www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion






Münchner Sommernachtstraum
Das Jahrhundertfeuerwerk im Olympiapark (16.07.2005)

Am 16. Juli 2005 verwandelt sich der Münchner Olympiapark und der Olympiaberg für eine Nacht in eine Erlebniswelt aus Sound, Licht und Illumination.

Das musikalische Konzept für diesen außergewöhnlichen Abend liefert Musikgenie Eberhard Schöner, unter dessen künstlerischer Regie mehr als 200 Musiker zusammenwirken und die unterschiedlichsten Musikstile von Rock bis Klassik zu einem großen Gesamtkunstwerk verschmelzen.

Von verschiedenen Standorten aus begegnen sich die Klänge von Didgeridoo, Panflöten, Alphornbläsern und einem großen Sinfonieorchester, synthetische Musik trifft auf die Klassiker des Rock´n Roll und alles zusammen bildet den Soundteppich für ein gigantisches Feuerwerk

Zentraler Hauptschauplatz für den Höhepunkt des Abends - das 45-minütige Musikfeuerwerk, das über 30 Abschussstellen im gesamten Olympiapark abgefeuert wird - ist das Theatron am Olympiasee.

Alleine von dort aus werden von 25 schwimmenden Pontons Feuerwerkskörper abgeschossen, die im Zusammenspiel mit dem Wasser spiegelgleiche Himmelsbilder ergeben und getragen von der Musik des Sommernachtstraums sich zu einer harmonischen Gesamtkomposition zusammenfügen.

Das architektonisch reizvolle Olympiadach bildet die Plattform für eine optisch einzigartige Lichtshow. Das Gesamtkunstwerk ist die größte Illumination, die Deutschland in diesem Jahrhundert gesehen hat, und übertrifft alle bisher in Deutschland gezeigten Musikfeuerwerke. 

Das audiovisuelle Spektakel bietet jedoch nicht nur für Augen und Ohren ein einmaliges Erlebnis. Ein Schlemmer-Rundgang durch den gesamten Park reicht von gut-bürgerlicher Kost bis hin zu exotisch-raffinierten Köstlichkeiten. Ein spezieller Spielpark sorgt bei Kindern und Jugendlichen für zusätzliche Begeisterung.

Knapp einen Monat vor dem „Jahrhundertevent“ Münchner Sommernachtstraum am 16. Juli 2005 im Olympiapark stellte Musikgenie Eberhard Schoener das Musikprogramm des Abends vor.

Zum Einlassbeginn ab 16 Uhr wird im gesamten umzäunten Olympiapark-Gelände das Publikum mit Chill-out-Musik auf das Bühnen- Programm eingestimmt.

Ab 19 Uhr lädt Eberhard Schoener die Gäste im Olympiapark zu einem Konzert mit Klassik- und Rockmusik, und als Finale zu einer Percussion-Olympiade mit Schlagzeugern und Percussionisten aus Südamerika, Afrika, Europa, Asien bis Australien und Japan.

Das Programm findet auf fünf Bühnen rund um den Olympiasee gleichzeitig statt.

Gegen 21 Uhr dirigiert Eberhard Schoener auf der Europa Bühne (Theatron) ein Sinfonieorchester, dass sich aus Musikern der führenden Orchester Münchens zusammensetzt.

Nach Werken von Mendelssohn und Prokofieff komponiert und inszeniert Eberhard Schoener das Finale des Sommernachtstraums mit Projektionen und Illuminationen (von vexs aus Berlin).

Einen der Höhepunkte wird hierbei der Auftritt von Midge Ure mit Orchester und Band sein.

Das große Finale bilden dann eine parkübergreifende Percussion-Session und das nachfolgende Jahrhundertfeuerwerk mit Illuminationen auf, über und um Olympiasee und Olympiaberg.

Ellenberger Feuerwerke - Meister der Illumination

Liebevoll auch der Feuerwerkspapst genannt, mischt Rainer Ellenberger immer ganz oben mit. Der Himmel ist seine Bühne. Seit 1983 entwickelt der gelernte Ingenieur Feuerwerke. Ellenberger war der Erste, der das traditionsreiche Handwerk Feuerwerk aus der Sicht eines Ingenieurs anpackte. Mit seinen Erkenntnissen aus zahlreichen Messreihen physikalischer und chemischer Vorgänge gilt Ellenberger als der Spezialist für ausgefallene Lösungen.

Für AC/DC bis ZZ-Top, Michael Jackson bis Tina Turner sowie für namhafte Unternehmen und hochkarätige Events hat Ellenberger pyrotechnische Kunstwerke geschaffen. Mit dem Münchner Sommernachtstraum will er nun ein Spektakel gestalten, das in Punkto Feuerwerk neue Maßstäbe setzt.

München 16. Juli 2005
Gesamtes Olympiaparkgelände inklusive Olympiaberg

Tickets & Buchung
Erwachsene € 15,-
Jugendliche bis 14 Jahre € 10,-
Kinder unter 6 Jahre: freier Eintritt

Die Tickets an der Tageskasse des Olympiaparks kosten
13 Euro für Jugendliche und 19 Euro für Erwachsene.

Hotline: 01805 72 52 00  (12 Cent/min aus dem Festnetz der DTAG)

Weitere Events im Olympiapark (mehr)
01.-30.09.2005 Lights of Joy" - Chinas phantastische Welt der Lichter im Olympiapark München (mehr)


Olympiapark München
MVG Verkehrsmittel
MVV/MVG: U-Bahn und Busse Olympiastadion


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Google
  Web www.ganz-muenchen.de



Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-oesterreich.de & www.ganz-salzburg.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de