www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens

Onepiece Launchparty im P1 am 01.11.2014 - das angesagte Lifestyle-Jumpsuit Label aus Norwegen startet jetzt in Deutschland durch
OnePiece Gründer Ole Fjelberg und Knut Gresvig (©Foto: Martin Schmitz)
OnePiece Gründer Ole Fjelberg und Knut Gresvig
Davorka Tovilo (©Foto:Martin Schmitz)
Davorka Tovilo
Diana Herold (©Foto: Martin Schmitz)
Diana Herold
Stylist Samuel Sohebi  (©Foto. Martin Schmitz)
Stylist Samuel Sohebi

Michael Tomaschautzki, Doreen Dietel, Diana Herold, Tobias Guttenberg


Sänger Gil Ofarim mit Freundin, der ENA-Trachten Designerin Verena Brock (©Foto: Martin Schmitz)
Sänger Gil Ofarim mit Freundin, der ENA-Trachten Designerin Verena Brock

OnPiece Gründer Ole Fjelberg und Knut Gresvig mit Verena Kerth

Onepiece - seit 2009 ein angesagtes Lifestyle-Jumpsuit Label aus Norwegen, startet jetzt in Deutschland durch, das sollte am späten Abend des 1.11.2014 gebührend in Münchens P1 gefeiert werden.

Ein Event der ganz besonderen Art an der Prinzregentenstraße: An diesem Abend durften die Gäste ihre Stilettos und Blazer im Schrank lassen und im lässigen Onepiece auftrumpfen!

Die einteiligen Jumpsuits von OnePiece sind die ultimative chill-out wear und ist aktuell in Shops in Beverly Hills, Berlin, Stockholm, Oslo, Helsinki, Smögen, Gothenburg, Malmö, Montreal und zwei mal in London vertreten, auch in Sotchi gab es eine Concept Store und das OnePiece Moskau Store Opening war im Herbst geplant, New York wird in der kommenden Woche am 8.11.2014 einen OnePiece Store im mona eröffnet..

München wird im November 2014 auch einen OnePiece Store bekommen, das sei schon mal verraten.

Coole Showacts und prominente Gäste wie Stylist Samuel Sohebi, It-Girl und Moderatorin Davorka Tovilo, Schauspielerin Doreen Dietel mit ihrem Man, den Produktdesigner Tobias Guttenberg, Moderatorin Verena Kerth, Schauspielerin und Moderatorin Diana Herold mit Freund Michael Tomaschautzki, Sänger Daniel Schuhmacher (DSDS Gewinenr 2009), Sänger Gil Ofarim mit Freundin, der ENA-Trachten Designerin Verena Brock, begleiteten die OnePiece Gründer Ole Fjelberg und Knut Gresvig durch den Abend ebenso wie die heißesten P1 Residents: DJ Petko & Johannes Heilberger.


Film OnePiece Launch Party @ P1 Munich 1.11.2014

FotosFotogalerie OnePice LaunchParty @ P1 München am 1.11.2014, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)

Der angekündigte mondäne Tourbus allerdings, der seit 28.10.2014 in vielen deutschen Großstädten Station macht, schaffte es in München nicht zum P1 - Motorschaden.

Vielleicht auch besser so am Abend des 1.11.2014 (Allerheiligen), eigentlich ja ein "stiller" Feiertag, was das Herumtouren mit so einem Party-Bus quer durch die Stadt sicherlich erschwert hätte. (Tourdaten der „OnePiece Europe Tour“ unter www.onepiece.com/de-de/blog )

OnePiece - von Homewear zu Streetwear

OnePiece steht für exklusive Jumpsuits, die das Lebensgefühl einer ganzen Generation ausdrücken: bequem, modern, urban. Damit trifft das norwegische Trendlabel den Puls der Zeit.

Gedacht als perfekte Homewear für gemütliche Sonntage, entwickelten sich die Einteiler binnen kürzester Zeit zu absoluten Must-Haves in Skandinavien, Großbritannien und den USA.

Seit Celebrities wie P. Diddy, Kloe Kardashian, Justin Bieber, Ed Westwick, One Direction, Game of Thrones Schauspieler Art Parkinson, Ronan Keating und Lady Gaga in OnePiece gesichtet wurden, haben es die Jumpsuits auf die Straßen der Großstädte und Tanzflächen der Clubs geschafft.

Eine innovative Idee an einem faulen Sonntag: Die drei Norweger Thomas Adams, Henrik Nørstrud und Knut Gresvig kreierten den ersten OnePiece im Jahr 2007. Seit dem Verkaufsstart in 2009 ist das Start-Up Unternehmen stetig gewachsen und hat sich zu einer erfolgreichen Modefirma entwickelt.

OnePiece setzt ausschließlich auf bequeme Materialien und Sweatshirt-Stoffe. Trends der aktuellen High-End-Mode beeinflussen die zwei Kollektionen pro Jahr, die gemeinsam von Art Direktoren und Designern entworfen werden, die mit Marken wie Tommy Hilfiger, ACNE und Bally zusammengearbeitet haben.

Die OnePiece Jumpsuits sind unisex. Je nach Wahl der Konfektionsgröße (XXS bis XL) ändert sich der Style von sexy bis lässig. Zusätzlich zu den 150 verschiedenen Jumpsuits erweitern Hoodies, Sweatshirts, Hosen, Tops und Caps die Produktpalette von OnePiece.

Derzeit gibt es 7 OnePiece-Stores weltweit und eine Zusammenarbeit mit mehr als 1.000 Einzelhändlern in über 100 Ländern.

Ein Konzeptstore in Berlin eröffnete 2011.

Hauptvertriebsweg ist der OnePiece Onlineshop, Bestellungen werden innerhalb von ein bis vier Tagen per Kurier ausgeliefert. Die Jumpsuits kosten ab 69 Euro.

Mehr Infos auf www.onepiece.com

OnePiece eröffnet einen Pop-up Store im MONA - Das norwegische Trendlabel bringt Jumpsuits für München (mehr)

Anzeige



>



powered by: www.shops-muenchen.de
weitere Freizeit-Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)
Mona München - das neue Einkaufszentrum neben dem OEZ, Moosach feiert Eröffnung vom 09.-11.10.2014 (mehr)
Film
München: Cyberport eröffnet ersten Store in München mit einzigartigem Konzept. Technik -& Lifestyle-Shopping 3.0 (mehr)

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos