www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share


Paulaner Künstlerkrug 2004 von Karl-Heinz Brecheis
vorgestellt am 18.11.2004 im "Paulaner am Nockherberg"

Karl-Heinz Brecheis, Prof. Wolfgang Salewski und Dieter Hanitzsch mit demPaulaner Lünstlerkrug 2004 (Foto: Martin Schmitz)
Karl-Heinz Brecheis, Prof. Wolfgang Salewski und Dieter Hanitzsch mit dem Paulaner Künstlerkrug 2004
Paulaner Künstlerkrug 2004 (Foto: Martin Schmitz)
Paulaner Künstlerkrug 2004
Hohlmeier Double Bianca Bachmann und Prof. Wolfgang Salewski (Foto: Martin Schmitz)
Hohlmeier Double Bianca Bachmann und Prof. Wolfgang Salewski



Auch in diesem Jahr nahmen wieder viele kunstinteressierte Prominente sowie Kruggestalter der Vorjahre an der Krugvorstellung des "Paulaner Künstlerkruges 2004" im Paulaner am Nockherberg teil.

Der Paulaner Künstlerkrug wurde gestaltet von Karl-Heinz Brecheis, Illustrator und Cartoonist aus München.

Der diesjährige Künstlerkrug mit dem Titel "Leben und leben lassen" bringt eine tiefe Sehnsucht nach Gemütlichkeit und Lebenslust zum Ausdruck, gleichzeitig aber auch den ehrlichen Wunsch, dass dies auch anderen Menschen und Mitgeschöpfen gegönnt sei.

Nach der Begrüßung durch Prof. Wolfgang Salewski, Vorsitzender der Geschäftsführung der Paulaner Brauerei GmbH & Co. KG, und nach Grußworten der Stadt München, überbracht von Stadtrat Helmut Schmid, ging Monika Hohlmeier (-Derbleckn-Double Bianca Bachman) mit launigen Worten auf die Stimmigkeiten und Unstimmigkeiten des neuen Krugmotives ein.

Wie jedes Jahr ist auch der Paulaner Künstlerkrug in streng limitierter Auflage von 500 Stück gefertigt. Der Abgabepreis für Sammler und Liebhaber beträgt 150,00 €.

Die Nr. 1 der Serie ging an seinen Freund und Förderer Dieter Hanitzsch, dessen Wortkreation "gut...besser...Paulaner", ohne das man sich die Werbung der Brauerei gar nicht mehr vorstellen kann, jetzt ein rundes Jubiläum feiert.

Eine Vernissage im Paulaner am Nockherberg zeigte neben dem Künstlerkrug eine Auswahl seiner Cartoons und Buchillustrationen

Karl-Heinz Brecheis wurde 1951 in Simbach am Inn geboren. Von 1972-1982 Studium in München, zunächst Kunsterziehung für das Lehramt, dann Grafik-Design an der FH München. Nach kurzer, unbefriedigender freiberuflicher Tätigkeit als Werbegrafiker wurde er Cartoonist. Mit ganzseitigen Veröffentlichungen in der Bunten erzielte er 1985 einen ersten nennenswerten Durchbruch. Im Jahre 1987 nahm er an einem von Dieter Hanitzsch in der Quick initiierten Wettbewerb für Cartoonisten und Humorzeichner teil. Er wurde unter 2.000 Einsendern mit über 10.000 gezeichneten Beiträgen erster. Die war die Initialzündung zu seinem weiteren beruflichen Werdegang.

Zahlreiche Buchbeteiligungen, Arbeit für diverse Zeitschriften und Fachtitel und Veröffentlichung von 13 eigenen Büchern bei verschiedenen Verlagen. Karl-Heinz Brecheis lebt und arbeitet in München. Er ist verheiratet und hat zwei Töchter. Zu sehen waren Cartoons von ihm im Rahmen von Kunstausstellungen bisher in München, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Augsburg oder Basel.

Einzelausstellungen zeigten Werke von ihm in Hamburg, der ehemaligen Galerie ECETERA von Meisi Grill in München oder auch jetzt im Paulaner am Nockherberg in Form einer kleinen Werkschau, anlässlich der Präsentation des von ihm gestalteten Paulaner Künstlerkrug 2004.

Zur Krugvorstellung kamen u.a. die Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat, Hans Podiuk (CSU) und Helmut Schmid (SPD), MdL Hermann Memmel, Fremdenverkehrsdirektorin Dr. Gabriele Weishäupl, Stefan Schörghuber, TSV München von 1860 Präsident Karl Auer und dessen Vorgänger Karl-Heinz Wildmoser, Paulaner Weißbier Werber und BR Sportmoderator Waldemar "Waldi" Hartmann, die ROK Wirte Florian Oberndorfer, Franz Rauch und Martin Kolonko, die Wiesnwirte Toni Roiderer, Peter Pongratz, Peter Inselkammer und auch Ex-Wiesnwirt Willy Heide, der kürzlich erst seinen 85. feiern durfte...


Paulaner Künstlerkrug 2004: Fotos von der Krugvorstellung Teil 1, Teil 2, Teil 3 ,


Paulaner am Nockherberg
Hochstr. 77
81541 München
Reservierungen unter: 089 / 4599130 oder 48005-569
Geöffnet: tgl. ab 10 Uhr
www.nockherberg.com
MVG/MVV
MVG/MVV: U1/2 Fraunhofer Straße oder Kolumbusplatz, weiter mit Bus oder Tram
Tram Linie 27 Landratsamt oder Ostfriedhof, Tram 15 + 25 Haltestelle Ostfriedhof


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: