www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Blitzsieg im Boxkampf "Nacht der Giganten" in der Olympiahalle
Hungrig vor dem Kampf, Hungrig nach dem Kampf, und 109 Sekunden Fight

Rubrik Freizeit + Fitness
v.l.n.r. Wladimir Klitschko, Wilhelm Ehrenfelder (Küchenchef ArabellaSheraton Grand Hotel München), Vitali Klitschko & die Küchenmannschaft des ArabellaSheraton Grand Hotel München (Fto: Arabella Sheraton Grand Hotel)
v.l.n.r. Wladimir Klitschko, Wilhelm Ehrenfelder (Küchenchef ArabellaSheraton Grand Hotel München), Vitali Klitschko & die Küchenmannschaft des ArabellaSheraton Grand Hotel München

nach dem Kampf ging es noch total fit zur Party
die volle Olympiahalle (Foto: nischenportal-muenchen.de)

Karl-Heinz Wildmoser (Foto: nischenportal-muenchen.de)
Party Fotos mit freundlichem Dank von www.nischenportal-muenchen.de
Olympiasieger 1996 war er in Atlanta, von 42 Profi Kämpfen hat er 40 gewonnen. Von seiner überraschenden Niederlage am 8. März 2003 gegen Corrie Sanders hat er sich erholt, nun steigt er wieder in den Ring.

Die Universum-Crew zog es schon einige Tage vorher nach München, wo am 30. August in der Olympiahalle die "Nacht der Giganten" auf dem Programm steht.

"Ich bin hungrig wie noch nie..." betonte Dr. Wladimir Klitschko in der Vorbereitungsphase auf seinen großen Kampf am 30. August 2003 in der Olympiahalle.

Dass er nicht nur hungrig auf seinen Gegner Fabio Moli ist, konnte der Küchendirektor des ArabellaSheraton Grand Hotel München, Wilhelm Ehrenfelder, bestätigen.

Mit seiner 60köpfingen Küchenbrigade bekochte er dreimal täglich Wladimir Klitschko, der mit seinem Bruder Vitali, seinem Trainer und Betreuern seit Sonntag im Münchner Grand Hotel verweilte.

Gesund und abwechslungsreich sollte es sein, aber die Mengen überraschen dann doch selbst einen so erfahrenen Küchenchef wie Ehrenfelder:

So wurden seit Sonntag 50 Kilo mehr Obst und Früchte benötigt und auch der Müsli- und Joghurtverbrauch stieg um 20 Prozent. Die Portionen, die seit dem Aufenthalt der beiden Klitschko-Brüder, die Küchen verlassen, wurden sicherheitshalber verdoppelt.

Edgar van Ommen, General Manager des ArabellaSheraton Grand Hotels und seine 430 Mitarbeiter sorgen nicht nur für das leibliche Wohl der beiden Boxprofis.

Für die letzten Trainingseinheiten wurde eigens ein Boxring im Hotel aufgebaut, indem Wladimir, der jüngere der beiden Klitschko Bürder, täglich mehrere Stunden trainiert.

Zur Entspannung geht es anschließend in den hoteleigenen Wellnessbereich AltiraSPA. Auch Vitali Klitschko trainiert im Fitnesswintergarten der luxuriösen Anlage Brust- und Schultermuskulatur und bereitet sich schon langsam auf seinen eigenen Kampf im Dezember in den USA vor.

Zum Kampf selbst kann man nur wenig sagen, zu rasch war der Box-Quickie vorbei.

Gerade einmal 109 Sekunden dauerten die neuen Leiden des Fabio Moli, dann lag er nach einem harten Kopftreffer K.O. am Boden des Rings. Es war Klitschkos 41. Sieg, sein elfter Erstrunden-K.o.-Sieg, der erste seit 3 Jahren im Ringen um den WBA-International-Titel. Klitschkos Chancen sind damit gesteigen, noch in diesem Jahr den WBO-WM-Gürtel zurückzuerobern.

Für den bis dato 17-fachen K.O. Sieger Moli jedenfalls war die Erfahrung neu: es war seine erste Niederlage durch K.O.

Wer von den über 12.500 zahlenden Gästen des Abends noch im Programmheft blätterte oder zu spät in die Halle kam, hatte alles verpasst. So etwas hatte München schon lange nicht gesehen. Nicht gesehen im wahrsten Sinne des Worte.

In der VIP Lounge feierten mit den Klitschkos anschliessend umso länger die zahlreichen prominenten Gäste des Abends, darunter Boris Becker, Uschi Glas+Tochter, Veronika Ferres, Hardy Krüger jr., Uwe Ochsenknecht+ Gattin, K. H. Wildmoser, u v m.

Einen kleiner Ausgleich dafür, daß etliche von ihnen zu spät aus der T-Com VIP Lounge in die Halle gegangen waren und dann nichts mehr sahen.


Arabella Sheraton Grand HotelMünchen
Arabellastr. 6
81925 München (Bogenhausen)
Tel.: 089 / 9264-8800
Fax: 089 / 9264-8699
MVV/MVG
MVV/MVG: U-Bahn, Busse Arabellaplatz, Busse und Tram Effnerplatz
Veronika Ferres (Foto: nischenportal-muenchen.de)
Foto: nischenportal-muenchen.de

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos