www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






"Jochen Schweizer Welt" - Spatenstich am 21.05.2015 - geplante Neueröffnung in Taufkirchen bei München Anfang 2017
Jochen Schweizer und Airbus besiegeln mit spektakulärem Spatenstich den Baubeginn der Jochen Schweizer Welt

Jochen Schweizer, Active Chairman der Jochen Schweizer Gruppe, Tom Enders, CEO Airbus Group, Ullrich Sander, 1. Bürgermeister Taufkirchen, Wolfgang Langmeier, Vorstandsvorsitzernder der Jochen Schweizer Projects AG, und Jan Denecken, Vorstand der Jochen Schweizer Projects AG beim Spatenstich
Jochen Schweizer, Active Chairman der Jochen Schweizer Gruppe, Tom Enders, CEO Airbus Group, Ullrich Sander, 1. Bürgermeister Taufkirchen, Wolfgang Langmeier, Vorstandsvorsitzernder der Jochen Schweizer Projects AG, und Jan Denecken, Vorstand der Jochen Schweizer Projects AG beim Spatenstich

Foto: jochen-schweizer.de

Spektakulär war er, der Spatenstich am 21. Mai 2015 für die neue "Jochen Schweizer Welt" auf 15.000 Quadratmetern im bayerischen Taufkirchen bei München: Mit einem Hubschrauber kamen die Projektpartner Jochen Schweizer und Airbus Chef Tom Enders angeflogen - und nach der Landung machten beide gemeinsam den ersten Spatenstich.

Die Jochen Schweizer Gruppe macht bei München das Surfen auf der Welle und den Traum vom freien Fliegen für jeden wahr. Mit einer Grundfläche von über 15.000 qm wird die Jochen Schweizer Welt am Ludwig Bölkow Campus in Taufkirchen eine Indoor-Skydiving-Anlage für Body Flying, eine stehende Welle (Citywave), einen Hochseilklettergarten und einen modernen Kinderspielplatz umfassen.


1. Spatenstich Jochen Schweizer Welt am 21.05.2015 @ Taufkirchen b. München

Hinzu kommt eine eigene Crossover Konzeptgastronomie aus bevorzugt regionalen Zutaten mit Außenbereich.

Ergänzt wird die Erlebnisdestination durch Räumlichkeiten für Seminare, Meetings und Events. Der Baubeginn der durch Ochs Schmidhuber Architekten entworfenen Jochen Schweizer Welt wird noch im Frühjahr 2015 stattfinden. Die Eröffnung ist für das erste Quartal 2017 geplant.

Ähnlich wie die BMW Welt für BMW, das LEGOLAND für LEGO oder die Autostadt für Volkswagen, wird die Jochen Schweizer Welt die Marke Jochen Schweizer anfassbar und erlebbar machen. Mit dem Unterschied, dass wir den Traum vom Fliegen in seiner reinsten Form, dem Fliegen mit nichts als dem eigenen Körper, wahr machen“, so Jochen Schweizer, Gründer und Active Chairman der Jochen Schweizer Gruppe. „Die Jochen Schweizer Welt demonstriert als inspirierende und begeisternde Markenwelt vorbildlich die Qualität der Dienstleistungen und Erlebnisse, für die Jochen Schweizer steht. Und das 365 Tage im Jahr, bei freiem Eintritt.

"Der Airbus-Standort Ottobrunn steht seit Jahrzehnten für Luftfahrt, Raumfahrt und Innovation. Deshalb hat uns die Idee Jochen Schweizers, hier am Standort eine Erlebniswelt für freies Fliegen mit einem der weltweit modernsten Windtunnel zu errichten, von Anfang an begeistert“, sagte Tom Enders, CEO von Airbus Group.

Begeisterung fürs Fliegen zu wecken und Innovation voranzutreiben – das hatte sich unser Ahnherr Ludwig Bölkow bekanntlich auf die Fahnen geschrieben. Deshalb passt das Projekt Jochen Schweizers auch so gut hierher. Zusammen mit dem Ludwig Bölkow Campus wird das Windtunnel-Projekt die Attraktivität Ÿdes Standorts weiter erhöhen.“

Die Jochen Schweizer Welt ist unsere Vision von der Zukunft der aktiven Freizeitgestaltung im urbanen Umfeld für Aktive und Zuschauer“, ergänzt Wolfgang Langmeier, Vorstandsvorsitzender der projektleitenden Jochen Schweizer Projects AG. „Wir sind überzeugt, dass die einzigartige Kombination von neuartigen und bewährten Erlebnisangeboten für End- und Firmenkunden eine spannende Ergänzung sowie jahreszeitenunabhängige Attraktion für den Tourismusraum München und Oberbayern darstellt.

"Der Airbus-Standort Ottobrunn steht seit Jahrzehnten für Luftfahrt, Raumfahrt und Innovation. Deshalb hat uns die Idee Jochen Schweizers, hier am Standort eine Erlebniswelt für freies Fliegen mit einem der weltweit modernsten Windtunnel zu errichten, von Anfang an begeistert“, sagte Tom Enders, CEO von Airbus Group.

Die Jochen Schweizer Welt macht ab 2017 an 365 Tagen im Jahr Fliegen, Surfen und Klettern in einer begeisternden Erlebnislandschaft bei München möglich.

"Die Architektur lehnt sich an die Form eines Rotors an und wird auch aus dem Weltall, zum Beispiel auf Satellitenbildern, als eine Landmarke sichtbar sein. Rotor 1 enthält einen der modernsten vertikalen Windkanäle der Welt und man schwebt tatsächlich nur zwei Meter über einem Sicherheitsnetz und wird von unten mit 250 km/h schneller Luft angeblasen.

Rotor 2 ermöglicht echtes Wellenreiten, mit Brett und Finne. Rotor 3 ist schließlich Event, versorgt aus einer eigens entwickelten Konzept-Gastronomie.

Und dazu gehört natürlich der entsprechende Abenteuer-Kinderspielplatz, dazu gehört ein Hochseilklettergarten und viele andere Attraktionen, die das Leben mit Erlebnissen bereichern." sagt der Ex-Stuntman und Erlebnisexperte Jochen Schweizer und erklärt, warum er für seine neue Welt ausgerechnet das ehemalige Sportgelände der Airbus Group ausgesucht hat.

Jochen Schweizer: "Dieses Gelände hat eine ganz uralte Tradition, die Ludwig Bölkow begründet hat, einer der großen alten Flugpioniere: Hier wurden Flugzeuge gebaut. Und in diesem freizeitwirtschaftlichen Technologieprojekt der 'Jochen Schweizer Erlebniswelt' verbinden wir die Technologie, nämlich Dynamik des Fliegens, Dynamik des Wellenreitens mit dem, was Jochen Schweizer im Kern ausmacht, mit echtem Erleben."

Ein bisschen muss man sich allerdings noch gedulden, bevor man dort im Windkanal wetterunabhängig wie ein Vogel durch die Luft fliegen, auf der künstlich erzeugten Welle surfen oder sich im Hochseilklettergarten wie ein Gipfelstürmer fühlen kann.

OJochen Schweizer: "Eröffnen werden wir die Erlebniswelt im Frühjahr 2017. Wir haben etwa 20 Monate Bauzeit, und dann haben wir vier Monate Vorlaufzeit, um alle Funktionen zu etablieren und natürlich auch das Personal einzuarbeiten."

Der Eintritt zur Jochen Schweizer Welt ist kostenfrei

Für alle, die jetzt schon ganz heiß aufs Fliegen, Surfen und Klettern sind: Ab 21.05.2015 gibt's auf www.jochen-schweizer-welt.de bereits Frühbucher-Tickets für die neue Welt, die Anfang 2017 eröffnet wird.

Außerdem findet man dort alle Infos zum Neubau und natürlich auch die Fotos vom spektakulären Spatenstich.

Jochen Schweizer Welt
Ludwig-Bölkow-Allee 5
82018 Taufkirchen
(A8, Ausfahrt 94, Taufkirchen Ost)

Anzeige




powered by: www.shops-muenchen.de
ochen Schweizer und Tom Enders, CEo Airbus Group, beim Spatenstich der Jochen Schweizer Welt Foto: jochen-schweizer.de
ochen Schweizer und Tom Enders, CEo Airbus Group, beim Spatenstich der Jochen Schweizer Welt

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos