www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






2ndEuropean BarWORLD
in der Neuen Messe vom 6. bis 8. September 2003
1st European BarWorld (Foto: Marikka-Laila Maisel)

Cocktail Shaker (Bild:Marikka-Laila Maisel)


Fotos: Marikka-Laila Maisel

Vom 6. bis 8. September 2003 findet in der Halle C 3 der Neuen Messe München zum zweiten Mal die "European BarWORLD" statt, die im Vorjahr Premiere in Form der 1st European Barworld hatte. Einen Tag länger als im Vorjahr, also inclusive dem Montag.

Die Fachmesse richtet sich an Bareinrichter und -ausstatter, aber auch an das gesamte Discotheken-, Gaststätten- und Hotelgewerbe, an Event-Veranstalter und schließlich an interessierte Hobby-Cocktail-Shaker, Bar-Freunde und –Besucher. Somit an die meisten Bar-begeisterten unter uns.

Die "2nd European BarWORLD" ist die erste Fachmesse in Europa, die den weltweiten Trend zu immer mehr und aufwendigeren Bars und Cocktail-Lounges aufgreift und gleichzeitig der boomenden Erlebnis-Gastronomie Rechnung trägt.

Sie will den Fachbesuchern einen professionellen Gesamteindruck der europäischen Szene vermitteln und dabei nicht oberlehrerhaft erscheinen, sondern auch unterhalten und Platz für Kommunikation und Erfahrungsaustausch bieten.

Gezeigt wird auf der "2nd European BarWORLD" auf 11.000 qm von rund 100 namhaften Ausstellern aus dem In- und Ausland alles, was direkt und indirekt mit dem Barbetrieb zu tun hat:

Von bewährten Konzepten über die neuesten Trends, die aktuellsten Cocktails, Zutaten, Getränke, Bar-Food, bis hin zur Einrichtung, der Dekoration und dem Zubehör.

Ein aufwendiges Rahmenprogramm, unter anderem mit der Europameisterschaft im Show-Mixen und einer Job-Börse, sowie Informationen über die Ausbildung zum Barkeeper runden das Angebot ab.

Im Forum werden außerdem an beiden Tagen Dozenten aus verschiedenen Fachbereichen Vorträge zu Themen rund um die Bar halten.

Die "European BarWORLD" wurde von Ralph Diehl initiiert, einem Szene-Kenner, der bereits 1982 mit dem "Ralphs" das erste amerikanische Restaurant mit Cocktail-Bar in München eröffnete. Seit 1985 betreibt er die "American Bartender School Europe" mit Ausbildungsstätten in München und Linz (Österreich).

Ralph Diehl: "Seit einigen Jahren boomen Bars auf der ganzen Welt. Doch leider - das weiß ich aus meiner eigenen Erfahrung - gab es bisher in ganz Europa keine Möglichkeit, sich kompetent und umfassend zu diesem Thema zu informieren.

Genau diese Möglichkeit möchten wir mit der `European Bar-WORLD´ bieten, und zwar nicht nur dem interessierten Fachpublikum sondern gern auch den zahlreichen engagierten Hobby-Mixern."

Die "European BarWORLD" ist vom 6. bis zum 8. September von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Highlights sind Showacts und Wahlen der Besten der Bestern: neu ist 2003 z.B. die Wahl des Dooley's Barmaid Cup 2003 - exklusiv für Barmaids. Wer von den 12 Teilnehmerinnen mixt den sinnlichsten Drink des Jahres mit Dooley's original Toffeee & Vodka?

Um Garnierung geht es beim Cocktail Garnishing Challenge 2003, am 8.9. zeigen ab 11 Uhr die Kaffeespezialisten, die Baristas, ihr Können beim 1. Barista Show Contest. Ums Kunstwerken mit Eis geht es beim Bavarian Ice Carving Contest.

Am 6. und 7.9. geht es zum 2nd European Flair Contest, Europas höchstdotiertem Wettbewerb zwischen den besten Flair Bartendern, spektakuläre Shows und Entertainment der außergewöhnlichen Art erwarten Sie, unsere Fotos zu diesem Beitrag stammen vom Wettbewerb im Vorjahr.

Am 8. September ist die Messe auch für das interessierte Publikum geöffnet. Die Eintrittspreise betragen 20 Euro für die Tageskarte und 35 Euro für die Mehrtageskarte. Der Eintritt zum Bash am 6.09.2003 von 18 bis 24 Uhr kostet 10 Euro extra.

Weitere Informationen gibt es telefonisch auch direkt bei der European BarWORLD GmbH unter 089-30728014 oder im Internet unter "www.european-bar-world.com".

European BarWORLD - 10 Fragen
European BarWORLD - Daten und Fakten
European BarWORLD - die Aussteller

Barmeister (Foto: Marikka-Laila Maisel)


MVV/MVG: Die U-Bahn-Linie U2 (Feldmoching – Hauptbahnhof – Messestadt West und Ost) fährt im 10-Minuten-Takt, zu den Hauptverkehrszeiten im 5-Minuten-Takt (abwechselnd U2/U7) direkt zur Neuen Messe München. Besucher der 2nd European Bar World fahren bis zur Endstation, Messestadt WEST bzw. OST. Von dort aus fährt ein Shuttlebus zum neuen Eingang NORD der Messe. Dauer vom Hauptbahnhof zur Endstation Messestadt WEST bzw. OST ca. 20 Minuten


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos