www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Die Münchner Blade Night 2007 - das Special
Blade Nights 2007 wieder wöchentlich plus Dutzende von Seiten mit Fotos


Wichtig: ein Starter Band gibt es für 2€, es kann gegen ein Getränk eingetauscht werden

z.B. am Überkinger Stand

Kostenloser Schutzausrüstungs Verleih der Veranstalter powered by K2

Vorher: Warmmachen mit Unterstützung des Sportamts
gewagte Sprünge (Foto: Martin Schmitz)

Wenn schon mal die Blade Night ausfällt, wie wäre es mit Kino?

die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Die Münchner Blade Night ist Europas größte Nachtskate Veranstaltung:

unsel Hauenchen.de sagt Ihnen, wann, wie und wo Sie in der Saison 2007 an den Terminen ihre Inline Skates auf Münchens Straßen zusammen mit tausenden anderen Münchnern heißlaufen können.

Die Münchner Blade Night fährt am 27.08.2007 zum vierten Mal in diesem Jahr auf der Strecke Ost (13 km, Marsstraße - Seidlstraße - Paul Heyse Unterführung - Paul Heyse Straße - Herzog Heinrich Straße - Kaiser Ludwig Platz - Herzog Heinrich Straße - Kapuzinerstraße - Wittelsbacher Brücke - Humboldtstraße - Pilgersheimer Straße - Schönstraße - Tierparkstraße - Thalkirchner Brücke - Pognerstraße - Thalkirchner Straße - Implerstraße - Lindwurmstraße - Herzog-Heinrich-Straße - Kaiser-Ludwig-Platz - Paul-Heyse Straße - Paul-Heyse-Unterführung - Seidlstraße - Marsstraße )

Wer keine Schutzausrüstung hat, nutzt den Ausrüstungsverleih der Veranstalter. Nach Hinterlegung eines Lichtbildausweises erhält man kostenlos K2-Schoner und Helme. Auch für Kinder sind passende Größe vorhanden. So steht einer sicheren Teilnahme nichts mehr im Weg.

Wie immer ist K2 vor Ort und verleiht ebenfalls kostenlos aktuelle Inline-Skates der Saison.

Die beliebte Münchner Blade Night steht in dieser Saison aufgrund von Finanzierungsproblemen auf wackligen Rollen. Die Veranstalter setzen auf die Beteiligung der Teilnehmer.

Die neue Idee: 2007 geht bei jeder Blade Night ein Starter-Band mit dem Aufdruck „Münchner Blade Night“ für 2,00 € in den Verkauf, jeder der Teilnehmer sollte dann an JEDEM Montag ein solches Band erwerben. Es lohnt sich ohnehin. „Die Teilnehmer bekommen ein Getränk für 2,00 €, ermöglichen ihr eigenes Skate-Vergnügen und die Durchführung von Europas größter Nachtskateveranstaltung.Er reicht zur Unterstützung nicht aus, sich nur einmal ein Band zu holen und es dann jedes Woche vorzuzeigen. Denn Woche für Woche braucht die Balde Night die Unterstützungmöglichst ALLER Teilnehmer.

Erbil Günar, von Makam Naturkost in der Arnulfstraße 5, verwöhnt mit einem vegetarischen Bio-Döner die Teilnehmer der Veranstaltung. Mitmachen ist für ihn Ehrensache: „Hier können sich die Münchner von dem tollen Geschmack meines neuen Produktes überzeugen und gleichzeitig in meinem Geschäft die ersten „Starer-Bänder erwerben“.

Da ein Getränk normalerweise ab 2,50 € zu erwerben ist, sparen die Teilnehmer bei dieser Variante mindestens 50 Cent.

Die Firmen Überkinger und Rivella stellen die Getränke für diese Aktion zur Verfügung und machen zusammen mit den Inline-Skatern das sommerliche Skater-Spektakel überhaupt erst möglich.

Denn trotz Minimierung der Kosten müssen die behördlichen Auflagen erfüllt und die reibungslose und sichere Durchführung der Veranstaltung sichergestellt werden.

Die Veranstalter hoffen zudem, dass Firmen jetzt die Chance ergreifen, sich vor einem Publikum von bis zu 250.000 Inline-Skatern pro Saison nachhaltig zu präsentieren.

Ein einmaliges Gewinnspiel macht kurz vor Ende der diesjährigen Saison am 27. August 2007 den Kauf der Starter-Bänder noch attraktiver. „Den ersten dreitausend Starter-Bändern liegt ein Los bei“, sagt Jörg Senninger, Projektleiter bei der Umweltschutzorganisation Green City, „mit dem die Teilnehmer rund fünfzig attraktive Preise gewinnen können.“ Unter den Gewinnen ist eine kostenlose Mitgliedschaft der Fitness Company für sechs Monate, ein Paar K2-Skates mit Schutzausrüstung und Speedminton-Sets der Firma Speedminton GmbH. „Die Los-Aktion sehen wir auch als Dankeschön an die bisherige Unterstützung durch unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer“, so Senninger weiter.

„Ich kaufe jeden Montag ein Bändchen, das ist doch Ehrensache! Die Blade Night soll unbedingt weiterlaufen! Es macht riesig Spaß, zusammen mit zehntausend Skatern durch München zu rollen!“ sagt die Blade Night-Teilnehmerin Stefanie G. „Da freut es mich um so mehr, dass es zu jedem verkauften Bändchen ein Los gibt. Neue Skates brauche ich sowieso – vielleicht habe ich ja Glück.“

Karl Käufler vom Sportamt erklärt das Konzept der Starter-Bänder: „Für zwei Euro kann jede Skaterin und jeder Skater ein Starter-Band erwerben und damit die Münchner Blade Night unterstützen. Das Armband kann nach dem Lauf an allen Ständen der Partner Überkinger und Rivella kostenlos gegen ein Getränk eingetauscht werden“. Die zwei Euro gehen direkt in die Finanzierung der Münchner Blade Night. Neben der Gewinnmöglichkeit attraktiver Preise können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre alten Skaterrollen samt Lager gegen Bargeld recyceln. Je nach Zustand und Größe erhält man pro Satz (8 Rollen) zwischen zwei und sechs Euro.

Um bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten, bieten die Veranstalter einen kostenlosen Ausrüstungsverleih an.

Dieses Angebot ermöglicht die Firma K2. Nach Hinterlegung eines Lichtbildausweises erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein komplettes Schoner-Set sowie einen Helm. Auch für Kinder stehen passende Größen zur Verfügung.

95.5 Charivari als langjähriger Partner von Münchens größtem Freizeitsportereignis wird auch dieses Jahr wieder Skater wie auch Autofahrer begleiten. Bereits ab 14.00 Uhr berichtet der Sender laufend über Wetterprognosen, stellt die Strecke vor und gibt Tipps worauf zu achten ist.

Ein besonderes Highlight ist die Verlosung des Startschußes. Markus&Co, die München Morgenshow, suchen jeden Montag morgen einen Hörer, der mit Show-Praktikant Schorsch von der Hebebühne aus die Straßen Münchens für alle Skater frei gibt.

Weitere Informationen zur Blade Night 2007 können im Internet unter www.muenchnerbladenight.de abgerufen werden.

Sportbürgermeisterin Christine Strobl startet in die Blade Night Saison 2007.

Bestens vorbereitet auf die diesjährige Münchner Blade Night-Saison ist die 2. Bürgermeisterin Christine Strobl: Als erste erwirbt sie ein „Starter-Band“, das die Finanzierung der Veranstaltungdurch die Teilnehmer in diesem Jahr sichern soll.

Frau Strobl: „Ich bin von dem Konzept der "Starter-Bänder" überzeugt und begeistert. Jede Skaterin und jeder Skater kann damit freiwillig die Münchner Blade Night unterstützen und einen Beitrag zu einer der beliebtesten Breitensportveranstaltungen unserer Stadt leisten".

Bereits den meisten der bisherigen Bladenights finden Sie bei uns wie schon von den Vorjahren her gewohnt umfangreiche Fotogalerien (weiter).

Veranstaltungstipp: Warmlaufen für die Münchner Blade Night

Im Englischen Garten findet zweimal wöchentlich ein kostenloser, betreuter Lauftreff statt. Warm up, eine Stunde lockeres Laufen, Stretching - ideal, um sich für den Start der Münchner Blade Night fit zu machen. Treffpunkt für den Lauftreff ist jeden Dienstag und Donnerstag. Übrigens: Immer wieder dabei sind laufbegeisterte Promis.  

Aktuelle Infos zur Blade-Night - der schnellen Quellen (weiter)
Neue Skateanlage an der Maria-Probst-Straße (mehr
                              1. Blade Night 2006 in München  am 24.04.2006 (Foto: Ingrid Grossmann)

Archiv:
Fotos von der Blade-Night 2005
(weiter)
Münchner Löwenbräu Bladenight 2005, die Routen (mehr)
Fotos von der Blade-Night 2004 (weiter)
Weitere Fotos 2004 bei www.munichbla.de (mehr)
Vor dem Start mit der Saturday Night Fever Crew (mehr)
Inline-Saison 2004 beginnt in den Eis- und Funsportzentren Ost und West (mehr)
Münchner Blade-Night - die Routen 2003 (weiter)
Fotos der Blade-Nights 2003 - der Überblick (weiter)
Fotos von den Blade-Nights 2002 - der Rückblick (weiter)


powered by: www.shops-muenchen.de


Münchner Bladenight

Veranstalter: Green City e.V.
in Verbindung mit dem Sportamt der Landeshauptstadt München
Ofizielle Website:
www.muenchner-blade-night.de

Anzeige / Promotion:

15% sparen am Abend beim All you can Eat Sushi im Kyoto Sushi!





Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
gut enkaufen in München - der Online Offline Shopping Guide hilft
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Über 160 Volksfeste im Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos




Google
  Web www.ganz-muenchen.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de | AGB | Impressum |


Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de

Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
In Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at


Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de