www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion

AddThis Social Bookmark Button



Archiv: Maxi Firmenlauf 2008 - der Münchner Firmenlauf B2RUN 2008
Zieleinlauf im Olympiastadion am 24. Juli 2008.
powered by: www.shops-muenchen.de
Anzeige:



Start des maxi Firmenlaufs 2008
lief 2008 zum 4. mal mit: Münchens 2. Bürgermeisterin Christine Strobl( Fot:o Martin Schmitz)
lief 2008 zum 4. mal mit: Münchens 2. Bürgermeisterin Christine Strobl
Warm-Up bei Amway 2008 (Foto: Martin Schmitz)
Warm-Up bei Amway 2008





IKEA Team 2008 in originellen Hosen

Laufunterstützerinnen 2008



©Fotos: Martin Schmitz, Ingrid Grossmann (2)

30.600 Mitarbeiter aus über 1.000 Münchener Unternehmen wie Allianz, Amway, HypoVereinsbank, Siemens und der Landeshauptstadt München gingen am 24. Juli 2008 beim Maxi-Firmenlauf auf dem Münchener Olympiagelände an den Start.

Damit ist der Maxi-Firmenlauf in München der größte Firmenlauf mit individueller Zeitmessung in Deutschland.


Video: Impressionen maxi-Firmenlauf 2008

Um 19.36 Uhr fiel auf dem Coubertinplatz der Startschuss. Hoch motiviert starteten die ersten Läufer, gefolgt von einer gigantischen Menschenschlange, die sich über das Olympiagelände bis ins Stadion schlängelte.

Als erster erreichte Florian Neuschwander (Stadtwerke München) nach 18 Minuten und 17,1 Sekunden das Ziel. Damit unterbot er die Bestzeit aus 2007 (19:23:06) und hält den Streckenrekord beim Maxi-Firmenlauf. Florian Neuschwander zu seinem Sieg: „Ich bin dieses Jahr zum ersten Mal dabei. Es ist ein unglaubliches Gefühl, als Erster in ein Olympiastadion einzulaufen und die Welle der Begeisterung zu spüren. Es fühlt sich an, als würde man ins Ziel
schweben.“

Als Florian Neuschwander bereits sein erstes Erfrischungsgetränk holte, waren rund 25.000 Läufer noch nicht mal durch den Startbogen am Coubertinplatz gelaufen. Durch die individuelle Zeitmessung hatten aber alle Läufer dieselbe Chance auf den Sieg.

Unter den Wartenden am Start war auch Christine Strobl, 2. Bürgermeisterin der Stadt München, im Profi Lauf-Outfit, die zunächst den Startschuss gab und sich dann ihrem Team der Stadt München anschloss: „Ich bin überwältigt von der Dimension, die dieser Lauf mittlerweile hat, und von der grandiosen Stimmung. Ein großes Dankeschön an die Süddeutscher Verlag onpact GmbH, die so ein tolles Fest für die Münchener Wirtschaft ausrichtet.

An der Strecke feuerten Hunderte von Fans – Familien mit Kindern, Kollegen, Freunde und Bekannte – gemeinsam mit mehreren Samba-Bands die Läufer an.

Die Siegerin der Damenwertung, Christine Fiedler von Herzog Gesundheitsmanagement, die eine Zeit von 22 Minuten und 32,8 Sekunden lief, beschreibt das Gefühl während des Laufs so: „Ich war so aufgeregt. Es ist einfach etwas ganz besonderes, wenn man an der Spitze von 30.000 Leuten läuft.“

Um 21.45 Uhr startete die After-Run-Party samt Preisverleihung und anschließender Live-Band-Performance.

Geehrt wurden Florian Neuschwander als schnellster Läufer und Christine Fiedler als schnellste Läuferin. Das Team von Bosch Siemens Sicherheitssysteme GmbH erreichte den ersten Platz in der Kategorie „Kreativstes Team“.

Sie kleideten sich von Kopf bis Fuß in der Firmenfarbe blau und trugen auf ihren T-Shirts ihr Produktportfolio –Lautsprecher und Mikrofone – zur Schau.

Die schnellste Chefin war Bärbel Fuchs vom Team Deutsche Bahn, der schnellste Boss Graham Breen vom Team Sony Ericsson Runners.

Die HypoVereinsbank stellte dieses Jahr mit 1.210 Läufern das größte und somit fitteste Team. Henning Giesecke, Vorstand und Chief Risk Officer bei der HypoVereinsbank, nahm den Pokal stellvertretend für seine Mannschaft entgegen und sagte: „Ich bin stolz, dass wir auch hier unsere Stärke zeigen konnten. Nächstes Jahr laufe ich auch mit.“ Trotz der enormen Dimension der Veranstaltung blieb der Spaß am Laufen erhalten.

Dieses Jahr hatte die Süddeutscher Verlag onpact GmbH, Veranstalter des Firmenlaufs, erstmals gemeinsam mit der Landeshauptstadt München eine Spendenaktion ins Leben gerufen.

Der gesamte Erlös aus dem Verkauf von München-Armbändern beim Maxi-Firmenlauf wird der Münchner Sozialstiftung übergeben. Diese fördert damit Projekte, die Kinder die Sorgen im Alltag vergessen lassen oder die älteren Mitbürgern aus der Einsamkeit helfen.

Das Fest begann schon vor dem Startschuss, als sich gegen 19.00 Uhr Tausende von Läufern zu Startaufstellung und Warm-up auf dem Coubertinplatz einfanden. Animiert von Mike Thiel und Andy Wenzel (Radio Gong 96,3), Stabhochsprungstar Tim Lobinger sowie Fitnessexperten der AOK, bewegte sich ein Meer aus Menschen gemeinsam zum Rhythmus der Musik, um Muskeln und Sehnen aufzuwärmen.

Unternehmen in Bewegung

Das Konzept des Firmenlaufs kommt bei den Münchener Unternehmen an - viele sind seit Jahren mit Begeisterung dabei! So auch die HypoVereinsbank, die 2008 als Unicredit das größte Team mit rund 1.210 Mitarbeitern stellte. Dieses Jahr bekamen einzelne Teams sogar Verstärkung aus dem Ausland. Gemeinsam mit den Münchener Mitarbeitern laufen beispielsweise Kollegen aus Asien und Österreich.

Amway war mit rund 1.200 Teilnehmern knapp hinter der Hypovereinsbank 2. stärkstes Team, hier wurde für einenguten Zweck hgesammelt und ein 8.100 € Scheck an UNICEF übergeben. Die roten Amway Läufer und Läuferinnen durften sich vor dem Start einem Aufwärmtrainign einer eigenen Trainerin erfreuen.

Die Allianz kam auf 10.75 Läufer, Rang 4 nach Teilnehmern hielt Siemens mit 1.000 Teilnehmern, gefolgt von der BMW Group mit ebenfalls rund 1.000 Läufern.

Die Stadt München hatte zum Stadtjubiläum 850 Teilnehmer (und den schnellsten Läufer mit 18 h 18 min ) auf ihrer Liste, The Linde Group kam mit 480 Läufern und die Stadtwerke München gingen mit 420 Läufern als 8. stärkstes Unternehmen an den Start.

700 Kilo Medaillien gab es anschliessend zu verteilen, 225 m lang war die Getränkeausgabe, ein Lauf, voller Maxi-Zahlen. Was den namengebenden Sponsor freute sicherlich.

Der nächste Maxi-Firmenlauf in München findet am 23. Juli 2009 statt. Außerdem wird es im kommenden Jahr erstmals auch einen Firmenlauf in Dresden geben: am 3. September 2009.

powered by: www.shops-muenchen.de


Laufen in München - die Startseite mit Infos und Fotos zu großen Volksläufen und zum München Marathon (weiter)
Das Thema Firmenlauf bei wikipedia (mehr)
powered by: www.shops-muenchen.de

Rückblick auf frühere Firmenläufe in München

der aktuelle Firmenlauf - Infos (mehr)
maxi Firmenlauf 2008 - Infos (mehr)
maxi Firmenlauf 2007 - Infos (mehr)
maxi Firmenlauf 2007 - das Fotospecial mit zahlreichen Bildern (mehr)
maxi Firmenlauf 2006 - Infos (mehr)
maxi Firmenlauf 2006 - das Fotospecial mit zahlreichen Bildern (mehr)

2005:

B2RUN 2005 - Münchner Firmenlauf 2005 - Übersicht Lauf-Fotos (mehr)

2004 fanden beim 1. B2Run knapp 2.500 Teilnehmer den Weg in den Olympiapark. Aufgrund der vielen Neuerungen wie beispielsweise das Design eines Stadtkurses, die Läuferparty im Olympiastadion mit Radio 95.5 Charivari und das kostenlose B2RUN-Magazin für jeden Teilnehmer sowie seiner starken Partner (AOK, IHK, Adelholzener, DAB bank, new balance, Hexal, Elixia u.a.) rechnet der Veranstalter in diesem Jahr mit einer vielfachen Läuferzahl. Unternehmen, Behörden und Institutionen haben noch die Möglichkeit, sich auf www.b2run.de online anzumelden.

Rückblick auf den 1. B2RUN 2004:
Hier sind die Fotos vom b2run Abend in einer Fotogalerie (mehr)
Das Epson Team b2run (mehr)
Bildergalerien mit über 150 Fotos vom 2. City Triathlon finden Sie hier (mehr)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
Die schönsten Biergarten
-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:



| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de