www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



Herbsttipps für München:
Aufnahme von Igeln zum Überwintern muss die Ausnahme sein - Igel Hotline und mehr

verlassene Igelbabys nur im Ausnahmefall mitnach Hause nehmen. Besser: Tierheim oder geeignete Aufzuchtstationen (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Verlassene Igelbabys nur im Ausnahmefall mit nach Hause nehmen. Besser: Tierheim oder geeignete Aufzuchtstationen
Igel im Herbst (©Foto: iStockphot IrinaShupletsov)

Igel im Herbst (©Foto: iStockphot LazingBee)

Foto: Marikka-Laila Maisel, Lazingbee, Irina Shupletsov

Jeden Herbst gehen bei der Unteren Naturschutzbehörde zahlreiche Anfragen zum Überwintern von Igeln ein. Dazu ist zunächst festzustellen, dass das Suchen und wahllose Einsammeln gesunder Igel im Herbst nicht notwendig ist, den bestehenden Gesetzen widerspricht und keinen Beitrag zum wirksamen Schutz der beliebten Stacheltiere darstellt.

Die Aufnahme eines Herbstigels muss vielmehr die Ausnahme sein. Entschließt man sich dennoch dazu, ist folgendes zu beachten: Es sollten keine Igel vor dem November aufgenommen werden.

Es dürfen keine Igel, deren Gewicht über 500 Gramm beträgt, das heißt bildhaft ausgedrückt, deren Größe die einer Grapefruit überschreitet, aufgenommen werden.

Igel, die der menschlichen Betreuung nicht bedürfen, sollten unverzüglich an den Fundort oder eine andere geeignete Stelle zurückgebracht werden.

Während einer eventuellen Überwinterung müssen die Igel artgerecht gehalten und im Frühjahr wieder in die Natur entlassen werden.

Tieren, die im Spätherbst im Freien gesehen werden, kann aber draußen zugefüttert werden. Hierfür eignen sich Erdnussbruch und Trockenfutter mit weichen Bananen sowie Katzenfutter.

Allgemeine Informationen, insbesondere über Maßnahmen, die bei Aufnahme eines untergewichtigen Tieres zur Überwinterung zu ergreifen sind, oder für Hinweise zur Überwinterungshilfe im Freien sind im Internet unter www.pro-igel.de beziehungsweise unter der Igelhotline 01 80- 55 55-95 51(12 Cent pro Minute) abrufbar.

Darüber hinaus können natürlich ganzjährig verletzte, offensichtlich kranke sowie nachweislich verwaiste Jungigel von qualifizierten Igelstationen in Obhut genommen werden. Anfragen hierzu können ebenfalls an die oben genannte Telefonnummer gerichtet werden.


28.10.2011, Freitag

von 15 bis 18 Uhr Igelhäuser Workshop zum Bau von Winterquartieren für Igel in der Grünwerkstatt des Baureferates (Gartenbau) in der Grünwerkstatt, Helsinkistraße 57 (in der neuen Grundschule), in der Messestadt Riem.

Igel sind Wildtiere, die sich besonders gern in Gärten aufhalten. Im Winter ziehen sich diese nützlichen Tiere zum Winterschlaf in geeignete Quartiere zurück. Leider gibt es kaum mehr Plätze, die dem Igel ausreichend Schutz bieten.

Mit relativ einfachen Mitteln und ein wenig handwerklichem Geschick kann jeder Besitzer und Nutzer eines Gartens ein Überwinterungsquartier selbst bauen. Eine Mitarbeiterin von aktion tier e.V. zeigt in dem Workshop, wie diese gemacht werden und erläutert, wo und wie man sie am sinnvollsten im Garten aufstellen kann.

Einleitend erfahren die Besucher des Workshops Interessantes zur Lebensweise des Igels. Danach kann jeder Teilnehmer ein Igelhaus für seinen Garten bauen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung unter der Rufnummer 089 2 33-6 03 29 oder E-Mail: wolfgang.friedl@muenchen.de ist aber dringend erforderlich, da nur beschränkt Plätze vorhanden sind. Kinder können nur in Begleitung von Erwachsenen teilnehmen


Herbst-Tipps zum Drachen steigen lassen (mehr)


Anzeige




Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos