www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion




OktoberFreizeitideen Oktober 2003
Google
  Web www.ganz-muenchen.de
Termine im Oktober 2016 finden Sie hier (weiter)

20.09.-05.10.2003:
Oktoberfest 2003. Lesen Sie mehr darüber im Oktoberfest Special auf ganz-muenchen.de oder auf www.oktoberfestplaner.de, welche Adresse sie auch bevorzugen.... Hier finden Sie die umfangreichsten Oktoberfest-Infos für den Münchner und alle, die an München interessiert sind.

01.10.2003, Mittwoch
19.00 Uhr "Clash of Civilizations„ - Kampf der Kulturen oder Neue soziale Impulse aus der Zivilgesellschaft? Amerikas globale Verantwortung
Die Zukunft Europas im Zeitalter des US-Imperiums. Vorträge und Gespräch mit Nicanor Perlas (Philippinen) und Dr. Jesaiah Ben-Aharon (Israel) im Theater in der Leopoldstr., Leopoldstr. 17. Eintritt: 6 Euro / erm. 4 Euro / Schüler 1 Euro. Veranstalter: Initiative Colibri, Mitglied des Globalen Netzwerks für soziale Dreigliederung mit Unterstützung der Münchner Waldorfschulen (www.civilsociety.co.il/eng; www.GlobeNet3.org;)

02.10.2003, Donnerstag
19.00 Uhr Ex-"Man in Black" Will Smith kommt zur Kinopremiere seines aktuellen Films "Bad Boys II"am 9.10. in Deutschland anlaufendes Filmes nach München. Ab 19.00 Uhr roter Teppich vor dem Matthäser. Infos und viele Fotos gibt es bei uns (weiter)

02. - 05. Oktober 2003
Ausstellung "Pilze", Botanischer Garten München-Nymphenburg. Pilzausstellung. Haus 11 der Schaugewächshäuser. Eintritt: Euro 3,--, ermäßigt Euro 2,--

Erntedank im Freilichtmuseum Glenleiten (Foto: Bezirk Oberbayern)

03.10.2003, Freitag (Feiertag)
ab 11 Uhr: Am Tag der deutschen Einheit (3.Oktober) begeht das Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirks Oberbayern den Erntedank mit einem Dreschfest (weiter)
ab 22 Uhr PACHA IBIZA COMES TO MUNICH. Ibiza House Anthems all night long. Mit den DJ´s SARAH MAIN ( Pacha/ Ibiza ), RENÉ VAITL ( Pacha/ München ) und FLO D. ( Pacha/ München ). Performance by AFRODITTA feat. Milena ( Pacha/ Ibiza ). Dancers: MARY & JENNY ( Pacha/ Ibiza ) and the whole Crew from Pacha Ibiza: Panchi ( Boss ), Danny ( Director ), Marc ( Promotion ), Eric ( Ceo ), Francisco ( Manager Vip ), Estanis ( Label ), Pep ( Manager ). Pacha Rosenheimer Str. 145

03.10.-5.10.2003
Erotik Messe in der kleinen Olympiahalle Fr. - Sa. 14:00-24:00, So 14:00-22:00

Udo Jürgens kommt nach München (Foto: Martin Schmitz)


04.10.2003, Samstag
15.30 Uhr FC Bayern München - Hertha BSC Berlin Olympiastadion
Um 20.00 Uhr lässt er wieder die Herzen seiner Fans schmelzen: Udo Jürgens kommt in ein ausverkauftes Konzert nach München in die Olympiahalle. Gleich dahinter werden Sie seine in Zement gebannten Handabdrücke bewundern können - falls Sie keine Karten bekommen haben, oder als Ergänzung zu Ihrem Konzertbesuch. Denn bereits am 1.7.2003 kam bei heftigen Regen aber dennoch gut gelaunt Udo Jürgens zur Abgabe seiner Handabdrücke in den Walk of Stars.

Kurzerhand hatte man den Ort der Zeremonie unter das Vordach der Olympia-Schwimmhalle verlegt, so daß Udo Jürgens, der seine Deutschlandtournee im Oktober in München startet, wie auch seine zur Zeremonie erschienen langjährigen Weggefährten Monti Lüftner (ex-Ariola Chef) und BMG Ariola Chef Thomas M. Stein trocken blieben. Bei uns gibt es die Fotos (weiter)
22.00 Uhr After Wiesn Party deluxe DER PACHA SAMSTAG. Mit den DJ´s LELE ( Byblos/ Rimini) und FLO D. (Pacha/ München ) Don´t miss the opening show! Pacha Rosenheimer Str. 145
22.30 Uhr Dune Club in der Millennium Bar, Domkagkstr. 33, München Am letzten Wies’n Samstag als Wies’n Special 2003. Alle weiblichen und männlichen Trachtenträger erhalten Wies’n Bier for free!!! An den Turntables begrüssen Sie: Felix Houzer exun rec. DJ Noname & Nawid. Ein genialer Musicstyle: Tribal, House, Progressive & Elektro, Knackige Jungs feiern mit flotten Mädels, Geniale Kombi aus Club und Open Air bei schönem Wies’n Wetter, Wohlig warmes Ambiente mit einem neckischen Augenzwinkern & ein wenig anders. Spontanes Vorbeikommen wird gewünscht, Reservierungen sind dringend notwendig.
Nach dem Dune Club geht es dann weiter zum FRÜHCLUB, ab 6:30h, im legendärem PIMPERNEL , direkt am Sendlinger Tor Platz/Anfang Müllerstrasse.

23.00 Uhr Pssst.... die nächste hidden-Party steht an! Und diesmal geht’s in wahrsten Sinne des Wortes in den Untergrund: in den Theaterkeller des Deutsches Theaters (Schwanthalerstr. 13). Deutsches Theater? Ja, richtig gelesen. Es muss nicht immer Musical sein, auch "hidden" ist Musik in unseren Ohren. Um genau zu sein, Elektro und progressiver House – und zwar von Resident-DJ Suat G. und seinem kongenialen Partner aus Köln, DJ Amré. Dieses perfekt eingespielte Team wird zwischendurch von Bikini-Records-Boss Franky Gee und von seinem Zögling Felyx Lighter abgelöst. Außerdem präsentiert Gesangstalent Nik Felice live seine neue Bikini Records-Single "It’s only music"!
Das hört sich doch nach einer aufregenden musikalischen Achterbahnfahrt an, mit der man den Oktoberfestbesuch perfekt und in Laufweite abrunden kann! Und mit Krachlederner und Dirndl kommt man sich in dieser Nacht bei "hidden" auch garantiert nicht deplatziert vor. Aber bitte unbedingt die Einladung mitbringen, denn "hidden" ist zur Wiesn ein klein wenig exklusiver...


Abschluss Presskonferenz (Foto: Martin Schmitz)

Böllerschießen auf den Stufen zur Bavaria (Foto: Martin Schmitz)

Gottschalk und Fay Dunaway im Hippdrom Zelt (Foto: Marzin Schmitz)


05.10.2003, Sonntag
Ganztags: Tag der offenen Tür im Tierheim Riem. Programm und mehr (weiter)
10.00 Uhr Ergebnis der Abschluss Wiesn-Pressekonferenz im Café Schiebel: 6,3 Mio Besucher (2002 5,9), 6,1 Mio getrunkene Maß Bier (2002: 5,7), am Ende doch noch 91 Ochsen (VJ 87) wurden verzehrt, das Hendl ist wieder im Aufschwung, mit dem Schweinswürstel geht es wieder bergab. Auch nicht-alkoholische Getränke waren Dank der heißen ersten Wiesnhälfte "IN", es wurden mehr Süßwaren verkauft, die Souvenirs waren zum Wiesnende teilweise sogar ausverkauft, wann hatte es das schon in den letzten Jahren? Es wurde besser eingeschenkt und dies auch stärker kontrolliert, 3 Gebisse wurden gefunden (eins davon unter dem Eurostar!), der Security Point für Frauen und Mädchen führte ebenso wie verstärkte Videoüberwachung und Polizeipräsenz zu mehr Sicherheit(sgefühl) auf dem Oktoberfest 2003. Lebendige Geister und die traditionellen Wiesn-Belustigungen wurden gut angenommen, nur die letzten verregneten Tagen machten den ansonsten zufriedenen Schaustellern noch ein wenig zu schaffen, sofern sie nicht überdachte Attraktionen anbieten konnten. Wiesnhit wurde - wer hätte anders getippt - "Ab in den Süden".
11.00 Uhr Klaviermusik im Musikinstrumentenmuseum, St.-Jakobs-Platz 1. In einer Matinee am Sonntag, 5. Oktober, spielt die Pianistin Masha Dimitrieva Werke von Frédéric Chopin, Franz Liszt und Richard Strauss. Der Eintritt ist frei.
12.00 Uhr Klosterkirche Fürstenfeld, Fürstenfeldbruck: Erntedankmatinee mit Werken von Dietrich Buxtehude. Orgel: Andreas Meisner, Altenberg. Eintritt frei
10-17 Uhr Hoffest zum Tag der Regionen auf dem Städtischen Gut Riem. Hoffest mit Verkostung, Vorträgen, Podiumsdiskussion zum Thema Trinkwasserprivatisierung und Wasserschutz, Infoständen, Verkaufsstände, Hofführungen, Infos zur am Hof ansässigen Tagwerk-Ökokiste, umfangreiches Kinderprogramm. Städtisches Gut Riem, Isarlandstrasse 1, 81829 München
12.00 Uhr Böllerschießen auf den Stufen zur Bavaria anlässlich des Oktoberfest-Landesschießens des Bayerischen Sportschützenbundes. Bürgermeisterin Dr. Gertraud Burkert sprach vorher noch beim feierlichen Abschluss des Oktoberfest-Landesschießens mit Siegerehrung und Preisverleihung ein Grußwort. Im Regen ging draussen zu Füßen der Bavaria alles sehr schnell, 4 mal krachten die Böller, auch Münchens OB Christian Ude nebst Frau wie auch Wiesnstadtrat Schmidt und ex-Wiesnstadtrat und jetzt MdL Hermann Memmel nahmen an dem Spektakel teil, das sich dann schnell wieder in die Schützen-Festhalle ins Trockene verzog. Wir haben einige Fotos in eienr Galerie zusammengestellt (weiter)
19.00 Uhr Pfarrkirche Don Bosco, Germering: Konzert für Orgel und Chitarrone. Werke aus Renaissance und Frübarock. Orgel: Matthias Roth. Eintritt frei
Sie haben "Wetten das" am Vorabend gesehen? Thomas Gottschalk wollte mit Faye Dunaway heute auf der Wiesn Maßkrüge stemmen. Alles war Top Secret, weder Bürgermeister bei der morgendlichen Pressekonferenz noch Polizei oder Wirtesprecher wussten, wo es hingehen würde. Den Tipp erhielten wir zufällig, als bei der Abschlußfeier in der Festleitung (Behördenhof) ein Anruf kam, das ZDF stünde vor der Tür und man wolle ins Hippodrom. Damit war klar, wohin es gehen würde, aber 90 Minuten Warten mussten wir trotzdem...Schließlich traf Thomas Gottschalk dann gegen 20 Uhr im Hippodrom Zelt ein, Faye Dunaway schleppte 4 Maßkrüge ungefähr drei Meter weit zu Thomas Gottschalk auf den Tisch, man posierte, und 5 Minuten später war Faye Dunaway auch schon wieder ganz away, Thomas zurücklassend in der Box. Von all dem gibt es Fotos, natürlich hier bei uns (weiter)
Oben auf der Galerie rund um die Pacha Bar feiern die Münchner Wirte seit einigen Jahren im Hippodrom den Wiesnausklang. Wir waren im Anschluss an den Gottschalk / Dunaway Termin kurz oben, einige Fotos gibt's hier (weiter)
ab 23.00 Uhr WIESN KEHRAUS 2003 im Pacha. Die Party nach dem Kehraus im Hippodrom mit allen Wirten der Stadt mit DJ REAL. Eintritt frei mit Hippodrom Bändchen! Pacha, Rosenheimer Str. 145

06.10.2003, Montag
20.00 Uhr Irischer Abend in der Stadtbibliothek Nymphenburg,Arnulfstraße 294. Unter dem Motto „Die grüne Insel, Land der Elfen“ findet ein stimmungsvoller Abend mit irischen Gedichten, keltischen Weisheiten und Kurzgeschichten von James Joyce, Joseph Campbell, W.B. Yeats sowie irischer Musik auf Harfe und Knopfakkordeon statt. Mystik, Magie, Weisheit und Lebensfreude kennzeichnen die irische Mentalität. Die Gedichte und Geschichten handeln von Seelen, der Natur des Landes, vom Sterben und Vergehen und von der Liebe. Der Eintritt kostet 6 Euro, ermäßigt 4 Euro.

07.-26.10.2003
7. Fränkische Weinfest am Chinesischen Turm

08.10. – 30.11.2003
Pinakothek der Moderne, Ausstellung: "Cy Twombly – 50 years on paper". Anlässlich des 75. Geburtstages von Cy Twombly zeigt die Graphische Sammlung eine Ausstellung von besonderer Authentizität an der Twombly in ungewöhnlicher Weise an der Vorbereitung, am Katalog und an der Auswahl Anteil nimmt.

09.10.2003, Donnerstag
11.00 Uhr 28. Prominentenaufwiegen zugunsten sozialer Einrichtungen, Viktualienmarkt, am Maibaum. Darüber hinaus spenden die Händler des Viktualienmarktes einen namhaften Geldbetrag.
Heuer hat sich die Münchner Künstlerin Petra Perle zur Verfügung gestellt. Auf Wunsch von Petra Perle gehen die Lebensmittel und die Geldspende an den katholischen Männerfürsorgeverein in München. Ab 10 Uhr spielen die Isartaler Vorstadtmusikanten auf, ab 10.45 Uhr wird Petra Perle dem Publikum vorgestellt..
Eröffnung der Ausstellung "200 Jahre Justus von Liebig" im Deutsches Museum
19.00 Uhr Open Scene im Filmmuseum: "Mystic River" von Clint Eastwood. Ddas Filmmuseum im Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, zeigt eine Preview von „Mystic River“, dem neuen Film von Clint Eastwood. Der Eintritt kostet 4 Euro, ermäßigt 3 Euro. Kartenvorbestellungen sind unter der Rufnummer 089 - 2 33- 2 41 50 möglich.
20.00 Uhr ,Das Blond GmbH` - pops K41. ,Das Blond GmbH` sind 5 verrückte, gutaussehende Party-Häschen, die in der Münchner Nachtszene ihr Unwesen treiben. Ihre Vorlieben bestehen, neben dem guten Aussehen aus Prosecco, Wodka-Bull, Männern den Kopf verdrehen, Mädels mit ordentlich Gesprächsstoff versorgen, Gogostangenrocken und den Laden zum Beben zu bringen. Genau diese Vorlieben erwarten Euch an diesem Donnerstag im K41 Nightclub, Optimolwerke, Friedenstr. 10! Neben den Mädels erwartet Euch der feinste Sound der 80´ties bis hin zu House. Einen Begrüssungsumtrunk und spezial Getränkepreise versüssen die ganze Sache und eine Diashow mit ästhetischen, halbnackten Boys & Girls rundet das Spektakel auf visueller Ebene ab. Nun liegt´s ganz an Dir ob Du an diesem Event der Superlative teilnehmen wirst oder wo anders diesen Lebenszeitabschnitt verschwendest. Nur eine Sache noch, Mädels haben bis 22.00 Uhr freien Eintritt - wenn das nichts ist...


09.10.-11.10.2003
Highlights Erotikmesse in der Zentithalle, Do. 16:00-1:00, Fr. - Sa. 15:00-2:00

10.10.2003, Freitag
Karrieretag München im Amazeum (früher Engineering Forum der Technik)/ Nähe Deutsches Museum, München
20.00 Uhr Musikkabarett „Les Derhos’n” in der Stadtbibliothek Bogenhausen, Rosenkavalierplatz 16. Das experimentell bayerische Musikkabarett des Musiker-Trios „Les Derhos’n“ präsentiert sein neues Programm „Voll unter die Goethelinie”. Karten zu 10 Euro gibt es an der Abendkasse, telefonische Reservierung unter 089 / 92 87 81-30.. Michaila Kühnemann, Michi Marchner und Martin Lidl – die Lästerhosen in Lederhosen – schrecken vor nichts zurück: Polka, Tango und Rap, Rock’n’Roll, Oper und Gstanzl wechseln im Sekundentakt zu Poesie, Zynismus und Sarkasmus, Kabarett und Comedy, Hochgeistigem neben komplettem Unfug Die Veranstaltung ist Teil des Semesterschwerpunkts „Auf der Suche nach dem ,wahren’ Bayern” der Münchner Volkshochschule. Veranstalter ist das Kunstforum Arabellapark der Münchner Stadtbibliothek und Volkshochschule am Rosenkavalierplatz.
22.00 Uhr im K41 Nightclub: „Prima Saufen und Tanzen" - Spezial: Vollmondnacht. Wieder mit unseren Vollmondgetränken und Mondscheinbeleuchtung zur Musik aufgelegt von DJ Rainer Mund und DJ Amré. Nicht zu vergessen: Die perfekte Nacht zum Haareschneiden! Nachdem man sich den Mut angesoffen hat und sich die Haare naßgetanzt hat, gibt es dann einen Haarschnitt für umsonst. Wer weiß, was der Vollmond alles mit den frisch geschnittenen Haaren anstellen wird? K 41, Optimolwerke, Friedenstr. 10

Vorbereitung: die Marathonmesse in der Werner-von-Linde Halle (Foto: Martin Schmitz)

10.10.2003 bis 12.10.2003
tgl. ab 10.00 Uhr Marathon-Messe Werner-von-Linde-Halle / Olympiastadion / Außengelände. Am Samstag, den 11.10.2003 um 15 Uhr signiert Peter Schlickenrieder, Silbermedaillengewinner der Olympischen Winterspiele 2002 in Salt Lake City, sein Buch "Skilanglauf und Nordic Walking" auf unserer Marathonmesse in der Werner-von-Linde-Halle am Stand von Rudy Project und Sugoi.
Peter Schlickenrieder, einer der erfolgreichsten und sympathischsten Skilangläufer, verrät in seinem Buch sein persönliches Trainingsprogramm, das ihn zum Gewinn der Silbermedaille im Skisprint geführt hat. Mehr Infos darüber gibt's unter www.peter-schlickenrieder.de.


11. Oktober 2003, Samstag
10.00-15.00 Uhr Tag der offenen Tür im modernsten Klärwerk Europas. Münchens Abwasserreinigung ist Spitze – am Samstag zeigen die Stadtentwässerungswerke München am Tag der Offenen Tür, warum. Zwischen 10 Uhr und 15 Uhr können die Besucherinnen und Besucher im Klärwerk Gut Marienhof in Eching/Dietersheim, Hauptstraße 30, einen Blick hinter die Kulissen werfen. Für Kinder tritt der Puppenspieler Dieter Kussani mit seinem Umweltkasper und dem Stück „Wasser ist unser Leben” um 11 und 14 Uhr auf. Der Kasperl vermittelt in diesem Stück, wie kostbar das „Gut Wasser” ist und wie sorgsam es behandelt werden muss, um unsere Umwelt und damit unser Leben zu schützen. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher gibt es außerdem eine Hüpfburg und Führungen. Mit einer Tombola wird die Einrichtung „Teestube ,komm’ – Streetwork“ unterstützt. Die Teestube ist eine Einrichtung der Obdachlosenhilfe in München mit dem Ziel, Hilfen zur Überwindung besonderer Notlagen anzubieten, um den Betroffenen ein würdevolles Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen. Gehörlose können zwischen 13 und 15 Uhr an einer Sonderführung mit Gebärdendolmetscherin teilnehmen. Für Rollstuhlfahrerinnen und Rollstuhlfahrer werden von 10 bis 15 Uhr Führungen angeboten. Für ältere und gehbehinderte Besucher wird zur Rundfahrt durch die Anlagen ein behindertengerechter Shuttlebus organisiert. Ein Film über die Stadtentwässerungswerke München ergänzt die umfangreichen Informationen rund um die Abwasserableitung und -reinigung der Stadt München. Für das leibliche Wohl sorgt die Kantine des Klärwerkes. Das Klärwerk Gut Marienhof ist mit der U6 (Haltestelle Fröttmaning) zu erreichen, von dort bringt ein behindertengerechter Niederflur-Shuttlebus die Besucherinnen und Besucher kostenlos zum Klärwerk und wieder zurück zur U-Bahn Station Fröttmaning.




11.+12.10.2003
Im Freilichtmuseum Glentleiten werden alte Pflanzensorten, die nur noch selten kultiviert werden, und drohten, zu verschwinden, wieder ins Gedächtnis gerufen. Dazu zählen alte Obstsorten, die sehr viel weniger anfällig gegen Schädlinge sind, als moderne Sorten.

Am Wochenende (11. und 12. Oktober 2003) stehen diese alten Obstsorten in Mittelpunkt und der Jaklstadel des Freilichtmuseums verwandelt sich in einen großen Schauraum zum Thema „Alte Obstsorten“ (weiter)


Infos und Fotos zum 4. medienmarathon

12.10.2003, Sonntag
ab 9.00 Uhr 4. Medien Marathon München. Die Betreuung der Läufer steht im Vordergrund bei diesem Sport-Event, das 2003 zum vierten Mal stattfindet. Ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgt für Information und Spaß. Die Strecke führt nicht nur an den schönsten Sehenswürdigkeiten und Plätzen vorbei, sondern verbindet München mit dem Vorort Unterföhring. Die Münchner Medien sind es auch, die den Medienmarathon tatkräftig unterstützen. Mehr zum Thema Laufen und zahlreiche Bilder früherer Laufveranstaltungen finden Sie bei unsern Laufseiten (weiter).
Klaviermatinee im Musikinstrumentenmuseum
11.00 Uhr Am Sonntag stellt sich in einer Matinee im Musikinstrumentenmuseum des Münchner Stadtmuseums, St.-Jakobs-Platz 1, die Klavierklasse von Halina Siedzieniewska-Alberth mit Werken von Beethoven, Chopin, Haydn und Mendelssohn vor. Der Eintritt ist frei.
16.00-24.00 Uhr "The legendary Black Beat Sunday"" DJ Don Dado (Liquid Lounge / Cadillac / Skyline) , DJ Ice Cap (Jackie O / Black n beautiful / Radio 2 Day / Up rising) , DJ One more (Schlaflos / Skyline). Einlass ab 16 Jahre

meet'n beat - der Kreativen After Work Event

14.10.2003, Dienstag
17 Uhr, Bürgermeisterin Dr. Gertraud Burkert eröffnet im Amazeum des Deutschen Museums den multimedialen Kunst-SpielLernRaum „Artespace”, der 20 Tage lang für Kinder, Jugendliche und
Erwachsene im Amazeum am Deutschen Museum geöffnet ist. Finanziert durch das Stadtjugendamt/Kulturwerk und mit zusätzlichen Fördergeldern der Stiftung Jugendmarke und des Fonds Soziokultur hat die Pädagogische Aktion/SPIELkultur e. V. ein Programm zusammengestellt, welches Medienkunst mit medien- und spielpädagogischen Konzepten verbindet.
ab 18 Uhr meet'n beat von juke and joy, die ansonsten gleich in mehrenen Locations mit After Work Parties zugangen sind. meet'n beat wendet sich an die Kreativen, die Agenturleute aus Media und Kreation, und wird im "Funky Kitchen" am 14. Oktober 2003 ab 18 Uhr seine Premiere feiern (weiter)
20.00 Uhr Christina Aguilera in der Olympiahalle

15.-20.10.2003
Zum vierten Mal präsentiert das Kulturreferat der Landeshauptstadt vom 15. bis 20. Oktober das interkulturelle Projekt „zimmer frei”. Künstlerinnen und Künstler verschiedenster Kulturkreise durchbrechen den gängigen Hotelalltag, verändern mit Installationen Raum und Bedeutung der Zimmer und verwandeln das Hotel in ein Museum. Schon am Vorabend (Di., 14.10.) um 19 Uhr, spricht Stadtrat Helmut Pfundstein (CSU) im Hotel Mariandl, Goethestraße 51 in Vertretung des Oberbürgermeisters bei der Eröffnung der Künstleraktion „zimmer frei” Grußworte.

15.-19.10.2003
Touren / Gletscher / Stubai: Sport Scheck Gletscher Testival: 2003 vom 15. bis 19. Oktober auf dem Stubaier Gletscher (mehr)

Mariah Carrey in München / After Show Party im Parkcafé

16.10.2003
20.00 Uhr Mariah Carey in der Münchner Olympiahalle. Im Vorprogramm Yvonne Catterfeld... als special guest. Mariah Carey und ihre Musik sind wiederum schon immer Vorbild und Ansporn für Yvonne Catterfelds eigene musikalische Karriere gewesen. Der Shooting-Star 2003 präsentiert jetzt in Hamburg, Berlin und München mit ihrer sechsköpfigen Band "live" ihr aktuelles Nr. 1 Album "Meine Welt". Anschließend:
ab 21.30 Uhr im Parkcafé: Mariah Carey: Official After Show Party. Der Superstar wird nach dem Konzert in der Olympiahalle die offizielle After Show Party im Rahmen der wöchentlichen After Work Veranstaltung im Parkcafe feiern. Eintritt 10 Euro incl. Welcome Drink. Partysound mit DJ Stefano.

16.10. – 18.01.2004
Pinakothek der Moderne : Ausstellung "Architekturtheater – Beispiele aus der Geschichte der Theaterarchitektur". Das Architekturmuseum der TU München präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Lehrstuhl für Raumkunst und Lichtgestaltung der TU München herausragende Theaterbauten von der Antike bis heute. Anhand von Modellen, Zeichnungen und Fotos werden die verschiedenen Bühnenformen von der antiken Arena bis zum Totaltheater gezeigt. Die Ausstellung vermittelt Einblicke in die spannende Beziehung zwischen Zuschauer, Bühne und Theaterarchitektur.

17. + 18. Oktober 2003
KULTFABRIK: Release-Weekend im „Apartment 11" Warme Töne, Wohlfühlstimmung und Remix Finest Clubsound ist der Mix, mit dem das „Apartment 11" seine Eröffnung am 17. und 18. Oktober feiert. Ab 23 Uhr steigt im puristisch gehaltenen Club die Party mit tollen Leuten und kalten Drinks. Fast wie beim besten Freund, jedoch mit einem klaren Vorteil: Das Aufräumen am Schluss entfällt.

Specials sind für die Zukunft natürlich auch geplant. Den Anfang wird im November „Surf'n'Style", die Party rund um den Hawaiihemdenkult, machen. Blumenkränze, Videos, Cocktails und eine spezial Deko sowie jede Menge Surfersound sorgen für eine chillige Atmosphäre.

„Apartment 11" an der Coca-Cola-Road: Freitags und Samstags „das Wochenende" mit DJs Alex B., Martin Amberg und Mitbewohnern ab 23 Uhr. Ab November Mittwochs „Surf n' Style" ab 21.30 Uhr

17.-19. Oktober 2003
Start für Münchens neue Wohnimmobilien-Messe „Eigentum & Wohnen“. Von 17. bis 19. Oktober finden Interessierte im Olympiapark Angebote und Dienstleistungen rund ums eigene Zuhause. Tgl. ab 10 Uhr, Werner-von-Linde-Halle, Olympiapark München (mehr)

17.-22.10.2003
Das Alte Technische Rathaus leuchtet zu seinem 75.
In diesem Jahr feiert das „Alte Technische Rathaus” in der Blumenstraße 28 b sein 75-jähriges Bestehen. Vom 17. bis einschließlich 21. Oktober erscheint deswegen nachts auf der Fassade des Hochhauses eine große 75, die sich aus farbig beleuchteten Fenstern zusammensetzt. Das „Alte Technische Rathaus” ist Münchens erstes Hochhaus. Erbaut wurde es 1926-1929 nach Planungen des städtischen Baurats Hermann Leitenstorfer unter Leitung des Oberbaudirektors Fritz Beblo. Eine kleine Ausstellung unter anderem mit Originalplänen informiert noch bis 22. Oktober über den Bau und die Geschichte des Hauses.

17.10.2003 – 25.01.2004
"Wagners Welten" - Ausstellung im Münchner Stadtmuseum. Vorgeführt wird das "wahrscheinlich größte Talent aller Kunstgeschichte... eine solche Vereinigung von Größe und Raffinement, von Sinnlichkeit und Verderbtheit, von Popularität und Teufelsartistik" (Thomas Mann). Inszenierte Klangräume und kostbare, selten gezeigte Leihgaben ergeben zusammen die vermutlich umfangreichste Ausstellung, die je über Werk und Wirkung Wagners stattgefunden hat. Einen Schwerpunkt bildet die wichtige Rolle, die der Künstler zu Lebzeiten und danach in der Stadt München spielte. Bereits am 16. Oktober um 18 Uhr eröffnet Oberbürgermeister Christian Ude die Ausstellung .

Peter Paul Rubens
Rubens mit Isabella Brant in der Geißblattlaube (Foto: Alte Pinakothek)

17.10.2003-18.01.2004
Isabella Rubens: Eine Ausstellung der Alten Pinakothek (weiter)



18.10.-26.10.2003
Kirchweihdult. Die Kirchweihdult auf dem Mariahilfplatz beschließt traditionell das Dultjahr (weiter).

Prinz TopGuide Party im Schloßzelt

18.10.2003, Samstag
„Erst kochen, dann cruisen“ - das Finale des Elle Bistro Cooking Cups kommt am 18.10. nach München zu Küchen Dross & Schaffer. Wir waren schon bei den Vorentscheidungen dabei (mehr)
18.00 Uhr Bamberger Haus, Teil 2: Grand Opening der Churrascaria Brasil & Cantina Mexicana am 18.10.2003 (Samstag) mit Liveband und Sambatänzerinnen. Gereicht zum All you can eat Preis wird das legendäre brasilianische "Rodizio" - direkt vom Spieß auf Ihren Teller. Infos und Fotos (mehr)
ab 23 Uhr PRINZ Top Guide Party im Schlosszelt, Schwere Reiter Str. 15. PRINZ feiert! Normalerweise schreibt PRINZ ja nur über die besten Partys der Stadt. Aber einmal im Jahr macht PRINZ auch die beste Party der Stadt - zumindest in dieser einen Nacht. Die Top Guide Party zählt sicher wieder zu den absoluten Highlights des Monats, solange kein Herbststurm den Veranstaltungsort, das Schlosszelt, hinwegfegt. Als Qualitätsgaranten für klasse Musik sind diesmal Münchens Superstar-DJ Tom Novy und Dannii Minogues Produzent J.C.A. eingeladen. Die beiden Headliner werden zusammen mit DJ Massiv die House-Area beschallen, während Stefan Zeitler und D-Jun die Besucher auf dem Partyfloor zu tänzerischen Höchstleistungen animieren. Neben dem hörbaren Vergnügen soll aber natürlich auch das Auge mitessen. Darum präsentieren attraktive Models und Tänzerinnen von 6IXTY-8IGHT LINGERIE on stage eine Dance-Performance der Extraklasse.

Essen im Dunklen

18.+19. Oktober 2003
"Essen im Dunkeln" – ein Gourmeterlebnis der anderen Art, geht in die zweite Runde: Stockfinster ist es im Saal, sämtliche Lichtquellen sind abgeschaltet. Blinde Kellner servieren das 4-Gänge-Menü (weiter)

19.+20. Oktober 2003
Die beiden Bands von Pro Sieben "Popstars das Duell" sind am Sonntag den 19.10. Und Montag den 20.10. In München in der KPO auf dem KULTFABRIK-Gelände. Am 19.10. wird die Boyband "Overground" Live in der KPO auftreten und danach eine Autogrammstunde geben. Am Montag den 20.10. wird dann die Girlband "PreLuders" in der KPO auftreten und anschließend ebenfalls eine Autogrammstunde geben. Einlass für die Fans, ist jeweils ab 19.00 Uhr und
kostet 6,00 Euro Eintritt.

20. - 24.10.2003
Systems 2003 Die SYSTEMS ist die führende Business-to-Business-Messe für Informationstechnik, Telekommunikation und Neue Medien in München, Europas größtem Hightech- und Medienstandort. Den Ausstellern bietet die SYSTEMS effiziente Unterstützung im Kontaktmanagement. Sie ist die Plattform für qualifizierte Kontakte, insbesondere mit kommerziellen und technischen Entscheidern aus Mittelstand und Großunternehmen. Diese erhalten auf der Basis der lösungs- und themenorientierten Messestruktur ein Höchstmaß an Sicherheit und Transparenz für ihre Investitionsplanungen.

Jetzt im Rahmen der SYSTEMS. Eine wichtige und erfreuliche Bereicherung der SYSTEMS, die die Attraktivität der Messe für Besucher wie Aussteller wesentlich erhöht: 7.INTERNET WORLD vom 20.-24.10.2003 in München (mehr)


Unsere kleine Volksfarm - Theatersopa im Volkstheater (Foto: Volkstheater)
Theatersoap im Volkstheater
Die Chippendales in der Stadthalle Germering
Chippendales in der Stadthalle Germering

21.10.03, Dienstag
17.00 Uhr Internet-Einführungskurs für Kinder in der Stadtbibliothek
Unter dem Titel „Fit fürs Internet“ zeigt die Internet-Trainerin Julia von Stillfried Kindern und Jugendlichen von acht bis 13 Jahren am Dienstag, 21. Oktober, um 17 Uhr in der Kinder- und Jugendbibliothek der Münchner Stadtbibliothek Am Gasteig, Rosenheimer Straße 5, wie man sich ganz einfach im Internet zurechtfindet und wo es spannende Seiten zu entdecken gibt. Der Eintritt ist frei.
20.00 Uhr Unsere Kleine Volksfarm - die Theatersoap im Volkstheater auf der kleinen Bühne, Eine neue Kreation am Münchner Volkstheater - eine Theatersoap für Sitcomfans der Theatermoderne, ein komisch-dramatisches Impro-Hörspiel mit dem Ensemble des Volkstheaters. In regelmäßigen Abständen live zu verfolgen auf der Kleinen Bühne des Volkstheaters. Die Schauspieler kennen nur ihre Figuren, allesamt recht schräge Typen der bayerischen Kleinstadt Almgau, und werden über Texteinblendungen, Zuschauerentscheidungen, durch Hörspielsequenzen und Spontanimpros durch eine abstruse Sitcom geschleust (mehr)
20.00 Uhr Die Chippendales - Eine Men-Strip-Show der Superlative im Orlando-Saal der Stadtgalle Germering. Seit dem Moment, als die Traummänner die Clubszene der späten 70er Jahre eroberten, steht der Name "Chippendales" im Bereich der erotischen Unterhaltung weltweit auf Platz 1. Davon, dass keine andere Men-Strip-Show es mit den Chippendales in Stil, Professionalität und Sexappeal aufnehmen kann, kann man / frau sich am Dienstag, 21.10.03 um 20 Uhr in der Stadthalle Germering überzeugen. 12 bis 14 Männer stehen bei jeder Show auf der Bühne - die Phantasie von gutaussehenden Körpern in Lebensgröße. Der Name "Chippendales" wurde durch die wundervollen Formen und edlen Materialien der Möbel von Thomas Chippendale inspiriert. Zusammen mit der Musik und dem professionellen Tanz setzt die Show alle heimlichen erotischen Phantasien der Frauen in die Wirklichkeit um. Die Musik der Chippendales-Show ist eine Mischung aus eigens komponierten Songs und bekannten Musikstücken aus den Charts, die immer live gesungen werden. Ein ästhetischer und erotischer Genuß! Nach dem Show-Programm findet immer eine Foto-Session statt, bei der alle Zuschauer/innen die Möglichkeit haben, sich mit ihrem Liebling fotografieren zu lassen




22.10.2003, Mittwoch
20.00 Uhr: Uraufführung der Deutschen Komödie mit Musik "Ganz groß raus" in der Kranhalle, Hansaallee 39-41. Das interessante an dem Theaterstück ist, dass es mit arbeitslosen Künstlern umgesetzt wurde,inhaltlich von Arbeitslosigkeit handelt und vom Arbeitsamt gefördert wurde. Mit vereinten Kräften wurde ein absolut professionelles Stück auf die Beine gestellt. Das bedrückende Thema Arbeitslosigkeit wurde dabei von einer humorigen Seite betrachtet - und musikalisch untermalt (mehr)

Medientage München un ddie Systems - (Foto: Martin schmitz)


22. bis 24. Oktober 2003
MEDIENTAGE MÜNCHEN 2003 und Internationale Medienmesse im ICM der Messe München. " Vertrauen gewinnen – Kreativität stärken" lautet das Motto der MEDIENTAGE MÜNCHEN 2003. Mit dem diesjährigen Leitthema will der zentrale Branchentreff der Medien- und Kommunikationsfachwelt den hohen Stellenwert der Innovationsfähigkeit für die Medienbranche verdeutlichen. Ganz besonders widmet sich diesem Thema das hochkarätig besetzte Podium des Zukunftgipfels, zu dem Dr. Thomas Middelhoff, Head of Europe for Corporate Investment der Investcorp International, eine Keynote halten wird. Weiterer Programmhöhepunkt ist die Keynote von US-Medienunternehmer Haim Saban, Hauptaktionär der ProSiebenSat.1-Gruppe, nach der Eröffnungsrede des Bayerischen Ministerpräsidenten Dr. Edmund Stoiber. Auf dem traditionellen Mediengipfel diskutieren die Top-Manager der deutschen Medienwirtschaft die Zukunft des dualen Rundfunksystems. Der Kongress zielt darauf ab, alle Mediensegmente in seinen Veranstaltungen abzubilden. Thematische Schwerpunkte liegen dieses Jahr auf der Digitalisierung von Fernsehen und Hörfunk, Innovationsmanagement, den Auswirkungen der demographischen Verschiebung auf Werbung und Medien sowie auf Qualitätsjournalismus.

SYSTEMS 2003 und 17. MEDIENTAGE MÜNCHEN: Die optimale Kombination am Medienstandort München (mehr)


23.10. – 08.11.2003
Theaterfestival Spielart. Das internationale Theaterfestival Spielart wurde 1995 ins Leben gerufen. Spielart gibt Künstlern eine Plattform, die etwas riskieren, die neugierig, gekonnt und unmittelbar Theater machen. . Diverse Veranstaltungsorte. Veranstalter: Spielmotor München e.V.,


23.10.03, Donnerstag
20.00 Uhr Marlene - ein Gastspiel des Renaissance-Theater Berlin im Orlando-Saal der Stadthalle Germering mit Judy Winter in der Hauptrolle der "Marlene". "Die Besetzung der Titelrolle mit Judy Winter ist ein unerwarteter Coup. Für diese Schauspielerin wird "Marlene" zum triumphalen Comeback. Sie bricht nicht zusammen unter der Last des Mythos. Im Gegenteil. Judy Winter trägt das Gewicht der Legende Marlene so mühelos und leicht durch die eineinhalb Stunden wie eine kostbare Federboa." (BZ)

Mac User freuen sich auf dem 24.10.2003, denn dann kommt endlich die neue Version MacOS X 1.3 "Panther" mit vielen Verbesserungen und höherem Tempo auf den Markt. Warum warten? Hier können Sie diese gleich bestellen:





24.10.2003, Freitag
21.00 Uhr Halloween Party die Sechste ... in der Franz-Dietrich-Halle, Starnberg-Söcking. präsentiert von der Fussballabteilung des SV Söcking und absolut veranstaltungen. Die wahrscheinlich größte Halloween-Party südlich von München! Über 30 echte Kürbisse, Horror-Deko, und und und ... Pure-Fun® mit den DJs Sandor, RaCoon, Fossi. Special BlackBeat-Intermezzo mit DJ Luschi aus der Nachtgalerie München
Monster, Hexen, Zombies, usw. zahlen nur den halben Eintritt!
Mehr Infos unter http://www.absolut-team.de/halloween
20.00 Uhr "Night of the Bars" jetzt auch in München. Einige der schönsten Bars sind in den Hotels der Stadt beherbergt. Neun der Münchener Top-Hotels laden am Freitag, den 24. Oktober 2003 ab 20 Uhr in Ihre Hotelbars bzw. Foyers ein. Vom klassischen Stil der Hotelbar im Mandarin Oriental bis hin zur avantgardistischen Falks Bar des Bayerischen Hof wird den Gästen ein abwechslungsreiches Event geboten. (mehr)

24.10.-08.11.2003
Von 24. Oktober bis 8. November 2003 findet in München zum fünften Mal das internationale Theaterfestival SPIELART statt. 28 Produktionen aus den USA, Kanada, Russland, Großbritannien, dem Libanon, Österreich, Argentinien, Deutschland und den Länderschwerpunkten Polen und den Niederlanden präsentieren die verschiedensten Varianten des zeitgenössischen Theaters. Im Blickpunkt des Programms, das wieder von Tilmann Broszat und Gottfried Hattinger zusammengestellt wurde, steht die Frage "Is it real?". Propaganda-Tricks, Real-Time-Filme, dadaistische Traumbilder, mediale Kriegsszenarien, verbale Jam Sessions, raffinierte Lügengeschichten - und vielleicht ein paar Wahrheiten - erwarten das Publikum in der fünften Ausgabe von SPIELART. Theateraufführungen, Performances, Interventionen im öffentlichen Raum und ein dreitägiges Symposium zum Thema "Grotowski, Kantor – und weiter?" stellen allesamt Seh- und Denkgewohnheiten in Frage (mehr)

Circus Barelli kommt (Foto: Barelli)

24.10.-01.12.2003
Der Pumuckel Zirkus kommt nach München: Circus Barelli ab 24.10.2003 auf dem Gelände an der Hackerbrücke (mehr)

25.10.2003 bis 26.10.2003
11.00 Uhr Baden-Württemberg-Classics 2003 der Weinwerbezentrale Badischer Winzergenossenschaften e.G. Werner-von-Linde-Halle

25.10.2003, Samstag
15.30 Uhr FC Bayern München - 1. FC Kaiserslautern Olympiastadion

25.10.03. – 11.01.04
Ausstellung "Ludwig I. und die Neue Pinakothek" Ort: Neue Pinakothek, Bayerische Staatsgemäldesammlungen Am 25. Oktober 2003 jährt sich zum einhundertfünfzigsten Mal der Jahrestag der Eröffnung der Neuen Pinakothek. Die Ausstellung wird einen Eindruck der ursprünglichen, im Krieg zerstörten Neuen Pinakothek vermitteln. Gezeigt werden Gemälde, Pläne, Dokumente und Künstlerbildnisse.

27.10.2003, Montag
19.30 Uhr David Bowie singt in der Olympiahalle

28.10.2003, Dienstag
19.30 Uhr im Olympiastadion: DFB-Pokal: FC Bayern München - 1. FC Nürnberg

29.10.2003, Mittwoch
20.00 Uhr Bob Dylan singt in der Olympiahalle

Kürbis (Foto: Adobe)

31.10.2003, Donnerstag
Halloween. Viele Partys, Hintergrund und mehr im Halloween Special auf ganz-muenchen.de
Mega Halloween Party im Europapark (weiter)
20.00 Uhr Meat Loaf spielt in der Olympiahalle.

30.10.03 – 11.01.04
Ausstellung im Museum Villa Stuck: "One Planet under a Groove. Hip-Hop und Zeitgenössische Kunst". Mit den Künstlern Jean-Michel Basquiat und Keith Haring visualisierte sich Anfang der 1980er Jahre erstmals die Hip-Hop-Kultur und erreichte ein Publikum, das weit über die eigene Szene hinausreichte. Waren die Graffiti in der New Yorker U-Bahn in den 70er Jahren noch als reine Sachbeschädigung angesehen worden, ergaben sich in der Folgezeit weitreichende Verbindungen zwischen der Hip-Hop-Szene und der Bildenden Kunst. Die Ausstellung "One Planet under a Groove" versammelt zum ersten Mal Werke der unterschiedlichsten Gattungen, darunter Gemälde, Skulpturen, Zeichnungen, Fotografien, Installationen und Videos, die den Einfluss des Hip-Hop auf die zeitgenössische Kunst der beiden letzten Jahrzehnte zeigen. Die dreißig in der Ausstellung vertretenen Künstler stammen aus den USA, jedoch auch aus Europa und Asien, Zeichen für die Internationalität der Hip-Hop-Kultur, die längst über die Bronx hinaus Ausdruck eines weltumspannenden Lebensgefühls geworden ist. Zu den Künstlern zählen neben Basquiat und Haring u.a. David Hammons, Chris Ofili, Adrian Piper und Gary Simmons.
Hier geht es zu Tipps für den November 2003:
Tipps November 2003


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos