www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Premiere öffnete erste PREMIERE WIN Sportsbar am 25.11.2005 in München







Marriott Eventmanager Toni Rüger (1.v.l.) und Premiere-Chef Dr. Georg Kofler (2. v.l:) eröffneten die 1. PremiereWIN Sportsbar in der Marriot Championsbar

©Fotos: Christian Funke (schlemmerregion.de) (2), Martin Schmitz (Rest)
Heiße Capis am Eingang erwarteten die Gäste am verschneiten Abend des 25.11.2005, als Premiere Medien und Wirte zu sich lud in die Räumlichkeiten der Marriott Championsbar in München.

Erleben konnte man hier erstmals die neue BluCom Technologie, die das Wetten über das Handy ermöglicht. Unter Anleitung konnten die Gäste BluCom testen und während der Live-Übertragung der PREMIERE WIN Show „The Race Is On“ gleich einmal mit wetten.

Las-Vegas-Feeling kam auf beim beim Glücksspiel am Roulette- und Black-Jack-Tisch (nur um Spielgeld und Preise), anschließend genossen die Gäste die Show des „King of Rock ’n’ Roll“.

„Drei Engel für PREMIERE WIN“, die Moderatorinnen Verena Kerth, Alexandra Polzin und Silvia Incardona, begleiten durch einen spannenden, erlebnisreichen Abend.

Der Wettveranstalter MEC spendiert 10,-- Euro für das Wettkonto jedes Neukunden. Wetten Sie also erst einmal auf Kosten von MEC. Mehr Informationen und Registrierungsmöglichkeit unter www.premierewin.com.

Für den Wirt ist das neue Angebot reizvoll, kann er doch partizipieren an Umsätzen, die seine Gäste dank des Handy Wettangebotes bei Premiere WIN platzieren. Mit Hilfe der Technologie läßt sich sofort eindeutig Ort und damit Beteiligung des Wirtes bestimmen, der so die Kosten für das Sportsbar-Decoderpaket wieder einspielen kann und - neben Getränken etc. - auch noch etwas darüber hinaus verdienen kann durch die Umsatzbeteiligung.

Wetten und Gewinnspiele: die Premiere AG erschloß bereits im Sommer dieses neue Wachstumsfeld. Am 1. August 2005 startete mit PREMIERE WIN ein neuer TV-Sender, bei dem sich alles um Wetten und Gewinnspiele dreht. Das Motto: Gewinnen ist die schönste Unterhaltung.

Das Programm umfasst zunächst sechs Stunden täglich und startet jeweils um 16.00 Uhr.

Veranstalter von PREMIERE WIN ist die Premiere Win Fernsehen GmbH, die medienrechtliche Genehmigung ist erteilt. Unter der Dachmarke „PREMIERE WIN“ bündelt Premiere künftig alle Aktivitäten im Bereich Wetten und Gewinnspiele.

Ein Internetangebot unter der Adresse www.premierewin.com ist bereits online. Premiere Abonnenten können sich mit ihrer Kundennummer und Geheimzahl besonders einfach fürs Wetten registrieren.

Dr. Georg Kofler, Vorstandsvorsitzender der Premiere AG: „Wetten und Gewinnspiele sind als Direktkundengeschäft eine Domäne von Premiere. Was für andere Medienunternehmen Neuland und aufwändige Diversifikation bedeutet, ist für uns eine organische Weiterentwicklung des Kerngeschäfts. Unser Kundenstamm von rund 3,3 Millionen Abonnenten, die Möglichkeiten eines vernetzten TV- und Marketinghauses sowie fast 5000 Stunden Live-Sportprogramm pro Jahr sind eine optimale Startvoraussetzung. Über Fernsehen und Internet hinaus arbeiten wir an Ideen für stationäre Wettannahmestellen – mit über 11.000 Premiere Sportsbars verfügen wir über eine ideale, flächendeckende Infrastruktur. Wir setzen damit auf ein einzigartiges Triple-Play im Wettgeschäft. PREMIERE WIN wird Schritt für Schritt programmliche und rechtliche Möglichkeiten austesten, um deutsche und österreichische Zuschauer für Wetten und Gewinnspiele zu begeistern.“ 

Wetten, Sport und Spiel bietet „The Race Is On“. Hier sind natürlich die Pferde die Hauptakteure. Täglich von 18.30 Uhr bis ca. 2.00 Uhr, am Wochenende zum Teil bereits ab 15 Uhr - und täglich von 23.00 Uhr bis 20.00 Uhr des Folgetages unverschlüsselt - gibt es Live-Übertragungen von nationalen und internationalen Pferde-Rennbahnen. Zuschauer haben das Gefühl „dabei“ zu sein und Wetter bekommen hier einen klaren Informationsvorsprung. Schnell und neutral.

Denn nur bei „The Race Is On“ geben Experten Rat, wie z. B. Norman Rodger, anerkannter Fachmann des amerikanischen und österreichischen Galopprennsports und Pierre Hofer, Sachkenner der deutschen Galoppszene, analysieren die Rennen und beantworten live im Studio die Fragen der Zuschauer. Aber auch Einsteiger bekommen das nötige Know-how im Pferdegeschäft anhand von unterhaltsamen Beiträgen, aktuellen Nachrichten und anschaulichen Grafiken.

Wie man wettet, was es für Rennen gibt, welche Pferde die besten Chancen haben, all das erfährt der Zuschauer bei „The Race Is On“. Ein sechsköpfiges Moderatoren-Team, darunter Thieß Neubert, Verena Kerth, Gerhard Leinauer, Alexandra Polzin und Silvia Incardona führt abwechselnd durch die Sendung.

Und Mitmachen ist kinderleicht: Jeder Abonnent registriert sich einfach mit seiner Kundennummer auf www.premierewin.com, eröffnet sein Wettkonto, informiert sich live bei „The Race Is On“ auf PREMIERE WIN, setzt auf die Experten-Tipps und gewinnt. Das geht sogar per SMS mit dem Handy oder auch per Telefon. Aber auch Zuschauer, die kein Premiere Abo haben, können sich auf der Website registrieren und mitspielen.

Bis zur Fußball-WM 2006 soll das Programm- und Wettangebot von PREMIERE WIN schrittweise ausgebaut werden. PREMIERE WIN kann von allen Premiere Abonnenten ohne weitere Kosten empfangen werden.

Wichtigster Kooperationspartner von PREMIERE WIN ist die Magna Entertainment Corporation (MEC), einer der weltweit führenden Rennbahnbetreiber und Wettanbieter. Magna Entertainment liefert Bilder von Pferderennen, ermittelt die Quoten und managt die Rückkanäle für die Wettabgabe, Telefon, SMS und Internet.

Betandwin, einer der führenden europäischen Sportwettenanbieter, ermöglicht Live-Wetten auf andere Sportarten über eine Integration seiner Wettplattform auf www.premierewin.com.

Mit seinem neuen Dienst Blucom Interactive stellte das ASTRA-Tochterunternehmens APS (ASTRA Platform Services) erstmals auf der IFA 2005 in Berlin eine ganz neue, besonders komfortable Variante des interaktiven digitalen Fernsehens vor, die als Rückkanal die SMS-Funktion eines Handys nutzt. Das System funktioniert so: Der Programmanbieter sendet via Satellit oder Kabel zusätzlich zu Bild und Ton weitere Daten, die ergänzende Informationen und Dialogangebote enthalten. Die empfangende Bluetooth-fähige Set-Top-Box filtert diese Zusatzdaten aus dem Signal heraus und kommuniziert direkt parallel zur Sendung mit dem in der Nähe befindlichen Bluetooth-fähigen Mobiltelefon. Auf dem Display des Mobiltelefons erscheint dann alles, was die Fernsehmacher auf diesem Weg anbieten, etwa Programm-Informationen, ergänzende Texte mit Standbildern, Buttons zum Anklicken für Wetten, Teleabstimmungen oder Online-Bestellungen. Das Handy wiederum wandelt auf Wunsch seines Besitzers die Aktivitäten in SMS-Botschaften um, die direkt zum Sender zurückgehen und dort weiterverarbeitet werden. Das Besondere: All dies geschieht, ohne dass die laufenden TV-Bilder gestört oder verdeckt werden.

Premiere Sportsbar Plus: Neues Komplett-Paket für Gastronomie (mehr)
Premiere startet Lottogeschäft auf PREMIERE WIN (mehr)

Service: die Kanäle vom Kabelfernsehen (mehr)

Marriott Championsbar
Berliner Str. 93
80805 München

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos