www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share




20. Streetlife Festival 2012 in der Ludwig- und Leopoldstraße mit dem "Corso Leopold" am 08. + 09.09.2012




















©alle Fotos: Martin Schmitz

Die Straße zum Leben erwecken, in ein „Naherholungsgebiet“ und eine temporäre autofreie Flaniermeile verwandeln – das warauch am 08. und 09. September 2012 das Ziel des Streetlife-Festivals und des Corso Leopold, die zeitgleich auf der Leopold- und Ludwigstraße stattfindet.

Der Startschuss zum zweiten Festivalwochenende dieses Jahres fällt am Samstag, dem 08. September um 16 Uhr. Gefeiert wird bis 2 Uhr.

Am Sonntag öffnete das Festival bereits um 11 Uhr seine Tore und schloß um 21 Uhr. Die Veranstalter erwartetn auch dieses Mal bei guten Witterungsbedingungen bis zu 300.000 Besucher.

Am 8. September um 17:00 Uhr wurde das 20. Streetlife-Festival feierlich von Oberbürgermeister Christian Ude auf der Streetlife-Bühne vor dem Siegestor eröffnet.


Video: ua. Poleworkx Pole Dance beim Streetlife Festival 2012 @ München

Fotogalerie Streetlife Festival München 09.09.2012, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, (©Foto: Martin Schmitz)

Auch Joachim Lorenz, Referent für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München, freut sich auf die Veranstaltung: „Zwei Mal im Jahr bietet das Streetlife-Festival die Möglichkeit, den urbanen Raum an so markanten Stellen wie der Leopold- und Ludwigsstraße autofrei zu erleben. Ob Bus, Bahn oder Rad – es gibt viele Möglichkeiten umweltfreundlich mobil zu sein – insbesondere in einer Großstadt. Ich hoffe daher, dass das Streetlife-Festival auch eine Motivation für Münchnerinnen und Münchner ist, das Auto öfter stehen zu lassen“.

Samstag, den 8. September, von 16 bis 2 Uhr und Sonntag, den 9. September, von 11 bis 20 Uhr, parallel zur Veranstaltung "Corso Leopold", die sich in nördlicher Richtung an das Streetlife-Festival anschließt, gehören Ludwig- und Leopoldstraße den Fußgängern. 95,5 Charivari sorgt vor dem Siegestor mit der Streetlife-Bühne für Partystimmung.


Christian Ude zur Fliegerbombe Schwabing @ Corso Leopold... von ganz-muenchen

Das Programm geht mit einem besonderen Highlight wieder länger in die Nacht hinein: Samstag ab 23:00 Uhr findet vor der Streetlife-Bühne eine Silent Disco statt. Die Musik erklingt nur noch über Kopfhörer, die an Ort und Stelle kostenfrei ausgeliehen werden können.

Auch die Radiostation Radio Barkas präsentiert wieder ihr ausgefallenes Programm. Die „Rock That Crazee Street“-Bühne animiert mit Rock'n'Roll Klassikern zum Tanz.

Weitere Bewegungsmöglichkeiten bieten beispielsweise ein Speedminton- Platz, eine Skate Arena oder ein American Football Feld. Bewegung steht auch am Boulevard der Zukunft im Mittelpunkt. Neben Informationen zu Erneuerbaren Energien können die Besucher hier Pedeleces, e-Bikes und e-Kleinwagen Probe fahren.

Nachhaltige Mobilität spielt neben regionalem Wirtschaften, umweltbewusster Lebensweise und Klimaschutz auch auf dem Grünstreifen hinter dem Siegestor eine Rolle.

Ganz in der Nähe ist die Green City-Bar zu finden, die ökologische Erfrischungsgetränke ausschenkt. Die vielen Essensstände haben für jeden Geschmack etwas auf der Karte. Das neue Aktionsprogramm "München schmeckt Bio" vom Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München rückt den Wert des Ökolandbaus und den Genuss von Bio-Lebensmitteln in den Mittelpunkt. Mit Inszenierungen, Verkostungen, Aktionen und einem Beratungsangebot werden biologische Lebensmittel mit allen Sinnen begreifbar gemacht. „München ist seit 2006 Biostadt und hat bundesweit damit eine Vorreiterrolle eingenommen. Umso mehr sind wir verpflichtet über städtische Einrichtungen hinaus, Bio für Münchnerinnen und Münchnern erlebbar und begreifbar zu machen“, sagt Lorenz.

Rivella Roadshow in München: Durstlöscherli meets Guinness-Weltrekord

Rivella geht auf Deutschlandtour. Im Gepäck: Eine ungewöhnliche Mission ? der Weltrekord im Alphorn-Lautblasen! Bereits in Stuttgart, Berlin und Hamburg gastierte das Schweizer Nationalgetränk auf bundesweit bekannten Großveranstaltungen, um Deutschlands lautesten Alphornbläser ausfindig zu machen. Nun steht noch das große Finale auf dem Street Live Festival in München an: Es gilt, den Rekord aus Hamburg zu brechen -und der liegt immerhin bei 109,9 Dezibel! Rivella-Botschafter Michael Mittermeier ist mit von der Partie und kürt höchstpersönlich den Sieger der Nation.


Michael Mittermeier live @ Streetlife Festival 2012 München kürt Alphornweltmeister

Beim großen Finale des Rivella-Alphornlautblaswettbewerbes in der bayerischen Hauptstadt am 8. und 9. September auf dem Streetlife-Festival sorgte das Schweizer Nationalgetränk von 16 bis 23 Uhr am Samstag sowie von 11 bis 20 Uhr am Sonntag für maximale Stimmung und empfing seine Fans und alle, die es werden wollen, mit eisgekühlter Rivella.

Vor Ort durfte dann so richtig Krach gemacht werden: Es galt, dem Alphorn einen Ton zu entlocken, der sich jenseits der 100 Dezibel-Grenze bewegt. Denn nur dann bestand die Chance auf den Rekord! Als Gewinn winkte dem Alphorn-Sieger der Nation eine Woche für zwei Personen im 4-Sterne-Hotel in Interlaken in der Schweiz.

Der Comedian war am 9. September live vor Ort und stand nach der Siegerehrung am Nachmittag sogar für eine Autogrammstunde zur Verfügung. "Das ist noch echter Sport. Wer braucht Olympische Spiele, wenn man legal mit Rivella gedopt im Guinness Buch der Rekorde Weltchefbläser werden kann", fand Michael Mittermeier.

"Also Spätzle beiseite, Stuttgart, vergiss die Nebelhörner, Hamburg, lass die Zugspitze wackeln, München und Blow Out Berlin!" Übrigens: Wem nach noch mehr Spaß und Abenteuer ist, kann sich am Rivella-Kletterturm so richtig austoben und anschließend in der Rivella-Sommerlounge entspannen.

Corso Leopold 2012 in der Ludwig- und Leopoldstraße am 08. + 09.09.2012 (mehr)

MVG informiert zum Thema Sicherheit

Im Rahmen der Veranstaltung „Streetlife-Festival / Corso Leopold“ a dreht sich bei der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) alles um das Thema Sicherheit. Im MVG Infozelt erfahren Interes-sierte alles Wissenswerte zum Thema Notfalleinrichtungen in den Fahr-zeugen und Bauwerken von SWM/MVG. Mitarbeiter des MVG Service-dienstes und der U-Bahnwache stehen für Fragen zur Verfügung und stellen insbesondere folgende Themen vor:
- MVG Notfallsäulen
- Sicherheitseinrichtungen in der U-Bahn (Notruf, Nothalt etc.)
- MVG Schulprojekte
Ferner steht auch das MVG-Infomobil für Fragen rund um den Münchner Nahverkehr zur Verfügung.

Fahr- und Parkverbot im Veranstaltungsbereich

Die Ludwig- und Leopoldstraße im Bereich Odeonsplatz bis hin zur Herzogstraße wird vom Samstag, dem 08. September ab 11:30 Uhr für den Rad- und Autoverkehr gesperrt. Ebenso wird die Akademiestraße zwischen Ludwig- und Ainmillerstraße im gleichen Zeitraum gesperrt. Ab Montag, den 10. September um ca. 03:00 Uhr, nach Beendigung der Abbau- und Aufräumarbeiten wird dieser Bereich wieder für den Auto- und Fahrradverkehr freigegeben sein. An allen Straßen östlich des Bereichs zwischen Odeonsplatz- und Herzogstraße kann es während der Veranstaltungszeit zu veränderten Einbahnregelungen kommen.

Taxistände:
Folgende Taxistände werden vom 09. Juni 11.00 Uhr bis 11. Juni 03.00 Uhr aufgehoben:
Leopoldstraße Westseite, nördlich Akademiestraße
Leopoldstraße Westseite, nördlich Franz-Joseph-Straße
Leopoldstraße Ostseite, nördlich Franzstraße vor Karstadt
Odeonsplatz
Dafür werden temporäre eingerichtet:
Franz-Joseph-Straße Südseite Höhe Leopoldstraße
Leopoldstraße Westseite, nördlich Herzogstraße

Linienbusverkehr:

Die Buslinien 53, 54, 100, 154, N40, N41, N43 und N44werden während der Dauer der Veranstaltung umgeleitet. Bitte die Aushangfahrpläne beachten.

MetroBus: Der MetroBus 53 fährt ab Kurfürstenplatz über die Belgradstraße zum Scheidplatz statt durch die Herzogstraße zur Münchner Freiheit. In Richtung Münchner Freiheit entfallen dadurch die Haltestellen Pündterplatz, Bismarckstraße und Münchner Freiheit. In Richtung Aiden-bachstraße können die Haltestellen Münchner Freiheit, Hohenzollernstraße und Friedrichstraße nicht bedient werden. Der MetroBus 54 umfährt die Leopoldstraße über Franz-Joseph-Straße, Kurfürstenplatz und Belgrad-straße. Er wendet am Scheidplatz und lässt somit die Haltestellen Hohen-zollernstraße und Münchner Freiheit aus. Die provisorische Endhaltestelle Scheidplatz befindet sich für beide Linien am Halt der Tollwood-Linie 99.

StadtBus: Der StadtBus 100 (MVG Museenlinie) fährt ausnahmsweise durch den Altstadttunnel; er kann deswegen die Haltestellen Von-der-Tann-Straße und Odeonsplatz in beiden Fahrtrichtungen nicht bedienen. In Rich-tung Ostbahnhof entfallen außerdem die Haltestellen Oskar-von-Miller-Ring und Königinstraße, in Gegenrichtung die Haltestelle Amalienstraße. Der StadtBus 154 umfährt die Leopoldstraße über Franz-Joseph- und Nordendstraße. Es entfallen in beiden Richtungen folgende Haltestellen: Georgenstraße, Universität und Türkenstraße. Zusätzlich kann in Richtung Bruno-Walter-Ring die Haltestelle Schellingstraße nicht bedient werden.

NachtBus: Der NachtBusse N40 und N41 werden über Barer-, Nordend-, Belgrad- und Herzogstraße umgeleitet. Der Streckenabschnitt Odeonsplatz – Hohenzollernstraße mit insgesamt fünf Haltestellen entfällt. Die Bus- und Tramhaltestellen der Linien N27 und 53 auf der Umleitungsstrecke werden jedoch mitbedient. Die NachtBusse N43 und N44 verkehren durch die Franz-Joseph-Straße statt durch Herzog- und Hohenzollernstraße. Die Haltestellen Münchner Freiheit und Hohenzollernstraße werden von beiden Linien in Richtung Ostbahnhof nicht angefahren. Beim NachtBus N43 ent-fallen außerdem in dieser Richtung noch die Stopps an den Haltestellen Pündterplatz und, Bismarckstraße und beim NachtBus N44 noch der Halt Friedrichstraße.

20. Streetlife Festival 2011 in der Ludwig- und Leopoldstraße mit dem "Corso Leopold" am 08. + 09.09.2012 (mehr)

Rückblick:

Archiv: Streetlife Festival im Herbst 2008 (mehr)
Archiv: Streetlife Festival im Herbst 2007 (mehr)
Archiv: Streetlife Festival im Herbst 2006 (mehr)
Infos und Fotos zum zum Streetlife Festival 2005 (mehr)
Fotogalerie Streetlife Festival 3.+4.9.2005, Teil 1, 2, 3, 4, 5
Campo di Samba: Fotos Samba Umzug am Samstag, Teil 1, 2, 3,
Streetlife Festival, Fotos vom Samstag, Teil 1, 2, 3, 4.
Impressionen, Fotos Streetlife Festival 12.06.2004, Teil 1, 2, 3, 4
Infos und Fotos zum zum Streetlife Festival 2003 (mehr)



Anzeige:





Tipps über Tipps:
Dieses Wochenende
Bäder / Sauna
Kindertipps
Lokale von A - Z (die ganze Liste hier bisher vorgestellter Lokale)
Flughafen Gastro Special (mehr)
Flohmärkte in und rund um München (mehr)
Shopping (mehr)
Immobilien (mehr)
aktuelle Münchner Tickets kaufen
Veranstaltungs-Vorschau

powered by: www.shops-muenchen.de
MVG Verkehrsmittel
MVV/MVG: Leopoldstraße, Giselastraße, Münchner Freiheit


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos