www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button


zentral in Kaufinger Straße München:
Premium Health Club: Fitness First Black Label Club (ex-SKY by Fitness Company)




Film ab: Fitness First Black Label Club




Schlüsselübergabe durch die Eigentünmerin der Immobilie, Frau Margarete Ammon am 25.10.2006 (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Schlüsselübergabe durch die Eigentünmerin der Immobilie, Frau Margarete Ammon am 25.10.2006
bei VIVO merkt sich das Gerät die Einstellungen und Trainingsleistungen des Nutzers (Foto: Marikka-Laila Maisel)
bei VIVO merkt sich das Gerät die Einstellungen und Trainingsleistungen des Nutzers
das neue OwnTesttm System von Polar (Foto: Marikka-Laila Maisel)
das neue OwnTesttm System von Polar
Empfangsbereich (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Empfangsbereich
gediegene Umkleideräume (Foto: Marikka-Laila Maisel)
gediegene Umkleideräume
Ruhezone (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Ruhezone

Sky by Fitness Company im 5. + 6. Stock des Gebäudes Neuhauser Straße/Färbergraben


©alle Fotos: Marikka-Laila Maisel

Der neue Premium Health Club: Fitness First Black Label Club, Deutschlands größter Fitnessstudiobetreiber, ging vom 26. bis 29. Oktober 2006 mit einem attraktiven Eröffnungsprogramm an den Start.

Die Premium-Anlage im Färbergraben 1, Ecke Kaufinger Straße, lädt Besucher zu Shows und Aktionen ein. Spektakulär ist die Aussicht hier oben im neuen Club, vis à vis von Hirmer in der Fußgängerzone im Haus von s.Oliver gelegen, die zwei Monate zuvor schon eröffnet hatten: von manchen der Geräte blicken Sie direkt auf die Türme der Frauenkirche, von anderen hinein in die Neuhauser oder die Kaufinger Straße, die hier vor dem Haus ineinander über gehen.

Wenngleich sie eigentlich kein Auto benötigen, um hierher zu kommen, gibt es ein haus weiter imFärnergraben 5 auch ein großes Parkhaus. Der Rest kommt sportlich zu Fuß oder per U- oder S-Bahn die paar hundert Meter direkt vom Marienplatz.

Es ist der Hunderstste Club der Fintess Company, der hier am 26.09. öffnet und in dem ab dem 30.09. dann auch trainiert werden kann, nachdem die Besichtigungstouren abgeschlossen sind, und zugleich ein Premium Health Club.

Premium, weil hier auch die technische Ausstattung weit über das ansonsten schon hohe Niveau bei den Centern der Fitness Company hinausgeht, von denen es in München schon drei gab, den Lifestyle Club in Schwabing (Feilitzschstr), einen Lifestyle Swim Club in der Landsberger Straße und den Ladies Club in der Bodenseestraße.

Am 25.10.2006 wurde zunächst einmal von Anton Lill, Geschäftsführer der Fitness Company, zur Schlüsselübergabe durch die Eigentümerin der Immobilie Margarete Ammon, Ammarg GmbH, geladen.

Vom 26.-29.10. hat nun der Rest von München die gelegenheit, das neue Center in Augenschein zu nehmen, die Besucher erwarten Shows und Aktionen.

An allen Eröffnungstagen, an denen Gäste mit Sekt sowie Obst- und Gemüsesnacks empfangen werden, kann sich jeder über den Club und seine Leistungen informieren: zum Beispiel über das neuartige Betreuungssystem VIVO von Life Fitness, das erstmalig in Deutschland zum Einsatz kam.

VIVO ist ein Programm welches Clubmitgliedern die Erreichung ihrer Trainingsziele erleichtern helfen wird. An allen Geräten sind Monitore vorhanden, die zur Eingabe dienen, aber auch darüber hinaus noch viel mehr leisten, dazu genügt eine PIN Eingabe des Clubmitgliedes. :

Hier merkt sich praktisch jedes Gerät die Einstellungen des Clubmitglieds, auf dem kleinen Monitor sieht man den bespielhaften Bewegungsablauf. Der Computer merkt sich Gewicht, Geschwindigkeit, Laufstrecken und Zeit, je nachdem, auf was es bei dem Gerät und Training ankommt.

Mit diesen festgehaltenen Daten verbessert sich die Möglichkeit für den Instruktor, im Gespräch mit dem Clubmitglied ein maßgeschneidertes Fintess Programm nicht nur zu erstellen, sondern auch zu kontrollieren oder zu verbessern, denn die Resultate können vom Trainer über einen PDA oder PC abgelesen werden. Per Knopfdruck kann auch ein Trainer geholt werden.

Wem das zu kontrollig wirkt, kein Problem, man muss ja das VIVO System nicht aktivieren. Für den aber, der ein optimales Trainingsresultat sucht, ist VIVO ein echter Gewinn.

Ebenso wird das neue OwnTesttm System von Polar erläutert, das auf der Basis verschiedenster Daten das persönliche biologische Alter errechnet.

Wer sich über das Thema Personal Training sowie über Themen rund um Gesundheit und Ernährung informieren will, kann den Infostand der Personal Trainer besuchen.

Sämtliche Trainer des SKY stellen sich vor und stehen bei Fragen Rede und Antwort.

Für Unterhaltung sorgt ein Showprogramm mit Animation, bei dem zwei Trainer die Fitnessgeräte Flexi-Bar - Training mit einer Fiberglasstange - und XCO - effektives Workout mit Hilfe einer gefüllten Röhre - präsentieren.

Die 20-minütigen Shows finden an den Eröffnungstagen täglich jeweils um 11.00 Uhr , 12.00 Uhr, 13.00 Uhr, 14.30 Uhr, 16.30 Uhr, 17.30 Uhr und 18.30 Uhr statt.

Der 1.500 Quadratmeter große Premium Health Club: Fitness First Black Label Club bietet Mitgliedern exklusive Leistungen in modernem Ambiente.

Ob gesundheitsorientiertes Ausdauer- und Krafttraining an professionellen Geräten, Workout in den Group Fitness Kursen oder Erholung im Wellnessbereich mit Saunen, Dampfbädern, Solarien, Ruheraum und Frischluftbereich - anspruchsvolle Kunden finden auf drei Etagen alles, um sich gesund zu halten und zu entspannen.

Auch beim Bräunen setzt die Fitness Company auf modernste Technik. Was auf den ersten Blick wie eine Computermaus aussieht mit Anschluss an das Solarium ist ein ganz ausgetüfftelter Hautbräunemesssenor. Die neuen Solarien von Ergoline erkennen die individuelle UV-Empfindlichkeit der Haut und stellen sich mittels Sensortechnik entsprechend ein. Man hält den Sensor ganz einfach an die hellsten Stellen der Haut, und die Steuerung erkennt, wieviel Leistung maximal auf die Haut abgestrahlt werden darf.

Flexible Vertragslaufzeiten, Fitnessbar, Handtuchservice und eine Clubmediathek gehören zum Service.

Fitness First ist der weltweit größte Betreiber von Fitness Clubs mit über 530 Fitness First Clubs in 19 Ländern und mehr als 1.4 Millionen Mitgliedern.

In Deutschland betreibt Fitness First über 100 Clubs in rund 50 Städten mit über 280.000 Mitgliedern.

Alle Anlagen sind mit einem großzügigen Wellnessbereich, inkl. Saunen, Dampfbädern, Solarien und Ruheraum, ausgestattet.

In bis zu 40 Gruppenfitnesskursen für jedes Alters- und Leistungsniveau können sich Mitglieder fit halten. Personal Training, DVD-Verleih und Kinderbetreuung sind nur einige der zusätzlichen Angebote im umfassenden Service von Fitness First Germany.

Fitness liegt im Trend

Nach Angaben der Beratungsgesellschaft Deloitte ist Fitnesstraining mit rund sieben Millionen Mitgliedern heute Deutschlands Sportart Nummer 1. Es trainieren zirka eine Million mehr Menschen in Fitnessclubs als in Fußballvereinen, die im Deutschen Sportbund organisiert sind. 5.554 Anlagen setzten 2005 2,9 Milliarden Euro um.

Insbesondere das gestiegene Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung, die zunehmende Unterstützung von Krankenkassen, die Erschließung neuer Zielgruppen sowie ein größeres Angebot an Qualität und Dienstleistung seitens der Studiobetreiber geben der Fitnessbranche weitere Impulse für die Zukunft. Beim Fitnesstraining wird der Fokus zukünftig noch stärker auf gesundheitsorientierten Programmen liegen.

Große Cardiobereiche wie zum Beispiel bei Fitness First sind für die Kunden mittlerweile ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl eines Fitnessstudios geworden.

Einkaufshilfen: Geschäfte in der Kaufingerstraße auf shops-muenchen.de und auf ganz-muenchen.de
Seit 09.2005: neuer Fitness First Platinim Club in München-Schwabing (mehr)
Ausstattung und Angebot des Fitness First Platinum Club in Schwabing (mehr)
seit 2004: Fitness First Platinum Swim Swim Club in Laim (mehr)
FilmHamit Altintop und Luiz Gustavo präsentierten neues Fitness First Kursprogramm "Athletic Fitness" powered by FC Bayern München am 19.01.2011 (mehr)

powered by: www.shops-muenchen.de

Fitness First
Black Label Club - München

Färbergraben 1/ Ecke Neuhauserstr. 15
80331 München
Tel 2388840
www.fitnessfirst.de
Öffnungszeiten:
Mo.-fr. 6.30 Uhr - 23.00 Uhr
Fr. 06.30 bis 22.00 Uhr
Sa, So, Feiertage 9.00 Uhr - 21.00 Uhr

Kaufinger Straße

Alle S-Bahnen Marienplatz sowie U3/6 Marienplatz

Per Taxi
Ein Taxistand befindet sich direkt am Marienplatz





AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos