www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



Münchner Badeseen:
der Olympia Regattasee in München Oberschleißheim (Regattaparksee und Ruder-Regattastrecke)
Leistungszentrum München für Rudern und Kanu (©Foto: Martin Schmitz)
Leistungszentrum München für Rudern und Kanu
Entlang der Ruder Regattastrecke ist ein 500 m langer Streifen zum schwimmen und baden freigegeben (Foto: MartiN Schmitz)
Entlang der Ruder Regattastrecke ist ein 500 m langer Streifen zum schwimmen und baden freigegeben


Absperrungsbojen trennen Schwimmer von Ruderern (©Foto Martin Schmitz)
Absperrungsbojen trennen Schwimmer von Ruderern




Tribünenbau mit Kiosk "Imbiss Rudergegatta" (Foto: MartiN Schmitz)
Tribünenbau mit Kiosk "Imbiss Rudergegatta"
nebenan: Ultimate Experience Hochseilgarten (Foto: Martin Schmitz)
nebenan: Ultimate Experience Hochseilgarten

©Fotos: Martin Schmitz

Nicht nur eine Badeerlebnis, sondern auch für sportbegeisterte Besucher ist der dyllisch gelegenen Regattasee an der Olympiaruderregattastrecke München-Oberschleißheim nördlich von Feldmoching ein Erlebnis (ein Teil des Sees liegt auf Münchner Stadtgebiet im Stadtteil Feldmoching).


Video: Impressionen Olympia-Regattasee

Während man an der 2.230 m langen, rund 140 m breiten und bis zu 3,5 Meter tiefen Regattastrecke den Ruderern und Kanuten zuschauen kann, lässt es sich am 200m entfernten Badesee baden und sonnen.

Der Regattaparksee ist als Badesee angelegt worden. Er entstand erst Anfang der 1990er Jahre, da für den weiteren Ausbau der A 99 erhebliche Mengen an Kies benötigt wurden. Baden ist am West- und Nordufer erlaubt.

Das südliche Drittel beherbergt einen landseitig abgezäunten Biotopbereich mit dichtem Weidengebüsch. Im sauberen Wasser vermehren sich hier sogar Wasser - und Edelkrebse.

An der Ruder-Regattastrecke selbst ist nur ein etwa 500 Meter langer Streifen direkt vor der Tribüne zum Schwimmen freigegeben. Orange Bojen zeigen an, wie weit man schwimmen kann. Ein idealer Ort, in der Sonne zu liegen (Achtung: keine Bäume, die Schatten spenden könnten!), und den Ruderern und Kanufahrern zuzusehen.

Nicht gestattet ist es lt. Aushang offene Feuerstellen zu errichten und zu grillen, Baden und sonnen ohne Badebekleidung, also FKK, und während der Badesaison (15. Mai-15. September) Hunde baden oder frei laufen zu lassen.

Rund um die Olympia-Regattastrecke herum genießen auch Volleyballspieler, Inlineskater und Radsportler die Anlage

In dem Tribünenbau der Ruder Regattastrecke ist ein Kiosk ("Imbiss-Ruderregatta") integriert, in dem man schattig vom Schnitzel mit Pommes über Getränke und Eis sich mit allem versorgen kann, was man so für ein Picknick benötigt.

An der Regattastrecke vor der Tribüne findet von Mai bis Oktober Bungee-Jumping statt. Die Jochen Schweizer Anlage hat von Mai bis Oktober an bestimmten Wochenendtagen geöffnet. (Termine u.a. 10.10.2009, 17.10.2009, 18.10.2009, Buchung unter 0180 560 60 88, Mo.-Fr. 8-10 Uhr, Sa 10-16 Uhr).

Gleich nebenan liegt auch der Ultimate Experience® Hochseilgarten mit 8 bis 14 Meter hohen Trainingselementen (www.hochseilgarten-muenchen.de).

Er ist nur geöffnet bei Buchung von Gruppen, an einigen Tagen bietet man auch einen Halbtages-Event (Einzelpersonen € 55, Studenten 45 €, Schüler 35 € p.P., Mindestgrösse 150cm, Mindestalter 12 Jahre). Anmeldungen bitte unter 089 / 90 540 855 (Outdoor Manager Robert Lausch).

Termine: Sonntag, 9.August 2009 um 10.00 Uhr, Sonntag, 23.August 2009 um 10.00 Uhr

Auch am beliebten See mit Kiosk mit seinen weiten Liegeflächen ist immer etwas los.... An dem ganzen See ist das Grillen untersagt

Wasserqualität: Sehr Gut

Bademöglichkeiten: Liegewiese an beiden Seen mit flachem Einstieg an der Regattastrecke, geeignet für Kinder und sowie für Behinderte, teilweise Anlegestege aus Holz, auf denen man liegen kann.

Die Regattastrecke wurde für die Olympischen Sommerspiele 1972 angelegt und war Austragungsort der Wettkämpfe im Kanurennsport und Rudern.

Um faire Bedingungen für die Sportler zu gewährleisten, wurde sie parallel zur Hauptwindrichtung Südwest / Nordost angelegt. Im Volksmund wird die Regattastrecke oftmals „Ruderregatta“ genannt. Dieser Ausdruck, der eigentlich eine Sportveranstaltung bezeichnet, findet sich sogar auf verschiedenen Wegweisern und Straßenschildern im Umland.

Auch heute wird der See noch von Ruderern und Kanuten zum Training genutzt und es finden nationale und internationale Meisterschaften im Ruder- und Kanusport statt, darunter die Ruderweltmeisterschaft 2007 vom 26. August bis 2. September 2007. Schwimmen ist offiziell verboten, 500 Meter der Uferlinie sind aber zum baden auf eigene Gefahr gem. Olympiapark München als Betreiber der Anlage vorgesehen.

Der See ist von einem Teerweg umlaufen, der bei Inlineskatern sehr beliebt ist. Der beim Bau entstandene Kiesaushub wurde für die ebenfalls im Bau befindliche Autobahn A 99 sowie für einen Aussichtsberg im nahegelegenen Schwarzhölzl-Wald genutzt.

Zur Regattastrecke gehören zahlreiche heute noch genutzte Nebengebäude (Unterkunftsgebäude mit Sporthalle, Bootshallen mit Sanitäranlagen, Jurygebäude, Zielturm) sowie eine Zuschauertribüne, die ursprünglich ca. 41.000 Zuschauer fasste.

Anzeige




Wegbeschreibung:

MVV: mit der S1 bis Oberschleißheim, dann zu Fuß

Auto: Die Olympia-Regattastrecke München liegt an der Anschlussstelle Oberschleißheim der A 92. An der Ampel biegt man ab auf die B471 in Richtung Dachau. Nach 300m kommt links die Einfahrt auf das Gelände. Tipp: Bei Navigationssystemen und bei Routenplanern wie map&guide Routenservice oder web.de Routenplaner kann man 'Dachauer Str. 35, 85764 Oberschleißheim' als Reiseziel angeben.
Parken: großer Parkplatz (rund 800 PKW) sowohl an der Regattastrecke als auch am 200m entfernten Badesee. Tagsüber wird fürs Parken eine Gebühr erhoben, die für PKW, Motorräder oder Wohnwagen unterschiedlich ausfällt (3€ für PKW)

MS

Zur Startseite Münchner Badeseen Special (mehr)
Zum Bäder Special auf ganz-muenchen.de (mehr)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
Die schönsten Biergarten
-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: