www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Zeppelin NT fliegt auch 2016 wieder über München (vom 08.04.-17.04.2016)
Zeppelin über dem Frühlingsfest (Foto: Martin Schmitz)
Zeppelin über dem Frühlingsfest (Foto: Martin Schmitz)
Landeanflug auf der Flugwerft Schleissheim

Die Passagiergondel

dem Piloten über die Schulter schauen

großes Panoramafenster hinten
der Olympiapark
der Olympiapark

der Englische Garten
der Olympiapark
das Mira Einkaufszentrum mit Frühlingsfest davor

die Frauenkirche
Gärtnerplatz (Foto: Martin Schmitz)
Gärtnerplatz

Allianz Arena aus Vogelperspektive
Isar und der englische Garten (Foto: Martin Schmitz)
Isar und der englische Garten
Olympiapark und BMW Welt (Foto: MartiN Schmitz)
Olympiapark und BMW Welt
Botanischer Garten (Foto: Martin Schmitz)
Botanischer Garten

©Fotos: Martin Schmitz 2014 + 2008
Der Weg zur Flugwerft Schleissheim ist einfach zu finden, und schon bei der Fahrt entlang des Flugfeldes bieten sich faszinierende Bilder.

Der große weiße Zeppelin vor der Kulisse der Flugwerft Schleissheim, einer Aussenstelle des Deutschen Museum, die jedes Jahr zahlreiche Münchner hinauslockt.

Doch das war nicht der eigentliche Grund unseres Besuches Anfang April 2014, als wir schon mal vorab eine Runde mit dem Zellin NT drehen durften: Ein Flug mit dem Zeppelin NT ist ein unvergessliches Erlebnis - nicht nur bei Sonnenschein. Auch 2016 kommt der Zeppelin NT, das weltweit größte halbstarre Luftschiff im Frühjahr erneut nach München.


FilmVideo: Zeppelinflug über München -Preview Flug am 10.04.2014

Fotogalerie Zeppelinflug über München 10.04.2014, Teil 1, 2, 3, 4, 5,-Anklicken der Miniaturansichten bringt sie zu einem Vollbild (©Fotos: Martin Schmitz)

Vom 08.-17.04.2016 ist der 75 Meter lange Zeppelin NT (www.zeppelinflug.de) wieder bei der Flugwerft Schleißheim stationiert und bietet einen faszinierenden Blick über der Isar Metropole an.

Zahlreiche Anfragen der zeppelinbegeisterten Münchner nach dem Luftschiff hatten es geschafft, den Zeppelin NT endlich wieder in die Landeshauptstadt zu holen.

Der Flug (nur Ballone "fahren") beginnt mit einem Check-In, bei dem der Fluggast in Spe ein ordentliches Flugticket überreicht wird. 45 Minuten vor dem fahrplanmässigen Start sollten sie bereits vor Ort sein, Ausweis nicht vergessen, sonst wird es nichts mit dem Flug.

Vor dem Flug dann die Einweisung: die Sache mit den Sicherheitsgurten und der Schwimmweste kennen dieMeisten schon aus dem Flugzeug, doch beim Zeppelin gilt es mehr zu beachten: da man z.B. einige Fenster auch öffnen kann, wodurch reflektionsfreies Fotografieren oder Filmen möglich ist.

Unbedingt sichern sollte man daher die Kamerras, Brillen oder Kopfbedeckungen, damit nichts versehenlich später aus dann rund 500 Metern Höhe auf die Münchner niedergehen kann.

Die Flugbegleiterin an Bord wird dafür ein besonders offenes Auge haben. Auch die Einstiegsprozedur unterscheidet sich ein wenig von dem bei einem Flugzeug. Man wird per Bus zum Start und Landeplatz gefahren, dort stellt man sich in Zweierreihen auf und erwartet die Anweisungen.

Denn es geht immer zweierweise raus und rein: 2 Passagiere verlassen den Zepelin, zwei dürfen ihn besteigen. Auf diese Weise bleibt das Gewicht des Zeppelins relativ konstant und die Arbeit des Piloten wird erleichtet.

Drinnen heißt es erst einmal anschnallen, und schon geht es los. Wenn sie einmal mit einem der langsamen Lifts der Münchner U-Bahn gefahren sind, werden sie das Gefühl kennen. Sanft, sehr sanft geht es in die Lüfte.

Von den Motoren, die oberhalb der Gondel seitwärts bzw. am Heck des Zepplins angebracht sind, hören sie erstaunlich wenig während der Fahrt, selbst später dann, wenn die Fenster geöffnet sind.

Nach wenigen Minuten ist die Flughöhe erreicht, die Sicherheitsgurte dürfen gelöst werden und die Fluggäste können sich frei in der Gondel bewegen – die Isar Metropole aus einer neuen Perspektive erforschen.

Auch können die Fluggäste an Bord dem Zeppelin-Kapitän über die Schulter schauen und das Cockpit aus der Pilotensicht erkunden.

Seit dem 15. August 2001 bietet die Deutsche Zeppelin-Reederei GmbH Rundflüge mit dem Zeppelin NT an.

Seither sind mehr als 73.000 Passagiere mit dem Luftschiff geflogen. Schon mehrfach war er zu Gast in München.

Der Zeppelin NT gleitet in ca. 500 Metern Höhe über die Sehenswürdigkeiten von München und seiner Region.

Die Fluggäste starten auf der Flugwerft Schleißheim und fliegen über die Allianz Arena, Isar, Maximilianeum, Deutsches Museum, Theresienwiese, Stachus, über Schloß Nymphenburg, Olympiastadion und Olympia Regatta-Strecke.

Das 40-minütige und einmalige Flugerlebnis kostete im Vorjahr 325 Euro pro Person. (Kinderrabatte: 2 bis 12 Jahre 20% des regulären Preises)

Im Preis ist übrigens der Eintritt in die Flugwerft mit ihren interessanten Exponaten enthalten. Wenn sie schon draussen in Schleissheim sind, sollten sie die ausgestellen Flugzeuge und die Restaurationswerft unbedingt besuchen.

Buchungen und Gutscheine können über die Telefonnummer 07541/ 5900 0 (Montag bis Freitag 08:00 bis 17:00 Uhr) vorgenommen werden. Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.zeppelinflug.de.

Neben dem erlebnisorientierten Einsatz, ist der Zeppelin NT als fliegender Sympathieträger eine sehr beliebte Plattform für besondere Anlässe beispielweise für Incentiveflüge, Firmenjubiläen und Aussenwerbung.

Allianz Arena von oben (©Foto: Martin Schmitz)
Allianz Arena von oben


FilmVideo-Rückblick: Zeppelinflug über München im Mai 2008

Wichtiger Hinweis:

Ein Fluggast muß in der Lage sein, die Treppe zum Luftschiff selbständig hinauf- und hinabzusteigen und muß sich im Sicherheitsbereich frei bewegen können. Deshalb sind aus Sicherheitsgründen gehbehinderte Passagiere leider von der Beförderung ausgeschlossen.

Internet: www.zeppelinflug.de

Übrigens: Im Sommer 2011 begann der Bau eines Luftschiffes in der Zeppelin Werft. Der Zeppelin mit der Seriennummer zwei (SN002) wird nach der Rückführung aus Japan in Friedrichshafen wieder aufbaut. Die Vorbereitungen dazu sind bereits in vollem Gang und im Sommer 2011 sollte die Endmontage beginnen. Wer das Angebot einer Werftführung in Friedrichshafen wahrnimmt, lernt somit nicht nur über die Technologie des modernen Luftschiffes, sondern kann gleichzeitig den Luftschiffbau erleben. Der erste Flugauftrag für den Zeppelin SN002 ab Mitte Mai 2012 ist das europäische Klimaforschungsprojekt PEGASOS, verschiedene Stoffe in der Atmosphäre sollen gemssen werden.

Fotogalerie Zeppelinflug über München 8.5.2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9 -Anklicken der Miniaturansichten bringt sie zu einem Vollbild (©Fotos: Martin Schmitz)

Anzeige / Promotion:








Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos