www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




Sommer in München:
Straßen- und Stadtteilfeste 2003 (Archiv)

Rubrik Freizeit + Fitness




Platzlfest 2003 am 5.7.2003 (Foto: Martin Schmitz)
Platzlfest am 5. Juli 2003





Elvira-Straßenfest am 26.07.2003
Sommerfest auf dem Viktualienmarkt am 19.07.2003

28. Juni 2003, Samstag
14.00-22.00 Uhr Herzog-Apian Strassenfest. Music Live Acts auf 4 Bühnen, DJ, Hpfburg für die Kids, Gesichtsmalerin u.v.a.m. Internationale Küche: Steckerlfisch, Döner; Spanferkel, Ochenfetzen etc. Jede Maß Helles für 5,50 Euro. Herzogstraße / Apianstraße in Schwabing, unter Beteiligung u.a. von Tacos y Tequila, Dilan, Schwabinger Wassermann, Kim Sushi.....
Strassenfest Auwiesenweg (Schwabing)
14.00-22.00 Uhr 9. Stadtteilfest am Glockenbach. Am Glockenbach, Karl-Heinrich-Ulrichs-Platz u.a. Royal Flash Band, Schwuhplattler u.a.
Straßenfest in der Frundsbergstraße (Neuhausen)

29. Juni 2003, Sonntag
12.00-20.00 Uhr Straßenfest in der Nördlichen Auffahrtallee zwischen Menzinger Straße und Pilarstraße mit vielen Attraktionen für Kinder und Eltern. Der Bezirksausschuss 9 (Nymphenburg/ Neuhausen) verkauft Kaffee und Kuchen. Der gesamte Erlös geht an die "Münchner Tafel"
Internationales Stadtteilfest in Haidhausen am Johannisplatz, Potpourri, Hoytop, Zeynel, Singa Pur, Quizumba, Les Babacooles u.a.

03. Juli 2003, Donnerstag
15.00-21.00 Uhr Sommerfest im Münchner Waisenhaus, Waisenhausstraße 20.Dreh- und Angelpunkt ist beim diesjährigen Sommerfest des Münchner Waisenhauses das nostalgische Dampfkarussell, das zum Motto "kunterbunt geht es rund" inspirierte. Es bewegt sich was rund ums Waisenhaus: das Sommerfest ist ein geeigneter, alljährlich wiederkehrender Anlass, das Münchner Waisenhaus und seine Bewohner in den Mittelpunkt zu stellen und gemeinsam mit Nachbarn, Freunden, Fördererm und Ehemaligen fröhlich zu feiern - und zwar bei jedem Wetter (bei Regen im Haus)

05.Juli 2003, Samstag
ab 18.00 Uhr Zum 3. Mal findet heute das beliebte Platzl Fest statt. Die acht Gastronomen rund um das Platzl in München haben sich zusammengeschlossen und veranstalten unter der Leitung des Platzl Hotels dieses einmalige Event. Die Einnahmen gehen zum Teil an das "Münchner Kindl", eine Einrichtung für Besucher und Bewohner der Stadt, die Kinder für eine oder mehrere Stunden in der Innenstadt beaufsichtigt. Die Alpen-Rocker "Isar Riders" sorgen für Stimmung
14.00-22.00 Uhr Straßenfest in der Jutastraße zwischen Alfonsstraße und Hediwgstraße 14.00-22.00 Uhr Straßenfest in der Wildrich-Lang Straße zwischen Donnersbergerstraße und Ende Posseltplatz
14.00-20.00 Uhr KESS Straßenfest auf dem Hohenzollernplatz (Schwabing)
ab 14.00-20.00 Uhr Straßenfest in der Breisacher Straße mit preiswertem Essen und preiswerten Getränken, Infoständen und Ausstellungen

11.07.2003, Freitag
Jubiläumsfest der GEWOFAG auf dem Piusplatz

11.-13. Juli 2003
Friedensengelfest auf der Plattform vor dem Friedensengel. Auch dieses Jahr verwöhnt das Team vom Unionsbräu Sie mit jeder Menge Live-Musik, Bayerischen Schmankerl und die hausgebrauten Bieren aus dem Holzfass (weiter)
Christopher Street Day.
Parade durch die Innenstadt am 12. Juli 2003 und anschließend großes Straßenfest auf dem Marienplatz (weiter)

12. Juli 2003, Samstag
14.00-22.00 Uhr Straßenfest in der Karl-Schurz-Straße vor dem Lokal „Ewiges Licht
Straßenfest in der Rottbucher Straße (Bezirk Westpark)
Straßenfest in der Johann Houiss (Bezirk Westpark)
Straßenfest des SPD Ortsvereins in der Daiserstraße (Bezirk Sendling)

13. Juli 2003, Sonntag
13.00 Uhr "Pumps Race" in der Holzstraße (beleibtes Teil-Event des CSD)
Internationales Sommerfest „München, Stadt der kulturellen Vielfalt” im Westpark unter der Schirmherrschaft von OB Christian Ude. Mit dem Fest setzt der Ausländer-Beirat einen Akzent für Akzeptanz und gelebte Integration der in München lebenden Menschen verschiedener Kulturkreise. Das Fest findet im Westpark auf der Wiese am See, Nähe Rosengarten, statt und dauert von 12 bis 20 Uhr. Oberbürgermeister Christian Ude und der Vorsitzende des Ausländerbeirates, Cumali Naz, werden um 15 Uhr die Besucherinnen und Besucher des Festes begrüßen. Programm und Infos (weiter)

16. Juli 2003, Mittwoch
ab 17 Uhr: die der Initiative Maximiliansplatz und Luitpoldblock München feiert "Sommer in der Stadt " am Maximiliansplatz, Brienner Str.13. Sommerliches Lebensgefühl beherrscht München rund um den Luitpoldblock. Der Himmel leuchtet blau und weiß. Alles ist lichtdurchflutet. Kaffeehaustische laden im Freien und im Palmengarten zum Verweilen ein. Fröhlich im leichten Sommerkleid durch elegante Straßen flanieren, hohe Bäume und Sonnenschirme spenden angenehmen Schatten. Bei kühlen Regenschauern bieten elegante Ladenpassagen und moderne Geschäfte wunderbare Abwechslung. Das ist Shopping auf entspannte Art in individueller Atmosphäre. Dazu eignet sich der Luitpoldblock, die Brienner Straße und der Maximiliansplatz in bester Lage Münchens auf ganz besondere Weise. Hier lässt es sich wunderbar leben. 20 Geschäfte des Luitpoldblocks und der Gebäude rund um den Maximiliansplatz und der angrenzenden Brienner Straße möchten mit ihren Freunden und Kunden den Sommer am Abend des 16. Juli 2003 feiern. Zum fröhlichen Gespräch und Genießen sind alle an diesen wunderbaren traditionsreichen und lebendigen Münchner Ort herzlich eingeladen. Lassen Sie sich vom Programm der Teilnehmer überraschen. Während des Festes haben alle Geschäfte bis 21 Uhr geöffnet.
Köstlichkeiten der Sommerküche servieren im Luitpoldblock und auf der Brienner Straße das Cafe Luitpold und auf dem Maximiliansplatz Schottenhamel catering & event. An verschiedenen Plätzen gibt es Live-Musik und als besonderes Highlight stimmungsvolle südamerikanische Rhythmen.

19. Juli 2003, Samstag
Von 11-22 Uhr findet das Sommerfest auf dem Viktualienmarkt statt. In Verbindung mit dem Tag der offenen Tür stellt sich auch der Viktualienmarkt in seiner ganzen Vielfalt dar. Verkaufsoffene Stände, Musikgruppen, Tombola u. v. m. bieten an diesem Tag den Münchner Bürgerinnen und Bürgern und allen Besuchern ein buntes Programm. (weiter)
ab 12.00 Uhr Gärtnerplatztheaterfest. Wie in jedem Jahr, so findet auch in diesem Jahr wieder ein Fest am Gärtnerplatz statt, das das Staatstheater am Gärtnerplatz zusammen mit den Wirten und Geschäftsleuten des Viertels veranstaltet. Ab 12.00 Uhr beginnt das Programm auf der Bühne vor dem Haupteingang mit der traditionellen Kostümversteigerung aus dem Fundus des Theaters. Weiter geht es mit einem Konzert des Ensembles, gefolgt von der Salsa-Band „Wawanco“ ab ca. 14.30 Uhr. Für die Kinder wird es wieder eine Hüpfburg geben. Die Wirts- und Geschäftsleute des Gärtnerplatz-Viertels sorgen für das leibliche Wohl und noch manch andere Attraktion. Wir haben eine Bildergalerie vomn der Fundusversteigerung: unbedingt ansehen (weiter)
ab 13 Uhr Altschwabinger Wirtefest in der Occamstraße und den Nachbarstraßen (Kommentar: wollen die denn keine Besucher auf ihrem legendären Straßenfest? Informationen oder Werbung gab es dafür keine: den Termin haben wir in letzter Minute aus einer Ladung für die Bezirksausschußsitzung am 27.7. entnommen, auf dem rückwirkend auf das Fest eingegangen werden soll......)
14.00-22.00 Uhr Straßenfest erstmals auch der Maillingerstraße (Neuhausen). Die Osreria Mugolone, das Worker's Deli, Alan, Feinkost Casso, Mai Li und L'Antipasto sorgen für die gastronomische Komponente. Livemusik mit Ban
14.00-19.00 Uhr Der Internationale Kinder-Zauber-Zirkus »Trau Dich« und die Kirchengemeinde St. Matthäus laden Nähe Sendlinger Tor Platz zum internationalen Sommerfest. Gefeiert wird im Park hinter der St. Matthäuskirche, Nußbaumstraße 1. Um 15 Uhr beginnt der Zirkus mit seiner Vorstellung »Zirkus Trau Dich reist um die Welt«. Der Eintritt hierfür beträgt vier Euro für Erwachsene und zwei Euro für Kinder. Kinderschminken, Spielstände, Feuerwehrleitern, Capoeira-Vorführung, Brasilianischer Trommel-Workshop und Gitarrenmusik mit Bernd Böthel. Dazu gibt es internationales Buffet, Biergarten sowie Kaffee und Kuchen
Kinder- und Bürgerfest 2003 in der Amalienstraße (Maxvorstadt)
Das Kinder- und Bürgerfest ist seit 1995 nach langjähriger Tradition wieder fester Bestandteil des sozialen Lebens in der Maxvorstadt. Ein Straßenfest für Bürgerinnen und Bürger der Maxvorstadt und für alle, die am Leben in unserem Stadtviertel teilhaben wollen. Einmal im Jahr wird zu diesem Zweck die Amalien- oder Türkenstraße gesperrt. Die Wirte stellen Biertische, Stühle und Bänke auf die Straße und die Menschen können die Straße innehmen.Die Gaststätten sorgen für das leibliche Wohl. Soziale Einrichtungen wie das Kinderspielhaus Sophienstraße, der Jugendtreff Maßmannbergl, das Musische Zentrum oder die Kirche St. Markus stellen sich den Bürgerinnen und Bürgern mit einem Infostand vor oder bieten eine Spiel- oder Bastelprogramm für die Kleinen an. Tanzgruppen zeigen ihre Künste und professionelle Kindertheater, Clowns oder Walk Acts runden das Kinderprogramm ab. Für die musikalische Unterhaltung sorgt jedes Jahr die Oldie Band „Working for peanuts“. Und wenn wie letzes Jahr in der Türkenstraße das Wetter mitspielt, ist eine super Stimmung garantiert.
14.00-22.00 Uhr Straßenfest in der Schlörstraße zwischen Landshuter Allee und Schulstraße
Straßenfest in der St. Ingbert-Straße
Nachbarschaftsfest Alte Heide (Schwabing)
Sommerfest des Ortsvereins Echardinger Grünstreifen der SPD in der Bad Kreuther Straße
(Neuhausen)
Straßenfest am Wesnauerplatz (Pasing)
Anwohner Straßenfest in der Hans-Sachs-Straße
ab 15 Uhr Sommerfest im Fürstenegger mit karibischer Musik (Würmtalstraße)
ab 17 Uhr Sommerfest im Egger im Hufnagel, mit DJ Gigi, Ottobrunner Str 135, Altperlach
ab 18 Uhr 1. Sommerfest im Café Zeitlos miten in Schwabing (Fallmerayrstr. 16)
ab 20 Uhr Isartaler Caipi Sommerfest im Wirtshaus zum Isartal - der Wirt feiert 8 Jahre Isartal
ab 22 Uhr: Münchens wohl feuchteste Technoparty, „Gematix“, steigt im Michaeli-Hallenbad – ein einzigartiges Erlebnis! (weiter)

20. Juli 2003, Sonntag
ab 5 Uhr morgens: Kocherlball. Der Kocherlball ist eine alte Münchner Tradition. Im letzten Jahrhundert kamen im Sommer an jedem Sonntagmorgen in aller Früh bei schönem Wetter junge Dienstleute, Köchinnen, Laufburschen, Kindermädchen und Hausdiener zum Tanzvergnügen am Chinesischen Turm zusammen. Inzwischen ist der Kocherlball wieder so beliebt, dass in den letzten Jahren durchschnittlich an die 12.000 Volkstanzfreunde zu dieser frühen Morgenstunde herbeiströmen. Im Englischen Garten beim Chinesischen Turm spielen heuer die „Moarhofer Geigenmusi“ und „Die Jungen Riederinger“ auf. Tanzleiter ist Willi Poneder. Beginn um 6 Uhr früh. Der Eintritt ist frei. Bei Regen wird der Ball auf den 27.7. verlegt. Wir waren im Vorjahr schon da und haben viele Fotos für Sie gemacht (weiter)

26. Juli 2003, Sonntag
13.00 Uhr Benefiz-Straßenfest am Stephansplatz
14.00-22.00 Uhr Straßenfest in der Klarastraße zwischen Elvira und Rupprechtstraße.
15.00 Uhr Elvira Straßenfest 2003. Schmankerl vom Grill, Bayerische Brotzeit, Asiatische Küche, Spielmobil mit Betreuung, Tombola u.v.m. Döner 3 Euro, 1/2 Hendl 3 Euro. (Bezirksausschuß Neuhausen Nymphenburg). ganz-muenchen.de ist übrigens im Juli in die Elvirastraße 10 gezogen...
Straßenfest des Kulturschmiede Sendling in der Daiserstraße (Bezirk Sendling)
14.00-22.00 Uhr Straßenfest in der Kaiserstraße, Schwabing. Ecco Meineke, Adriano C. Clowns u.v. a.

16. August 2003
Schwules Hans-Sachs Straßenfest

06. September 2003, Samstag
10.00-19.00 Uhr Neuntes Giesinger Bahnhofsfest. Im Zeichen der Eröffnung des Giesinger Bahnhofs als zukünftiges Kulturzentrum steht das diesjährige Giesinger Bahnhofsfest am Samstag, 6. September. Veranstaltet wird es vom Verein Freunde Giesings und dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München. Für Unterhaltung sorgen "Free Beer & Chicken Blues Company" (Blues, Folk, Zydeco), "Elisabeth Krojer & Rudi Kellerer" (Musik und Kabarett) und "Sole Luna" (Samba). Kinder können sich im Spielbus vergnügen. Das Fest findet auf dem Vorplatz des Bahnhofsgebäudes (Bahnhofsplatz 1) von 10 bis 19 Uhr statt.

07. September 2003, Sonntag
12.00 Uhr, Briennerstraße. Bürgermeister Hep Monatzeder eröffnet das Sommerfest in der Briennerstraße. Es werden viele Attraktionen für Kinder angeboten wie Spielgeräte, Tombola, Kinderspielewelt am Maximiliansplatz und vieles mehr. Das Fest wird gesponsert von verschiedenen großen Firmen aus München, die Einnahmen kommen UNICEF zugute.


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das ShoppingSpecial (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos