen letzten Monaten gerne zu Gast oder holte Gerichte für zu Hause ab, denn auch die kann man hier bestellen und mitnehmen.

Chang hat eine Vision wie gute Asia Cuisine in München präsentiert werden muß, und investierte dabei vor allem auch in die Menschen, die dafür verantwortlich sind, dass auch alles schmeckt und optisch ansprechend auf den Tisch kommt.

Verantwortlich für die Küche des Chang City ist Küchenchef Markus Thut. Der gebürtige Franke hat zuvor lange Zeit im exklusiven Bergrestaurant und Club El Paradiso im schweizerischen St. Moritz gearbeitet, sein Sous Chef 4 Jahre im Königshof: beste Vorraussetzungen für gute Küche im Chang City.

Umgebaut wurden die Räumlichkeiten in der Sporerstraße zwischen Juni und Dezember 2015 - zuvor brillierte hier der exklusive Juwelier Niessing, den es nach rund 13 Jahren in den benachbarten Maffeihof der Fünf Höfe zog.

Der Umbau selbst war eine Herausforderung, wie immer, wenn Gastronomie in Räume zieht, die zuvor nicht gastronomisch genutzt wurden. Die investitionen waren nicht unerheblich. Aber es hat sich gelohnt...

Damit alles harmonisch verläuft, hat sich Chang der Dienste eines vietnamesischen Feng Shui Meisters gesichert, der schon in der Planungsphase alles überprüft und letztlich seinen Segen dazu gegeben hat.

Einzig den optimalen Starttermin hat man seitens der Bauarbeiten für die Feier nicht einhalten können, also hat er an dem vorausberechneten Datum im Kleinen gefeiert, das sollte auch gelten.

Beflügelt von seiner fernöstlichen Genuss-Philosophie kocht das Team von Chang City schmackhafte asiatische Speisen - im Schatten der Münchner Frauenkirche.

Es vereint die schonende Zubereitung der thailändischen Garküche und die edlen Genüsse der japanischen Kochkunst.

Gekocht wird ausschließlich mit den besten Zutaten, sorgfältig ausgewählt, ohne künstliche Aromastoffe und mit viel Liebe zum Detail. Alle Gerichte sind gesund und bekömmlich – ideal für den späten Imbiss.

Frisch, unbehandelt und naturbelassen sollen Lebensmittel sein. Deshalb verwendet Chang’s Küche nur beste Produkte und verzichtet ganz auf Glutamat und künstliche Geschmacksverstärker. Für noch mehr unbelastete Gaumenfreuden.

Die es auch vom Grill gibt: zum Beispiel in Form eines Lachssteak - Teríyaki mit knackigem Wokgemüse, als Wolfsbarschfilet auf rotem Thaicurry, als US-Ribeye in verschiedenen Variationen zubereitet, oder als Thunfischsteak vom Bluefin Tuna, rosa gebraten mit knackigem Wokgemüse.

Sushi-Meister Adul sorgt im Chang City für feinste Sushi Gerichte - es gibt wohl wenige Stellen in München, in der die Sushi-Gerichte so perfekt zubereitet werden, Lob an die Küche....

Ein halbes Dutzend Mittagsmenüs, jeweils mit Tagessuppe oder Tagesdessert, liegen preislich zwischen etwa 14,50 und 22,50 €. Und so ist es denn auch in der Mittagszeit schon gut gefüllt, das Chang City.

Da gab es zum Beispiel in der Woche vom 06.06.-10.06.2016 ganz Unterschiedliches, was vielleicht auch den Erfolg des Chang ausmacht:

u.a. ein vegetarisches Menü - gebratener Reis mit gebackenem Tofu und Koriander-Mayonnaise, ein Menü mit Salmon Teríyaki Maki und Rock'n Roll Maki, zur Wahl standen Changs Fischsuppe mit Knoblauchbaguette und Sauce Rouille, oder Knusprige Ente auf grünem Thaicurry, Gemüse und Duftreis, und Rinderfilet vom Grill mit asiatischen Pilzen, Ingwerstreifen und Frühlingszwiebeln.

Weinfreunde haben hier ihre Freude: 800 Flaschen für einen 6-stelligen Betrag hat Chang sich für die Grundausstattung kommen lassen, einzig der deckenhohe Kühlschrank wird wohl erst zum Juli 2016 hin fertig: dann kann man das alles in voller Pracht geniessen.

Bis dahin sind die Weine natürlich auch schon korrekt temperiert, aber eben in einem gesonderten Weinlager. Herr Chang selbst berät gerne, was er an Spezialitäten entdeckt hat.

Neben den Weinen bietet das Chang City zudem auch einige hochwertige Edelbrände, u.a. von der Destillerie Lantenhammer.

Wer die Sporerstrasse nicht kennt: sie ist eine der kleinsten Straßen Münchens, und führt von der Weinstraße aus zum Frauenplatz, an dem sich der Dom befindet.

Aktuell sehr einfach zu finden, denn das Eckhaus Eingangs der Weinstraße wurde gerade abgerissen. An der Baulücke vorbei, also in Richtung Dom, auf der linken Seite befindet sich das Chang City.

Im Sommer 2016 wird es auch Plätze draussen geben, verspricht Inhaber Chang.

(Beitrag ist noch in Arbeit, Stand 14.06.2016)

Anzeige



>



Das Chang City ist auch eine idealer Treffpunkt beim Einkaufsbummel. Shops-muenchen.de hat die Geschäfte in der Nähe zusammengestellt:
Shops & Gastronomie am Frauenplatz (weiter)
Shops & Gastronomie in der Weinstraße (weiter)
Shops & Gastronomie am Marienplatz (weiter)

Shops & Gastronomie in der Maffeistraße (weiter)

Chang City
Sporerstr. 2
80333 München
Tel.: 089 2 55 44-100
Geöffnet
Montag bis Samstag: 11:30–24:00 Uhr
city@chang-restaurant.de
www.chang-restaurant.de
MVV/MVG Sign
MVV/MVG: U-Bahnen S-Bahnen Marienplatz

die Adressen der beiden anderen Chang Lokale:

Chang Restaurant
Marktplatz 9
82031 Grünwald
Tel 089 64 95 88-01,
www.chang-restaurant.de

Chang Bistro & Catering
Wolfratshauser Straße 268
81479 München
Tel.: 089 72 77 99 53, www.chang-restaurant.de


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr) und 2014 (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
In Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de