www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion

AddThis Social Bookmark Button



Starkbierzeit 2017 im Löwenbräukeller vom 10.02.-08.04.2017. Auftakt mit Christian Springer Starkbieranstich 2017 am 08.02.2017
Special Guest auch in 2017: Christian Springer (©Foto: Martin Schmitz)
Special Guest auch in 2017: Christian Springer
Wirt Christian Schottenhamel, Brauereichefin Katrin Schilz, Christian Springer  (©Foto. Martin Schmitz)
Wirt Christian Schottenhamel, Brauereichefin Katrin Schilz, Christian Springer
Die Damischen Ritter - Triumphator Anstich 2017 (©Foto: Martin Schmitz)
Die Damischen Ritter
Toni Bartl mit den Alpin Drums (©Foto: Martin Schmitz)
Toni Bartl mit den Alpin Drums
Chaingang (©Foto: Martin Schmitz)
Chaingang
Die Boarischen Löwen beim Starbieranstich im Läwenbräukelelr 2017 (©Foto: Martin Schmitz)
Die Boarischen Löwen beim Starbieranstich im Läwenbräukeller 2017
Die Boarischen Löwen beim Starbieranstich im Läwenbräukelelr 2017 (©Foto: Martin Schmitz)

Frederic Meisner, Christian Springer  (©Foto: Martin Schmitz)
Frederic Meisner, Christian Springer
Richard Süßmeier (©Foto: Ingrid Grossmann)
Richard Süßmeier
Richard Süßmeier (©Foto: Ingrid Grossmann)
Oberbürgermeister Dieter Reiter
Bürgermeister Josef Schmidt mit Frau Nathalie (©Foto: Ingrid Grossmann)
Bürgermeister Josef Schmidt mit Frau Nathalie


Löwenbräukeller in der Starkbierzeit 2009 (Foto: Ingrid Grossmann)
Löwenbräukeller in der Starkbierzeit


©Fotos: Martin Schmitz, Ingrid Grossmann

Wenn in den Karnevalhochburgen des Rheinlands von Köln bis Aachen schon längst die Fastenzeit begonnen hat, geht es in München bekanntlich erst richtig los: Die fünfte Jahreszeit, die Starkbierzeit. Ganz im Einklang mit dem Fastengrundsatz "Flüssiges bricht das Fasten nicht".

Den Anfang unter den größeren Brauern macht jedes Jahr Löwenbräus Triumphator im Löwenbräukeller am Stiglmairplatz, heuer tritt man am 09.03.2017 (Donnerstag) allerdings erst einen Tag nach dem Nockherberg an.


Triumphator-Anstich 2017: Toni Bartl mit den Alpin Drums, Die Boarischen Löwen

Fotogalerie vom Starkbieranstich 2017 Teil 1, 2, 3, 4, 5, (Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie vom Starkbieranstich 2017 Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (Fotos: Martin Schmitz)

Der erste Schluck wird den Gästen im extra für diesen Anlass entworfenen Starkbierkrug serviert, der als Andenken mit nach Hause genommen werden darf.

Es war anno 1951 als Löwenbräu erstmals in den Löwenbräukeller lud, um seinen Triumphator-Anstich gebührend zu feiern.

Natürlich hat sich das Starkbierspektakel über die Jahrzehnte sehr gewandelt. Wurden der Obrigkeit einst von den Frauentürmen herunter die Leviten gelesen, so steht nun mit Christian Springer (www.christian-springer.de) einer der bekanntesten Kabarettisten Bayerns auf der Bühne und liess keine Gnade walten.

Nachdem am Vorabend die Mama Bavaria beim Nockherberg sich eher noch "gnädig" um ihre Landeskinder gesorgte hatte, war der Ton bei Christian Springers sehr auf München bezogenen Rede deutlich angrffslustiger.

Bürgermeister Josef Schmid hatte ihm mit der Idee einer Bierpreisbremse af dem Oktoberfest ein Steilvorlage geliefert:

"Passen's auf auf sich! Sie haben es mit die Wiesn-Wirte aufgenommen. Gegen Ihren Mut da ist ja jeder italienische Mafiosi-Jäger ein feiger Haderlump..... Wenn Sie eines Tages gefunden werden, im Eisbach, mit an Maßkrug an die Füß hängend, wo aber kein Bier, sondern a Beton drin ist, werde ich persönlich kämpfen für ein Bronzedenkmal,einen Brunnen mitten am Marienplatz, wo sie dann dastehen in Lebensgröße und neibieseln auf die Speisekarten vom Augustiner-Zelt, von Oaulaner, Löwenbräu wo steht: die Maß kostet heuer 25 Euro. Und ich werd ein Taferl daneben hinsellen auf dem steht: das war er. Der Hopfensamariter, Bierpreis- und Malz-Rasputin..."


Triumphator-Anstich 2017: Christian Springer Starkbierrede - 1. Teil

Überhaupt die Wiesn, wie halten wir es dann mit dem Alkoholverbot am Hauptbahnhof? "Fürs Oktoberfest gibt es schon eine Idee. Zwischen Wiesnausgang und Hauptbahnhof wird ein durchgehendes Ausnüchterungszelt gebaut. Wenn Du beim Käfer mit drei Promille rausgehst Richtung Bahnhof dackelst, kriegst Du im Ausnüchterungszelt erst drei Maß Apfelschorle, dann a Speitüten, dann einen Windkanal mit original Frischluft ausm Karwendelgebirg und nüchtern kommst am Bahnhof an."

Auch um die gute Luft sorgt sich Springer: "Ab jetzt gibt es nur noch eine Frage: San sie mit nem Dieselfahrzeug da?" denn "Die Münchner Abendzeitung hat bereits betitelt: Alle Münchner verkaufen ihre Diesel. Und die haben Recht gehabt: die rumänische Bettel-Mafia in der Innenstadt, die beschwert sich schon beim Reiter und sagen: auf unseren Plätzen in der Fußgängerszene da hocken ejetzt die Dieselbesitzer mit einem Zettel: Ich habe Diesel. Nur der Leierkasten an der Ingolstädter Stra0e macht ein Geschäft draus und baut um zum Diesel-Gebrauchtwagenmarkt, und draussen steht das neue Motto: Du kommst als Stinker, und gehst als Saubermann"


Triumphator-Anstich 2017: Christian Springer Starkbierrede - 2. Teil

So richtig prickelnd fand der die Idee des CSU Fraktionsvorsitzenden nach einer Sicherheitsoffensive nicht: "Michael Kuffer, der Rathaus-Rommel. Weil, er will eine Bewaffnung. Jetzt muss man wissen, der Sicherheitsdienst von München kämpft nicht im Irak gegen den IS, sondern an der Isar gegen Wildbiesler und unerlaubtes Grillen. Wenn das der Erdogan liest: In München geht man mit dem Maschinengewehr gegen Schweinswürstel vor. Dann sagt der: Jetzt mag ich doch wieder in die EU."

Wer bei der Verleihung des Karl Valentins Ordens dabei war, bei der Christian Springer die Laudatio gehalten hatte, wusste schon, was die Auszeichnung der Narrhall a an Oberbürgermeister Dieter Reiter Wert sei: "Herr Reiter, da brauchen Sie sich gar nichts drauf einbilden: Die einzige Auszeichnung, die in München wirklich was wert ist, ist die Feinstaub-Plakette."


Triumphator-Anstich 2017: Christian Springer Starkbierrede - 3. Teil

Wie in den letzten Jahren hatte sich Christian Springer auch 2017 wieder einiges an Bayern-Power zur musikalischen Verstärkung mit eingeladen.

Unter anderem mit dabei: Die Bayerischen Löwen. Sie entstammen einer neuen, selbstbewussten Bläsergeneration, die rotzfrech Traditionelles mit Modernem konfrontiert.

Ein alter Bekannter ist Toni Bartl, der diesmal mit sechs Schlagzeugern als Alpin Drums die Bühne zur Gebirgskulisse werden ließ und den Gästen die Arbeit der Bergbauern als kraftvolles Klangspektakel präsentierte

Ebenfalls mit von der Partie wardie Chaingang, eine neunköpfige acapella Formation aus Rosenheim, deren breites Repertoire von englisch bis bayerisch und von fetzig bis romantisch reicht.

Traditionell begleiten die Swingboarischen die Gäste durch den Abend mit Ihrem unkomplizierten, frechen und schmissigen Programm.

Auch die Turmfalken (www.damischeritter.de) dürfen nicht fehlen mit ihrem Gesang. In München sind sie nicht nur fester Bestandteil des Faschings, sondern auch der Starkbierzeit und zudem Mitbegründer der ursprünglichen Veranstaltung sind. Sie verpassen dem Anzapfen mit ihrem „Halleluja“ den entsprechenden Rahmen .

Und eins darf natürlich nicht fehlen: das ausgeprägt malzige Triumphator-Starkbier. Von wem das erste Fass angezapft wird war zuvor noch ein Geheimnis. Der beliebte Moderator Barry Werkmeister führte wieder durch den Abend .

Auch in diesem Jahr bringt der Löwenbräukeller zum Starkbieranstich wieder einen Sammlerkrug auf den Markt, den man sowohl im Saal, als auch im Bräustüberl für 8,90 € kaufen kann, mit Inhalt (Löwenbräu Triumphator) für € 12,90.

Den neuen Krug ziert wieder ein Motiv des Künstlers Marsilius, und die Auflage ist limitiert auf 1.500 Stück. Jeder Gast am Abend des Anstichs erhält einen eigenen Krug geschenkt samt Füllung.

Fotogalerie vom Starkbieranstich 2017 Teil 1, 2, 3, 4, 5, (Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie vom Starkbieranstich 2017 Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (Fotos: Martin Schmitz)

Veranstaltung 09.03.2017, Einlass ab 18 Uhr
Tickets ab 19,50 Euro inkl. Triumphator-Krug
Kategorie 1 € 29,50,
Kategorie 2 mit eingeschränkter Sicht € 19,50

Informationen und Reservierung unter www.loewenbraeukeller.com oder 089/547 2669-16

Besonders gut schmeckt der würzig-süffige Löwenbräu Triumphator, wenn man dabei in der darauf folgenden Starkbierzeit vom 10.03-08.04.2017 imLäwenbräukeller von der Oktoberfestband „Die Kirchdorfer“ und ihren Trachtlern, oder der Partyband Bergluft (Sa) zünftig unterhalten wird.

Zur Gaudi können sich auf der Bühne mutige Burschen beim legendären Steinhebe-Wettbewerb versuchen und die Madeln bei der Wahl zur Miss Triumphator ein schönes Dirndl von Daller Tracht, aowie Preise von Radio Arabella und dem „Wieszelt am Stiglmaierplatz“ gewinnen. Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr Im Mittelpunkt steht neben hochkarätiger, humorvoller Unterhaltung vor allem aber auch das Bier. Nur beim Anstich im Löwenbräukeller bekommen alle Gäste direkt nach dem Anzapfen sofort einen ersten Schluck frisch gezapftes Löwenbräu Triumphator serviert, und zwar im eigenen neuen Sammlerkrug, der als Andenken mit nach Hause genommen werden darf (mehr)

Mit dem Brauch der Starkbierzeit knüpfen die Münchner Brauereien an eine fromme Tradition an. Getreu dem von höchster kirchlicher Stelle sanktionierten Grundsatz: «Flüssiges bricht das Fasten nicht» waren deutsche Mönche bemüht, stets «nahrhaftes Gebräu» in ausreichender Menge zur Verfügung zu haben.

1848 erhielt Georg Brey, damals Brauereibesitzer, nach langen Verhandlungen erstmals die Erlaubnis Löwenbräu-Bockbier zu brauen und ist damit Vorreiter auf dem Starkbiersektor. Seit 1902 braut Löwenbräu ein dunkles Bockbier unter dem Namen „Triumphator“.

Löwenbräu Triumphator wird nach alt überliefertem Rezept mit ausgeprägtem Maische-verfahren gebraut. Das Bier wird mindestens 6 bis 8 Wochen sehr kalt gelagert. Der tiefdunkel, schwarz glänzende Löwenbräu Triumphator hat eine ausgeprägt malzige Blume und einen unvergleichlichen Geschmack. Kraftvoll süffig und leicht karamellartig süßlich gilt der Triumphator als klassisches Fasten-Getränk und wird vor allem zwischen Fasching und Ostern getrunken. (Stammwürzegehalt 18,2 %, Alkoholgehalt 7,6%)Starkbierzeit 2016 im Löwenbräukeller vom 10.03.-08.04.2017 - Abschluss mit Wahl der Miss Triumphator und Steinhebewettbewerb am 08.04.2017 (mehr)


Starkbierzeit Beiträge zum Thema Starkbier: Startseite Starkbier-Special (weiter)

Ein paar Tage vor der Starkbierrede Christian Springers traf man sich zu einer Pressekonferenz, einen kleinen Vorgeschmack zu geben auf den Salvatoranstich im Löwenbräukeller am Abend des 09.03.2017 - beri uns gibt es dazu 3 Videos (weiter)
:

Anzeige



powered by: www.shops-muenchen.de / www.gut-einkaufen-in-muenchen.de
Starkbierzeit 2017 im Löwenbräukeller
vom 10.03.-08.04.2017
Einlass: ab 17 Uhr,
Eintritt: Euro 16,50
Karten / Reservierung:
Tel.: 089 / 52 42 44
Fax: 089 / 52 89 33
Rückblick/Archiv:
All dies können Sie hier auf ganz-muenchen.de wie jedes Jahr auf vielen Bilder betrachten:
Starkbierzeit 2015 im Löwenbräukeller vom 27.02.-28.03.2015. Auftakt mit Christian Springer Starkbieranstich 2015 am 26.02.2015 (mehr)
Fonsis Starkbieranstich 2011 im Löwenbräukeller mit d'Raith Schwestern und Otti Fischer läutet die Triumphator Starkbierzeit ein (mehr)
Triumphator Probe und die Damischen Ritter 2010 (mehr)
Triumphator Probe und die Damischen Ritter 2009 (mehr)
Triumphator Probe und die Damischen Ritter 2008 (mehr)
Triumphator Probe und die Damischen Ritter 2007 (mehr)
Fotos vom Starkbierfest der Turmfalken 2005, Fotogalerie Teil 1, Teil 2, Teil 3 (Durch Klicken auf die Voransichten kommen sie auf die großen Fotos)
Triumphator Probe und die Damischen Ritter 2004 (mehr)
Fotos vom Starkbierfest der Turmfalken 2004, Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5
Fotos vom Triumphator Anstich 2003 Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6. Weitere folgen
"Wahrlich..." Bericht und Hintergrund zum Triumphator-Anstich 2003 (weiter)
www.loewenbraeukeller.com

MVG: U1, Tram Stiglmaierplatz
LINKS:
Beiträge zum Thema Starkbier: Startseite Starkbier-Special
Starkbier Anstich mit Christian Springer 2017 im Löwenbräukeller am 09.03.2017 läutet hier die Triumphator Starkbierzeit ein - 10.03.-08.04.2017 (mehr)
Salvatorprobe 2017 bei Paulaner: Politiker derbleckn (Salvatoranstich 08.03.2017) Starkbierzeit auf dem Nockherberg dann ab 10.03.-02.04.2017

Augustiner (Maximator) vom 04.03.-08.04,2017, Aviator im Airbräu ab 01.03.2017

Stichwort: Starkbierausschank - andere Starkbierstätten: noch mehr -Ator - Bierlexikon
Starkbiersorten von A-Z
Salvatorprobe in Hörfunk und Fernsehen des Bayerischen Rundfunks - die Sendungen im Einzelnen (mehr)

Archiv:
Fürstenfelder Salvator - Starkbierfest am 01.04.2011 im Forum Fürstenfeldbruck (mehr)
Salvatorprobe 2008: "Tankstelle Nockherberg" (mehr)
Salvatorprobe 2007: "Staatszirkus Nockherberg" (mehr)
FotogalerieSalvator-Probe 2005 "Tatort Nockherberg" Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5, Teil 6.

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr) und 2014 (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
In Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de