www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Winterspielzeit des Circus Krone - das dritte Programm 2010
Märzprogramm im Circus Krone vom 02.03.-11.04.2010

3. Winterspielzeit des Circus Krone vom 2.3.-11.4.2010

Beim 3. und letzten Programm des Münchner Circus Krone der laufenden Winterspielzeit 2010 gibt es wieder allerhand circensisches zu bewundern. Der Circus bleibt in dieser dritten Spielzeit etwas länger, die Ostertage nimmt man hier im Heimspiel gleich noch mit, auch zum Abschluss der alljährlich dreimonatigen Saison im Festbau und Winterquartier keine Mühen gescheut und ein Programm der Superlative zusammengestellt.

Bevor man mit dem Reisecircus nach Ostern wieder auf große Tournee durch die Bundesrepublik Deutschland geht, will man die Münchner noch einmal "indoor" verwöhnen.

60 Vorstellung zwischen dem 02.03. und 11.04.2010 lang werden 34 Artisten aus 10 Nationen ihr Bestes geben.


Video: Premiere Circus Krone des 3. Winterprogrammes am 2.3.2010

Den Besucher erwartet frei nach dem Motto "Festspiele der Manege" erwartet eine Circus-Show voller Glanz und Glamour mit großen Namen, spannenden Momenten und vielen prachtvollen Tieren.

Allesamt bekannte Persönlichkeiten der Circuswelt, echte Sympathieträger und wahre Artisten aus Leidenschaft. Denn Circus muß man leben und lieben.

Mit großer Freude möchte der Circus Krone ein neues Mitglied der Circus Krone Familie vorstellen: Den mächtigen, dreieinhalb Tonnen schweren Nashornbullen TSAVO. Seit vergangenem Jahr hat er hier ein schönes Zuhause gefunden und sich inzwischen prächtig eingelebt. Zum ersten Mal nach 23 Jahren kann der Circus Krone im 3. Winterprogramm daher ein Breitmaulnashorn in der Manege präsentieren.

Hautnah - die Faszination tierischer Urgewalt und pure Natur zum Greifen nah.

Circus, wie er sein muß - mit Löwen, Elefanten, Pferden und Exoten.

Fotogalerie Premierengäste, Teil 1, 2, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Anzeige / Promotion:




Tito Medina & The Good Company (Foto: MartiN Schmitz)
Tito Medina & The Good Company

Tito Medina & The Good Company - Comedy am Fliegenden Trapez
(Brasilien / Russland, erstmals in München)

Sie bieten mit ihren Kapriolen am Fliegenden Trapez Situationskomik pur..

Lustige Flugkünstler im Stile der guten alten Zeit. In Kostümen aus Großvaters Tagen lassen sie ihre Muskeln spielen und parodieren als "Alte Kameraden" die Kraftmeierei des vergangenen Jahrhunderts.

Kleinere Pannen beim Auf- und Abstieg werden lächelnd ignoriert, ebenso die Tatsache, daß der Fänger mit seinen "unfähigen" Fliegern die liebe Not hat.

Die legendären Tricks am Fliegenden Trapez aber beherrschen sie in Perfektion, so den Salto Fatale, die Slapstick-Pirouette, die Tito-Kapriole und die Überkrabbel-Passage - letztere sogar mit verbundenen Augen.

Turbulente Akrobatik und vollendete Komik vereinen sich bei diesen "Flying Heroes" aufs Trefflichste.

Fiebern Sie mit bei ihrer Version von "Pleiten, Pech und Pannen".

Fotogalerie Tito Medina & The Good Company, Teil 1, 2, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Tito Medina & The Good Company, Teil 1, 2, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Jana Mandana & ihre Pferde (Foto. Martin Schmitz)
Jana Mandana

Jana Mandana - Ein Traum edler Pferde
(Deutschland, neu arrangiert für München)

Pferde gehören einfach in ein Circus Krone Programm. Sie zeigt eine Manege voller Pferde. Gewohnt charmant und elegant präsentiert sie im Wechselspiel acht schneeweiße Araber und sechs goldfarbene Palominos.

Ihre Pferde lieben den Applaus und zeigen in harmonischer Laufarbeit alle kunstvollen Figuren eine anspruchsvollen Freiheitsdressur mit vielen Volten und Pirouetten. Minutiös abgestimmt, ziehen die Hengste ihre Bahnen und gefallen in einer Symphonie aus weiß und gold.

Fotogalerie Jana Mandana - Pferde, Teil 1, 2, (©Fotos: Martin Schmitz)


Tito Medina
(Brasilien, erstmals in München)

Kein Circus ohne Clowns !

Ohne sie wäre der circensische Ablauf kälter und ärmer und den großen und kleinen Gästen würde etwas fehlen.

Für das große Lachen hier ist Tito Medina zuständig, ein neues Komik-Talent aus Brasilien.

Der Blödelprofi aus Sao Paulo jongliert, balanciert, musiziert, ist Clown und Pantomime.

Fotogalerie Tito Medina, Teil 1, 2, (©Fotos: Martin Schmitz)



DIAMOND & PEARL
(Belgien, England / erstmals in München)
"Diamond & Pearl" ist die neue Zugnummer von Pat Bradford & Kate

Sie offerieren turbulente Tanzkünste der gehobenen Art. Erleben Sie eine Hommage an Ginger Rogers und Fred Astaire.

Zwei Tausendsassas auf dem Manegenparkett sorgen für bewegte Momente im roten Ring und für reichlich Spaß nach Noten. Denn alle "Patzer", Stürze und Kaskaden sind die hohe Kunst der Slapstick-Comedy und die beherrschen diese Stars perfekt.

Rasante Griffwechsel und überraschende Einfälle im glamourreichen Hollywood- Stil zeichnen sie aus, "Was sich liebt, das neckt sich", sagt schon der Volksmund.

Applaus für fleischgewordene Eleganz und Temperament bis in die Fußspitzen.

It's Show Time im Circus Krone !

Maria Efremkina (Foto. MartiN Schmitz)
Maria Efremkina

MARIA EFREMKINA
(Russland / erstmals in München)

Bestechende Eleganz am Luftring

Sie ist eine Neuentdeckung am internationalen Circushimmel.

Mal was ganz anderes: eine Gummifrau im Luftring. In einem bezaubernden Luftschauspiel bewegt sie sich mit der Eleganz einer schwebenden Elfe an der Lyra und begeistert in höchsten Höhen mit einem rund-um spannenden Circuserlebnis.

Alles dreht sich, alles bewegt sich bei dieser All-Round-Artistin voll bezaubernder Schönheit.

Kunstvoll wie selten schwebt sie durch den Raum und bietet Spagat, Kopf-und Kniehang, elegante Drehungen und harmonische Auf- und Abschwünge. Ihre ungewöhnlichen Posen wirken nahezu schwerelos und das in perfekter Harmonie zur Musik von Denis Garnizow.

Fotogalerie Maria Efremkina, Teil 1, 2, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Maria Efremkina, Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Shao Lin Kung Fu Truppe (Foto. MartiN Schmitz)
Shao Lin Kung Fu Truppe
SHAO LIN KUNG FU-TRUPPE
(China, Mongolei, Kasachstan / neu choreographiert für München)

Spektakuläre chinesische Kampfspiele

Sie zeigen in Originalkostümen der legendären Shaolin-Mönche atemberaubende asiatische Kampfkünste, wie Sie sie noch nie gesehen haben.

Rasante Schwertkämpfe, Mutproben mit scharfen Klingen und zerbrechenden Ziegeln und als Höhepunkt der Sprung durch einen rotierenden, mit Messern gespickten Reifen - und das mit verbundenen Augen.

Ihr Auftritt ist eine meisterliche Komposition aus schweißtreibenden Kunststücken, spektakulären Stunts und anspruchsvollen Kung Fu-Elementen.

Wußten Sie, daß der hier gezeigte klassische Shaolin-Stil die Wurzel aller asiatischen Kampfsportarten ist ? Und daß heute dem weltberühmten Shaolin-Kloster in der Provinz Henan eine Schule angegliedert ist, in der die 2.000 Jahre alten Künste gelehrt werden ?

Man muß sie gesehen haben.

Fotogalerie Shao Lin Kung Fu Truppe, Teil 1, 2, (©Fotos: Martin Schmitz)

Yelena Larkina (Foto: MartiN Schmitz)
Yelena Larkina
YELENA LARKINA
(Russland / erstmals in München)

Hula-Hoop aus 1001-Nacht

Sie fasziniert mit Hula-Hoop-Spielen aus 1001-Nacht.

Zu Musik von Ofra Haza entpuppt sich die "Fata Morgana der Manege" als einfallsreiche "Herrin der Ringe" die aus der eher sportlichen Disziplin einen circensischen Augenschmaus auf hohem ästhetischen Niveau kreiert.

Tanz, artistisches Können und erotische Ausstrahlung vereinen sich zu einem Gesamt- kunstwerk. Übrigens, wo sie ist, ist Kris Kremo nicht weit. Seit 15 Jahren sind sie nun verheiratet und glückliche Eltern zweier Kinder: Harrison (11) und Samantha (8).

Wer hätte dies von dieser bezaubernden Jeannie gedacht ???

Fotogalerie Yelena Larkina, Teil 1, 2, (©Fotos: Martin Schmitz)

Elefanten mit James Puydebois (Foto. Martin Schmitz)
Elefanten mit James Puydebois
JAMES PUYDEBOIS
(Frankreich / neu arrangiert für München)

Artistischer Reigen der Rüssel-Riesen

Der smarte Franzose präsentiert die Krone-Elefanten in einer orientalischen Phantasie.

Die indischen Schwergewichte zeigen sich von ihrer artistischen Seite und gefallen in wunderschönem Outfit mit neuem Kopfputz.

Sie glänzen förmlich vor Können und Charisma und tragen ihre beiden "Haremsdamen" Jana und Clara mit sichtlichem Stolz.

In einer Gigant-Choreographie "Out of Bollywood" glänzen die tierischen Multitalente mit viel Rüsselspitzengefühl in einer traumhaft schönen Manegenkür und begeistern mit einer spannenden Mischung aus Tempo und Balance

Fotogalerie James Puydeois Elefanten, Teil 1, 2, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie James Puydeois Elefanten, Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Ingrid Grossmann)


Tito Medina
Tito Medina
(Brasilien, erstmals in München)

Schluß mit lustig

Mit tollem Mienenspiel, vielen eigenständigen Ideen und großer Spielfreude gewinnt er die Sympathien des Publikums im Nu und zeigt herrliche Späße in der Circuswunderwelt.

"Dies und das, für jeden was", lautet seine Philosophie.

Und in der Tat, auf der ganzen Erde sprechen die Leute die Sprache des Lachens und Tito Medina ist Ihr Dolmetscher.

Nashorn Tsavo und Martin Lacey jr. (Foto. MartiN Schmitz)
Nashorn Tsavo und Martin Lacey jr.
Martin Lacey jr.
(England / neu für München)

Nashorn-Symphonie

Er präsentiert das Comeback einer Legende: Das schönste und "dienstälteste" Nashorn der Welt gibt sich die Ehre und erscheint als schwergewichtige Überraschung, das die Manege umrundet und seine Schönheit zeigt. Eine glanzvolle Präsentation tierischer Urgewalt und pure Natur zum Greifen nah.

TSAVO, jahrzentelang mit Circus Barum auf Reisen und dort von Hunderttausenden bestaunt, ist 3.5 Tonnen schwer, 32 Jahre jung und seit 30 Jahren ein Star der Manege.

Die Null-Distanz zu Horn und Koloss ist faszinierend und läßt den Adrenalinspiegel des einen oder anderen Zuschauers steigen. Absolutes Vertrauen zwischen Mensch und Tier ist Vorausetzung für diese Darbietung, die es weltweit nur dreimal gibt.

Fotogalerie Nashorn mit Martin Lacey jr., Teil 1, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Nashorn mit Martin Lacey jr., Teil 1, 2, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Martin Lacey jr. und die große Löwenschau (Fotzo: Martin Schmitz)
Martin Lacey jr. und die große Löwenschau
Martin Lacey jr. und die große Löwenschau (Fotzo: Martin Schmitz)

Martin Lacey jr.
(England / neu arrangiert für München)

Wilde Schönheiten im Zentralkäfig
Die größte und beste Löwenshow der Welt

Er bringt mit seinen wilden "Löwen-Majestäten" die unverwechselbare Circusluft in die Manege. Neun ausgewachsene Profis und vier Nachwuchstalente präsentieren sich bei ihm in Höchstform mit andressierten Scheinangriffen, großen Sprüngen und gefährlichem Drohen und Grollen.

Das ist einmalig und macht ihm so schnell keiner nach.

Auf vielfachen Wunsch begeisteter Zuschauer hat der Circus Krone daher beschlossen, ihn und seine Löwencrew nach dem kurzen Februar-Gastspiel noch einmal zu engagieren. Adrenalinstöße inbegriffen.

Wann und wo sah man eine so top-dressierte stattliche Anzahl von Raubtieren, darunter den Mähnenlöwen KASANGA ? Die größte und beste Löwennummer der Welt, ausgezeichnet mit dem Goldenen Clown auf dem Internationalen Circusfestival von Monte Carlo 2010. Tosender Applaus ist ihm sicher.

Fotogalerie Martin Lacey jr., Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Martin Lacey jr., Teil 1, 2, 3, 4, 5, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Tito Medina
(Brasilien, erstmals in München)

Hits mit Witz

Der temperamentvolle Charmebolzen zaubert mit einem gekonnten Clown-Entree und mehreren (Re)Prisen Witz mehr als nur ein Lächeln auf die Gesichter.

Immerhin ist er nicht nur artistisch, sondern auch als Dompteur aktiv und seinen inneren Schweinehund führt er täglich Gassi. Am liebsten in der Manege.


Pat Bradford & Kate
PAT BRADFORD & KATE
(Belgien, England / neu arrangiert für München)

Stepptanz mit Hand und Fuß. Sie zeigen Stepptanz mit Hand und Fuß. Er kennt sie alle, die berühmtesten Varietés und Circusse unserer Zeit.

Der Gentleman unter den Handstand-Artisten verbindet Akrobatik und Stepptanz zu selten schöner Harmonie, Treppauf, treppab und quer durch die Manege zeigt er seine getanzten Künste mit Partnerin Kate.

Es gibt viele Handstand-Artisten, aber nur einen, der auf Händen steppt.

Fotogalerie Pat Bradford & Kate., Teil 1, 2, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Pat Bradford & Kate., Teil 1, 2, (©Fotos: Ingrid Grossmann)



DUO PISAREVI
(Rußland / erstmals in München)

Kraftvolle Luftkür am Schwungtrapez

Sie schweben völlig losgelöst von der Erde in den Himmel der Liebe. Ein harmonischer Pas-de-deux der Umarmungen und Verschmelzungen, bei denen das Paar zu vergessen scheint, in welch luftigen Höhen es sich befindet.

Mit großer Anmut und Eleganz präsentieren Maria und Evgeny atemberaubende Balancen und waghalsige Kunststücke am Schwungtrapez zwischen Nervenkitzel und erleichtertem Auftamen - bis hin zum doppelten Zahnhang in 12 m Höhe.

Fotogalerie Duo Pisarevi, Teil 1, 2, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Duo Pisarevi, Teil 1, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Kris Kremo - der Weltstar unter den Jongleuren (Foto. Martin Schmitz)

KRIS KREMO
(Schweiz / erstmals in München)

Der Weltstar unter den Jongleuren

Er feiert dieses Jahr sein 40jähriges Manegenjubiläum. Jongleure gibt es viele. Aber nur einen Kris Kremo. Ein Meister unter den Meistern seines Fachs.

Mit den klassischen Requisiten eines Gentleman-Jongleurs (Zylinder, Ping-Pong-Bälle und Zigarrenkisten in Dreierzahl bietet er eine einfallsreiche und rasante Trickfolge von Weltniveau. Leichtigkeit und Eleganz, Fingerfertigkeit und Spielfreude, verbunden mit einer gehörigen Portion Selbstironie zeichnen ihn aus und lassen den berühmten
Funken sofort überspringen.

Nach langen Jahren in Las Vegas wieder zurück in seiner europäischen Heimat. Happy Jubilee, lieber König der Jongleure.

Fotogalerie Kris Kremo, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Kris Kremo, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Ingrid Grossmann)


Truppe Dalian
TRUPPE DALIAN
(China / erstmals in München)

Die neue Star-Attraktion des großen chinesischen Staatscircus

Fahrrad-Artistik "Modern Style"

Sieben bunte Mädchen erobern auf Rädern die Manege und begeistern mit einer effektvollen Fahrradshow, bei der gewagte Sprünge im Kollektiv, meterhohe Pyramiden und Handstand-Balancen in immer schwierigeren Variationen dargeboten werden. Wahre Wunder an Präzision und Eleganz. Eine Klasse für sich sind auch ihre spektakulären Passagen von Gefährt zu Gefährt. Absolutes Highlight aber ist der gesprungene Salto (samt Fahrrad) über ihre radelnden Kolleginnen - ohne auch nur einmal abzusteigen.

China setzt mit seinen perfekt ausgebildeten Akrobaten hohe Maßstäbe.

Fotogalerie Truppe Dalian, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Truppe Dalian, Teil 1, 2, 3, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Sprechstallmeister Nikolai Tovarich (Foto. Martin Schmitz)
Sprechstallmeister Nikolai Tovarich
Krone Orchester geleitet von Markus Jaichner (Foto: Ingrid Grossmann)
Krone Orchester geleitet von Markus Jaichner

©Fotos: Martin Schmitz (15), Ingrid Grossmann (1)

Nikolai Tovarich aus Großbritannien übernimmt wie im vergangenen Winter die Rolle des Sprechstallmeisters und ist für die Regie verantwortlich.

Das große Krone Orchester steht unter der Leitung von Markus Jaichner, die stimmungsvolle Lichtregie kreierte Celestino Munoz aus Portugal.

Die Eintrittpreise blieben gewohnt niedrig und familienfreundlich und liegen preislich zwischen 13 und 35 Euro.

Telefonische Reservierung ist möglich unter 089 / 545 800.

  • Montag: keine Vorstellung
  • Di.+Do. 20.00 Uhr
  • Mi., Fr., Sa. 15.00 und 20.00 Uhr
  • Sonntag: 14.30 Uhr und 18.30 Uhr

Karfreitag 2.April: Keine Vorstellung
Ostermontag 5.April: 14.30 und 18.30

Letzte Vorstellungen der Wintersaison: Sonntag, den 11.04.2010, um 14.30 und 18.30 Uhr.

Der Krone Zoo ist an Sonn- und Feiertagen ab 10.00 Uhr geöffnet.

Telefonische Reservierung ist möglich unter 089 / 545 800.

powered by: www.shops-muenchen.de / www.shops-muenchen.de
Circus Krone
www.circus-krone.de
Telefonische Reservierungen unter (089) 545 8000


Über den Circus Krone:

Schon Carl Krone sen., der Vater des legendären Circusgründers besaß um 1870 die Menagerie "Continental". Aus ihr entstand 1905 der Circus Krone.

Seit 1943 wurde das riesige Unternehmen von Frieda Sembach-Krone und Carl Sembach und später von Christel Sembach-Krone geleitet. Ihnen allen gelang es, das Lebenswerk von Carl Krone weiter von Erfolg zu Erfolg zu führen, künstlerisch wie wirtschaftlich.

Heute ist Circus Krone mit seinem festen Stammsitz in München und dem gigantischen Zirkuszelt der größte Circus Europas.

Rückblick:

1. Winterspielzeit 2010 vom 25.12.2009-31.01.2010 (mehr)

Winterspielzeit des Circus Krone - das zweite Programm 2010 vom 02.-28.02.2010. Schneeweiße Pferde, kuschelweisse Katzen und der einzigartige schneeweiße Löwe King Tonga (mehr)

1. Winterspielzeit 2009 vom 25.12.2008-31.01.2009 (mehr)
Fotogalerie Premiere, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16 (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie Premierengäste, Teil 1, 2, 3, 4 (©Fotos: Ingrid Grossmann)
90 Jahre Circus Krone: 12.000 Freikarten überreicht von den Bremer Stadtmusikanten (mehr)

1. Winterspielzeit 2008 vom 25.12.2007-31.01.2008 (mehr)

Fotogalerie A: Premiere 1. Spielzeit am am 25.12.2007, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie B: Premiere 1. Spielzeit am am 25.12.2007, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Rückblick auf die Winterspielzeit 2007:
Circus Krone - Premiere 1. Programm 2007 am 25.12.2006 , Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19,
Circus Krone - Gäste 1. Programm 2007 am 25.12.2006, Teil 1, 2
Circus Krone - Premiere 1. Programm 2007 am 25.12.2006 , Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19,
Circus Krone - Gäste 1. Programm 2007 am 25.12.2006, Teil 1, 2
Winterspielzeit des Circus Krone - das zweite Programm 2007 seit 01.02.2007 (mehr)
Circus Krone - Premiere 2. Programm 2007, Teil 1, 2, 3, 4, 5 (Fotos: Martin Schmitz)
3. Winterspielzeit 2007, Fotogalerie A, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12 (©alle Fotos: Martin Schmitz)
Rückblick auf die Winterspielzeit 2006:
Die Programmpunkte der 1. Winterspielzeit 2006 - Circus Krone (mehr)
1. Winterspielzeit 2006 - Circus Krone - Premiere (mehr)
Fotogalerie - Premiere 1. Winterspielzeit Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
87. Winterspielzeit des Circus Krone - 2. Programm ab 01.02.2006 (mehr)
Wir waren bei der Premiere des 2. Programmes dabei, bei uns finden Sie eine mehrteilige Fotogalerie Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
Premiere im Circus Krone mit zahlreichen Promis - Bericht (mehr)
Premierenfotos: Fotogalerie der Promis (mehr)
6.000 Besucher hatte 2005 Circus Lilalu im Münchner Circus Krone mit 2 Galashows des Programmes "La Dolce Vita" (mehr)
Google Maps hatte 2006 eine schöne Satellitenaufnahme vom Circus Krone auf der Theresienwiese veröffentlicht (mehr)


Mit dem MVV/MVG: alle S-Bahnen Hackerbrücke, von dort aus zu Fuß 3 Minuten.

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos