www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Eintrittskarten besorgen für Circus Krone - 2. Programm vom 01.02 bis 27.02.2005
100 Jahre Circus Krone. Basketball auf Einrädern, lustige Löwen und ein einmaliger Clown

Fumagalli aus Italien ist ein Clown von Weltruf (Foto: Martin Schmitz)
Fumagalli aus Italien ist ein Clown von Weltruf (mehr)
James Pudebois präsentiert Colonel Joe (Foto:Martin Schmitz)
James Pudebois präsentiert Colonel Joe (mehr)
King Charles Gruppe: Basketball auf meterhohen Einrädern
 (Foto: Martin Schmitz)
King Charles Gruppe: Basketball auf meterhohen Einrädern (mehr)
Rosi Hichegger mit ihrem Wunderpferd "Scout" (Foto: Martin Schmitz)
Rosi Hichegger mit ihrem Wunderpferd "Scout"
Vorab: Schäfflertanz (Foto: Martin Schmitz)
Vorab: Schäfflertanz
Miguel Ferreri auf dem Drahtseil (Foto: Martin Schmitz)
Miguel Ferreri auf dem Drahtseil
Multi-Flyers aus Pjöngyang (Foto: Martin Schmitz)
Multi-Flyers aus Pjöngjang (mehr)

©alle Fotos: Martin Schmitz

"Manege frei" heißt es seit 1. Februar 2005 zum zweiten Mal in diesem Winter bei Circus Krone.

Der Münchner Traditionscircus präsentiert vom 1.-27.02.2005 ein völlig neues Programm mit internationalen Highlights aus aller Welt. 38 Artisten aus 10 Nationen geben sich ein circensisches Stelldichein.

Es steht im Zeichen einer großen Zahl: 100 Jahre Circus Krone. Ein stolzes Jubiläum, das zum Feiern Anlass gibt.

Schon Carl Krone sen., der Vater des legendären Circusgründers besaß um 1870 die Menagerie "Continental", aus der 1905 der Circus Krone entstand.

Seit 1943 wurde das riesige Unternehmen von Frieda Sembach-Krone und Carl Sembach und später von Christel Sembach-Krone geleitet. Ihnen allen gelang es, das Lebenswerk von Carl Krone weiter von Erfolg zu Erfolg zu führen, künstlerisch wie wirtschaftlich.

Heute ist Circus Krone mit seinem festen Stammsitz in München und dem gigantischen Zirkuszelt der größte Circus Europas.

Nur das Beste soll gut genug sein für das Jubiläumsprogramm der Extraklasse. Frei nach dem Motto "Revue der guten Laune" erwartet sie im Februar ein rundum spannendes Circuserlebnis mit einem Schwerpunkt auf Clownerie und Comedy

Noch nie sah man bei Krone so viele gute und so grundverschiedene Komiker in einem Programm - ohne jedoch die anderen Wurzeln des klassischen Circus zu vernachlässigen: Tierdressuren und erstklassige Artistik. Aber selbst die Tiere sind diesmal lustig.

Fumagalli aus Italien ist ein Clown von Weltruf. Ideenreich, originell, artistisch vielseitig - mit lachendem Gesicht. Ein wahrer Superstar der guten Laune.

Mit viel Liebe zum Detail präsentiert er seine legendären Circusspäße: der verrückte Dirigent, der Kaskadeur der gehobenen Klasse - und zusammen mit seinem Bruder Daris seine Paraderolle "Bienchen, Bienchen gib mir den Honig". Fumagalli "mit dem feuchten F" ist ein Mann mit 1000 Talenten. Ein Spaßmacher mit Haut und Haaren, erstmals bei Circus Krone. Und so bleibt nur eine Frage offen: Wieviel Haarspray er täglich in seine fulminante "Besenfrisur" benötigt...

Seine hohe mimische Begabung und seine unübertroffene Komik machen ihn zu einem wahren "Silbernen Clown", den er vor vier Jahren in Monte-Carlo auch tatsächlich gewann. Heute ist der "Stan Laurel der Manage" zuständig für die lauten Lacher im Februar Programm (mehr)

Die King Charles Gruppe aus den USA spielt Basketball wie noch nie - auf meterhohen Einrädern (mehr)

Catharina Gasser und Sven Hölscher (Belgien/Deutschland) zeigen eine Dressurschule der besonderen Art: Comedy im Löwenkäfig (mehr)

Martyn Chabri aus Belgien ist eine Meisterin der Verwandlungskunst und zeigt "Martyns Neue Kleider" (mehr)

Alain Chabri beweist, dass man Jonglagen auch originell gestalten kann (mehr)

Rosi Hichegger aus Österreich kommt mit ihrem Wunderpferd "Scout" (mehr)

James Puydebois präsentiert Colonel Joe, den größten Elefantenbullen der Welt, in einer höchst glamourösen Dressur (mehr)

Natalia aus Russland begeistert als Reprisenclown (mehr)

Miguel Ferreri aus Spanien beherrscht das Drahtseil (mehr)

Jana Mandana zeigt Zebras und temperamentvolle Friesen (mehr)

Die Multi-Flyers aus Pjöngjang haben gerade erst im Januar 2005 in Monte Carlo einen goldenen Clown abgeräumt, jetzt zeigen sie eine Trapeznummer vom Feinsten (mehr)

Zahlreiche Gäste erfreuten sich bei der Premiere an den Attraktionen der zweiten Winterspielzeit (mehr)

Hier finden Sie im Laufe des Tages weitere Berichte und viele Fotos zu den einzelnen Attraktionen

Während des Faschings (bis incl. 8.2.2005): Schäfflertanz in allen Vorstellungen

Rückblick auf die 1. Spielzeit:

Wir gingen für Sie am 25.12.2002 auf die Premiere, hier sind die
schönsten Premierenfotos
Vorweihnachtliches Präsent auch 2002: Colonel Joe überreicht 12.000 Freikarten für Bedürftige


Circus Krone
www.circus-krone.de
Telefonische Reservierungen unter 089 / 545 8000

Vorstellungen des zweiten Winterprogrammes:
Faschingswoche (7.-12.Februar) TÄGLICH 15 und 20 Uhr. Ansonsten: Montags keine Vorstellung. Dienstag und Donnerstags 20 Uhr, Mittwoch, Freitag, Samstag 15 und 20 Uhr, Sonntag 14.30 und 18.30 Uhr

Mit dem MVV/MVG: alle S-Bahnen Hackerbrücke, von dort aus zu Fuß 3 Minuten.



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos