www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion

AddThis Social Bookmark Button



Therme Erding - Die neue Russische Banja mit SkiWelt Schnee-Erlebnis eröffnete am 06.01.2017, einzigartig im Ambiente, urig im Aussehen





Anita Baumgartner von der Marketingleitung der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental und Hansjörg Kogler, Geschäftsführer der Bergbahnen Westendorf GmbH (©Foto. Martin Schmitz)
Anita Baumgartner von der Marketingleitung der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental und Hansjörg Kogler, Geschäftsführer der Bergbahnen Westendorf GmbH


die russische Banja wurde Anfang 2017 eröffnet (©foto: Martin Schmitz)

die russische Banja wurde Anfang 2017 eröffnet (©Foto: Therme Erding)
die russische Banja wurde Anfang 2017 eröffnet
Wenik-Zeremonie in der russischen Banja(©Foto: Therme Erding)
Wenik-Zeremonie in der russischen Banja
Wenik-Zeremonie in der russischen Banja(©Foto: Therme Erding)

©Fotos: Martin Schmitz, Therme Erding (5)

Im Außenbereich der VitalTherme & Saunen entstand in den letzten Wochen die größte Blockhaus-Banja der Welt inmitten einer weißen Schneelandschaft.

Die Banja in Erding ist ein echt russisches Original, im wahrsten Sinne des Wortes. Mitten im kalten Sibirien im Sajangebirge, Östlich von Abakan wurde am 14.09.2016 der „Grundstein“ gelegt.

Ein Naturstammhaus zum Saunieren sollte es werden, groß und vor allem einzigartig. Rund eine halbe Millionen Euro wurden in die Hand genommen, um die 26. Sauna in der VitalTherme & Saunen zu etwas ganz Besonderem zu machen.

Bis zu 200 Jahre alt ist das Zirbenholz, das der Banja das einzigartige Aussehen und urige Ambiente verleiht. Stamm für Stamm wuchs das eindrucksvolle Blockhaus zu seiner stattlichen Größe heran und mit dem Baufortschritt zog auch langsam der Winter in Sibieren ein – also höchste Zeit zum Aufbruch.


vorgestellt: die neue Russische Banja der Therme Erding

Von hier an arbeiteten russische und deutsche Handwerker Hand in Hand und zügiger als geplant. So konnten rechtzeitig zum Weihnachtsfest am 23.12.2016 die ersten Gäste das neue russiche Saunerlebnis in der THERME ERDING testen und dank der modernsten und energieeffizientesten Beschneiungsanlage von TechnoAlpin weiße Weihnachten erleben.

Offizielle Eröffnung wurde zur tradtionellen russischen Weihnacht mit „Väterchen Frost“ am 06.01.2017 gefeiert. Von nun an darf in der VitalTherme & Saunen geschwitzt werden, wie es einst die russichen Zaren taten.

Spätestens beim Eintreten in den Vorraum wird klar, dass dies keine normale Sauna ist. Umgeben von den beeindruckenden Naturstämmen aus sibirischer Zirbe, wird drinnen russische Saunatradition gelebt

Der Duft des frischen Birkensuds durchzieht den Raum. Durch die Temperatur von ca. 70-75 °C sowie die hohe Luftfeuchtigkeit wirkt die Wärme noch effektiver. Und das Schwitzerlebnis ist einfach rundum beeindruckend.

Die Luftfeuchtigkeit in der Banja und damit die gefühlte Temperatur hängt sehr stark von der Intensität und Dauer der Wenik Zeremonien ab, die traditionell mit einem Gläschen Vodka und einem herzhaften „sa sdorowje“ (auf die Gesundheit) beginnen.

Die Banja (russ. für „Sauna“) ist das Badehaus der Russen in Sibirien. Eine Banja besteht oft aus 2 oder 3 Räumen, dem Auskleideraum, dem Waschraum und dem eigentlichen Schwitzraum.

Es gibt in Russland zwei Banjaarten, die "Weiße" und die "Schwarze" Banja (Rauchsauna). In den Dörfern und auf Bauernhöfen war es oft die einzige Waschgelegenheit.

Grundsätzlich ähnelt das russische Bad der finnischen Sauna; allerdings ist der Badeablauf etwas anders. Der Aufguss erfolgt mit so genannten "Wenik", echt russischen Birkenzweigen, die in heißes Wasser getaucht, einen angenehmen Duft nach frischer Birke verbreiten.

Dazu wird der gesamte Körper mit den Quasten abgeschlagen, um die Blutzirkulation anzuregen. Die Luftfeuchtigkeit hängt sehr stark von der Intensität und Dauer der Wenik Zeremonien ab.

Die Wenik-Zeremonie - eine russische Sauna Tradition im Text

Natürlich darf auch dieses russische Original in der Banja der Therme Erding nicht fehlen.

Wir durften aber schon einmal die Wenik Zeremonie ausprobieren: Draussen sieht man in der Vorbereitung - zumindest jetzt im Januar - erst einmal einige große, runde Schneebälle, die von oben mit einer Aromatischen Flüssigekti beträufelt werden Diese kommen, wenn es soweit ist, auf die heißen Steine des Ofens und werden schliesslich noch einmal mit einer Kelle dort zerteilt.

In der Mitte der große Bottich mit dem Birkensud, und den darin eingelegten Birkenzweigen.

In der Russischen Banja geht es - anders als in den anderen Saunen - recht lebhaft zu: auch in Russland ist die Banja ein Ort gemütlicher Zusammenkunft, da kann auch mal gesungen und geklatscht werden, erklärte Oleg aus Sibirien der Presse bei der Vorstellung der Russischen Banja, die er dort mit seiner Mannschaft gebaut und von dort auf den Weg nach Erding gebracht hat "In Russland geht man aus drei Gründen in die Sauna: um sich zu reinigen, aus gesundheitlichen Gründen und vor allem, ist "Social" - das soziale Treffen ganz wichtig in der russischen Banja."

Da ertönten dann aus dem Lautsprecher (!) in der Sauna russische Lieder wie ein von einem Männerchor geschmettertes "Kalinka" oder ein flottes "Dyki Tanse" (in der Version der in Sibirien geborenen Helene Fischer), als uns Susann Knebel (seit mehr als 14 Jahren bei der Therme Erding und als Bereichsleiterin zuständig für die Vitalwelt und die Saunen) zeigte, was alles so mit dem Wenik angestellt werden kann.

Flott wird da mit der großen Fahne gewedelt, denn die fast 5 Meter hohe Sauna sammelt natürlich oben die Hitze, die erst einmal so auf die Saunagäste herabgelenkt werden muss.

Eingesalbt mit einem Peeling aus Honig und Salz wird der Körper mit einem Birkenreisig - dem Wenik - abgefächelt und danach von Schulter bis zum Fuß abgeschlagen.

Dadurch wir die Haut erweicht, Schmutz herausgetrieben und somit die Durchblutung verbessert.

Das Abschlagen mit frischen und/oder gut eingeweichten Weniks ist übrigens schmerzfrei und angenehm, erinnert ein wenig an das Schlagen mit einem warmen Waschlappen, nur irgendwie geschmeidiger im Hauptkontakt, weniger "klatschend". Muss man /frau einfach mal ausprobiert haben.

Die Blätter übrigens, die sich beim Abschlagen lösen werden übrigens nach jedem Saunagang gleich entfernt

Beim Quästen entsteht außerdem ein angenehmer Geruch nach Birke. Das Wasser aus dem Kübel, in dem zuvor die Birkenzweige eingeweicht wurden, ergibt gleichzeitig einen hervorragenden Birken-Aufguss, den „Wenik-Aufguss“.

Nach dem Saunabad kann man sich dann im Winter mit Hilfe der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental wunderbar im Schnee abkühlen.

Das Schnee-Erlebnis ist in der Thermen- und der SkiWelt den ganzen Winter möglich, denn sobald das Thermometer nachts unter minus drei Grad fällt, wird neu beschneit.


vorgestellt: SkiWelt Schnee-Erlebnis bei der neuen Russischen Banja der Therme Erding

Und für alle, die sich nach noch mehr Schneevergnügen sehnen, bieten die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental und die Therme Erding sogar ein Kombiticket mit Skipass und Badespaß an.

Wenik-Zeremonie in der russischen Banja(©Foto: Therme Erding)
Wenik-Zeremonie in der russischen Banja
Wenik-Zeremonie in der russischen Banja(©Foto: Therme Erding)

Therme Erding - NATURlich SAUNA. Sauna-Hochsaison in der größten Therme der Welt (mehr)

Therme Erding SPA Welt - Europas größtes Sauna- und Wellnessparadies eröffnete am 31.03.2007 (mehr)
jeden 1. Samstag im Monat: Mitternachtssauna im neuen Saunaparadies der Thermenwelt Erding (mehr)

Anzeige / Promotion:





powered by: www.shops-muenchen.de

Therme Erding: Startseite und aktuelle Informationen (mehr)
Therme Erding: Wärme, Ambiente, Gesundheit (mehr)
Therme Erding Tropische Strandlandschaft und Tropensauna (mehr)
Therme Erding: der Sole Bergwerkstollen (mehr)
Therme Erding: das Kelo Sauna Blockhaus (mehr)
Therme Erding: Kristallduschen und Kaminzimmer (mehr)
Therme Erding: der Sauerstoffgarten (mehr)
Therme Erding: Eintrittpreise und Specials (mehr)
Therme Erding: Anfahrtsplan mit dem Auto (mehr)
Therme Erding: Südseezauber (mehr)
Galaxy Erding - Schwebende Dächer beim Hebweihfest. Neue Rutschenwelt an der THERME ERDING feierte Richtfest am 9.3.2007 (mehr)
Therme Erding SPA Welt - Palmen schwebten in das Paradies am 15.3.2007 (mehr)
Royal Day SPA in der Therme Erding - Wellness auf Weltniveau (mehr)
Infos zum Thema Sauna und Entschlackung (mehr)
bedenSchliersee - am 2. Weihnachtstag 2008 eröffnet die Vital-Welt Schliersee mit Vitaltherme monte mare Schliersee (mehr)
bedenöffnete am 15.08.2008: monte mare Seesauna mit Saunaschiff im Tegernsee (mehr)
Saunenlandschaft im Münchner Osten: Michaeli Hallenbad (mehr)

Und nach dem Thermenbesuch ein Abstecher in das nahegelegene Zentrum von Erding. Hier warten neben vielen attraktiven Geschäften auch viele interessante gastronomische Betriebe auf Sie. Mehr infos zu Erding: www.erding.de


Therme Erding
Thermenallee 1
85435 Erding
Thermenparadies: 08122-550-2000
Saunaparadies: 08122-550-4000
Faxnummer: 08122-550-2219
E-Mail: willkommen@therme-erding
www.therme-erding.de
B 3888 bis Erding, A 94 bis Ausfahrt Erding oder A 92 bis Ausfahrt Flughafen
S 2, Haltestelle Altenerding oder Erding

Öffnungszeiten:
- Montag bis Freitag 10 bis 23 Uhr
- an Wochenenden und Feiertagen: 9 bis 23 Uhr

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos