www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button


Fußball-WM 2006: Live-Übertragung der WM-Spiele
Vier Wochen Fan Fest und „Public Viewing” im Olympiapark München

Auftakt am 6.6. mit den "Leningrad Cowboys (Foto: Nathalie Tandler)
Auftakt am 6.6. mit den "Leningrad Cowboys"






B 3 als Presenter auch präsent (Foto: Nathalie Tandler)
B 3 als Presenter auch präsent

©Fotos: Nathalie Tandler


Fan Fest im Olympia Park - Fotos vom Auftakt 6.6.2006, Teil 1, 2, 3, 4, 5

Riesenandrang vor den Großleinwänden während der WM-Spitzenspiele – die Fan Feste haben sich in ganz Deutschland als unerwartet großer Publikumserfolg erwiesen.

Die Münchner Fußballfreunde sind begeistert: Nirgends gibt es mehr Fußball als im Olympiapark München. Denn hier dauert die FIFA Fussball WM 2006TMVom 6. Juni bis 9. Juli verspricht das Fan Fest FIFA WM 2006TM ein durchgehend tolles Programm. Herzstück des umfangreichen, täglichen und kostenfreien Entertainments ist das offizielle Public Viewing.

Auf einer 60 Quadratmeter großen Videowand im Olympiasee werden 56 WM-Spiele live übertragen.

Das Fan Fest im Olympiapark ist bereits nach wenigen Tagen ein voller Erfolg: Mehr als 132 000 Fans aus aller Herren Länder waren seit dem Start am 6.6. bis níncl. 11.06. Zeuge der ersten Spiele der WM und des bunten Rahmenprogramms.

Erster Höhepunkt war dabei sicherlich das Eröffnungsspiel Deutschland gegen Costa Rica mit knapp 35 000 Besuchern. Bereits eine Stunde vor Spielbeginn mussten die Zugänge geschlossen werden, weil die Höchstkapazität erreicht war. Tausende von Fans mussten sich deshalb am Freitag kurzfristig nach anderen Übertragungsmöglichkeiten umschauen.

Das Münchner Fan Fest im Olympiapark zeigt natürlich auch die beiden Finalspiele der WM 2006.

Am Samstag, 8. Juli, spielen um 21. 00 Uhr Deutschland und Portugal im kleinen Finale um den dritten Platz.

Am Sonntag, 9. Juli, ab 20.00 Uhr entscheidet sich, wer Weltmeister wird: Italien oder Frankreich.

Beim Deutschlandspiel wird das Olympiastadion wieder geöffnet, in dem eine 45 Quadratmeter große Leinwand aufgestellt wird. Neben den 40 000 Besuchern am Coubertinplatz finden damit weitere 25 000 Fans Platz im Weltmeisterschaftsstadion von 1974.

Das Olympiastadion hat eine Überlauffunktion für das Fan Fest. Ab einer bestimmten Besucherzahl werden die Fans dorthin umgeleitet. Die Platzwahl ist frei. Stadionkioske versorgen die Besucher mit Speisen und Getränken.

Generell dürfen die Besucher des Münchner Fan Festes 0,5 Liter eigene Getränke in Plastikflasche mitbringen. Behinderte Besucher erreichen das Public Viewing im Olympiastadion über das kleine Marathontor und erhalten spezielle Plätze in der Arena.

Auf dem Fan Fest stehen die bekannten Videowände mit fünf (Eingang Olympia- Schwimmhalle), 20 (Liegewiese) und 60 Quadratmetern zur Verfügung. 880 000 Fans haben das Fan Fest im Olympiapark bisher besucht.

Die Münchner und ihre Gäste werden im Olympiapark fünf Wochen lang gemeinsam ein fröhliches Fußballfest feiern. Damit gelingt ein Brückenschlag von heute zurück in das Jahr 1974, ein Brückenschlag, der Geschichte und Gegenwart, das Olympiastadion und das WM-Stadion in Fröttmaning verbindet. Im Jahr 2006 beginnt in München die Fußballweltmeisterschaft. 1974 waren Olympiastadion und Park Schauplatz des WM-Finales, in dem die Deutsche Elf gegen Holland antrat - und durch das wichtigste Tor des Rekordstürmers Gerd Müller Weltmeister wurde. Insofern ist das Fanfest im Olympiapark sicher auch ein gutes Omen für die Elf des DFB.“, so der Referent für Arbeit und Wirtschaft der LH München, Dr. Reinhard Wieczorek.

Für dieses Fest hätte man keinen besseren Ort als den Olympiapark finden können. Hier war der nationale und internationale Fußball über drei Jahrzehnte heimisch. Im Olympiastadion feierte die Elf um Franz Beckenbauer ihren zweiten WM-Titel. Bedeutende globale Sportereignisse füllen die Chronik des Parks.

Und alles begann mit dem größten Sportfest der Welt überhaupt, den Olympischen Sommerspielen 1972. „Wir möchten mit tausenden von Gästen ein gigantisches Fußball-Fest feiern, bei dem jeder, ob jung oder alt, ein passendes Angebot findet. Ganz in der Tradition des Olympiaparks, der in seiner bewegten Veranstaltungsgeschichte schon so viele internationale Sportfeste mit großem Erfolg zelebriert hat“, so Wilfrid Spronk, Geschäftsführer der Olympiapark München GmbH.

Gleiches gilt natürlich für ganz München: „Herzliche Gastfreundschaft ist eine hervorragende Qualität Münchens. Die perfekte Betreuung der Gäste, die im Sommer 2006 an die Isar kommen, ist unser Ehrgeiz.

Die Stadt empfängt ihre Gäste im Sommer 2006 mit vielen Extras: Freiwilligen Helfern, Journalistenbetreuung und erweiterten Kapazitäten bei den Übernachtungsangeboten für Reisende mit kleinem Budget.

Münchenbesucher werden bereits bei ihrer Ankunft am Hauptbahnhof oder Flughafen mit allen Informationen zur Stadt und dem Rahmenprogramm in Empfang genommen“, fügt Dr. Wieczorek hinzu.

Fan Fest: Olympiastadion als „Überlaufbecken” Zusätzliche 45 qm-Leinwand im Münchner Olympiastadion (mehr)

Von Haindling bis Domingo: Kultur-, Musik- und Rahmenprogramm

Mit einem Paukenschlag - fast im wahrsten Sinne des Wortes - wird das Kultur- und Musikprogramm des Fan Festes am 6. Juni, um 20.30 Uhr eröffnet. Und zwar mit dem Klassik-Open-Air „3 Orchester und Stars“ im Olympiastadion. Top-Stars sind Placido Domingo und die Söhne Mannheims.

Aber schon vor dem Klassik-Highlight startete das Musikprogramm auf der Aktionsbühne im Olympiasee am 6.6. um 18 Uhr mit den Leningrad Cowboys.

Fan Fest im Olympia Park - Fotos vom Auftakt 6.6.2006, Teil 1, 2, 3, 4, 5

Fast täglich - außer in der Zeit der Gruppenspiele vom 10. bis 19. Juni - wird hier ein musikalisches Feuerwerk abgebrannt. Die Bands vertreten nahezu alle an der FIFA WM 2006 TM beteiligten Nationen.

Zum Eröffnungsspiel am 9. Juni wird Haindling für Deutschland spielen.

Darüber hinaus stehen abwechslungsreiche Bühnenshows auf dem Programm. So wird Bayern 3 mit seinen Moderatoren durchs Programm führen und an ausgewählten Tagen das Musikangebot gestalten. Tolles Entertainment ist zusätzlich auf der Aktionsbühne angesagt, wenn die Firmen Coca-Cola, Hyundai, MasterCard und Toshiba die Fan Fest-Besucher jeweils mit einem 30-minütigem, interaktiven Showprogramm unterhalten.

Rund um den Coubertinplatz befindet sich eine Vielzahl von Ständen, z.B. bietet Karstadt in seinem Superstore das komplette Merchandisingangebot der FIFA WM 2006TM an.

Adidas hat Fußballmodule aufgebaut, wo jedermann aktiv werden kann und auch das Tisch-Fußball-Turnier Kick-O-Mania wird sein Finale am 10. Juni 2006 auf dem Fan Fest austragen.

Touristische Angebote gibt es in der Czech-Arena der Tschechischen Republik und am Stand der Region Veneto. Ein Highlight zu Beginn der WM bieten die Venezianer: Am 9. und 10. Juni 2006 können Besucher mit Original-Gondeln aus Venedig über den Olympiasee schippern!

Kinderwelt

Auch die kleinen Fußball-Fans kommen während des Fan Festes im Olympiapark voll auf Ihre Kosten. Unter dem Motto „Interkulturalität einer Weltmeisterschaft“ organisiert der Kreisjugendring München-Stadt in Zusammenarbeit mit der Münchner Sportjugend mitten im Olympiapark ein großes Kinderfestival.

Hier wartet auf die drei bis 13jährigen Kinder ein breites Angebot an kostenlosen Spiel-, Sport-, Bastel- und Erlebnisaktionen. Dabei werden viele der Angebote so ausgelegt sein, dass auch Kinder mit Behinderungen teilnehmen können.

Daneben wurden spezielle Ideen entwickelt, um Kindern ohne Behinderung ein Erlebnisfeld zu eröffnen, in dem sie die Fähigkeiten von Kindern mit Behinderung kennen und schätzen lernen.

Das KJR-Kinderwelt-Team besteht aus Veranstaltungsprofis, Sozialpädagog/innen, sozialen Fachkräften und begeisterten Ehrenamtlichen der vielfältigen Jugend-verbände.

Gastronomie

Natürlich erwartet die Besucher des Fan Festes auch ein großes internationales gastronomisches Angebot.

Unter der Federführung der Haberl Gastronomie/Arena One wird es an den großzügig im Park verteilten Ständen kulinarische Schmankerl aus aller Welt und natürlich aus Bayern zu probieren geben.

Für den Ausschank echten Münchner Biers sorgt der Verein Münchener Brauereien (Spaten, Franziskaner, Paulaner, Hacker-Pschorr, Münchner Hofbräu, Augustiner und Löwenbräu) an seinen Ständen im Park.

Und mit einer großen Auswahl an erfrischenden Softdrinks wird Coca-Cola den Durst der Besucher beim Fan Fest stillen.

Öffnungszeiten

Das Fan Fest der FIFA WM 2006 TM beginnt am 6. Juni und endet am 9. Juli 2006. Geöffnet wird täglich ab 13.00 Uhr. An den Spieltagen schließt das Fan Fest etwa 30 Minuten nach Ende der letzten Übertragung, an den spielfreien Tagen gegen 23.00 Uhr.

(Zeitliche und Programmänderungen vorbehalten!)

Zentrale WM-Orte

München und der Olympiapark sind also bestens gerüstet, um allen WM-Besuchern eindrucksvoll in Erinnerung zu bleiben. Dabei haben die Münchner Organisatoren auch für andere Städte in Deutschland durchaus beispielhafte Ideen entwickelt.

Das organisatorische Konzept für das Münchner Rahmenprogramm zur WM stützt sich auf wenige wichtige Säulen: zentrale Orte – Olympiapark, FIFA WM-Stadion, Medienzentrum bei der Messe und City Info Marienhof (mit den Bereichen Tourist Info, Media Info, Business Info, Fan-Botschaft und Gastronomie) – und kurze Wege, umfassende Information und Betreuung der Fans. Die Münchner Idee eines zentralen Fan Festes mit Großleinwand für Bürger und Gäste hat sich in allen WM-Städten durchgesetzt“, so Dr. Wieczorek.

Fan Fest im Olympia Park - Fotos vom Auftakt 6.6.2006, Teil 1, 2, 3, 4, 5

Fußball WM 2006 - Alle WM-Spiele im Überblick (mehr)
Olympiapark München - das Special mit den Events (mehr)
Fan Fest: Olympiastadion als „Überlaufbecken” Zusätzliche 45 qm-Leinwand im Münchner Olympiastadion (mehr)
WM 2006 in der Innenstadt - Kick-Off Party von DO & CO. 1 : 0 für München - Heimspiel für die Praterinsel (mehr)
Open-Air Konzert „3 Orchester und Stars“ mit Placido Domingo am 6. Juni 2006 im Olympiastadion München (mehr
Die FIFA WM-Stadt München und CASIO präsentieren die Countdown Clock zur FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Deutschland 2006™ (mehr)
München startet am 4.8.2005 Volunteer-Programm für die WM 2006: Freiwillige für Fan- und Gästebetreuung (mehr)


Weitere Infos:
Sie erreichen den Olympiapark schnell und bequem mit dem MVV/MVG:

Busse, U-Bahn: Olympiazentrum





Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)

Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

AddThis Social Bookmark Button

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: