www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Maibaum Special: Tanz in den Mai und
die Maibaumtermine 2004 in und rund um München


Der Maibaum auf dem Rotkreuzplatz kam schon am 30.4., gefeiert wird am Maiwochenende (mehr)
Der Obermenzinger Maibaum steht bereits seit dem 25.04.2004 (Foto: Martin Schmitz)
Der Obermenzinger Maibaum steht bereits seit dem 25.04.2004

Weitere Fotos aus Obermenzing (mehr)
01.05.2004 Aufstellen des Maibaums auf dem Hans Mielich Platz in Untergiesing. Hier gibt es die Fotos (Foto: Martin Schmitz)
01.05.2004 Aufstellen des Maibaums auf dem Hans Mielich Platz in Untergiesing. Hier gibt es die Fotos (mehr)
Den Baum im Leiberheim hatten Maibaumdiebe bereits geraubt und waren mit einer Brotzeit und Freibier entlohnt worden. Jetzt warnten die Wirtsleute potentielle Diebe davor, es  noch einmal zu versuchen: dann gibt's eine Anzeige (Foto: Martin Schmitz)
Den Baum im Leiberheim hatten Maibaumdiebe bereits geraubt und waren mit einer Brotzeit und Freibier entlohnt worden. Jetzt warnten die Wirtsleute potentielle Diebe davor, es noch einmal zu versuchen: dann gibt's eine Anzeige.
Hier geht es zu den Terminen für 2017 (mehr)

2002 war der Maibaum auf dem Viktualienmarkt dran, der durch ein prächtiges Exemplar ersetzt wurde. 2003 fanden wir 66 Maibäume. 2004 wird es wieder reichlich Maibäume geben. Manche Aufstell Termine müssen vor oder nach dem 1. Mai stattfinden, da die freiwilligen Feuerwehren und ihre Kranwagen nicht alle Aufstellwünsche zum 1. Mai erfüllen können.

Im Münchner Rathaus können sie sich am 30. April ab 19.30 Uhr im Alten Rathaussaal zum traditionellen Maitanz treffen. Die Musik macht dabei die Adlkofner Blechgeigenmusi. Die Tanzleitung liegt in den Händen von Renate Stern. Karten zu 10 Euro/ermäßigt 7 Euro (zzgl. Vorverkaufsgebühr) gibt’s in der Stadtinformation im Rathaus sowie in der Münchner Schule für Bairische Musik, Mauerkircherstraße 52. Restkarten an der Abendkasse..

Doch dann geht es schon weiter:

Aktuell haben wir hier 50 Maibaumtermine 2004 aufgeführt....

Aus Münchner Sicht in 2004 interessant sind Maibäume
25.04.04 13.00 h aufstellen des neuen Maibaumes in Obermenzing, gegenüber der Gaststätte "Alter Wirt" Dorfstr. 39. Die Arbeiten rund um den Maibaum werden vom Burschenverein Obermenzing durchgeführt und mit Drehleiter & Kranwagen der Berufsfeuerwehr München bewerkstelligt.
30.04.04 11 Uhr am Rotkreuzplatz (Ex-Weihnachtsbaum vom Marienplatz) ist die Münchner Berufsfeuerwehr zur Stelle mit Kränen und Drehleiter, um den Maibaum aufzustellen. Gefeiert wird vom Verein der Freunde Neuhausens am Samstag 1.5. ab 12.30 Uhr und am Sonntag ab 14 Uhr (mehr)
30.04.2004 15.00 Uhr wieder mit Hilfe der Feuerwehr (Kräne & Drehleiter) geht es um den Aufbau des Maibaums in der Ebereschenstr. / Vereinsheim Trachtenverein
01.05.2004 ab 9.00 h bis ca. 15.00 h anbringen der dreidimensionalen Maibaumfiguren an den Maibaum in Obermenzing. Ab 11.00 h Live-Musik im Wirtsgarten des Alten Wirt. Das Bierfuhrwerk der Brauerei Löwenbräu wird ebenfalls anwesend sein. Die Drehleiter der Berufsfeuerwehr hilft beim anbringen der Symbole.
01.05.2004 ab 10.00 Uhr Maibaumaufstellung am Hans Mielich Platz in München Untergiesing. Auch hier gibt es Unterstützung durch die Berufsfeuerwehr mit Kränen und Drehleiter. 10 bis 19 Uhr Straßenfest. Auch am 2. Mai feiert am hier von 11 bis 19 Uhr ein Straßenfest mit Familiennachmittag unter dem Maibaum. Wir waren beim Aufstellen in Giesing dabei, klicken sie auf die Miniaturen der Fotogalerie für größere Fotos (mehr).
01.05.2004 10.00 Uhr Aufstellen eines Kinder Maibaums im Kindergarten St. Mauritius in Moosach. 10.30 Uhr Begrüßung und Ansprache. 13 Uhr Auftritt der Kinder des Trachtenvereins Feldmoching "Riadastona". 14 Uhr Auftritt der Trachtengruppe »Loisachtaler Stamm«
01.05.2004 10.30 Uhr Die Münchner Berufsfeuerwehr unterstützt das Aufstellen des Maibaums im Leiberheim (Nixenweg 3) mit Drehleiter & Kränen
01.05.2004 11:00 Uhr Maibaum-Aufstellen in Moosach, Moosach, Schulhof. Ab 20.00 Uhr Maitanz
01.05.2004 ab 11.00 Uhr Maibaumaufstellen vor der alten Sendlinger Kirche. Maitanz anschließend im "Spektakel"
01.05.2004 13.00 Uhr Die Münchner Berufsfeuerwehr unterstützt das Aufstellen des Maibaums im Kleingartenverein am Dornacher Weg mit Drehleiter & Kränen
01.05.2004 13.45 Uhr Maibaumaufstellen in München-Neuaubing vor St. Markus/Kirche. Bereits ab 1 Uhr zieht der Zug des Maibaumvereins St. Markus mit dem am 24.4. im Freihamer Wald geschlagenen Maibaum vom Freihammer Stadl (Wachhütte) über die Pretzfeldstraße (ca. 13 Uhr) zum Aufstellort
01.05.2004 Maibaum in Aubing. Der Burschenverein Aubing stellt am Samstag, den 1. Mai 2004 seinen Maibaum auf. Man hört über diesen Maibaum nie so viel, da er nur alle 3 Jahre aufgestellt wird. Der Baum ist ca. 30 meter lang und trägt 27 aus Holz geschnitze Figuren. der Baum wird noch per Hand aufgestellt, d.h. mit Stangen und nicht mit dem Kran. Ab 11:45 Uhr maschiert der Burschenverein mit den Musikern und Trommlern von der Ubostrasse zum Kriegerdenkmal, wo dann der Maibaum aufgestellt wird. Es ist auch noch ein Zelt aufgebaut für die anschliesende Feier. Für Speis und Trank ist gesorgt. Der Maibaum steht dann Kreuzung Bergsonstrasse/Altostrasse. 81245 München. Bilder etc. www.bv-aubing.de
01.05.2004 Maibaum Aufstellen eines 31 m Maibaumes in München Lerchenau. Zuvor wurde dieser allerding von den Unterbrunner Maibaumdieben entwedet und erst gegen eine Brotzeit herausgegeben. Die Unterrunner haben damit ihren 50. Maibaum erwischt.
02.05.2004, Sonntag: Kranwagen & Drehleiter der Berufsfeuerwehr sind zur Stelle, wenn der Maibaum in Feldmoching aufgestellt wird.

Außerdem u.a.
30.04.2004 Der Burschenverein Höhenrain stellt Mittags einen neuen Maibaum auf, am 1.5. folgt dann einen Maifeier
01.05.2004 Ein Maibaum kommt auf die Zugspitze - der höchste Maibaum Deutschland wird erneuert. Wenn er denn von den cleveren Maibaumdieben herausgegeben wird, die mit Helikopter und Lawinensonden ausgerüstet den 20 Meter langen und 800 Kilogramm schweren Baum entführten (weiter)
01.05.04, 11 Uhr Freibier - Mit 100 Liter frischgebrautem Maibock "Mayday" feiert das Airbräu neben einem neuen Maibaum auch die Eröffnung der Biergarten-Saison im / am Münchner Flughafen Kaum da, wurde er auch schon geklaut: diesmal waren die Diebe die Flughafen Polizisten. Auch sowas gibts. Gegen eine Auslöse gabs den Baum inzwischen zurück (mehr)
01.05.2004 Auch in der Gautinger Asklepios-Klinikgelände wird ein 20 m hoher Maibaum erreichtet. Ihn hatten ebenfalsl die Unterbrunner entwedet, Baum Nr. 51 wird ebenfalls erst gegen eine Auslöse freigegeben. Besonder pikant: es waren 45 UnterbrunnerInnen, die das Unternehmen durchführten:-).
01.05.2004 11.000 Uhr Maibaum aufstellen beim Kreitmair in Keferloh mit Musik und Tanz. Bei Jedem Wetter! Außerdem für die kleinen Bungee-Trampolinspringen, Schiffschaukel, Wurf- und Schleckerbuden. Für die Erwachsenen Paulaner Helles von Holzfaß in Keferlohern, Steckerlfisch, saftiges vom Grill und vieles mehr. Gasthof Kreitmair, 85630 Grasbrunn.
Am 1. Mai wird in Aying wieder ein neuer Maibaum aufgestellt. www.maibaum2004.de
01.05.2004 Maibaum-Aufstellen in Oberpframmern (keine Uhrzeit)
01.05.2004 ab 09.30 beginnt man in Tegernsee mit dem Aufstellen des Maibaums
01.05.2004 der Maibaum am Maibaumplatz in Otterfing wird aufgestellt vom Burschenverein Otterfing: ab 10.00 Uhr Maibaum aufstellen, ab 13.00 Otterfinger Blasmusik, ab 19.00 Original Isarwinkler
01.05.2004 Maibaum aufstellen in Aufkirchen (BV Aufkirchen)
01.05.2004 Maibaum aufstellen in Bichl auf der Maibaumwiese
01.05.2004 11.00 Uhr Aufstellen eines 40 m Maibaums in Zorneding mit Muskelkraft und Schwiaberl. Dazu gibt es Blasmusik
01.05.2004 Maifeier und Maibaum aufstellen in der Gemeinde Pöcking bei der Filialkirche Maising St. Bartholomäus
01.05.2004 Maibaumaufstellen der Ortsvereine in Hohenpolding und Sulding (LKrs. Erding)
01.05.2004 Maibaumaufstellen (Ausweichtermin 2.5.) Unterschwillach Gde. Ottenhofen Lkrs. Erding
01.05.2004 Maibaumaufstellen in Niederding durch die SG Die Fröhlichen / KLJB Niederding (Gde. Oberding, LKrs. Erding)
01.05.2004 ab 9.00 Uhr Maibaum aufstellen vor dem Bürgerzentrum in Maisach.
01.05.2004 Maibaumaufstellen, Marienplatz, 84405, Dorfen
01.05.2004 Maibaumaufstellung FFW Eittingermoos, Gemeinde Eitting
01.05.2004 13.00 Uhr Maibaumaufstellen, Maibaumfreunde/Theaterverein Taufkirchen (Vils), Biergarten Taufkirchen (Vils)
01.05.2004 ab 10 Uhr Traditionelles Maibaum Aufstellen in Hanfeld bei Starnberg - bei jedem Wetter mit Festzelt -
01.05.2004 10.00 Uhr Maibaum aufstellen in Schlehdorf Unterau beim Gasthof zur Brücke
01.05.2004: Der Burschenverein Hohenbrunn stellt 2004 wieder einen Maibaum in Hohenbrunn auf. Am 1. Mai, dem beliebtesten Tanztag des Jahres, wird alle 5 Jahre von den Burschen in herkömmlicher Tradition ein Maibaum (Symbol der Fruchtbarkeit) im Dorfmittelpunkt auf. Der neue Baum wird wie zu Großvater´s Zeiten "von Hand" ohne technische Hilfsmittel aufgestellt. Das stückweise Anheben erfolgt mit Hilfe von Scherstangen und Stützbohlen. Fachlich wird das Aufstellen durch einen Zimmermann überwacht, der auch das Kommando "ho ruck" zum gemeinsamen Nachschieben der Scherstangen gibt.
Der Burschenverein Günzenhausen stellt alljährlich mit Unterstützung der gesamten Ortsgemeinschaft den Maibaum auf. Beginn des Spektakels ist am Samstag, den 01. Mai 2004 ab ca. 8.00 Uhr. Dabei wird sehr auf die Tradition geachtet: Das Aufstellen erfolgt ohne technische Hilfsmittel mit reiner Muskelkraft und den so genannten "Schwalben“. Gleichzeitig sammeln junge Burschen in den Häusern der Ortschaft Eier und Trinkgeld für eine anschließende Stärkung. Zu Füßen des aufgestellten Maibaumes werden Biertische aufgestellt an denen sich die Helfer bei einer Brotzeit (Spiegeleier) und einer Maß Bier stärken. Zur Unterhaltung spielt ab ca. 11.30 Uhr eine Blaskapelle. 85386 Günzenhausen.
Im Landkreis Schrobenhausen werden insgesmat 6 Maibäume aufgestellt, und zwar in Schrobenhausen (Ausflugstipp auch wegen Spargel: Spargel), Steingriff, Mühlried, Hörzhausen, Sandizell und Edelshausen
01.05.2004 Ab 13.00 Uhr wird in Grafrath ein Maibaum vor dem Bürgerstadl aufgestellt.
01.05.2004 Ab 13.00 Uhr beginnt man auch in Reichertsbeuren mit dem Maibau aufstellen vor demNeuwirt.
01.05.2004 ab 10.00 beginnt man in Kochel a. See mit dem Aufstellen des Maibaums in der Ortsmitte von Kochel sowie von Ried
01.05.2004 ab 10.30 gibt es einen neuen Maibaum auf dem Marienplatz in Dorfen
Maibaum im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern zum selber aufbauen und -schmücken (weiter) bzw. Fotos : Teil 1, Teil 2, Teil 3
02.05.2004, Sonntag: "Kinder-Maibaum aufstellen" im Biergarten der Kugler Alm, Linienstraße 93, 82041 Oberhaching
02.05.2004 ab 11.00 Uhr Aufstellen eines Maibaum in Bruck. Musik kommt von der Glonner Musi

Daneben gibt es rund um bestehende Maibäume auch die traditionellen Maifeier, Tanz in den Mai etc.

Wie z.B. bei dem Burschenverein "Die G'mütlichen"", die am 1. Mai ab 10 Uhr auf dem Altperlacher Pfanzeltplatz mit Blasmusik und Bewirtung in den Mai feiern. Wir waren vor 2 Jahren beim Maibaum-Aufstellen dabei (Fotos)
Tanz in den Mai am 1. Mai ab 11.30 Uhr auch rund um den Maibaum in Solln im Biergarten der Gaststätte Schützenlust
01.05.2004 14.00 Uhr Maitanz imm Wirtshaus zum Isartal mit Livemusik und Bier aus dem Holzfass

Weitere Termine bzw. umfangreichere Beschreibungen solcher Termine finden Sie weiter unten. Wir sammeln in Ruhe die Maibaumtermine für München und das Umland, so daß sie hier rechtzeitig zum 1. Mai Dutzende von Terminen vorfinden wie im Vorjahr auch.

Wenn Sie noch einen Termin kennen, der hier fehlt, melden Sie ihn ganz einfach an info@ganz-muenchen.de

Partys am 1. Mai Wochenende (mehr)
Feierliche Maiandachten in Münchner Kirchen (mehr)
Maibaum auf dem Rotkreuzplatz 2004 (mehr)
Maibaum in Untergiesing 2004 (mehr)
Inline-Saison 2004 beginnt in den Eis- und Funsportzentren Ost und West (mehr)
Mit dem JazzExpress am 1.5. swingend von München nach Burghausen (mehr)


Walpurgisnacht ("Freinacht")

In der Walpurgisnacht - 30.04. auf 01.05. - , der sog. "Freinacht", rechnet die Polizei wie jedes Jahr mit einem Mehraufkommen an Einsätzen und wird sich deshalb durch zusätzliche Streifen entsprechend wappnen.

Erfahrungsgemäß ziehen ganze Cliquen von Jugendlichen durch die Gegend und stellen so allerlei an. Alljährlich werden Unmengen von Klopapier um Fahrzeuge und Bäume gewickelt, Gartentüren versteckt und Abfalltonnen in die Straße geschoben. Solange sich das ganze im Rahmen hält, wird die Polizei geflissentlich ein Auge zudrücken, ggf. auch mal schimpfen.

Wenn allerdings die "Scherze" keine Scherze mehr sind, wenn z.B. rohe Eier an Hauswände oder Autos geworfen werden, Baustellenabsicherungen entfernt, Abfallcontainer in Brand gesetzt und noch manche anderen Dummheiten oder Sachbeschädigungen begangen werden, geht die Polizei unnachsichtig vor und erstellt Strafanzeigen.

Das gilt auch für das Beschmieren von geparkten Autos mit Ketchup, Rasierschaum oder Mehl, da hier der Lack der Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen werden kann. In diesem Zusammenhang muss der "Scherzbold" dann auch noch mit Schadensersatzansprüchen der betroffenen Haus- oder Autobesitzer rechnen.


Startschuss für den Münchner Bädersommer ist traditionell ebenfalls der 1. Mai 2004. Die SWM öffnen an diesem Tag bereits zwei ihrer Sommerbäder, nämlich Schyrenbad und Dantebad. Am 15. Mai öffnen dann Michaelibad, Prinzregentenbad, Ungererbad und Westbad, am 29. Mai startet die Sommerbadesaison schließlich in den Sommerbädern Georgenschwaige und Maria Einsiedel. Mehr zum Saisonstart im Special (mehr)

Die Bayerische Seen Schiffahrt bietet auf dem Tegernsee "Fahrten in den Mai". Familienfahrt mit Maibowle, kulinarischen Schmankerln und Getränkenaus der Schiffsküche. Begrüßungsgetränk für nur ein Euro. Während der Rundfahrten 10.15 bis 17.45 Uhr.
10.45 Uhr 1. Mai auf dem Münchner Marienplatz, musikalisch bis 12 Uhr untermalt von der Münchner Trambahnerkapelle. 12.00 Uhr Kundgebung mit Begrüßung durch Helmut Schmid, Vorsitzender DGB Region München, OB Christian Ude und einer Rede von Dr. Eva Maria Stange, Vorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft. 13 bis 18 Uhr im Anschluß daran Kultur- und Familienfest für Jung und Alt rund um den Marienplatz un den Viktualienmarkt.
18.00-22.00 Uhr "FUN FOR FREE SPECIAL" auf dem Münchner Marienplatz, Eintritt frei. Hip Hop, Pop & Rock mit den Waikiki Beach Bombers, Trashmonkeys, Free`z & Realize It Band, La Kinky Beat
01.05.2004 08.00 Radrennen rund um den Olympiasee, Außengelände/Rundstrecke

zurück zum Maibaum Special

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos