www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Soulfood und Chill Out:
Barysphär Foodclub - das Lower Level: Chill out Area & Lounge

Der Gang im Lower Level (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Der Gang im Lower Level
Durchbrüche unter Glas im Boden überall  (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Unerwartete Durchbrüche im Boden überall
An der Bar die besten Drinks (Goto: Marikka-Laila Maisel)
©alle Fotos: Marikka-Laila Maisel

Führt ihn der Weg nach unten, erwartet den Nachtleben verwöhnten Münchner im Lower Level erneut eine Überraschung:

der Blick fällt geradeaus auf einen hohen, von sandgestrahlten Ziegelsteinmauern umfassten Gang. Zwanzig, Fünfundzwanzig Meter wohl lang. Abstellkeller waren hier unten früher, Lagerräume. Nichts von alledem ist zu erkennen.

Mauerdurchbrüche wie Schiesscharten verbinden eigentlich Trennendes, zog sich hier mal eine Kanalisationsröhre quer durch die Räume? Die Mauerdruchbrüche lassen es denken.

Doch nein, alles erdacht, alles im Kopf der beiden Betreiber entstanden. Glasflächen im Boden, unter denen altes Pflaster erscheint, oder scheinbar alte Schächte die wie eine Brunnen in die Tiefe gehen. In einem zeigt aus der Tiefe heraus ein Fernseher Sport. Also nicht wundern, wenn dort Grüppchen die Köpfe scheinbar höngen lassen...Und wieder lockt die Bar, doch gleich dazu mehr.

Links und rechs führen Durchbrüche in miteinander verbundene Räumsegmente. So was kannten wir schon vom Dreigroschenkeller, doch hier ist alles hoch, voluminös, und doch schafft es intime Zwischenbereiche, nicht sofort einsehbar. Wenn das "wir lieben es..." nicht schon von McDonalds besetzt wäre: hier würde es passen.

Rechts die Bar, langezogen, wohlsortiert, gepflegt, was sonst. Die gute Bar stand schon im Barfly immer im Mittelpunkt, Barfly Boss und Barysphär Mit-Geschäftsführer & Macher Wolfgang Niederdorfer ist seinerzeit sogar dafür Gastro Awarded worden.

Der Raum an sich ist lang, wieder ein Teil davon wird begrenzt durch eine langezogene Bar. Hier im Lower Level spielt sich dann das Clubleben ab. Urban, erinnert ein wenig an New Yorker Clubs, und immer wieder die Details. In einem Beriech noch hitner der Bar scheint durch einige der vielen Durchbrüche fliessendes Wasser über einer leuchtenden Wand durch.

Auch hier ist noch ein extra Bereich, nach oben hin zur Decke leuchten die Sterne, denn die Decke ist aus Glas. Stabilem Gas, denn im nächsten Sommer wird es hier draussen auch noch eine Terrasse geben, mit Tischen und Stühlen bis 22 Uhr. Teilweise auf eben diesem Glas. Aber jetzt geht es erst einmal in den Winter.

Am Eingang zum großräumigen Chill-out Area im Untergeschoss steht DJ Pino am Plattenteller. Zuvor sorgte er im P1 und im Barfly für den richtigen Sound.

Auf insgesamt 350 Quadratmeter ist das Barysphär die neue Adresse im Schlachthofviertel. In der Tumblingerstrasse 36 heißt es nun: Barysphär - come in and chill out.

Im Club präsentieren nationale und internationale DJ's House- und Clubsound vom Feinsten.

Die Musik ist unten etwas lauter und anders als noch oben im Restaurant, erst ab 22 Uhr wird auf beiden Ebenen der gleiche Sound vorherrschen.

Wie jedes Jahr läutet das Baryspär die fünfte Jahreszeit am Donnerstag, den 20.09.2007 mit dem legendären Wiesn-Glühen 2007 im Barysphär ein. Gefeiert wird wieder auf allen Ebenen. Die Küche wird an diesem Abend besondere bayerische Creationen präsentieren. Zur Wiesn-Zeit anschliessend ist das Barysphär der ideale „After Wiesn“ Treff , zu dem ein kostenloser Rischka Bringservice gehört (weiter)

Chillout im Schlachthofviertel: Barysphär Foodclub - die Atmosphäre (mehr)
Soulfood und Chill Out: Barysphär Foodclub - essen und trinken (mehr)
Zur Startseite: Barysphär Foodclub (mehr)

Der Barysphär Foodclub zog nach 7 1/2 Jahren um und hatte nun in der Tumblingerstraße geschlossen.Inzwischen gibt es ihn wieder an alter Stelle, nur der Webauftritt ist weg.

Anzeige




Barysphär Foodclub
Tumblingerstr. 36
80337 München
Tel: 089 / 76 77 50 21
www.barysphaer.de
Mo. - Mi.: 18 Uhr - 1 Uhr, Do. - Sa.: 18 Uhr - 3 Uhr
So: Brunch ab 10 Uhr; geöffnet bis 1 Uhr
Happy hour täglich von 18 Uhr - 20 Uhr (Cocktails 1/2 Preis)
Lounge Ecken mit Leder Sesseln (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Lounge Ecken mit Leder Sesseln

MVG/MVV U 3/6 Goethestraße, dann zu Fuß Richtung Arbeitsamt, dort neben dem Arbeitsamt in die Tumblinger Straße, dann ca. 200 m auf der rechten Seite
Buslinie 58 fährt direkt vom Hauptbahnhof. Die Haltestelle Kapuzinerplatz ist 1 Min. entfernt.
Mit dem Auto können Sie das Barysphär sehr einfach erreichen. Parkmöglichkeiten stehen bei Nacht im Viehhof zur Verfügung. Bitte beachten, dass die Fahrzeuge am Morgen nicht mehr dort parken können.

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Rückblick: neue Restaurants und Gastro Events 2005 (mehr), 2006 (mehr), 2007 (mehr), 2008 (mehr), 2009 (mehr), 2010 (mehr), 2011 (mehr), 2012 (mehr), 2013 (mehr) und 2014 (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (weiter)
Zahlreiche Volksfeste: Startseite Volksfestkalender (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Benutzerdefinierte GoogleSuche auf ganz-muenchen.de: