www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Tram 23 – Münchner Freiheit - Schwabing Nord: Neueröffnung am 12.12.2009
Erstfahrt der Tram 23 am 12.12.2009 (©Foto: Martin Schmitz)
Erstfahrt der Tram 23 am 12.12.2009
Bus und Tram-Bahnhof Münchner Freiheit (Foto: Martin Schmitz)
der neue Tram- und Bus Bahnhof Münchner Freiheit
Tragseilbrücke über den Mittleren Ring (Foto: Ingrid Grossmann)
Tragseilbrücke über den Mittleren Ring
MVG Chef König bei der Pressefahrt am 10.12.2009 (Foto: Ingrid Grossmann)
MVG Chef König bei der Pressefahrt am 10.12.2009
temporärer Weihnachtsmarkt am 12.12.2009 an der Anni-Albers-Straße (Foto: Martin Schmitz)
temporärer Weihnachtsmarkt am 12.12.2009 an der Anni-Albers-Straße
temporärer Weihnachtsmarkt am 12.12.2009 an der Anni-Albers-Straße (Foto: Martin Schmitz)

©Fotos: Ingrid Grossmann, Martin Schmitz


Einkaufslust – München, ein Paradies für Shopper (mehr)

Gut einkaufen in München: shops-muenchen.de

Nach mehr als 10 Jahren bekam München wieder eine neue Trambahnlinie. Am Samstag, 12. Dezember nahm die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) die Tram 23 in Betrieb. Die 3,1 Kilometer lange Linie verbindet die Parkstadt Schwabing mit der Münchner Freiheit.

Sie bedient 7 Haltestellen im 10-Minuten-Takt und bereichert den Münchner Norden um zwei architektonische Highlights: die Tragseilbrücke über den Mittleren Ring und das Haltestellen-Dach an der Münchner Freiheit.


Video: Eröffnung der Tram 23 - Impressionen von der Strecke

Fotos Eröffnung Tram 23 am 12.12.2009, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, (©Fotos: Ingrid Grossmann, Martin Schmitz)

Mit einem feierlichen Eröffnungsprogramm ging die Linie 23 am 12.12.2009 offiziell in Betrieb.

Es sprechen Oberbürgermeister Christian Ude, MVG-Chef Herbert König, Baureferentin Rosemarie Hingerl, Dr. Kurt Bechtold vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie und ARGENTA-Geschäftsführer Dr. Helmut Röschinger, Sprecher des Beirats der Parkstadt Schwabing.

Gegen 12.15 Uhr durchschntten Oberbürgermeister Ude und MVG-Chef König an der Ausfahrt der Tramhaltestelle Münchner Freiheit das Streckenband. Anschließend startete die Jungfernfahrt.


Video: Eröffnung der Tram 23 - OB Christian Ude zum Trambahnbau

Gegen 13 Uhr starteten kostenlose Sonderfahrten auf der neu eröffneten Linie zwischen Münchner Freiheit und Parkstadt Schwabing. Stadtführer lenken den Blick aus der Tram auf architektonische Glanzlichter.

Das Baureferat bietet an der Haltestelle Am Münchner Tor Führungen und Infostände zur Tragseil-Brücke an.

Von 11 bis 18 Uhr findet an der Haltestelle Anni-Albers-Straße ein MVG-Christkindlmarkt statt.

In einem Ausstellungszelt werden ausgewählte Kunstwerke des Tram-23-Schüler-Malwettbewerbs sowie Schautafeln zur Tram 23 und Tram St. Emmeram präsentiert.

Ein Kinderzelt bietet großen Spaß für die Kleinen, unter anderem mit Kin- derschminken und lustigen Spielen. Das MVG-Infomobil informiert zu allen Fragen rund um U-Bahn, Bus und Tram. Partner der MVG sind ebenfalls mit Infoständen in einem Zelt vertreten.

Der reguläre Fahrgastbetrieb auf der Linie 23 startet mit Inkrafttreten des neuen Jahresfahrplans am Sonntag, 13. Dezember (Betriebsbeginn).


Die neue Tramlinie 23, die am Samstag, 12.10.2009 eröffnet wurde, bereichert Schwabing auch um zwei spektakuläre architektonische Highlights: die Straßenbahn-, Geh- und Radwegbrücke über den Mittleren Ring sowie das Dach an der Münchner Freiheit.

Der frühere Busbahnhof ist einer spektakulären Konstruktion gewichen, die den weithin sichtbaren Mittelpunkt des neu gestalteten Platzes an der Münchner Freiheit bildet.

18 schlanke Säulen tragen das rund 1.540 qm große Dach. Ausgangspunkt für die Neugestaltung war das Ergebnis eines 2003 durchgeführten Architektenwettbewerbs. Die SWM setzten den Siegerentwurf des Aachener Büros OX2 Architekten gemäß Stadtratsbeschluss um.

Das Dach selbst wurde nach umfangreichen Vorarbeiten im Untergrund innerhalb von drei Monaten errichtet. Die 18 filigranen Stützen mit ihren kelchartigen Abschlüssen setzen sich aus je drei Segmenten zusammen (Stützentripel).

Sie tragen ein ca. 10 mm starkes Stahlblech mit darauf angeordneten Rippenverstärkungen, die mit einem beschichteten Polyurethan-Hartschaum ausgefacht sind.

Während der Rand der Dachfläche in ca. 6,60 Meter Höhe parallel zur Platzoberfläche verläuft, ist die Ober- und Unterseite der Konstruktion gewölbeartig ausgebildet. Die Höhe des Daches variiert zwischen 5,50 (tiefster Punkt Unterseite) und ca. 8,50 Metern (höchster Punkt Oberseite). Sein Gesamtgewicht beträgt rund 400 Tonnen (Dachfläche ohne Stützen: 200 Tonnen). Die äußeren Abmessungen betragen ca. 73 x 31 Meter.

Über sternförmige Öffnungen oberhalb der Stützen fällt Tageslicht unter die Dachkonstruktion. Gegen eindringendes Niederschlagswasser werden die Stützen in den kommenden Wochen noch mit transparenten Oberlichtkuppeln überdacht. Zurzeit schützt ein Provisorium die Öffnungen.

Auf den ersten Blick ist kaum zu erkennen, dass das Dach weit mehr ist als ein kunstvoll gestalteter Regenschutz. Die Zu- und Abführung aller für die Elektroinstallation erforderlichen Kabel erfolgt über Auslassungen in den 54 Stützentripeln. Auch das Regenwasser von der Dach-Oberseite gelangt über Rohre in den Stützen in die Kanalisation.

Nicht zuletzt trägt das Dach außerdem den Fahrdraht für die Stromversorgung der Tram und die Lampen. Die Dachunterseite bildet einen großen Reflektorschirm für die abgehängten indirekt strahlenden Leuchtkörper, in die auch die Lautsprecher integriert sind.

Die Länge der innerhalb der Dachkonstruktion verlegten Kabel und Leitungen beträgt zusammen rund 15 Kilometer.

Die 113 vorgefertigten einzelnen Elemente des Daches wurden in einem Werk der Firma Bitschnau in Vorarlberg hergestellt. Rund 50 Mitarbeiter waren dort zeitgleich mit der Herstellung der Dachelemente und der Vorbereitung der Schwertransporte nach München beschäftigt. Rund 20 Handwerker übernahmen die Aufstellung des Daches in München.

Die Tragwerksplanung (Statik) für das Stahldach erstellte das Büro Sailer Stepan & Partner mit Sitz in München. Das Münchner Architekturbüro Reichert, Pranschke, Maluche (RPM) war verantwortlich für Umplanung (Baustoff Stahl statt GFK), Ausführungsplanung und Bauleitung.

Fotos Eröffnung Tram 23 am 12.12.2009, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, (©Fotos: Ingrid Grossmann, Martin Schmitz)

Neue Tram 23 – Münchner Freiheit - Schwabing Nord: die Streckenbeschreibung (mehr)
FilmNeugestaltung U-Bahnhof Münchner Freiheit - Neue Licht- und Farbgestaltung prägt Erscheinungsbild. Infos und Videos (mehr)
FilmShopping in der Ladenpassage U-Bahnhof Münchner Freiheit - Infos und Video (mehr)

Inbetriebnahme der neuen Tram 23 / Neuer S-Bahn Halt Hirschgarten am 13.12.2009 (mehr)
München Trambahn der Zukunft: neue Variobahn des MVG wurde am 19.03.2009 vorgestellt - die Variotram (mehr)

Weitere Infos: www.mvg-mobil.de

Anzeige



Münchner Krimifestival Mit der MVG-Krimi-Tram am 21.03.2009 auf „mörderischer Tour“ durch die Münchner Altstadt (mehr)
noch mehr Nahverkehr: am 27. April 2002 feierte Münchens S-Bahn 30. Geburtstag mit umfangreichem Programm (weiter)

Jubiläum „140 Jahre Tram“: Mehr als 7.000 Festgäste im MVG Museum am 21.10.2016 (©Foto: SWM/MVG)

21.10.2016, Freitag
Jubiläum „140 Jahre Tram“: Mehr als 7.000 Festgäste im MVG Museum am 21.10.2016 (mehr)

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos