www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Bodega Sandeman präsentiert:
Sherrys der Extraklasse bei einem kulinarischen Feuerwerk der Düfte und Gewürze!




Christopher Sandeman kam zur Vorstellung der Bodega Sandeman ins Mandarin Oriental Munich
Sandeman in neuer Optik
Sandeman in neuer Optik
Sherry Experte Roland Birr führte durch den Abend
Sherry Experte Roland Birr führte durch den Abend
Verena Fulton-Smith
Verena Fulton-Smith

Simone Hanselmann
Mario Conti, Chefkoch des Gourmetrestaurants Mark's, Moderatori Andrea Kempter und Starkoch Volker Drkosch in der Küche (Foto: Martin Schmitz
Mario Conti, Chefkoch des Gourmetrestaurants Mark's, Moderatori Andrea Kempter und Starkoch Volker Drkosch in der Küche




©alle Fotos: Martin Schmitz

Die Genussvielfalt von Sherry, Port und Brandy der Bodega Sandeman setzt internationale Standards für Top-Gastronomien in der ganzen Welt. Immer mehr junge, genussorientierte Menschen entdecken das einzigartige Geschmacksspektrum des Sherry auch zu leckerem Essen.

Ob als Aperitif, Menübegleiter oder Digestif, Sandeman Sherry macht immer eine gute Figur.

Die vorjährigen, nationalen Gourmet-Veranstaltungen „Hummer-Nummer“ setzten grandiose Akzente in diese Richtung.

Sandeman Sherry präsentiert sich seit 2005 im neuen Design. In trendigerem Outfit, mit mehr Farbe und Prägnanz sollen insbesondere jüngere, moderne Zielgruppen angesprochen werden, die Sherry als exzellenten Wein zu allen Speisen genießen und schätzen zu lernen – wie in dessen Heimat Spanien.

Die drei Hauptsorten präsentieren sich mit starken Farben im prominenteren Zeichen des Don, dem Wahrzeichen der Bodega Sandeman.

Mit dem diesjährigen Gourmet-Event setzt Bodega Sandeman zusätzlich auf alle Sinne des Genusses: Riechen, Schmecken, Fühlen und Sehen.

In einer 5-gängigen Menü-Weltreise durch die kulinarischen Landschaften Europas, Afrikas, Neuseelands und Asiens offenbart Weinexperte Roland Birr den Gästen die Geheimnisse und Wirkung landestypischer Düfte, Aromen und Gewürze.

Mit Kompetenz und Charme eröffnet sich während der Menüfolge das farbenprächtige Geschmacksspektrum der Bodega Sandeman als idealer Begleiter zu allen Speisen.

Bei den Bodega Sandeman Gourmet-Events erwartet die Gäste eine kulinarische Weltreise mit exquisiten Zutaten wie Foie Gras, Trüffeln, Sushi… und ausgesuchten Sherrys

Diese Bodega Sandeman „Feuerwerk der Düfte und Gewürze“ Gourmet-Events sind wahre Geruchs- und Geschmacksorgien.

Sinnlichkeit und Wirkung von Düften, Aromen und Gewürzen stehen im Vordergrund: Allein 20 verschiedene Gewürze inklusive der Königsgewürze wie Boxhornklee, Kardamom, Chili, Curry, Ingwer, Kurkuma, Nelken, Vanille und Zitronengras schwängern die Luft mit ihren Gerüchen.

Starkoch Volker Drkosch, der u. a. für das Portalis Restaurant (Berlin) und für Brick Fine Dining (Frankfurt) einen Michelin Stern erkochte, kreierte das kreative Welt-Menü, bei dem ungewöhnliche Kombinationen wie Blutwurst & Trüffel oder Außergewöhnliches wie Lamm & tasmanischer Pfeffer mit dem richtigen Sherry wahre Geschmacksexplosionen im Mund hervorrufen.

Die 5-gängige Genießer-Tour führt die Gäste quer durch die raffinierte Delikatessen-Landschaft Europas, Afrikas, Neuseelands und Asiens.

Die korrespondierenden edlen Sherrys der Bodega Sandeman entfachen ein zusätzliches Gaumen-Feuerwerk, das Weinexperte Roland Birr erfrischend und informativ kommentiert.

Mit starken Farben im prominenteren Zeichen des Don, dem Wahrzeichen der Bodega Sandeman, präsentieren sich die drei Hauptsorten.

Kulinarisches Info- und Entertainment zugleich.Deutschlands! Interessierte Genießer können diese Gourmet-Events zu einem attraktiven Inklusiv-Preis (rund 80€) für das 5-gängige Menü und die korrespondierenden edlen Sherrys in ausgewählten Szene-Lokalen buchen.

Das Haus Sandeman wurde 1790 von George Sandeman, einem entschlossenen jungen Schotten aus Perth, in London gegründet. Seine Vision von einer viel versprechenden Zukunft im Weingeschäft und beruflichem Erfolg wurde von seinem Vater unterstützt, der ihm 300 Pfund Sterling lieh, um sich eine Existenz als Weinhändler für Sherry und Porto aufbauen zu können. Ein florierendes Geschäft, das bis heute anhält.

Von einem bescheidenen Anfang vor 200 Jahren als Weinhändler in der City of London über die heute eindrucksvollen Bodegas in Jerez und Weinkellereien in Porto bis hin zur weltweit bekanntesten Sherry- und Portweinmarke bedurfte es einer ständigen Verpflichtung zur Qualität. Grundlegend für das Wachstum von Sandeman über zwei Jahrhunderte hinweg war die Ausgewogenheit zwischen Tradition und Innovation, Respekt vor dem Erbe und das ständige Bestreben nach Qualitätsverbesserungen.

Sandeman war von jeher Pionier und kennzeichnete als erster Weinhersteller seine Fässer mit einem Brandzeichen (1805). Der Wein erhielt somit einen Namen, der für Qualität bürgte.

Außerdem gehörte Sandeman zu den ersten Weinhäusern, die ihre Flaschen etikettierten und für ihre Weine warben. Auf diese Weise gaben sie ihren Kunden eine weitere Qualitätsgarantie.

Bereits im 1. Quartal des 19. Jahrhunderts wurden Sandeman-Weine nicht nur in Länder Europas verschifft, sondern auch nach Süd- und Nordamerika sowie auf den afrikanischen Kontinent.

Der Sandeman Don, 1928 von George Massiot Brown entworfen, ist eines der ersten Warenzeichen überhaupt. „The Don“, mit seinem breitkrempigen, spanischen Caballero-Hut und seinem schwarzen portugiesischen Studentenumhang, wird seit den 30er Jahren für Werbekampagnen des Unternehmens und auf den Etiketten verwendet. Er ist weltweit ein Symbol für Prestige und Qualität. Noch heute, d.h. nahezu 75 Jahre später, hat der Sandeman Don nichts an Zauber und Anziehungskraft eingebüßt und verfügt in der Weinindustrie über eine der besten Markenerkennungen.

Seit mehr als 200 Jahren basiert der Erfolg des Hauses Sandeman auf Wissen und fachlichem Können, das von Generation zu Generation weitergegeben wird.

Nach einer Premiere der München Termine am 29.08.2005 im Marks Restaurant des Hotel Mandarin Oriental Munich dem u.a. auch ein Sandeman der 8. Generation seit Firmengründung, Christopher Sandeman, Sohn des Bodega Sandeman Vorstand George Sandeman, wie auch zahlreiche prominente Gäste wie Thomas Fuchsberger jr. mit Cornelia Corba, Moderatorin und Schauspielerin Verena Fulton-Smith, Schauspielerin Simone Hanselmann, Schauspieler Max Tidof und Lisa Seitz, Moderatorin Andrea Kempter, Trachten Angermaier Chef Dr. Axel Munz sowie Nürnberger Bratwurst Glöckl / Thaifoon / Augustiner am Dom Wirt Michi Beck mit Frau Nadja (er feierte seinen 44. Geburtstag in der Nacht auf den 30.08.) teilnahmen, können Sie das kulinarische Erlebnis auch für sich ermöglichen:

am 12. September 2005 in Hong Kong Bar
Kapuziner Straße 39, 80469 München, ab 18.00 Uhr Preis pro Person: 75€
Tel.: 0 89 / 2 01 02 05, Fax: 0 89 / 2 01 03 74. Anmeldung auch unter info@birr-partner.de

sowie am 13. September 2005 im Küchenfürst II im Hotel Bittmann
Pullacher Straße 24, 82049 Großhesselohe/Pullach Beginn: 19:00 Uhr, Preis pro Person: € 95,00 Tel.: 0 89 / 7 49 11 70, Fax: 0 89 / 74 91 17-40 Internet: www.hotel-bittmann.de Anmeldung auch unter info@birr-partner.de

Detail Infos auch unter www.bodega-sandeman.de

Mehr Infos zum Thema Sherry (weiter)

Fotos zur Präsentation im Mark's Restaurant, Teil 1, 2, 3


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: