www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Höhenflug - mit Mercedes-Benz und Fleetboard ging es auf zu neuen Höhen: Spektakuläre Vorbereitungen am MÜNCHEN HOCH5 - eine 7,7 t schwere Mercedes-Benz Actros Zugmaschine flog durch den Münchner Himmel
Ein Teleskopkran zog am Vormittag des 06.05.2017 eine 7,7 Tonnen schwere Mercedes-Benz Actros Zugmaschine auf das Dach des München Hoch5 (©Foto. Martin Schmitz)
Ein Teleskopkran zog am Vormittag des 06.05.2017 eine 7,7 Tonnen schwere Mercedes-Benz Actros Zugmaschine auf das Dach des München Hoch5
Ein Teleskopkran zog am Vormittag des 06.05.2017 eine 7,7 Tonnen schwere Mercedes-Benz Actros Zugmaschine auf das Dach des München Hoch5 (©Foto. Martin Schmitz)




oben musste slles auf den Millimeter genau abgesetzt werden

vorhjer musste aber erst einmal die Räder befestigt werden am Kran

©Fotos: Martin Schmitz

Seit dem Jahr 2000 setzt die Daimler-Marke Fleetboard die Standards bei Telematik-Angeboten und digitalen Lösungen im Nutzfahrzeug.

Im Vorfeld der Münchner transport logistic, der vom 09.-12.05.2017 stattfindnden weltweiten Leitmesse für Logistik und Mobilität, präsentiert Fleetboard in der bayrischen Landeshauptstadt am Montag 08.05.2017 sein aktuelles Diensteportfolio und die Zukunftsstrategie der Marke.

Für die Veranstaltung am 8. Mai im MÜNCHEN HOCH5 an der Atelierstraße wurde ein ganz besonderes Ausstellungsstück auf die Dachterrasse des Gebäudes in rund 30 Meter Höhe gebracht:

Mithilfe eines Teleskopkrans schwebte bereits am Samstag zuvor bei sonnigem Frühlingswetter eine 7,7t schwere Mercedes-Benz Actros Zugmaschine durch den Münchner Himmel.


Flying Truck: Mercedes-Benz Actros Zugmaschine flog auf die Dachterrasse am "MÜNCHEN HOCH5"

Das Fahrzeug dient als Exponat auf der Veranstaltung – bereits heute sind über 40% aller neu ausgelieferten Actros in Europa dank Fleetboard vernetzt.

Die Branche im Wandel: Digitalisierung schafft neue Geschäftsideen

Digitalisierung und Big Data liefern die Grundlage für neue Geschäftsideen und -modelle. „Die gesamte Transport- und Logistikbranche befindet sich derzeit in einem Wandel, wie wir ihn nie zuvor erlebt haben“, sagt auch Dietrich Müller, Geschäftsführer der Fleetboard GmbH (Halle A6, Stand 201/302). „Ein Wandel hin zu alternativen Antrieben, noch mehr Sicherheit im Straßenverkehr, einer immer weiter zunehmenden Vernetzung des Lkw mit seiner Umgebung und daraus resultierenden neuen, zukunftsweisenden Lösungen für alle am Straßengütertransport Beteiligten.“

Fleetboard ist seit dem Jahr 2000 im Bereich Telematik spezialisiert und zeigt auf der transport logistic 2017 konkrete Lösungen für die Herausforderungen im digitalen Zeitalter.

Zum Teleskopkran:

  • Teleskopkran mit maximaler Traglast 220t (Ausleger 68 m)
  • Der Kran wird mit einem Ballast von 71 t aufgelastet.
  • Der Ballast wird mit 2 x 40-Tonner angeliefert.
  • Rangiert wird der Kran via Fernbedienung

Zum Mercedes-Benz Actros 1845:

  • 4x2 Sattelzugmaschine
  • Gewicht 7,7t

FleetBoard seit 15 Jahren führender Telematik-Dienst für Lkw

Das Tochterunternehmen FleetBoard gehört zu den erfolgreichsten und innovativsten Telematik Anbietern weltweit.

FleetBoard sammelt eine Vielzahl von Zustands-, Tour- sowie von Positionsdaten des Fahrzeugs und überträgt sie durch Mobilfunk an die Zentrale. FleetBoard bietet eine Vielzahl an Einzeldiensten rund um das Fuhrpark-, Auftrags- und Fahrermanagement, welche sich Kunden nach Bedarf zusammenstellen können.

Derzeit sind über 180.000 Fahrzeuge bei rund 6.000 Kunden mit FleetBoard–Systemen unterwegs. FleetBoard vernetzt dabei nicht nur Fahrzeuge von Mercedes-Benz.

Auch Fahrzeuge anderer Hersteller können jederzeit mit der FleetBoard-Hardware nachgerüstet und problemlos in das eigene Logistikmanagement eingebunden werden. Somit haben auch Unternehmen mit einem gemischten Fuhrpark jederzeit den Überblick über ihre gesamte Flotte.

Datensicherheit im Blick

Für Daimler steht bei der Nutzung von vernetzten Diensten die Selbstbestimmung des Kunden im Vordergrund. Er muss selbst entscheiden können, ob und für welchen Zweck seine Daten genutzt werden dürfen. Eine Voraussetzung für die Akzeptanz des vernetzten und autonomen Fahrens ist der sichere und verantwortungsvolle Umgang mit Daten.

Daher begleitet Daimler die Entwicklungen auf diesen neuen Technologie- und Innovationsfeldern mit hohen Standards zu Datenschutz und Datensicherheit.

Für FleetBoard garantieren beispielsweise hochleistungsfähige Rechner im European Data Center der Daimler AG in Stuttgart eine sichere Verarbeitung der Daten und deren verschlüsselte Übertragung rund um die Uhr. Damit entspricht die Datensicherheit von FleetBoard dem hohen Bankenstandard.

Ein Teleskopkran zog am Vormittag des 06.05.2017 eine 7,7 Tonnen schwere Mercedes-Benz Actros Zugmaschine auf das Dach des München Hoch5 (©Foto. Martin Schmitz)
Ein Teleskopkran zog am Vormittag des 06.05.2017 eine 7,7 Tonnen schwere Mercedes-Benz Actros Zugmaschine auf das Dach des München Hoch5
Ein Teleskopkran zog am Vormittag des 06.05.2017 eine 7,7 Tonnen schwere Mercedes-Benz Actros Zugmaschine auf das Dach des München Hoch5 (©Foto. Martin Schmitz)

Ein Teleskopkran zog am Vormittag des 06.05.2017 eine 7,7 Tonnen schwere Mercedes-Benz Actros Zugmaschine auf das Dach des München Hoch5 (©Foto. Martin Schmitz)

Neuer FleetBoard Manager: hilfreiche Informationen über die Fahrzeugflotte per App jederzeit abrufbar - einfach, schnell, kostenlos

FleetBoard bietet seit dem 20. März 2017 Mercedes-Benz Lkw-Kunden den einfachen, schnellen und kostenlosen Einstieg in die Konnektivität. Möglich macht das der neue FleetBoard Manager. Voraussetzung für die Nutzung der App ist die Verbauung des Truck Data Center im Mercedes-Benz Actros.

Der FleetBoard Manager vermittelt den Kunden hilfreiche Informationen über ihre Flotte, wie deren zurückgelegte Gesamtkilometerleistung der letzten sieben Tage, sowie einen Vergleich zu den vorangegangenen sieben Tagen.

Zudem wird das Fahrzeug mit der höchsten bzw. niedrigsten Laufleistung angezeigt. Dadurch kann der Kunde Rückschlüsse auf die Auslastung seiner Flotte im Wochenverlauf ziehen.#

Neben der Kilometerleistung wird auch der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch der Flotte angezeigt. Ebenso wird das Fahrzeug mit dem höchsten und niedrigsten Verbrauch angezeigt. Damit erlangt der Kunde Aufschluss darüber, inwieweit sich eine Spreizung zwischen Laufleistung und Kraftstoffverbrauch zwischen den Fahrzeugen ergibt.

Ebenfalls auf Flottenebene wird prozentual angezeigt, wie wirtschaftlich die Fahrzeuge unterwegs sind. Die Übersicht ist nach einem einfachen, übersichtlichen Notencluster aufgebaut. Aus diesen Daten errechnet FleetBoard, wie viel Kraftstoff prozentual durch gezielte Fahrerschulungen über die gesamte Flotte eingespart werden könnte – eine wichtige Information um weitere Kostensparpotenziale zu identifizieren.

Darüber hinaus gibt die App Aufschluss, wie ökologisch sich die Flotte verhält und wie viel CO2 ausgestoßen wird. Hier nimmt das vorausschauende Fahren eine wichtige Rolle ein, um ebenfalls weitere Potenziale aufzuzeigen, damit Kraftstoffverbrauch sowie CO2-Ausstoß dauerhaft positiv beeinflusst werden.

Der FleetBoard Manager bietet den Kunden zudem die Möglichkeit, die Posi­tionen einzelner Fahrzeuge anzuzeigen.

Weitere Funktionen wie beispielsweise das Mercedes-Benz Uptime lite-Widget werden im FleetBoard Manager sukzessive durch regelmäßige Software Updates hinzugefügt. Mercedes-Benz Uptime lite steht allen Kunden kostenlos zur Verfügung und benachrichtigt über erforderliche Servicemaßnahmen an ausgewählten Betriebsmitteln und Verschleißteilen des Fahrzeugs (z. B. Ölstand, Glühlampen, Luftfilter, Bremsbeläge etc.).

Diese Information ermöglicht einen ersten Einblick, wie die Fahrzeugvernetzung das Reparatur- und Wartungsmanagement einer Flotte erleichtert.

Anzeige




Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das ShoppingSpecial (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos