www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Die "die jungen frank´n" auf dem Viktualienmarkt am 9.11.2011 - neue Weine und einige fesche fränkische Weinprinzessinnen

Andreas Ohme von der Winzergemeinschaft Franken eG mit Weinprizessinen am 9.11.2011 zu Gast am Viktualienmarkt

Rotling, Rotwein und Weißwein der Jungen Frank'n in Bocksbeuteln


Fotos:
Martin Schmitz
"die jungen frank´n" stehen für die unkomplizierte, moderne Art, Wein zu genießen. Sie werden immer aus dem jüngsten Jahrgang gekeltert und fallen im Bocksbeutel durch ihre moderne, jugendliche Erscheinung auf.

Wie immer stellte die Winzergemeinschaft Franken ihren aktuellen Jungwein-Jahrgang am zweiten Mittwoch im November vor. Damit ist die GWF jedes Jahr „Erster“ bei der Präsentation Ihres Jungweintrios „die jungen frank’n“, welches Jahr für Jahr mit großer Spannung erwartet wird.


Video: "die jungen frank'n" auf dem Viktualienmarkt am 9.11.2011

NEU beim 2011er Jahrgang ist, dass „die jungen frankn“ heuer gleichzeitig in Würzburg, München und Hamburg ihrem Publikum vorgestellt wurden.

Das sind neun Jahre nach der Einführung der Jungweine eine ganze Menge Deutschweintrinker: 2010 wurden über eine Million Liter „die jungen frank’n“ verkauft und auch in den ersten neun Monaten 2011 konnte die Menge erneut um 7 Prozent gesteigert werden.

Weil die Popularität der Jungweine besonders im Süden und Norden der Republik weiter gefördert werden soll, hat die Winzergemeinschaft jeweils eine Delegation in die Metropolen entsandt, um dort den Weininteressierten den neuen Jahrgang persönlich vorzustellen.

Auf dem Viktualienmarkt erwarteten Andreas Oehm, Vorstandsvorsitzender der Winzergemeinschaft Franken (GWF), und einige fesche fränkische Weinprinzessinnen auf einem Traktorgespann die Gäste.

Die erste Flasche wurde um 13.00 Uhr von der Pschorr-Wirtin, Inka Lochbihler, geöffnet und dann ging es los mit der Verkostung des neuen Weiß- Rotling- und Rotweinjahrgangs.

Wem der Trubel am Traktorgespann zu groß war, der konnte und kann „die jungen frankn“ auch am Marktstand Tretter oder im Retters Fein- & Weinschmecker in der Frauenstraße probieren.

Die Aktion endete um 15 Uhr.

Seit dem 9. November sind die drei „jungen frank’n“ in den Sorten Müller-Thurgau, Rotling und als Rotwein-Cuvée dann auch im gut sortierten Lebensmittelhandel zu haben.

Anzeige:


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: