www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Revolution in der Plastischen Chirurgie - Laser-Full Face Resurfacing
Villa Bella - Praxisklinik für Plastische Chirurgie bietet erschwinglichen Traum ohne Risiken einer OP

Villa Bella im Almeida Palais, Brienner Straße
Dr. Ludger JM Meyer, Facharzt für Chirurgie und Plastische Chirurgie (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Dr. Ludger JM Meyer, Facharzt für Chirurgie und Plastische Chirurgie demonstriert am Kennenlerntag 12.10.2007, wie das ProFractional angewandt wird

der ProFractional sieht irgendwie aus wie eine Mischung aus Brausedusche und Schreibtischlampe
großzügig geschnittene, helle Praxisräume im Almaida Palais (Foto: Marikka-Laila Maisel)
großzügig geschnittene, helle Praxisräume im Almaida Palais
Von der Firma Med Tech Solutions GmbH aus Fürth wird der ProFractional vertrieben, anlässlich des Praxis Besichtigungstermines stand Geschäftsführer Waldfried Weber für Fragen und Antworten zur Verfügung (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Von der Firma Med Tech Solutions GmbH aus Fürth wird der ProFractional vertrieben, anlässlich des Praxis Besichtigungstermines stand Geschäftsführer Waldfried Weber für Fragen und Antworten zur Verfügung

©Fotos: Marikka-Laila Maisel, Film: Martin Schmitz

Schönheits-OP, Ästhetische Korrekturen - das ist meist gleichbedeutend mit Skalpell, Blut und Narben. Notwendigerweise? Modernste Spitzenmedizin auch ohne komplizierte chirurgische Eingriffe stellte jetzt die Münchner Villa Bella Praxisklinik für Plastische Chirurgie vor.

Schräg gegenüber von Edelkarossen-Händler Auto König hat man sich hier "den Gegenwert eines Maseratis" in Form einer ProFractional "The complete fractional solution" Technologielösung in die jüngst eröffnete Praxisklinik gestellt: von Sciton Laser* (www.sciton.com) stammt das Gerät, das auf den ersten Blick irgendwie an einen zu groß geratenen fahrbaren PC mit Ausfahr-Arm à la Zahnarzt erinnert, aber natürlich ohne Bohrer, sondern mit einer Art Lampe am Ende, dem Scanner.

Narben, maskenhafte Züge oder verfälschte Proportionen sollen mit den neuen Techniken der Vergangenheit angehören.

Das so genannte Laser-Full-Face-Resurfacing kommt beispielsweise ohne Skalpell-Schnitte aus - es vermeidet auf diese Art Risiken einer normalen OP wie Blutungen, Nervenverletzungen, Narbenbildung oder Haarausfall.

Das neue Verfahren stammt aus den USA und stieg dort innerhalb nur eines Jahres nach Zulassung durch die US-Bundesgesundheitsbehörde FDA zum Marktführer auf.

Die Villa Bella im wunderschönen Almeida-Palais in der Brienner Straße 14 Nähe Odeonsplatz ist nun die erste Klinik für Plastische Chirurgie in Deutschland, die ihren Patienten diese Behandlungsmethode anbietet kann.

"Das Ergebnis dieser Lasertechnik liegt auf dem Niveau eines sehr guten operativen Faceliftings", sagt Dr. Ludger JM Meyer, Facharzt für Chirurgie und Plastische Chirurgie sowie Ärztlicher Leiter der Villa Bella."Die Gesichtsstraffung lässt Patienten acht bis zehn Jahre jünger aussehen und ist damit erstmals eine wirkliche, nicht-operative und dennoch lang anhaltende Alternative zu bisherigen Verjüngungsmethoden".

Wo also ist der Haken? Bei den Kosten? Ganz im Gegenteil. Dr. Meyer: "Die betragen nur rund ein Drittel dessen, was Patienten für ein herkömmliches operatives Facelift bezahlen müssen". Noch eine Revolution also. Aber: "Es muss ein enormes Know-How da sein, um die neue Technik auch richtig einzusetzen." Aber da sei die Villa Bella mit ihrem Team erstklassiger Fachärzte bestens aufgestellt, betont Meyer.

Als derzeit noch exklusiver Anbieter des Laser-Full-Face-Resurfacing wird die Villa Bella auch auch Studien- und Klinisches Trainingszentrum für die Kollegen in Deutschland sein, die dieses Verfahren künftig ebenfalls anbieten wollen.

Meyer wurde auf das Verfahren aufmerksam durch Freude in Schweden, die es schon kannten. Und: "Es rollt momentan den amerikanischen Markt auf, und die Tatsache, das man die Ersten in Deutschland wäre, war natürlich zusätzlich noch ein bißchen sexy."

In seinen Jahren als Plastischer Chirurg war er hunderte von Malen gefragt worden ob man einen gewissen gesichtsverjüngenden Effekt nicht auch ohne Operation erzielen könnte, ohne die Risiken dafür in Kauf nehmen zu müssen.

"Und das kann dieses Verfahren", davon ist Meyer überzeugt.

Neben dem Laser-Full-Face-Resurfacing bietet die Villa Bella übrigens noch eine weitere, nicht-operative Behandlungsmethode an: die No-Needle Mesotherapie**.

Risikolos ohne einen einzigen Nadelstich (und dies ganz im Gegensatz zur bisherigen Mesotherapietechnik mit einer Vielzahl von doch oft recht schmerzhaften Einstichen), dafür aber mit einer Kombination aus Laser- und Reizstromtechnik, bringen die Fachärzte Wirkstoffe verletzungsfrei und effektiv dorthin, wo sie das Hautgewebe straffen - im Gesicht, aber auch an Dekolleté, Armen, Po, Bauch oder Oberschenkeln.

Bedeuten nun die neuen Therapien den endgültigen Abschied von den klassischen Operationstechniken? "Ganz und gar nicht", betont Dr. Meyer. "In ausführlichen Beratungsgesprächen ermittelt unser erfahrenes Team die jeweils optimale Behandlungsmethode für unsere Patienten. Sollte sich die traditionellen operativen Verfahren als beste Lösung herausstellen, so können wir als Fachärzte mit langjähriger Erfahrung natürlich diese durchführen".

Die Anwendungsgebiete der Klinik sind den neuesten technischen Entwicklungen angepasst: Laser-Full-Face-Resurfacing, Gesichtsmodellage, Brustkorrekturen, Fettabsaugungen und Ohranlegen sind nur wenige der Eingriffe, auf die sich die Mitarbeiter der Klinik spezialisiert haben.

Laser-Resurfacing und Mesotherapie bilden dabei aber einen neuen Schwerpunkt der Klinik. "Wer sich ästhetisch dezent aufwerten will, kann sich bei uns seinen Traum erfüllen, ohne sich automatisch unter ein Skalpell legen zu müssen", fasst Meyer zusammen. "Und das zu einem attraktiven Preis".

Den man allerdings, wie bei allen aus lediglich ästhetischen Gründen vorgenommenen Schönheits-Behandlungen, aus eigener Tasche leisten muss und nicht von der Kasse übernommen werden.

Am Freitag, den 12.10.2007, hatten Interessierte zwischen 12.00 und 20.00 Uhr die Möglichkeit, sich selbst ein Bild der Räume zu machen, und mit zusätzlich anwesenden kompetenten Ansprechpartner sich z.B. auch die Technik noch einmal ausführlichst erläutern zu lassen.

Weitere Infos unter:

www.villa-bella.org

Anzeige:


Kooperationspartner

Die Zahnarztpraxis von Frau Dr. med. dent. Annette Jasper befindet sich in absoluter City-Lage direkt am Stachus (U- und S-Bahn-Knoten) im linken Teil des Stachus-Rondells (mit Blick zum Marienplatz).

Frau Dr. Jasper hat hier in den vergangenen Jahren einen therapeutischen Schwerpunkt zur Zahnästhetik und zahnärztlichen Funktionsanalyse aufgebaut. Ihre intensiven Kenntnisse auf diesem Gebiet ergänzen das Leistungsangebot der VILLA BELLA gerade im gesichts-ästhetischen Schwerpunkt ideal.

Frau Dr. Jasper wird zu diesen Themen-Schwerpunkten mit einer regelmäßigen Sprechstunde in den Räumen der VILLA BELLA präsent sein. Terminvereinbarung sind möglich über die VILLA BELLA oder über das Infotelefon von Frau Dr. Jasper unter 089-55 78 00.


Behandlungsplatz mit ProFractional Gerät (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Behandlungsplatz mit ProFractional Gerät

*Einsatzgebiete von ProFractional Technologie sind
  • MicroLaser Peeling
  • Hautverjüngung
  • Aknenarben
  • Bein- & Gesichtsvenen
  • Haarentfernung
  • Telangiectasia
  • Skin Resurfacing
  • Periorale Falten
  • Periorbitale Falten
  • Narben
  • Rosazea
  • Gesichtsbehandlungen
  • Photorejuvenation

und weitere, neue Anwendungsformen sind in Arbeit

**Mesotherapie: Mesotherapie ist eine ist eine moderne komplementärmedizinische Behandlungsmethode, die in Frankreich seit über 50 Jahren mit Erfolg praktiziert wird, und vom französischen Arzt Dr. Michel Pistor entwickelt wurde. Sie enthält Elemente aus der Akupunktur, aus der Neuraltherapie und kennt Reflexzonen. Die Behandlung sei schnell und oft anhaltend wirksam und habe bei richtiger Anwendung für den Patienten nahezu keine Nebenwirkungen. Die Methode soll bei zahllosen Erkrankungen helfen, darunter Durchblutungs- und Wundheilungsprobleme, Keloide, Rheumatische Erkrankungen, Arthrosen, Überlastungsschäden, Abwehrschwäche, Asthma, Mukoviszidose, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Alterssichtigkeit und Altersschwerhörigkeit, Cellulite, Übergewicht, Haarausfall, Reizblase, Infertilität (aus: WIKIPEDIA zum Thema Mesotherapie)

Gesundheitsthemen - Wellness - Heilverfahren (mehr)
Rubrik Freizeit + Fitness - die Tipps (mehr)
Aktuelle Wochenend-Termine (mehr)

powered by: www.shops-muenchen.de

Villa Bella
Praxisklinik für Plastische Chirurgie
Brienner Straße 14
D-80333 München
Tel. (089) 2 17 54 94-30
www.villa-bella.org


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das ShoppingSpecial (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Klick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2018