www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion

AddThis Social Bookmark Button


Reinschauen: die besten Geschäfte der Stadt - Straße für Straße auf shops-muenchen.de
powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de

Wings for life World Run am 07.05.2017 im Olympiapark München mit rund 8.000 Teilnehmern - Einzigartiges Live-Erlebnis für Teilnehmer und Zuschauer auf der ganzen Welt

Anna und Lisa Hahner


Anna und Lisa Hahner, Miriam Gössner (©Foto: Flo Hagana für Wings for Life World Run)
Anna und Lisa Hahner, Miriam Gössner

Tarek Rasouli


Das Catcher Car nahm die Läufer nach und nach aus dem Rennen (©Foto. Martin Schmitz)
Das Catcher Car nahm die Läufer nach und nach aus dem Rennen

©Foto: Martin Schmitz, Flo Hagana für Wings for Life World Run (2)

Pünktlich um 13 Uhr deutscher Zeit fällt auch dieses Jahr wieder am 07.05.2017 der Startschuss für den Wings for Life World Run, bei dem im vergangenen Jahr 130.732 Läufer aus 203 Nationen in 34 Locations und 33 Ländern auf die Strecken gingen. Alle mit dem Ziel, Querschnittslähmung heilbar zu machen.


Wings for Life Run 2016 Start am 08.05.2016 im Olympiapark München

Eine Rekordeinzeldistanz im Vorjahr von 88,4 Kilometern, gelaufen von Giorgio Calcaterra in Mailand, insgesamt 1.255.000 gelaufene Kilometer und eine gesammelte Spendensumme von 6,6 Millionen Euro.

In München gewann Langstrecken- und Ultraläufer Florian Neuschwander, der auch im Mai wieder an den Start geht: „Dieser Lauf bewegt die ganze Welt und ist deshalb eines meiner sportlichen Highlights. Für 2017 habe ich dabei ein besonders ehrgeiziges Ziel: Zusammen mit meinem Team will ich so viele Kilometer auf die Straße bringen, dass wir es einmal um die Welt, also 40.000 km, schaffen. Ich selbst werde am 7. Mai in Topform antreten, um das Catcher Car so lange wie möglich auf Abstand zu halten.“

Um mitzulaufen muss man allerdings kein Profi sein. Auch 2017 starten Rollstuhlfahrer und Läufer Seite an Seite in ein und demselben Rennen.

Unabhängig davon, wie weit die Teilnehmer kommen, setzen sie sich bereits mit ihrer Registrierung für den guten Zweck ein. „Das Besondere des Wings for Life World Run ist: Jeder kann mitmachen, ob man nun zehn Kilometer läuft oder Marathondistanz und mehr! Jeder erreicht das Ziel, denn das Catcher Car, die mobile Ziellinie, holt jeden ein“, so Florian Neuschwander.

30 Minuten nach Startschuss nehmen sogenannte Catcher Cars an allen Standorten gleichzeitig Fahrt auf und holen nach und nach die Teilnehmer ein. Das Verfolgerauto steigert dabei in festgelegten Intervallen seine Geschwindigkeit und fungiert als mobile Ziellinie auf vier Rädern.

Wer überholt wird, ist automatisch aus dem Rennen. Der Läufer und die Läuferin die weltweit zuletzt eingeholt werden, sind die globalen Wings for Life World Run Champions.

Auf www.wingsforlifeworldrun.com gibt es eine umfassende Live Experience inklusive Livestream und Tracking der Teilnehmer.

Jetzt anmelden unter www.wingsforlifeworldrun.com, die Startgebühr beträgt 49 Euro . Alle Startgelder fließen zu 100 Prozent in die Rückenmarksforschung.

ZAHLEN & FAKTEN DES WINGS FOR LIFE WORLD RUN 2016

  • Weltweiter Sieger: Giorgio Calcaterra (Italien, 88,4 km), in Italien gelaufen
  • Weltweite Siegerin: Kaori Yoshida (Japan, 65,7 km), in Japan gelaufen
  • Münchner Sieger: Florian Neuschwander (Deutschland, 63,7 km), in München gelaufen
  • Münchner Siegerin: Karin Freitag (Österreich, 51,7 km), in München gelaufen
    Aufgebrachte Summe: 6,6 Millionen Euro (Startgelder der angemeldeten Teilnehmer plus Spendengelder)
  • Gelaufene Kilometer: 1.255.000 km
  • Anmeldungen weltweit: 130.732

34 weltweite Starpunkte aus den bedeutendsten und schönsten Metropolen der Welt: Lima, Pretoria, Wien, Mailand, Moskau, Melbourne und München. München begeisterte die Läufer vor Ort und die Zuschauer durch den typisch bayerischen Flair: Münchener Wahrzeichen, bayerische Kultur und Alpenpanorama. Diese kann man 72 Stunden nach dem Rennen unter www.gerolsteinerevents.de einsehen.

u.a. Samuel Koch, Flo Neuschwander, Tarek Rasouli, Hainz und Hannes Kinigader (Flo Hagana für Wings for Life World Run)
u.a. Samuel Koch, Flo Neuschwander, Tarek Rasouli, Hainz und Hannes Kinigader




Hier gibt es alle weiteren Informationen zum Online Erlebnis: www.wingsforlifeworldrun.com.

Anzeige




Laufen in München - die Startseite mit Infos und Fotos zu großen Volksläufen und zum München Marathon (weiter)

AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
Die schönsten Biergarten
-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:



| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de