www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



VIVARIUM im Münchner Postpalast - die größte mobile Reptilien-Ausstellung der Welt vom 15. April bis 26. Juni 2011









Feuersalamander

bald gibts Schlangenbabys?


©Fotos: Ingrid Grossmann, Martin Schmitz

Liegt es an der francophonen Herkunft der gezeigten Repilien? Bei ihrer Ankunft schienen einige von ihnen im Rausch der Sinne, sich paarende Schlangen oder Echsen gleich beim Presserundgang? Dabei hatte es am Morgen in München noch leicht geschneit, am Frühlings-Wetter wird es also nicht gelegen haben.

Sie scheinen sich hier wohl zu fühlen im Münchner Postpalast Nähe Hackerbrücke und Cicus Krone Bau: vom 15. April bis 26. Juni 2011 präsentiert der Aussteller „Reptiles du Monde“ hier VIVARIUM - die größte mobile Reptilien-Ausstellung der Welt. Mithin vielleicht sogar mit einigen Jungschlagen ganz zum Ende der Ausstellung? Wer weiß..

Das außergewöhnliche, faszinierende Projekt ist einzigartig. Auf einer Fläche von insgesamt 2.400 qm werden exotische Reptilien und Amphibien aus aller Welt in eigens hierfür gestalteten Lebensräumen vorgestellt.


Fotogalerie A: Vivarium in München, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie B: Vivarium in München, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)

In der spektakulären Reptilien-Ausstellung erfährt der Besucher alles Wissenswerte über diese außergewöhnlichen Tiere und hat gleichzeitig Gelegenheit echte zoologische Raritäten live zu erleben.

Über 400 Reptilien kann man hier in Terrarien und Großraumgehegen bewundern. Darunter über 20 verschiedene Giftschlangenarten, wie die höchst giftigen Mambas, Klapperschlangen und Kobras, meterlange Boas, bissige Krokodile und Warane, gigantische Riesenschildkröten, pelzige Vogelspinnen und stachelige Skorpione und vieles, vieles mehr...

In einer Sonderschau werdent heimische Schlangen und Eidechsen präsentiert, hier werden auch geschützte Reptilienarten wie Kreuzotter, Ringelnatter & Co. gezeigt.

Im interaktiven Bereich der Ausstellung kann man auf spielerische Art und Weise erfahren, wie alt eine Riesen-Schildkröte werden kann, wie eine Spinne ihr Netz baut oder wie man den Geheimnissen der Chamäleons auf die Spur kommt.

Eine besondere Attraktion bietet die so genannte „Babystation“ - vielmehr die Jungtieraufzuchtstation. Hier krabbelt und wimmelt es in Miniausgaben der Reptilien, die im VIVARIUM geboren (und vielleicht auch gezeugt, siehe oben) wurden und hier ihre Kinderstube verbringen.

Eine äußerst seltene Laune der Natur und erstmalig in Deutschland zu sehen, ist „TOM und JERRY“ - eine lebende Schlange mit zwei Köpfen!

Ein fortlaufender Videofilm über die gezeigten Tiere, der viel Interessantes über die Lebensweise der Reptilien zeigt, rundet die Ausstellung ab.

Die Tiere leben in modernen und großzügigen Landschaftsterrarien, was eine mehr als artgerechte Haltung gewährleisten soll.

In den exotischen Umgebungen, die auch Unterwasseransichten ermöglichen, erhalten die Besucher intensive Einblicke in die heimatliche Umgebung dieser Tiere - wissenswert und schön zugleich.

Das VIVARIUM ist vom 15. April bis 26. Juni 2011 täglich von 10 bis 18 Uhr, im Münchner Postpalast zu erleben.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man das VIVARIUM über die Haltestelle Hackerbrücke bzw. Tram-Bahn 16/17 Haltestelle "Hackerbrücke" auf der Arnulfstraße.

Die Eintrittskarten gibt es direkt an der Tageskasse oder bei allen CTS-Eventim Vorverkaufstellen, die Eintrittspreise für Erwachsene liegen bei 12,- €, Kinder zahlen 8,- €.

Weitere Informationen auch im Internet unter www.vivarium-online.de .

Fotogalerie A: Vivarium in München, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie B: Vivarium in München, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Martin Schmitz)

Anzeige






Rubrik Freizeit & Fitness auf ganz-muenchen.de (mehr)
Wochenendtipps auf ganz-muenchen.de (mehr)


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos