www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Tennis: BMW Open by FWU AG 2009 in München mit unterhaltsamen, attraktiven Rahmenprogramm
Die BMW Open by FWU AG 2009 finden vom 2. Mai bis zum 10. Mai 2009 auf der Anlage des MTTC Iphitos in München statt.

Die BMW Open by FWU AG sind bekannt für die ganz besondere Atmosphäre, die auf der Anlage des MTTC Iphitos herrscht. Hier wird nicht nur Spitzentennis geboten, sondern auch jede Menge „drumherum“. Die Organisatoren bemühen sich um ein unterhaltsames, attraktives Rahmenprogramm. In diesem Jahr gibt´s sogar noch einen Bonustag:

Der Feiertag am 1. Mai gehört zu den BMW Open by FWU AG wie der FC Bayern zu München. Da die BMW Open by FWU AG 2009 eine Woche später stattfinden als gewohnt , wurde der Tag vor dem Turnier, der Freitag, 1. Mai, selbstverständlich ins Turnier integriert, als Warm-Up sozusagen, ausgerufen als Familienerlebnistag.

Ob Kleinfeldtennis oder Aufschlagmessung, Cardiotennis oder Training mit Spielern des MTTC Iphitos – für jeden ist etwas dabei.  Oder Sie schauen einfach den Profis beim Training zu. Es gibt eine Kinderanimation und für die ganz Kleinen hat BMW eine besondere Überraschung vorbereitet. Eintritt für Erwachsene fünf Euro. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre sind frei.

Am Samstag, 2. Mai 2009, 15 Uhr, findet die Auslosung statt. Als Glücksfee wird wieder ein prominenter Überraschungsgast fungieren. Parallel zur Auslosung wird am Wochenende vor dem Turnier die Qualifikation ausgetragen. Vier Spieler können auf diesem Weg noch das Hauptfeld erreichen.

Eine liebgewordene Tradition zum Auftakt der BMW Open ist das ProAm-Turnier am Sonntag, 3. Mai. 2009. Hier messen sich Tennisstars mit sportlichen Sponsoren und Prominenten aus Politik, Wirtschaft und Unterhaltung. Ein Profi und ein Amateur bilden dabei jeweils ein Doppel.

Dabei geht es natürlich in erster Linie um den Spaß. Im letzten Jahr nutzten zum Beispiel Tommy Haas, Philipp Kohlschreiber und der spätere Turnier-Sieger Fernando Gonzalez die Chance, sich in lockerer Atmosphäre für das Turnier warm zu spielen.  

Auch der BMW Open Campus by Dunlop, der im letzten Jahr erfolgreiche Premiere feierte, wird wieder ausgetragen. Stars von morgen treffen dort auf die Profis von heute und haben Gelegenheit, intensiv mit ihren Idolen zu trainieren. Erstmals finden in diesem Jahr übrigens schon am Sonntag Einzel- und Doppelspiele aus dem Hauptfeld statt.

Der Montag, 4. Mai, steht ganz im Zeichen des Tennisnachwuchses. Am Kids Day  haben alle Kinder unter 16 Jahren freien Eintritt zu den BMW Open by FWU AG 2009. Und nicht nur das: Die Stars der BMW Open sowie Trainer und Spieler des MTTC Iphitos nehmen sich an diesem Tag Zeit für Kinder und Jugendliche und stellen sich als „Trainingspartner“ zur Verfügung. 200 Tennisfans können beim Kids Day der Iphitos Tennisschule dabei sein.

Gute Laune, heiße Rhythmen und feiern bis in die Nacht hinein – auch das ist der Montag. Die Tennis-Profis werden nach einem City-Corso im neuen BMW Z4 Ihre Players Party feiern, traditionell in Münchens bekanntester Disco, dem P1.

Ein sportliches Highlight mit interessanten Zukunftsperspektiven ist das „Turnier im

Turnier“. Von Freitag, 8. Mai, bis Sonntag, 10. Mai, wird der „Rudi Berger-Cup des BTV“ auf der Iphitos-Anlage ausgetragen. Die Teilnehmer gehören zu den besten Junioren Europas und spielen um eine attraktive Prämie: eine Wildcard für die Qualifikation der BMW Open by FWU AG 2010.

Der brandneue BMW Z4 ist der Preis für den Sieger, der am Sonntag, 10. Mai, ermittelt wird. Der Tag beginnt um 11 Uhr mit einem entspannten Jazzfrühschoppen und der Band „Silverdollar Dixieland“.  Außerdem tragen die Damen des MTTC Iphitos ein Regionalligaspiel gegen Dachau aus.

Auch die kleinen Besucher kommen natürlich nicht zu kurz bei den BMW Open by FWU AG 2009. Während der gesamten Turnierzeit steht für Kinder ab drei Jahren in der Public Area eine qualifizierte Kinderanimation zur Verfügung.

Erstmals finden bereits am Qualifikationssonntag schon Spiele der Hauptrunde statt. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen von München Ticket.

Mit dem 31-Jährigen Nicolas Kiefer kommt in diesem Jahr einer der besten deutschen Tennisspieler der letzten Jahre nach München. Aktuell rangiert „Kiwi“ auf Position 33 der Weltrangliste. Sein größter Erfolg war der Gewinn der Silbermedaille im Doppel an der Seite von Rainer Schüttler bei den Olympischen Spielen in Athen. Außerdem konnte er bislang sechs ATP-Turniere gewinnen.

Sein Auftritt bei den BMW Open by FWU AG ist deshalb besonders erfreulich, weil in den letzten Jahren immer etwas dazwischen kam. Veranstalter Klaus Cyron, S&K Marketingberatung GmbH, freut sich, „Kiwi“ endlich, nach 1996 und 2002, dem Publikum wieder präsentieren zu können: „Er ist einer der herausragenden Tennisspieler der letzten Jahre und eine Persönlichkeit, auf die sich die Zuschauer freuen werden.

Auch Turnierdirektor und Davis Cup-Teamchef Patrik Kühnen ist voll des Lobes für seinen Schützling: „Kiwi ist voll im Training und nach seiner schweren Verletzung wieder topfit. Ihn auch in München begrüßen zu können, das ist super.

Außerdem nimmt auch Philipp Kohlschreiber an den BMW Open by FWU AG 2009teil. Mit „Kohli“ kommt nicht nur der Turniersieger von 2007, sondern auch einer der Davis Cup-Helden von Garmisch- Partenkirchen nach München. Ihm hatte es die deutsche Mannschaft letztendlich zu verdanken, dass sie nach dem ersten Tag nicht schon mit 0:2 gegen Österreich zurücklag. Trotz eines 0:2-Satzrückstandes drehte Philipp Kohlschreiber noch sein Einzel und holte den so wichtigen Punkt für Deutschland.

Davis Cup-Teamchef und Turnierdirektor Patrik Kühnen weiß genau, was er dem 25-Jährigen zu verdanken hat: „Philipp hat in Garmisch den Grundstein zum Sieg gelegt, als er das Match gegen Jürgen Melzer noch gewonnen hat. Wir freuen uns sehr, dass er bei uns in München spielen wird und auch hier dem Publikum zeigen will, was er kann.“

Philipp Kohlschreiber kommt ganz besonders motiviert in die bayerische Landeshauptstadt.

Zum einen hat der Augsburger, der in der TennisBase Oberhaching trainiert, hier
quasi ein Heimspiel, zum anderen konnte er im letzten Jahr seinen Titel nicht verteidigen.

Kurzfristig hatte er seinen Start wegen einer Viruserkrankung absagen müssen. „Super enttäuscht“ ist er damals gewesen, möchte seine Titelverteidigung nun bei den BMW Open by FWU AG 2009 nachholen.

Insgesamt zum fünften Mal geht Kohlschreiber auf der Anlage des MTTC Iphitos, wo seine Karriere in der dritten Bundesliga begonnen hat, an den Start. Aktuell rangiert „Kohli“ auf Platz 36 der Weltrangliste und zeigt sich beim Masters Series-Turnier in Indian Wells in Topform. In der dritte Runde besiegte er Nicolas Lapentti und steht nun bereits im Achtelfinale.

Anzeige:





AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
Die schönsten Biergarten
-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: