www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Die P 1 Abrissparty
eine Woche Party bis zum letzten Tropfen (Archiv)

Die Abrissparts - hier sind die Bilder (Foto: Marikka-Laila Maisel)

Draussen im Innenhof sitzt man ruhig (Bild: Marikka-Laila Maisel)
alle Fotos: Marikka-Laila Maisel

Am 22. August 2002 öffnete mit der P1-Ausweichlocation ein Nachtclub, der in München seinesgleichen sucht.

Hinter der größten Tür, die das P1 jemals hatte, entsteht in historischem Ambiente mit Eichenparkettböden und kunstvoller Holz- und Gemäldevertäfelung für nur drei Monate eine Clubwelt für das ultimative Ausgeherlebnis.

Herzstück der Ausweichlocation ist die Golden Bar, der ehemalige Officer's Club im P1.

Auf 120 Quadratmetern relaxt hier das Szenepublikum bereits ab 21.30 Uhr in Chill-out-Atmosphäre. Eine junge, szenige Crew sorgt für das entspannte Feierabend-Feeling. Mehr dazu hier...

Doch vorher musste der alte Club noch raus.

Am 18. August schloss sich zum letzten Mal die Tür des P1 im Untergeschoss des Hauses der Kunst. Der Club, so wie man ihn bisher kannte, wird abgerissen. Und dies mit einem Paukenschlag, wie es die Münchner von ihrem berühmtesten Club erwarten. Mit der längsten und schrillsten Party, die die Szene in München je erlebt hat: Mit einer einwöchigen Abriss-Party!

Montag, 12. August, ab 21 Uhr, fiel der Startschuss des rauschenden Abrissfestes. Der erste Teil des P1 "die Garderobe" fällt. In kleine handliche Stücke zerteilt, konnten die Gäste ihre eigene persönliche Erinnerung an das P1 als Souvenir mit nach Hause nehmen: Exklusiv gebrandet!

Einen Tag später wurde die Cafebar abgerissen. Bis Samstag arbeitete sich das Abbruchteam Bar für Bar bis zur Tanzfläche durch. Und die Gäste waren dabei, wie aus der erfolgreichsten Institution des Münchner Nachtlebens Kleinholz gemacht wurde.

Zum großen Finale kam es am Sonntag, 18. August 2002. Ab 21 Uhr gab es keine Grenzen mehr. Die sexy Demolition-Girls liessen keinen Stein auf dem anderen. Zu schweißtreibendem Sound gaben sie auf dem Trümmerfeld ihr Bestes. Und alle Gäste des P1 halfen mit, die Getränkelager zu leeren. Wir waren dabei und haben alles in handlichen Fotos festgehalten. Damit Sie die Zeit bis Donnerstag überbrücken können, wenn die "Terrasse" öffnet.

P.S. Für die Hochwasser Opfer wurde gesammelt. Das Eintrittgeld von 25 Euro (incl. freiem Trinken bis zum abwinken) wurde um 3 Euro erhöht, die dann vom P1 verdoppelt wurden, so dass als Ergebnis des Abends mehr als 5600 Euro gespendet werden können.

P1 Abriss-Partybilder, Teil 1, 2, 3, 4, 5

P1 - Terrasse und Golden Room - die Ausweichlocation (mehr)
P1 - Historie und Zukunftspläne (weiter)
P1 - die "P 1 Young Crew" im Golden Room
P1 - der Opening-Abend der Terrasse (viele Fotos vom 22.8.) (weiter)


Opening Club Studio Schwarz @ P1- große Opening-Party vom 17.01.-19.01.2013. Im Stüberl tut sich was - Studio Schwarz mit LED-Videopanels, Livebühne und 6 riesige Screens (mehr)


P1 Club
Prinzregentenstraße 1
80538 München

MVG/MVV U-Bahn Lehel oder Odeonsplatz

TIPP bei schönem Wetter gleich nebenan auf dem Eisbach: Isar River Surf (weiter)

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: