www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion

AddThis Social Bookmark Button



Maxi Firmenlauf heißt der Münchner Firmenlauf B2RUN 2007
Zieleinlauf im Olympiastadion am 19. Juli 2007 Bei uns gibt es anschliesend die Fotos

Der Start zum 2. B2Run (Foto: Martin Schmitz)
Auch die 2. Bürgermeisterin Strobl und einige Stadträte /-tinnen gingen 2006 auf den Lauf

Amway, überreichte einen 10.000 € Scheck für die Unicef Hilfe in Afrika an Edith v. Ude-Welser. Mit 1.116 Mitarbeitern und Beratern war die Puchheimer Direktvertriebsfirma eine der "fittesten" Firmen am Start

Die Wolfartklinik lässt grüßen

BMW Team vor dem Olympiaturm
Die laufenden Geldsäcke der Kreissparkasse  (Foto: Ingrid Grossmann)
Die laufenden Geldsäcke der Kreissparkasse
Am Ende gab es zahrleiche Preise für dies und as, auch für die Schnellsten, Originellsten und was noch mehr (Foto: Ingrid Grossmann)
Am Ende gab es zahrleiche Preise für dies und das, auch für die Schnellsten, Originellsten und was noch mehr

Wie in Amerika: Cheerleaders mit Puscheln am Wegrand

Sport ASchuster Team mit neuem Logo

©Fotos: Martin Schmitz, Ingrid Grossmann (2)

Mit dem neuen Titelsponsor M’’net bekam der Firmenlauf, der zu den größten Sportveranstaltungen dieses Jahres gehört, 2006 einen neuen Namen: „Maxi-Firmenlauf“. Namenspate hierfür stand der Maxi DSL- Tarif des regionalen Telekommunikationsdienstleisters M’’net.

Motivation für das Engagement der M’’-et Telekommunikations GmbH ist das gemeinsame Motto: Maxi Spaß für alle!

Kein Wunder, daß in 20007 die onpact sports concepts (osc) und die M-net Telekommunikations GmbH (M-net) Ihre erfolgreiche Zusammenarbeit verlängerten. M-net mit Maxi DSL ist erneut Titelsponsor des Maxi-Firmenlaufs.

Das Motto „Wir bewegen Firmen“ und der große Erfolg des Maxi-Firmenlaufs 2006 mit über 20.000 Teilnehmern haben M-net dazu veranlasst, sich auch in diesem Jahr zu engagieren. Maxi ist der unkomplizierte DSL- und Telefonanschluss von M-net für Privatkunden und Namensgeber für den Firmenlauf.

Ralf Straßberger, Prokurist und Vertriebsleiter von M-net: „Der Maxi-Firmenlauf erfordert Ausdauer, Willenskraft und Dynamik. Merkmale, die wir auch für unser Unternehmen in Anspruch nehmen, um mit ausgeprägtem Leistungswillen im zunehmenden Wettbewerb zu bestehen. Wir sind zuversichtlich, dass Teilnehmer und Zuschauer die Veranstaltung erneut mit großer Akzeptanz und viel Spaß begleiten.

24.000 Teilnehmer hatten sich zum Maxi-Firmenlauf 2007 unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Ude bereits Ende April 2007 angemeldet! Ganz nach Vorbild seines Namenspaten "Maxi" katapultiert sich der Maxi-Firmenlauf damit an die Spitze aller Laufveranstaltungen Süddeutschlands! Aus sicherheitstechnischen Gründen sind nun keine weiteren Anmeldungen mehr möglich sind.

Ummeldungen von bereits gemeldeteten Teilnehmern sowie die namentliche Erfassung von Teilnehmern sind weiterhin möglich.

Angefeuert von tausenden von Zuschauern gehen die Athlethen am 19. Juli 2007 nach dem Startschuss am Coubertinplatz auf den Rundkurs von 6,75 km. Besonderes Highlight: Der Zieleinlauf ins Olympiastadion durch das große Marathontor, wo die Läufer von Didgeridoos, Trommeln und Blitzlicht zum Endspurt angefeuert wurden.

ISPO Kooperationspartner des T3-Testival, der neuen Aktivmesse zum Maxi-Firmenlauf

Mit der ISPO hat die onpact sports concepts (osc) einen starken Kooperationspartner für das T3-Testival gewonnen. Das T3-Testival ist die neue Aktivmesse zum Maxi-Firmenlauf und findet am 14./15. und 18./19. Juli 2007 in der Werner-von-Linde-Halle im Münchner Olympiapark statt. Hier dreht sich alles um die beliebten Sportarten Laufen, Radfahren und Schwimmen

Erst testen, dann kaufen – so das Motto der Aktivmesse. Läufer, Triathleten, Rennradfahrer, Hobbysportler und solche, die es werden wollen, können hier selbst in die Pedale treten, mit den neuesten Laufschuhen eine kurze Strecke zurücklegen oder mit einem Neoprenanzug in die Fluten steigen. Wer selbst schon gelaufen oder geradelt ist weiß: Top-Ausrüstung ist essentiell, falsche Schuhe können leicht den Spaß am Laufen verderben oder gar zu Knieproblemen führen. „Individuelle Beratung und ausgiebiges Testen beim T3-Testival garantieren, dass jeder Sportler die richtigen Schuhe, das passende Fahrrad oder Zubehör, wie Laufjacke, Radlerhose, Helm und Rucksack, findet.“ So Ursula Ohnmacht, Geschäftsbereichsleitung der osc.

Aktivmesse, der Name ist Programm: Neben ausgiebigen Tests gibt es für die Besucher Schnupper-Kurse in den Einzeldisziplinen – hier zeigen Profis, welche Lauftechnik die richtige ist und wie es sich noch schneller Kraulen lässt. Darüber hinaus werden Workshops und Vorträge zu Ernährung, Training und Ausrüstung angeboten.

Hoch motivierend für Hobbysportler und Profis gleichermaßen: Die Multimedia-Show zum Ironman Hawaii. Endorphine werden da schon alleine beim Zuschauen produziert….Und wer sich zur weiteren Motivation ein Autogramm eines Profiathleten oder Extremsportler holen mag, kann dies direkt vor Ort tun.

Weitere Informationen finden Sie unter www.t3-testival.de

der Münchner Firmenlauf heißt 2007 "Maxi Firmenlauf". Zieleinlauf im Olympiastadion (mehr)
maxi Firmenlauf 2007 - das Fotospecial mit zahlreichen Bildern (mehr)


Rückblick:

Die 20.195 Teilnehmer kamen 702 Münchner und bayerischen Unternehmen, Verbänden und Institutionen. Kleine Handwerksbetriebe sind dabei genauso vertreten wie Mittelständler und namhafte große Unternehmen, Behörden, medizinische Einrichtungen und Schulen.

Im Vordergrund steht jedoch die Geselligkeit: Laufen mit Kollegen nach der Arbeit außerhalb des gewohnten Arbeitsumfelds.

Die meisten Teilnehmer stellte HVB Group, die mit 1.364 Mitarbeitern startete, dicht gefolgt von der Allianz AG, die 1.318 Personen gemeldet hat , dem IBO-Team der Amway GmbH, das 1.116 Läufer ins Rennen schickt, und Siemens, die mit 1.080 Mitarbeitern startete. Das motivierteste Unternehmen, gleich mit 100% aller Mitarbeiter am Start, war die Arithena GmbH. 13 Mitarbeiter hat das Unternehmen, und 13 sind gestartet.

Unter dem Motto „Fit für den Aufschwung“ durfte bzw. sollte jeder mitlaufen /-walken, denn: prämiert wurden auf auf der anschließenden Läuferparty nicht nur die schnellsten sondern auch die motiviertesten, originellsten und fittesten Unternehmen – von dem kleinen Bäckereibetrieb über das mittelständische Unternehmen bis hin zum Konzern hat jede Firma die gleiche Chance sich einen dieser begehrten Wanderpokale zu sichern.

Im Stadion wurden die Firmenläufer von weiteren Fans und Kollegen empfangen und feierten gemeinsam bei der After-Run Party mit Radio 95.5 Charivari und dem Hotel Schneeberg.

Krönenden Abschluss bildete ein gigantisches Feuerwerk mitten im Olympiastadion.

Wir haben 2006 über 2.000 Fotos gemacht.....

maxi Firmenlauf 2006 - das Fotospecial mit zahlreichen Bildern (mehr)

Was für ein Aufschwung: mit über 17.500 Teilnehmern B2Run ist der Lauf auch auf dem Weg, zur größten Laufveranstaltung überhaupt in München, wenn nicht sogar in Bayern zu werden, was bis dahin noch der Münchner Stadtlauf ist mit seinen über 17.000 Teilnehmern 2005.

Man kann gespannt sein, wie sich der Lauf weiter entwickelt: der Frankfurter JPMorgan Chase Corporate Challenge ist ein Firmenlauf über 5,6 km mit inzwischen 58.467 Läufern (2005) findet am 01. Juni 2006 statt in Frankfurt am Main.

Maxi Firmenlauf im Internet: www.maxi-firmenlauf.de

maxi Firmenlauf 2006 - die Fotos (mehr)

Laufen in München - die Startseite mit Infos und Fotos zu großen Volksläufen und zum München Marathon (weiter)
Das Thema Firmenlauf bei wikipedia (mehr)

Anzeige:



Der Veranstalter:
Unter dem Claim „Wir bewegen Firmen“ richtet die onpact AG / sports concepts (OSC) Firmensportevents aus. Der Münchner Firmenlauf zählt mittlerweile zu den größten Sportveranstaltungen des Jahres: Über 20.000 Teilnehmer aus rund 700 Unternehmen, Verbänden und Institutionen sind bei dieser Veranstaltung im Mai 2006 gestartet.

Quer durch alle Branchen hindurch engagierten sich ambitionierte Sportfans und motivierte Kollegen bei Bayerns größtem Firmenlaufevent. Sportevents fördern das Gemeinschaftsgefühl, die Motivation und die Identifikation mit der Firma und stehen für Teamgeist, sportliche Herausforderung – und Spaß! Die OSC bietet Unternehmens- und Branchen-Know How gepaart mit Sportkompetenz und Marketingexpertise.

Jeder Event wird gemeinsam von Profisportlern und Marketingexperten konzipiert, realisiert und vermarktet. So entstehen maßgeschneiderte Events, deren Teilnehmerzahlen für sich sprechen.

Bei der B2RUN- Premiere kamen 2004 knapp 2.500 Lauf-Begeisterte an den Start.

Weitere Großveranstaltungen in diesem Jahr waren der Münchner Frühjahrslauf (10 Kilometer und Halbmarathon) am 20. März 2005

Rückblick auf frühere Firmenläufe in München

2005:

Über 17.200 begeisterte Läufer starteten 2005 beim 2. Münchner Firmenlauf. Damit wat der B2RUN die größte Firmensportveranstaltung in Bayern. Bei der Premiere 2004 hatte die Veranstaltung rund 2.500 Läufer bewegen können.

B2RUN 2005 - Münchner Firmenlauf 2005 - Übersicht Lauf-Fotos (mehr)

2004 fanden beim 1. B2Run knapp 2.500 Teilnehmer den Weg in den Olympiapark. Aufgrund der vielen Neuerungen wie beispielsweise das Design eines Stadtkurses, die Läuferparty im Olympiastadion mit Radio 95.5 Charivari und das kostenlose B2RUN-Magazin für jeden Teilnehmer sowie seiner starken Partner (AOK, IHK, Adelholzener, DAB bank, new balance, Hexal, Elixia u.a.) rechnet der Veranstalter in diesem Jahr mit einer vielfachen Läuferzahl. Unternehmen, Behörden und Institutionen haben noch die Möglichkeit, sich auf www.b2run.de online anzumelden.

Rückblick auf den 1. B2RUN 2004:
Hier sind die Fotos vom b2run Abend in einer Fotogalerie (mehr)
Das Epson Team b2run (mehr)
Bildergalerien mit über 150 Fotos vom 2. City Triathlon finden Sie hier (mehr)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
Die schönsten Biergarten
-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:



| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de