84. Winterspielzeit des Circus Krone
Rock'n Roll Circus im 1. Programm vom 25. Dezember 2002 bis 31. Januar 2003
(ARCHIVBEITRAG)
Folgen Sie dem Link zum ersten Programm der Winterspielzeit 2016 (25.12.2015-31.01.2016) - weiter
Colonel Joe im Circus Krone (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Colonel Joe mit 3,50 m Schulterhöhe


Alexei Chainikov mit Hula Hoop (Foto: Marikka-Laila Maisel)

Ray Martin als "Elvis" (Foto: Marikka-Laila Maisel)

Martin Lacy jr. und seine Löwen (Foto: Marikka-Laila Maisel)

Fotos: Marikka-Laila Maisel
Circus hat schon etwas Vereinendes. Wo sonst könnte man in friedlicher Harmonie so unterschiedliche Politiker nebeneinander sitzen sehen wie Münchens OB Christian Ude (SPD) und Bayerns Ministerpräsidenten Edmund Stoiber (CSU). Mit dem gleichen Glanz in den Augen, völlig entspannt, der Premiere des 1. Winterprogrammes des Müchner Traditions Circus Krone folgend. (mehr Fotos )

In diesem erleben sie Nummern mit großen und kleinen Katzen, musikalische Clowns, Artisten auf der russischen Schaukel, Rock'n Roll Pferde und den größten Elefantenbullen der Welt. Mitten in München.

Im ersten der drei bis incl. März 2003 im monatlichen Wechsel vorgestellten Programme präsentieren sich 38 Artisten, Tierlehrer und Clowns aus 10 Nationen im "Festival der Circusklassiker".

Unter diesem Motto steht die erste Spielzeit. Circus Krone scheute weder Kosten noch Mühen, den Münchnern einen bunten Bilder- und Bewegungsreigen, bei dem kein Mund vor Staunen geschlossen bleibt, zu entfalten.

Rock'n Roll Pferde von Christel Sembach-Krone, ein 6,8 Tonnen schwerer indischer Elefantenbulle, Jongleure, Musikalclowns, Schmuselöwen und Trapezartisten sorgen für Momente der Spannung und Entspannung, die noch lange im Herzen der Besucher nachhallen, verspricht die Circusleitung.

Bei all dem bleibt der Besuch dennoch erschwinglich: die Preise bleiben stabil und liegen zwischen 10 und maximal 27 Euro für die besten Plätze direkt an der Manege. Damit liegen sie zum Teil erheblich unter dem Niveau, das andere Circus- und vor allem die derzeit zahlreich gastierenden Varietéveranstaltungen verlangen.

Das Programm begleitet der talentierte Elvis Imitator Ray Martin, der für einen Monat mit seiner facettenreichen Stimme und dem einmaligen Timbre unzählige Elvis Fans in seinen Bann ziehen wird oder noch-nicht Elvis Fans in solche verwandelt.

Die einzelnen Nummern beschreiben wir Ihnen hier nach und nach in den nächsten Tagen:

Wir gingen für Sie am 25.12.2002 auf die Premiere, hier sind die
schönsten Premierenfotos
Vorweihnachtliches Präsent: Colonel Joe überreicht 12.000 Freikarten für Bedürftige


Circus Krone
www.circus-krone.de
Telefonische Reservierungen unter 089 / 545 8000

Vorstellungen des ersten Winterprogrammes:
Bis 6. Januar 2003: Wochentags 15 und 20 Uhr, Sonntag und an Feiertagen 14.30 und 18.30 Uhr, Sylvester 15.00 und 19.30 Uhr
Ab 7. Januar 2003: Montags keine Vorstellung. Dienstag und Donnerstags 20 Uhr, Mittwoch, Freitag, Samstag 15 und 20 Uhr, Sonntag 14.30 und 18.30 Uhr

Mit dem MVV/MVG: alle S-Bahnen Hackerbrücke, von dort aus zu Fuß 3 Minuten.


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos