www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






28. High-End 2009 vom 21.-24.05.2009 im M,O,C, München

Zum 28. Mal in Folge haben Liebhaber hochwertiger Unterhaltungselektronik die Gelegenheit, sich auf der HIGH END Messe von den neuesten Entwicklungen der Branche begeistern zu lassen. Die HIGH END® ist Europas Dreh- und Angelpunkt für Liebhaber des guten Tons und des perfekten Bildes.

Die weltweit führenden Anbieter für hochwertige Unterhaltungselektronik zeigen auf der HIGH END® wieder einmal, was im Ton- und Bildbereich heutzutage alles möglich ist und in der Regel durchaus auch erschwinglich ist.

Freunde feinster Klangqualität und eines echten Heimkino-Erlebnisses finden auf mehr als 18.000 qm Ausstellungsfläche das neueste Angebot der Unterhaltungselektronik.

Die HIGH END® startete 1982 in Düsseldorf, fand anschließend 21 Jahre in Frankfurt statt und hat sich seit dem Jahre 2004 in München nochmals vergrößert. Standort der ältesten Spezialmesse dieser Art ist seit 2004 das Munich Operation Center (M,O,C,) in Norden Münchens.

Trotz allerorten herbei geredeter Negativszenarien, kann die HIGH END® auch 2009 wieder eine rege und attraktive, internationale Ausstellerbeteiligung verzeichnen.

Rund 1/3 der angemeldeten Aussteller kommen aus dem Ausland, was die internationale Akzeptanz der Messe eindrucksvoll unterstreicht. Das Gros der internationalen Aussteller kommt aus dem europäischen Ausland und schwerpunktmäßig aus den Ländern Italien, Schweiz, Frankreich, Dänemark, Österreich und Spanien.

Nach dem Motto Stillstand ist Rückschritt muss jede Fachmesse das Spiegelbild der aktuellen Marktentwicklung sein.

Nach wie vor werden traditionelle Technologien auf der HIGH END® vertreten sein, also alle feinmechanischen und elektrotechnischen Produkte, die das Hören und Sehen zu einem emotionalen Ereignis machen.

Vom Plattenspieler, Röhrenverstärker bis zum High-End-Heimkinosystem ist alles Wesentliche vertreten. Ob als exklusives Designobjekt oder als unscheinbarer Teil der Einrichtung - präsentieren die Aussteller wieder die komplette Produktpalette.

Aber die Entwicklung der Branche für Unterhaltungselektronik geht sehr dynamisch voran und hat inzwischen viele neue Erscheinungsformen hervorgebracht.

Ebenso gut hat sich auch das Hören von Musik geändert. Musik per Download hat die Musikbranche in einer Geschwindigkeit umgekrempelt, die erstaunt. Der kleine mp3 Player hat seinen Siegeszug gehalten und gerade jüngere Menschen haben sich dies zunutze gemacht um „körperlose“ aber datenreduzierte Musik aus dem Netz herunter zu laden.

Wer auf unkomprimierte Musikqualität, Haptik, Ästhetik und Zusatzfeatures wie Booklets oder Songtexte wert legte, konnte diese Möglichkeit leider nicht in gleichem Umfang nutzen.

Doch auch hier hat sich nun in jüngster Zeit ein tiefgreifender Wandel vollzogen. Die Computertechnik beeinflusst und steuert inzwischen fast alle Lebensbereiche und hat nun auch die Branche für hochwertige Unterhaltungselektronik erreicht. Bis jetzt scheiterte es ja daran, dass die Qualität einfach nicht endgültig befriedigte.

Ein Trend ist, dass die Qualität der Sound-Dateien höher wird, Auflösungen liegen derzeit noch oft bei 128 kbit/s, der Trend geht aber zu 256 oder gar 320 kbits/s.

Eine schnellere Übertragungsgeschwindigkeit der Datenrate, eine größere Speicherkapazität und eine deutlich höhere Auflösung der körperlos downgeloadeten Musik ermöglichen nun eine herausragende Klangqualität.

Mittlerweile haben sogar kleine Plattenlabels wie z. B. Chesky-Records für ihre Kunden Downloadmöglichkeiten von Musiktiteln in exemplarischer Aufnahmequalität eingerichtet. So beginnt nun das Zeitalter in Bereiche vorzustoßen, die einem Musik-Gourmet eine spannende Zukunft verheißen. Qualität hat wieder Konjunktur, die Technik ist dabei nur Hilfsmittel.

Dieser momentanen Entwicklung tragen auch unsere Aussteller Rechnung. Schon jetzt haben sich zahlreiche Firmen angemeldet, die diese aktuellen Technologien auf der HIGH END® präsentieren werden.

Es werden Multimedia-Center, Festplattenspeicher und -rekorder, Musikserver, Medienspeicher und Netzlaufwerke ebenso vertreten sein wie Musikarchive, die ein interaktives Zusammenspiel zwischen Tonträgern und körperlosen Dateien ermöglichen. Diese Vielfalt der Möglichkeiten sollten sich die Besucher nicht entgehen lassen.

Besonderheiten der HIGH END 2009 im M,O,C München (mehr)

Anzeige / Promotion:





HIGH END 2009
DER BESTE TON – DAS BESTE BILD
M,O,C, München
Lilienthalallee 40
80939 München-Freimann
Termin: 21. Mai – 24. Mai 2009

Öffungzeiten
Fachbesuchertag: Donnerstag, 21. Mai 2009 (nur mit Vorabregistrierung)
Öffnungszeiten: Täglich 10:00 bis 18:00 Uhr

Eintrittspreis 10 Euro



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos