www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Streetlife Festival in der Ludwig- und Leopoldstraße
am 14. + 15. September 2002

Hinweis: hier geht es zum Programm und Infos zum Streetlife Festival 2011 (weiter)








alle Fotos: Martin Schmitz
Auch 2002 findet es wieder statt, das Streetlife Festival anlässlich des Car Free Days auf der Leopold und Ludwigstraße. Für zwei Tage sind dann die Straßen verwandelt in eine riesige Mitmach-Zone, in der den Münchnern allerhand geboten wird.

Vom Bio-Catering am Odeonsplatz über 2 Street-Basketball Felder in Höhe der Schellingstraße, einem Street-Hockey Platz nebenan zwischen den Uni-Brunnen, Skate Areas, Bühnen mit Live-Musik entlang der ganzen Feiermeile, eine Bühne von Radio Charivari, Fitness Aktionen der Elixia Center, Offenes Frisieren auf einer Bühne in Höhe des Formula 1 Szenario, hier findet jeder etwas für sich im für zwei Tage abgeschotteten zentralen Verkehrsraum der Stadt.

An der Ecke Leopoldstraße/Herzogstr. findet Samba-den-ganzen-Tag statt, mit 10 Gruppen und 200 Sambistas plus Capoera (brasillianischer Kampftanz) und Samba-Tanz-Shows.Mehr Info unter www.samba-muc.de

Beim "Corso Leopold" am Samstag, eine Idee von der Bürgerinitiative Schwabing Extra, gehört Schwabings Vorzeige-Boulevard Fußgängern und Radfahrern, Familien mit Kinderwagen, Kindern und Pärchen, Kickboardern und Rollschuhfahrern, Dichtern, Künstler und Musikern.

Ein Fotograph zeigt Bilder aus den wilden 60er Jahren, als das Schwabinger Big Apple und der PN Club noch die angesagten Clubs der Stadt waren, in denen Größen wie Supertramp oder der junge Jimi Hendrix auftraten. Er sucht übrigens für eine Filmdokumentation dieser wilden Zeiten noch Münchner und Münchnerinnen, die sich an diese Zeit erinnern können.

Für Kinder gibt's einen Streichelzoo mit Meerschweinchen und Ziegen, nebenan sind einige Quadratmeter Alphalt unter Rollrasen verschwunden, auf dem Planschbecken zum baden einladen, oder zumindest zum planschen.

Und überall Musik, in Lokalen, von Bühnen, auf Kisten sitzen sie, die Gitarrenspieler, Samba Truppen, Panflötisten dieser Stadt.

Gut gehen lässt man es sich dann an einem der zahlreichen Verpflegungsstände, die von vietnamesisch über indisch, mexikanisch bis hin zu Crepes und Paninis alle denkbaren Geschmäcker befriedigen.

Am Odeonsplatz schließt sich am Sonntag noch ein Straßenfest der dortigen Geschäftsleute und Wirte an, so dass die Feierzone nach hinten hin noch für einen Tag erweitert ist.

Die Meile erstreckt sich am Samstag ab 16 Uhr bis Sonntag 18 Uhr von der Münchner Freiheit bis zur Schellingstraße und am Sonntag ab 10 Uhr kommt die Ludwigstraße bis Odeonsplatz noch dazu. Dort veranstaltet das Agenda21-Büro des Referates für Gesundheit und Umwelt die "Rio+10 Aktionsmeile", anlässlich des internationalen Umweltgipfels zur nachhaltigen Entwicklung in Johannesburg.

weitere Infos und Fotos zum Streetlife Festival 2002


MVG Verkehrsmittel
MVV/MVG: Leopoldstraße, Giselastraße, Münchner Freiheit
Das Streetlife-Festival ist dieses Jahr zusätzlich ein Programmpunkt der Münchner "Rio+10"-Tage aus Anlass der Nachfolge-Umweltkonferenz in Johannesburg. Das Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München, die Umweltorganisation Green City e.V., die Bürgerinitiative Schwabing Extra und die MVG organisieren und veranstalten diesen Event. Die Veranstalter laden alle Münchnerinnen und Münchner ein, neue nachhaltige Mobilitätsformen auszuprobieren und sich an der temporären Umnutzung des öffentlichen Raums Leopoldstraße aktiv zu beteiligen.


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos