www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


| Automarkt | Immobilienmarkt | Jobbörse | Reisebörse |Babysitter | Tickets kaufen | Partnersuche München | Wetter



Ronan Keating "Turn it on tour 2005" in München am 20.02.2005
Aufnahme des Künstlers "Munich Olympic Walk of Stars"

Ronan Keating kam am 20.02.2005 in die Münchner Olympiahalle und verewigte für den "Munich Olympic Walk of Stars" seine Hände in Zement (Foto: Martin Schmitz)
Ronan Keating kam am 20.02.2005 in die Münchner Olympiahalle und verewigte für den "Munich Olympic Walk of Stars" seine Hände in Zement
Ronan Keating (Foto: Martin Schmitz)

Hinterher gab es Autogramme (Foto: Martin Schmitz)
Hinterher gab es Autogramme

Wir waren dabei und hatten viele Fotos für Sie bereits am Sonntag Abend!!!

Fotos Index 1, Index 2, Index 3

Ronan Keating kommt am 20.02.2005 in die Olympiahalle nach München. "Bei der Tour werde ich nicht nur Hits meiner letzten Soloalben, sondern auch Stücke aus meiner Zeit bei Boyzone spielen", beschrieb der Popstar die Tour. So werden Kuschelsongs zu hören sein wie «Lost For Words» und «If Tomorrow Never Comes», aber wohl auch die Cover-Versionen "Words", "Baby Can I Hold You" und "Father And Son", die er beim Auftakt der Tour in Hamburg einige Tage vorher spielte. Auf rund 90 Minuten guter Unterhaltung konnten sich die Fans auch in München freuen..

Für seine Erfolge im letzten Jahrzehnten wurde er vor seinem Münchner Konzert am 20.05.2005 mit Handabdrücken in Zement auf dem "Munich Olympic Walk of Stars" geehrt. Es ist ihm eine Ehre, signierte er dann auch in den noch feuchten Zement, nachdem er (Uhr und Ring hatte er vorher abgenommen) die Hände lange in den feuchten Steinbrei drückte.

Fotogalerie in 3 Teilen: Fotos Index 1, Index 2, Index 3

(For all the english readers from www.ronankeating.ca and www.ronankeating.com: Ronan came to put his hands in wet cement 2 hours before the Munich concert started on Sunday Febr. 20nd, 2005. The concrete with his handprints and some personal words will be added somewhen in spring to the other handprints of the Munich Olympic Walk of Stars situated next to the Olympiasee = Olmpic Lake next to the Olympic Stadium)

Und dann steht er noch Frage und Antwort: Seine kleine Tochter hatte gerade erst Geburtstag gehabt, jetzt warteten noch zwei Konzerte auf ihn und Ende der Woche ist er wieder zu Hause. Ja, und München gefällt ihm sehr, er war erst im September auf dem Oktoberfest und fand alles Klasse hier.

Freundlich, sympathisch kommt er rüber, verteilt Autogramme auf mitgebrachte Fotos, Poster und hingehaltene Ärmel. Einige Glückliche hatten im Vorfeld bei Verlosungen "Meet & Greet" Pässe erhalten und konnten der Zeremonie beiwohnen, die dieses Mal mit einem mehr grün-bläulichen Zement stattfand.

Dann noch ein Fotoposing für einzelne Fans sowie für Miglieder der Welthandelskampagne "Gerechtigkeit jetzt", deren globale Aktionswoche vom 8.-16.04.2005 er unterstützt, und dann ging es unter Hinterlassung sichtlich glücklicher Fans zurück in die Garderobe.

In einigen Wochen wrd man dann die bis dahin hart gewordene Zementplatte am Ufer des Olympiasees bewundern können neben vielen anderen, die in den letzten Jahren für den Munich Olympic Walk of Stars dorthin verbracht wurden.

Ronan Keating (geboren am 3.3.1977) ist mit Sicherheit einer der besten Live-Musiker und die Tour ist seine vierte, seit er sich, nach dem Ende der irischen Erfolgsboygroup Boyzone, konsequent eine Solokarriere aufgebaut hat.

Mit Popperlen wie "When you say nothing at all" und "She believes in me" erfreut er seine vornehmend weibliche Anhängerschar seitdem auch ohne die Jungs aus der Band!

Er wurde als jüngstes von 5 Geschwistern geboren. Mit 17 Jahren begann er 1993 seine Karriere in der Boygroup Boyzone, bestehend aus Ronan Keating, Stephen Gately, Mike Graham, Keith Duffy und Shane Lynch. Die Fünf aus Dublin wurden zur erfolgreichsten Pop-Band Irlands aller Zeiten mit 14 Singles in der Top drei der brittischen Charts.

Nach fünf erfolgreichen Jahren als Boyzone-Mitglied wurde Co-Manager der Band Westlife. Im April 1998 heiratet Ronan Keating das irische Model Yvonne Connelly und wurde im März 1999 mit Sohn Jack zum ersten Mal Vater, im Februar 2002 wird er mit Tochter Marie zum zweiten Mal Vater.

Er beginnt seine Solokarriere mit der ersten Solosingle "When You Say Nothing At All" zum Soundtrack zu "Notting Hill" und wurde dafür gleich mit dem Brit Award ausgezeichnet. 4 Alben folgten.

Keating initiierte eine Krebsstiftung, als seine Mutter vor sieben Jahren an Krebs gestorben ist. Auch im Rahmen der Kommunikationsoffensive zum dreißigjährigen Bestehen der Deutschen Krebshilfe machen sich der irische Popstar und Fernsehmoderator Reinhold Beckmann in zwei neuen TV-Spots für die gemeinnützige Organisation stark. In den beiden emotionalen 30-Sekündern gratulieren Keating und Beckmann der größten deutschen Bürgerinitiative gegen den Krebs zu 30 Jahren erfolgreicher Arbeit. Ronan Keating ruft zum gemeinsamen Kampf gegen Krebs auf: “Cancer can touch us all. But together we can fight it. For 30 years the Deutsche Krebshilfe has been fighting cancer. Thank you and happy birthday.” Seit Januar sind die Spots bei verschiedenen öffentlich-rechtlichen und privaten Sendern zu sehen. In der Olympiahalle und allen anderen Stationen der Deutschlandtour ist die Krebshilfe mit Informationsständen über Krebs-Prävention und Vorsorge präsent.

Kürzlich geriet Keating in die Schlagzeilen, als er beim Videodreh in Thailand - für eine Fluthilfesendung auf MTV - versehentlich an einen Strand mit deutschen Nudisten geriet. Der Dreh musste abgebrochen werden, als der Frauenschwarm erkannt wurde und ihn Nackte beiderlei Geschlechtes umringte. In dem Video "I hope you dance" ist Keating an Orten zu sehen, die vom Tsunami glücklicherweise verschont geblieben sind. Er unterstützt damit eine Aktion des thailändischen Tourismusverbandes, durch welche das Land wieder als attraktives Urlaubsziel dargestellt werden soll.

Viel ist passiert in diesen zehn Jahren. Vom ersten Nr. 1 Hit bis zu einem der erfolgreichsten Entertainer unserer Zeit sind insgesamt 7 Alben, 25 Singles und mehr als 33 Millionen verkaufte Platten weltweit vergangen.

Wem das nicht reicht, sollte in jedem Fall in die neue CD "10 Years Of Hits" reinhören. Ende Dezember 2004 erschien seine aktuelle Single "Father & Son". Yusuf Islam, besser bekannt als Cat Stevens, stand Ronan bei diesem einmaligen Duett zur Seite und ist im Konzert während des Liedes zumindest als Videoeinspielung präsent mit seinem Rauschebart. Das Lied hatte Keating 1993 bei der Audition für Boyzone gesungen, dieser Titel hat ihn seine ganze Karriere begleitet.

Fotogalerie in 3 Teilen: Fotos Index 1, Index 2, Index 3
Der Munich Olympic Walk of Stars - Startseite (weiter)

Exklusiv Konzert: Ronan Keating am 28.06.2006 in der Antenne Bayern Kantine. Bei uns gibts die Fotos (mehr)


"Munich Olympic Walk of Stars"
Der Walk of Stars befindet sich am Münchner Olympiasee und entlang des Zaunes der Olympia Schwimmhalle.
Sie erreichen den Olympiapark schnell und bequem mit dem MVV/MVG:

Busse, U-Bahn: Olympiazentrum
Anzeige / Promotion:

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos