www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button



Verleihung des Bayerischen Sportpreis 2008 u.a. an Erfolgstrainer Ottmar Hitzfeld, Kickbox-Weltmeisterin Christine Theiss, Extrembergsteiger Alexander und Thomas Huber sowie an den Ringer Martin Kittner am 07.07.2008
Christine Theiss, Ottmar Hitzfeld, Katrin Müller-Hohenstein und Natalie Geisenberger (Foto: MartiN Schmitz)
Christine Theiss, Ottmar Hitzfeld, Katrin Müller-Hohenstein und Natalie Geisenberger

Zhomas Gottschalk kam als Laudfator für Martin Knitter, der seit einem Sportunfall gelähmt ist



Ralf Möller, Chrsitne Theiss

Christine Theiss, Katrin Müller-Hohenstein



Blumentopf

Am Abend des 7.07.2008 sah man sie alle ganz schick in Anzug, Abendkleid oder Tracht auf dem Weg ins Münchner ICM (Internationales Congress Center) der Messe München: Auf dem blauen Teppich liefen sie ein, die Ausgezeichneten und die Laudatoren des Abends.

Bayerischer Sportpreis 2008 - so heißt die Auszeichnung, die sich jetzt auch vom griffigeren Namen her in den Reigen der bayerischen Auszeichnungen wie Bayerischer Fernsehpreis, Bayerischer Filmpreis und anderer Galas sehen lassen kann.

Mit dem Bayerischen Sportpreis werden herausragende Persönlichkeiten des deutschen und internationalen Sports geehrt.


Film Video: Verleihung Bayerischer Sportpreis 2008, Impressionen

Fotogalerie: Verleihung Bayerischer Sportpreis 2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 {Fotos: Martin Schmitz)

Der „Persönliche Sportpreis 2008 des Bayerischen Ministerpräsidenten“ wurde am 7. Juli 2008 an den ehemaligen Erfolgstrainer des FC Bayern München Ottmar Hitzfeld verliehen.

Ottmar Hitzfeld gehört nach den Worten Becksteins zur „Crème de la Crème des europäischen Spitzensports“ und mit seinem erfolgreichen Engagement beim FC Bayern ist er ein „herausragender Sport-Botschafter Bayerns“.

Den Preis „Hochleistungssportler plus“ erhielt in diesem Jahr Kickbox-Weltmeisterin Christine Theiss.

Der Preis für „Herausragende Präsentation im Sport“ ging an die Fußball-EM-Reporterin und Journalistin Katrin Müller-Hohenstein und der Preis „Botschafter des bayerischen Sports“ an die Extrem-Kletterer Alexander und Thomas Huber.

Der beim Sport schwer verunglückte Ringer Martin Kittner erhielt den „Jetzt-erst-recht-Preis“. Die Laudatio für ihn hielt Thomas Gottschalk, der Kittner als „Kinderwettkandidat“ bei „Wetten dass“ schon von Kindesbeinen an kennt.

In den Kategorien „Herausragender Nachwuchssportler“, „Herausragender Förderer des Sports“ und „Sportliches Lebenswerk“ wurden in diesem Jahr die jungen Rennrodler Natalie Geisenberger und Felix Loch, das sportbegeisterte Unternehmen Audi AG und der ehemalige Olympiasieger und Weltrekordler im Hürdenlauf Martin Lauer ausgezeichnet.

Beckstein würdigte die Verleihung des Sportpreises und die Sportpreis Gala am 7. Juli 2008 als wichtiges großes gesellschaftliches Sportereignis Bayerns . Beckstein: „Der Bayerische Sportpreis ist ein strahlendes Aushängeschild für den besonderen Stellenwert des Sports in unserem Land. Wir wollen deutlich machen, dass Sport eine verbindende Klammer für unsere Gesellschaft ist, eine faszinierende Kraft, die vereint und begeistert.

Beckstein unterstrich dabei ganz besonders die Bedeutung des Breitensports für Bayern. Beckstein: „Tausende Jugendtrainer, Übungsleiter und Lehrkräfte setzen sich mit großem Engagement für den Breitensport in unserem Land ein. In einer Zeit, in der immer wieder von Bewegungsmangel und Reizüberflutung vor allem bei unseren Kindern und Jugendlichen die Rede ist, kann dieser Einsatz gar nicht hoch genug bewertet werden.

Sportminister Siegfried Schneider sagte:“ Uns ging es bei der Auswahl der Preisträger darum, auch bei der Jugend ein Signal dafür zu setzen, wie erfolgreich man mit dem Sport sein kann und wie bereichernd und sinngebend der Sport für viele Menschen ist. Experten bestätigen, dass junge Menschen, die sich regelmäßig bewegen auch leichter lernen können.

Der Bayerische Sportpreis wird auch 2008 von der vbw-Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. unterstützt.

vbw-Präsident Randolf Rodenstock erklärte: „Für uns steht außer Frage, dass die soziale Verantwortung des Unternehmens nicht am Fabriktor endet, sondern Teil der Logik des Wirtschaftens ist. Außerdem gibt es viele Parallelen zwischen Sport und Wirtschaft. Zum Beispiel, dass sich Erfolg nur einstellt, wenn man vorher die Rahmenbedingungen richtig gesetzt hat. Nur mit neuen Ideen, Innovation, Teamgeist und einer großen Begeisterung für die Sache schaffen es Unternehmen wie Sportler, im internationalen Wettbewerb vorne mitzuspielen.

Ministerpräsident Dr. Beckstein verlieh den Bayerischen Sportpreis 2008 am 7. Juli 2008, 18.30 Uhr, im Rahmen einer großen TV-Gala im Internationalen Congress Center München.

Die feierliche Preisverleihung wurde von Gerd Rubenbauer moderiert. Der Sportpreis wird von der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. unterstützt.

Zu den prominenten Laudatorinnen und Laudatoren der Sportpreisverleihung 2008 am 7. Juli gehörten unter anderem Thomas Gottschalk, Felix Neureuther, Georg Hackl und Susi Erdmann.

Mit dabei war auch der sportbegeisterte Erzbischof von München und Freising Reinhard Marx

Musikalisch wurde die Gala von der „Spider-Murphy-Gang“ und der Gruppe "Blumentopf" begleitet.

Das Bayerische Fernsehen übertrug die Veranstaltung zeitversetzt am 7. Juli 2008 am Sendeplatz „Blickpunkt Sport“ von 21.45 Uhr bis 23.15 Uhr. Der seit 2002 verliehene Bayerische Sportpreis gehört zu den begehrtesten Auszeichnungen im bayerischen Sport.

Der Bayerische Sportpreis wurde 2008 zum siebten Mal vergeben.

Bayerische Sportpreis 2008 - die diesjährigen Preisträger (weiter)

Fotogalerie: Verleihung Bayerischer Sportpreis 2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 {Fotos: Martin Schmitz)

Anzeige

powered by: www.shops-muenchen.de


weitere Freizeit-Tipps auf ganz-muenchen.de (mehr)



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

AddThis Social Bookmark Button

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


Google
  Web www.ganz-muenchen.de

| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de -

Promotion
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at