www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



JuniFreizeitideen Juni 2004
Google
  Web www.ganz-muenchen.de
Anzeige


Promotion:
Kommt zum 48. Littel Oktoberfest! Für Infos hier klicken
25.06.-04.07.2004


Haferlschuhe beim Spezialisten halfs in der Schellingstraße


Hinweis an Veranstalter: Termine können Sie im Laufe des Jahres noch melden unter info@ganz-muenchen.de.

Der Grundeintrag ist kostenlos, wenn die Veranstaltung uns vom Thema her interressiert und sie zum Konzept passt.. .

Wollen Sie als Veranstalter IHREN Eintrag hervorheben? Kein Problem, diverse Möglichkeiten für Sonderveröffentlichungen bieten sich an. Mehr erfahren Sie hier. Oder schreiben Sie einfach kurz ein Mail mit Ihrem Anliegen an info@ganz-muenchen.de .



01.06.2004, Dienstag
20.00 Uhr George Benson, der Meister der Jazzgitarre, ist zu Gast in der Philharmonie am Gasteig.

02.06.2004, Mittwoch
21.00 Uhr „Almrausch“ im Münchner P1 mit Original Münchner frisch vom Fass. Gwand: Dindl & Lederhosen. Anmeldung und Krax’n Tischreservierung unter almrausch@p1-club.de und Fax 089-211114-14. Prinzregentenstraße 1

03.-05.06.2004
20.00 Uhr. Im Theater Gut Nederling im Münchner Stadtteil Gern findet anlässlich des 100. Todestages von Anton Pawlowitsch Tschechow die Premiere des Theaterstücks "Da Heiratsantrag/Da Saubär" statt. Von Gerhard Loew wurden diese beiden 3-Personen-Komödien ins Bayerische transportiert. Mit Corinna Binzer, Sepp Schauer und Hans Schuler, Regie: Marcus R. Rosenmüller. Nach der Premiere erwartet Sie bei schönem Wetter ein gemütlicher, feiner Biergarten - wir schenken für Sie die guten und süffigen Augustiner Biere aus. Zusätzliche Verstellungen auch Freitag und Samstag 4. + 5.6.2004
Theater - Kunst - Kultur - Genuss
Gut Nederling
Nederlinger Str. 78
80638 München
Einlass und Bewirtung ab 18 h. Eintritt: Euro 15,-- zzgl. 10 % Vorverkaufsgebühr. Karten über Aktionsforum München, Tel. 089/292546. Ausreichend Parkplätze sind vorhanden !

03.06.2004, Donnerstag
17.00-19.00 Uhr Bauzentrum München: Infotag des Handwerks. Experten von fünf Münchner Innungen stehen im Bauzentrum München für Fragen zur Verfügung. Beim Infotag des Handwerks beraten kostenlos und individuell Schreiner, Parkett- und Fußbodenleger, Zimmerer, Spengler sowie die Sanitär- und Heizungsinstallateure. Die Qualität des umfangreichen und kostenlosen Beratungs- und Informationsangebotes des Bauzentrums München hat sich in der Region München inzwischen herumgesprochen. So zieht es immer mehr Bürgerinnen und Bürger zum Infotag des Handwerks, der jeweils am ersten Donnerstag eines Monats im Bauzentrum stattfindet. Es beraten dort – wie immer kostenlos und individuell – die Experten der Innungen. Über das Info-Telefon des Bauzentrums München 089 / 50 50 85 kann man sich über die umfangreichen Beratungs- und Veranstaltungsangebote des Bauzentrums informieren, das täglich geöffnet ist (Montag bis Sonntag von 9 bis 19 Uhr). Während dieser Zeit haben die Besucherinnen und Besucher auch die Möglichkeit, sich in der ständigen Ausstellung von Produkten und Dienstleistungen zu informieren. Das aktuelle Veranstaltungsprogramm sowie das gesamte Beratungsangebot sind im Internet unter www.muenchen.de/bauzentrum abrufbar.
19.00 Uhr Troja-Film von Manfred Noa im Filmmuseum. Alle Kinobesucher, denen die aktuelle Filmversion von Wolfgang Petersen um die Schlacht von Troja zu viel Hollywood und zu wenig Homer war, können sich am Donnerstag, 3. Juni, um 19 Uhr in der Veranstaltungsreihe Open Scene des Münchner Filmmuseums im Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1, von Manfred Noas Version aus dem Jahr 1923 überzeugen lassen: „Helena – Der Untergang Trojas“ ist eine der aufwändigsten deutschen Stummfilmproduktionen und wurde in  München und Umgebung gedreht. Der lange als verschollen geltende Film wurde vom Filmmuseum München wiederentdeckt und 2001 restauriert. „Eine großangelegte Schlacht der beiden feindlichen Heere zu Land und zu Wasser, ein aufregendes Wagenrennen, stilechte Monumentalbauten. Manfred Noa, der Herr der feindlichen Filmheerscharen, ist mit „Helena“ der Meister der deutschen Schlachtenfilmregie geworden. Das hätten die Amerikaner nicht besser machen können.” (Oskar Kalbus, 1935). Kartenvorbestellungen zu 4 Euro, ermäßigt 3 Euro, sind unter der Rufnummer 089 / 2 33-2 41 50 möglich.
21.00 Uhr Terranova Soundsystem – Elektro-Groove mit vielen Remixes von Fetisch & Raph im Neuen Park-Cafe, Sophienstr. 4

04.06.2004, Freitag
ab 18.00 Uhr spielt Paul Würges und seine Rocking Allstars“ auf zum Start der 500 Jahr Feier des Alten Hof Ramersdorf (mehr)
19.30 Uhr Mozart-Klaviersonaten-Zyklus im Musikinstrumentenmuseum. In Zusammenarbeit mit dem Griechischen Generalkonsulat veranstaltet das Musikinstrumentenmuseum den Zyklus „Wolfgang Amadeus Mozart: Die Klaviersonaten“. Am Freitag, 4. Juni, findet um 19.30 Uhr das erste Konzert „Die frühen Klaviersonaten von 1774“ im Musikinstrumentenmuseum im Münchner Stadtmuseum, St. -Jakobs-Platz 1, statt. Andreas Skouras, Klavier, spielt die Sonaten C-Dur KV 279, F-Dur KV 280, B-Dur KV 281, Es-Dur KV 282 und G-Dur KV 283. Karten zu 7,50 Euro, emäßigt 4 Euro, gibt es an der Abendkasse.
20.00 Uhr Italienische Orgelmusik aus Rom und Venedig. Konzert in der Münchener Pfarreikirche Zu den heiligen Zwölf Aposteln. Ein besonderes kirchenmusikalisches Highlight ist am Freitag, 4. Juni, um 20.00 Uhr in der Münchner Stadtpfarrkirche Zu den heiligen Zwölf Apostel zu hören (Schrobenhausener Straße 1). Zwölf Organisten aus dem Erzbistum spielen „Italienische Orgelmusik“ des 16., 17. und 18. Jahrhunderts. Das Konzert ist der Abschluss eines Orgelinterpretationskurses mit dem römischen Organisten Luigi Celeghin, den das Amt für Kirchenmusik im Erzbischöflichen Ordinariat München vom 1. bis 4. Juni in München veranstaltet. Luigi Celeghin ist emeritierter Professor für Orgel und Orgelkomposition am weltberühmten Conservatorio di Musica Santa Cecilia in Rom. Er hat an unzähligen Festivals im In- und Ausland teilgenommen und war mehrfach Jurymitglied internationaler Orgelwettbewerbe. Nach Aussage von Diözesanmusikdirektor Bernward Beyerle ist Professor Celeghin ein anerkannter Experte für alte italienische Orgelmusik. Bei dem Orgelinterpretationskurs vermittelt er die Römische Schule des 16. und 17. Jahrhunderts anhand der Werke von Girolamo Frescobaldi und Michelangelo Rossi und die Venezianische Schule mit Werken von Claudio Merulo und Giovanni Gabrieli. Außerdem steht die italienische Orgelliteratur des 18. Jahrhunderts mit Werken von Giovanni Morandi und Davide da Bergamo auf dem Programm. Der Unterricht findet am 1. und 2. Juni in der Stadtpfarrkirche St. Ursula in München-Schwabing und am 3. und 4. Juni in der Stadtpfarrkirche Zu den heiligen Zwölf Aposteln, Schrobenhausenerstraße 1, jeweils von 9.00 bis 13.00 Uhr statt. Interessierte sind zum Zuhören eingeladen. Am Donnerstag, 3. Juni, hält Professor Celeghin um 20.00 Uhr im Pfarrheim Zu den heiligen zwölf Aposteln“ einen öffentlichen Vortrag über „Technik und Ästhetik der klassischen italienischen Orgel“. Der Eintritt zum Vortrag und zu dem Konzert am Freitag, 4. Juni, sind frei.
20.00 Uhr Das Berliner Duo „Rosenstolz“ präsentiert sein neues Album „Herz“  im Circus Krone
20.30 Uhr Cher auf der „Farewell Tour 2004“ in der Münchner Olympiahalle. VVK 26,85 bis 78,60 Euro.
22.00 Uhr Lexy & K. Paul – Die „East End Boys“ präsentieren feinsten Elektro Pop im Neuen Park Café, Sophienstr. 4

04.-06.06.2004
Thang Long – Vietnamesisches Wasser Puppen Theater. Ein einzigartiges Theatererlebnis für die ganze Familie – ab 5 Jahren. Fr. 15 + 18 Uhr, Sa. 13 + 15 + 17 Uhr, So. 14 + 16 Uhr. Infos unter www.theater-im-wasser.de Karten unter 0721-9850289

05.+06.06.2004
20.00 Uhr Oper „Ritter Roland” in der Pasinger Fabrik. Die Vorbereitungen in Münchens kleinstem Opernhaus, der Pasinger Fabrik, laufen auf Hochtouren: Joseph Haydns „Ritter Roland”, eine Koproduktion mit der Kammeroper München, steht auf dem Programm. Eifersucht und Größenwahn, Verwechslung und Verwandlung, Furienballett, Drachenkampf und schließlich eine Stippvisite mit dem Fährmann Charon in die Unterwelt – das ganze Füllhorn phantastischen Zauber-Theaters ergießt sich über den staunenden Zuschauer im Takt von Joseph Haydns mal witziger, mal dramatischer, immer aber betörend schöner Musik. Eigentlich kein Wunder, dass das Werk eine der meistgespielten Opern des ausgehenden 18. Jahrhunderts war. Umso unbegreiflicher, wie es so lange in Vergessenheit geraten konnte. Premiere ist am Samstag, 5. Juni, und am Sonntag, 6. Juni, jeweils um 20 Uhr. Zusätzlich zu den weiteren Vorstellungen gibt es bei freiem Eintritt als „Appetithappen” zweimal Ausschnitte aus der Produktion zu hören und zu sehen: Am Sonntag, 20. Juni, um 15 Uhr und 17 Uhr im Rahmen des Stadtgründungsfests im Römerhof des Rathauses am Marienplatz und dann noch einmal am Samstag, 17. Juli, um 16.30 Uhr auf dem Straßenfest am Wensauerplatz, direkt hinter der Pasinger Fabrik. Außerdem wird die Oper vom 25. Juli bis 1. August im Hof der Blutenburg Open Air gespielt. Kartenreservierungen unter Telefon 089 / 82 92 90 79. Die Pasinger Fabrik dankt für die freundliche Unterstützung der Kulturstiftung der Stadtsparkasse München.

Der WWE Wrestling Superstar "Undertaker" verwigte sich am Nachmittag des 5.6. in Zement für den Munich Olympic Walk of Stars (Foto Martin Schmitz)
Der WWE Wrestling Superstar "Undertaker" verwigte sich am Nachmittag des 5.6. in Zement für den Munich Olympic Walk of Stars. Am Abend heißt es dann
WWE Smack Down! in der Münchner Olympiahalle (mehr)

05.06.2004, Samstag
Happy Day Tag mit einer Viertel Ente, Knödel und einem Getränk zu 500 Cent aus Anlaß der 500 Jahr Feier des "Alter Hof" Ramersdorf (mehr)
ab 13.00 Uhr Ludwig - die Zweite: das Festspielhaus Neuschwanstein in Füssen am Forggensee öffnet begleitet von Schüssen der Füssener Bergschützen um 13.00 Uhr erstmalig seine Tore und lädt Jung und Alt zum Tag der Offenen Tür. In der Ästhetik praktisch unverändert, soll das Theater als Spielstätte ohne eigene Bühnenproduktionen betrieben werden und stattdessen attraktive Inszenierungen in das Allgäu locken. Den mit Spannung erwarteten ersten Spielplan stellt die neue Betreibergesellschaft, die Musiktheater Füssen GmbH & Co. KG, am Tag der Offenen Tür vor. Erwartet wird ein abwechslungsreiches, vielversprechendes Programm auf hohem Niveau. Und hinter den Kulissen laufen die Vorbereitungen für ein neues Musical über Ludwig II. auf Hochtouren. Kulinarisch jedenfalls wird es Highlights geben: Alfons Schuhbeck wird kulinarischer Berater für das Wirtshaus, denBiergarten und die beiden Restaurants.
14.00 Uhr 100 km Rennen für Behinderte an der Olympia-Regattastrecke Oberschleißheim
17.00 Uhr Münchens kultige Open-Air-Fete zum Nulltarif geht weiter: Baddaway und Silbermond auf der Seebühne im Michaeligarten. Im besonders reizvollen Ambiente, nämlich auf der Seebühne des Michaeligartens im Ostpark, präsentiert sich am kommenden Samstag, 5. Juni ab 17 Uhr die nächste Station der Radio Gong 96,3-Summertour. Vor zehn Jahren eroberte der auf der karibischen Inselgruppe Trinidad als Alexander Nestor Haddaway geborene Sänger Haddaway mit "What is Love" weltweit die Charts, und immer noch gehört es zu den meist gespielten Songs der Welt. Ehrlich, gerade, unverkrampft: So stellt sich die junge deutsche Band Silbermond vor. Stefanie Kloß (19, Gesang), Johannes Stolle (21, Bass), Andreas Nowak (21, Schlagzeug) und Thomas Stolle (20, Gitarre) kommen aus Bautzen (Ostsachsen). Silbermond haben sich mit ihrer deutschsprachigen, melodischen und vor allem selbst geschriebenen Rock-Musik live bereits seit vier Jahren eine treue Fangemeinde erspielt. Auch mit dabei: Die junge Band aus Gründing, irgendwo bei Dachau: Ois Easy. Natürlich gibt es auch heuer wieder jede Menge Gewinnspiele, wobei man möglicherweise ein bisschen baden gehen muss... Bis 24 Uhr dauert Münchens größte Kult-Open-Air-Fete zum Nulltarif, denn ab cirka 21.30 Uhr sorgt DJ-Master Karsten Kiessling für Party-Stimmung am See.
19.00 Uhr WWE Smack Down! (Wrestling) in der Münchner Olympiahalle. Was sie sonst so auf Premiere sehen können, hier legen sich die Männer auf die Matte. Passport to Pain meint der Stempel auf dem Plakat zum größten internationalen Wrestling Event, das in München Station macht. Und wenn es nur eine gute Show ist, hat sich der Eintritt auch gelohnt. Karten zwischen 14,50 und 100,40 Euro. Noch vor dem Auftritt am Abend verewigte sich WWE Superstar Undertaker im frischen Zement für den Munich Olympic Wak of Stars. Mehr Infos und viele Fotos gibt es bei uns (mehr).
21.00 Uhr Fantastic Ballroom – mit Surprise Acts und DJ Jojo Hofmockel im Neuen Park-Cafe, Sophienstr. 4
22.00 Uhr "Musik ist Trumpf" 2 von 6 SUPERPITCHER "Here comes love" Album Release Tour in der Musik/Millennium-Bar Domagkstr.33 80807 München. Aksel Schaufler alias "Superpitcher" glaubt an die Liebe und benennt sein Debütalbum auf KOMPAKT schlicht und einfach "Here comes love". Nach seinen Tanzflächen erschütternden 12's"HEROIN and TOMORROW" auf KOMPAKT und diversen anderen Remixen für Phantom/Ghost,Dntel; Contriva etc. war dieses Album nun mehr als notwendig. Er, der Minimal Techno in neue Sphären führt, ist am Sa.05.06.2004 zu Gast bei "Musik ist Trumpf 2 von 6 um sein neues Album vorzustellen. Dieser Abend ist Ein "Muss" für alle , die wieder einmal einen Abend der Extra-Klasse erleben wollen. kurzum, Eleganz + Reduktion = Kölner Minimalismus "Baby´s on fire"!!! www.musikisttrumpf.com

Phil Collins kam am 6.06. auf seiner First Final Farewell Tour ins Olympiastadion und begisterte seine Fans mit dem Besten aus mehr als 20 Jahren seiner Karriere (Foto: Martin schmitz)

06.06.2004, Sonntag
Der Alte Hof Ramersdorf feiert 500. Geburtstag. Von 11-17 Uhr steht das Löwenbräu Pferdegespann vor dem Alten Hof, von 12.00-17.00 Uhr spielen die „Swing Boarischen“ und ab 18.00 Uhr „Paul Würges und seine Rocking Allstars“ (mehr)
19.00 Uhr Phil Collins auf seiner „First Final Farewell Tour“  im Olympiastadion. Seine größen Hits seit den 80ern bis hin zur Musik aus dem aktuellen Film Bärenbrüder. Special Guests sind Mike & The Mechanics und Paul Carrack. Collins begeisterte seine Fans mehr als 2 Stunden mit dem Besten aus mehr als 20 Jahren seiner Karriere. Einige Bildergalerien aus dem Stadion und vom Auftritt (mehr)

08.06.2004, Dienstag
Heute erscheint „München geht aus“. Der go Guide mit dem GastroSar. 4,60 Euro überall am Kiosk. 350 Clubs und Lokale werden hier im praktischen Nachschlagewerk vorgestellt, der GastroStar ist ein neues Erkennungszeichen empfohlener Locations.
Cabrio-Freunde aufgepasst: Pünktlich zum Sommerbeginn versteigert das Internetverkaufshaus dropshop das rote Cabriolet der Schauspielerin Jutta Speidel. Die Auktion startet mit einem Festpreis von 7000 Euro, jeder weitere Cent kommt dem von Jutta Speidel gegründeten HORIZONT e.V. zugute, einer Initiative für obdachlose Mütter und deren Kinder. Dem Käufer winkt nicht nur die persönliche Übergabe des Fahrzeugs durch Jutta Speidel, sondern auch ein Essen mit ihr. Bis zum 8. Juni, 19.47 Uhr können Interessenten den AUDI mit der ebay-Artikelnummer 2480574093 ersteigern.

 „Bit Summer Club Tour 2004“ in der KULTFABRIK.

Munich`s Biggest Black Beat Zone

09.06.2004, Mittwoch
19.30 Uhr Auf dem Volksfestplatz in Erding treten die "Puhdys" auf, im gepäck haben sie "Das beste aus 35 Jahren". Die erste große Rockband aus der DRR auf Jubiläumstournee. Da wird es Ostagikern im Raum München warm ums Herz. Präsentiert wird natürlich aucvh das neue Album "Undercover". Als Vorgruppe präsentiert sich die junge Erdinger Rockgruppe "Oozing Sun". Karten gibt es im VVK 20 Euro, an der Abwendkasse zu 25 Euro
21.00 Uhr The Liquid Club Sommerfest im Caffè Greco der Neuen Pinakothek mit Palmengarten am Wasser. Music sounds better with...Hip Hop, R'n'B,Charts,Dance Hits... DJ Sam (PinUp@Pacha), DJ Johannes (8 seasons/Lenbach), Specials Frische Erdbeeren mit Honig und Sahne for free, Welcome Drink: Prosecco-Erdbeere for free, Dekorierter Palmengarten mit Blumenblüten am kleinen Wasserfall, Liegestühle, Fackeln, Kerzen, Videoprojektionen auf der Museumswand, Lounge auf der Galerie, Starke Anlage mit special Light effects / Dancefloor. Bei den erwarteten tropischen Temperaturen wird die Palmenterrasse mit Millionen gestreuter Rosen-und Orchideenblüten an der romantischen Wasserfläche ein ganz besonderes Highlight sein. Diesmal könnt Ihr den allseits beliebten Begrüßungssekt mit Erdbeere unter Palmen genießen. 1000 weitere Erdbeeren warten darauf mit Honig & Sahne, in welcher Form auch immer, bei Kerzenlicht vernascht zu werden. Um die Wahnsinns-Stimmung zu erreichen halten wir die Preise am unteren Limit, hier ein Paar Zahlen: Radeberger Pilsner 2.80 EUR *** Longdrinks & Cocktails 6.50 EUR *** SKYY Vodka 0,75 l + 4 Beigetränke 55,- EUR Weitere Infos und Bilder vom Caffe Greco unter: www.theliquidclub.de Barerstr.29 / Ecke Theresienstr. / U3 Universität, U2 Theresienstr. / Tram 27 Pinakotheken
20.00 Uhr Der türkische Popstar Nr. 1 Tarkan Dudu tritt auf in der Olympiahalle
22.00 Uhr Desperados Party im Nachtwerk: Desperados zu 1,80 Euro lassen den Abend vor Fronleichnam lustig werden.
22.00 Uhr „Bit Summer Club Tour 2004“ in der Kultfabrik. Angesagtes Summer-Clubbing mit: DJ-Legende „Bad Boy Bill“ aus Chicago | Hamburger DJ-Duo „The Disco Boys“. Eintritt 7,50 Euro. Mehr Infos (weiter)
22.00 Uhr “Munich`s Biggest Black Beat Zone“ in der Kultfabrik. Hier legen München`s namhafte Black-Music DJ`s von Old School bis R&B und HipHop der heutigen Zeit in 10 Hallen auf. Das Kultfabrik-Gelände incl. dem Babylon 2 verwandelt sich an diesem Tag zu einer Black-Beat Meile. Der Eintritt für die „Munich`s Biggest Black Beat Zone“ ohne dem Konzert für „Mario Winans“ liegt bei € 10,00 . Wer aber das einzigste Exclusiv-Konzert von „Mario Winans“ sehen möchte („Muss für jeden Black-Music Fan“) zahlt für das Konzert incl. dem Eintritt in alle 10 Hallen € 18,00 . Mario Winans wird ein bombastisches Konzert in München in der Georg-Elser-Halle (Rosenheimer Strasse 143/81671 München) geben.Mario Winans aus dem Hause BAD BOY ist Sänger, Komponist und Produzent – u.a. für Beyonce, Mary J. Blige, P.Diddy, David Bowie, Whitney Houston, R.Kelly, Jennifer Lopez, Notorious BIG, u.v.a. Die Beats, die Stimme ... Zum Kuscheln und Mitswingen. Produziert wird der R&B Superstar Mario Winans von keinem geringeren als Sean „P.Diddy“ Combs. Dem Nummer 1 Hit „I Don`t Wanna Know“ von Mario Winans dient der eingängige Enya Sample, das bereits Vorlage zu dem Fugees Smash-Hit „Ready Or Not“ war. Angeheizt wird der Track durch den Feature-Part von P.Diddy, der mit seinem Rap auch noch das letzte aus diesem Song herausholt. Mario Winans überzeugt auf seinem neu erschienenem Album „Hurt No More“ durch seine verdammt smoothe Stimme, die er auch gekonnt einsetzt, wie z.b. vor 2 Jahren mit Ginuwine als Feature für „I Need A Girl PT. II“ von P.Diddy. Er versprüht mit seiner Stimme einen Hauch von Sex-Appeal in die Luft.
22.00 Uhr Happy-Kadaver Party mit Bloody-Mary Welcome Drink! im Park Café. Live Act : WARREN . Eine einzigartige Mischung aus Live-Konzert, Videoperformances und Konzeptkunst. Zum ersten Mal treten Warren Suicide damit live in München auf. Die neuen Lieblinge der Musikpresse für Freunde wahrhaft anspruchsvoller und innovativer Musik und Performances.Hardcore-Chilling auf der Kuschel-Terrasse mit Spritzpistolenwettbewerb !!!
22.00 Uhr Las Vegas Night im 4004. Mit echten Roulette & Black Jack Tischen.Der Kick überhaupt !Kopf oder Zahl !Ihr spielt um Eure Getränkebestellung

Fronleichnam Prozessionen (Foto :Martin Schmitz)


10.06.2004, Donnerstag (Fronleichnam)
Fronleichnam 2004: 8.00 Uhr Die große Prozession in der Münchner Innenstadt (weiter)
Fronleichnam 2004: Worum geht es bei diesem katholischen Feiertag? Hintergrund-Infos
Fronleichnam 2004: baden gehen - die Freibäder und Badeseen (weiter)
Fronleichnam 2004: ADAC Bavaria Historic 2004 (weiter)
Fronleichnam 2004: See Prozession Staffelsee (weiter)
Fronleichnam 2004: weitere Freizeit- und Ausflugsideen (weiter)
14.00-22.00 Uhr Straßenfest in der Klenzestraße. Beim Klenzefest von 4 bis 22 Uhr geht es wieder hoch her. Vom Gärtnerplatz bis zur Fraunhofer Straße zeihens ich die Bierwagen, Grillstände, Cocktailmixer und Musikgruppen. In den Clubs rund herum wird des Abends weitergefeiert.
20.00 Uhr Celebrating 35 years of Classic Yes  in one Magical Night in der Münchner Olympiahalle. Die britischen Artrocker - RICK WAKEMANN -  JON ANDERSON - STEVE HOWE - CHRIS SQUIRE - ALAN WHITE .feiern mit ihren Fans ihr 35 jähriges Bestehen mit einer einmaligen 210 Minuten dauernden Show designt von Roger Dean.   Seit den späten Sechzigern, als YES in London starteten, hat sich diese Band den Ruf als die extravaganteste Formation ihrer Generation erspielt, die stets neue Standards setzte und damit weltweit ein Massenpublikum fasziniert. Jetzt ist sie wieder zurück auf der Bildfläche und zelebriert im Juni 2004 die Hitgeschichte von YES live on stage.
20.30 Uhr Die schwedische Band „Eskobar“ spielt im New Backstage .

10.-13.06.2004
Das StuStaCulum 2004 – Deutschland größtes Studenten Open-Air Festival mit Flair (mehr)

11.06.2004, Freitag
16.00 Uhr Im Rahmen des Europa Festes der CSU am Münchner Stachus treten im Vorfeld der Europawahl Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber, Monika Hohlmeier und dem Münchner Europakandidaten der CSU, Bernd Posselt auf
22.00 Uhr choice club, das neue Freitags Regular in den Optimolwerken, Friedenstr. 10. bietet soul, funk & r`n`b, djs für diesen Abend sind unter Anderem: dj kandee & the beatgnificants (eseno dj team). Eintritt 6 Euro. Getränkespecials gibt es jeden Freitag wechselnde! Die sonstigen Getränkepreise sind sehr human gehalten und es ist für jeden Geldbeutel was dabei. (longdrinks ab € 5,50 ; helles € 3.-, shots ab € 0,50)



11.-13.06.2004
Die Afrika Tage finden vom 11. bis 13. Juni 2004 auf der Theresienwiese statt. Ein Festival der afrikanischen Kultur mit international bekannten Künstlern wie Mory Kanté, Mano Dibango und Lucky Dube, einem Bazar mit afrikanischen Produkten und Köstlichkeiten, Tanz- und Trommelshows, Kino, Workshops und vielem mehr (weiter).

Etnies European Open presents "Walk this way" auf der Münchner Praterinsel.

12.06.2004. Samstag
Nachmittags: Straßenfest am Mangfallplatz (geplant)
22.00 Uhr Etnies European Open presents "Walk this way" auf der Münchner Praterinsel. Anlässlich der alljährlichen Etnies European Open in München, findet ein eigener offizieller Partyevent statt. Ziel ist, das Münchner Nachtleben, mit den angereisten Skatern zu vereinen. Die Anfrage nach einer offiziellen Party war seit Jahren schon so groß, damit sich die Sportler und Zuschauer nicht, wie so oft schon, auf diversen Locations verteilen. Die gesamte Veranstaltung wird von Solid Pack Events (München) veranstaltet und findet am Samstag, den 12.06. 2004 auf der schönen Praterinsel direkt an der Isar statt. Musikalische Beschallung wird von Münchens Top Dj´s Schu (Blumentopf), DJ Chrome (Erste Liga), Mc Kamillion (Kix-in the paint) und weiteren Gästen geschaffen. Desweiteren werden aktuelle Skateboard Videos gezeigt. Beteiligt an der Veranstaltung sind ferner die offiziellen EEO Sponsoren: Etnies, Eastpack, Nixon und Quicksilver, die natürlich ihre professionellen Fahrer ins Party Geschehen einbringen. Mit von der Partie ist ebenfalls die board-ispo München, die auch für ihre Feste bekannt ist. Ebenso wird das Ganze durch eine exklusive Mix CD beworben. Eintrittspreis: 8 Euro.
22.00 Uhr Im Tempel Club gibt es heute die "Session de la Trance". Jetzt wird jeden zweiten Samstag im Monat gefeiert was das Zeug hält. Zur Musik bleiben allein beim Veranstaltungsnamen schon keine Fragen mehr offen. Trance vom feinsten und das Ganze im kleinen Tempel-Club zwischen Alabamahalle und Ballhaus. An den Reglern drehen Trancacupuncture, Mirko Vovani und das Tranceteam. Wer also mal wieder Trance pur hören möchte, darf diesen Termin nicht verpassen. Eintritt: 7,-. Tempel Club - Domagkstr. 33 - 80807 München www.sessiondelatrance.de feinster Trance by Tranceacupuncture (Schranzagenten), Mirko Tovani (Trance Zone / Indax Frankfurt), Tranceteam (Trance Zone / Loveboat)

Streetlife Festival 2004 (Foto: Martin Schmitz)

12. +13.06.2004
am 12. und 13. Juni verwandeln sich die Leopold-/ und Ludwigstraße beim ersten von zwei Streetlife Festival 2004 in ein "Naherholungsgebiet". Dann wird wieder Zeit und Platz sein, um die Straße anders zu erleben, und neue Impulse für die persönliche Mobilität und die Gestaltung unserer Stadt zu bekommen. An jedem Streetlife-Wochenende 2003 flanierten rund 200.000 Besucherinnen und Besucher im August und September bei idealem Wetter über die Leopold- und Ludwigstraße und genossen das bunte Angebot von Kunst und Kultur, Information und Mitmachangeboten, Tanz, Musik, Shows, Lichtinstallationen, Straßengestaltung und internationalen kulinarischen Köstlichkeiten. (mehr)

Spaß und Action für Freizeit-Pedaletreter, gut trainierte Gipfelstürmer und superfitte Bergbezwinger beim Mountain-bike-Festival Tegernseer Tal am 12./13. Juni 2004 (Foto: Veranstalter)

12. + 13.06.2004
Spaß und Action für Freizeit-Pedaletreter, gut trainierte Gipfelstürmer und superfitte Bergbezwinger beim Mountain-Bike-Festival Tegernseer Tal am 12./13. Juni 2004 (mehr)

Fußball live nicht nur im Zic Zac an der Rosenheimer Str. (Foto: Martin Schmitz)

12.06.-23.06.2004
Vorrunden Spiele der Fußball EM in Portugal. Auch daheim in München bieten sich wieder viele Möglichkeiten, die Spiele gemeinsam mit Freunden und Bekannten außer Haus zu erleben wie vor zwei Jahren bei der WM.
Hier können sie die EM - Spiele 2004 live sehen. Die Lokale, Restaurants, Straßencafés und andere Locations in München mit EM Übertragungen auf Großbild (mehr)
Wer gegen wen? Der Vorrunden Spielplan Gruppe A bis Gruppe D (mehr)



14.06.2004
Usher "The Truth Tour 2004" tritt auf im Zenith. The stage is my first love" sagt Usher, und das merkt man der Bühnenshow des stimmgewaltigen Sängers auch an. Mit Preisen (MTV Award, Billboard Awards) überschüttet und durch die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Puff Daddy und Lil Kim geehrt, übertrifft seine momentane Singleauskopplung "Yeah" (featuring Ludacris und Lil' Jon) in den USA bereits alle Erwartungen. Mit seinem neuen, fünften Album "Confessions" ist er jetzt bei uns auf Tour.
11-12.000 Menschen kamen trotz EM Fußballs dann doch noch zur Blade Night am 14.06.2004, um selbst zu zeigen, wie fit sie sind. Es ging auf die Route Süd, bei uns gibt es 90 Fotos Teil 1, Teil 2, Teil 3, Teil 4, Teil 5.

"Erst kochen, dann cruisen"  Regionalausscheidung München des Cooking Cups 2004 im Küchenland (Foto: Martin Schmitz)

15.06.2004
18.00 Uhr "Erst kochen, dann cruisen" Regionalausscheidung München des Cooking Cups 2004 im Küchenland (mehr)

16.06.2004
12.00 Uhr Eröffnung der Matjes-Saison auf dem Münchner Viktualienmarkt mit Alfons Schuhbeck und Elmar Wepper (mehr)
20.00 Uhr Donuts im New Backstage Club. Ibbenbürener by heart. Rock´n´Roller by the grace of god. Laut by Einstöpseln and Verstärkeraufdrehen. Genauso machen die fünf Donots aus Westfalen nun schon zehn Jahre lang kompakten und arschtretenden Krach. Man kann es Poppunk, Rock oder Powerpop nennen, ganz egal, in erster Linie ist es „ehrlich“. Die Donots haben bis jetzt bereits über 500 Shows gespielt und wenn es nach ihrer Energie und ihrem Tatendrang geht, werden die 1000 in diesem Jahr auch noch voll gemacht. Ihr Album „Pocketrock“ war das erste Album einer deutschen Band, welches beim renommierten schwedischen Punkrock-Indie „Burning Heart“ veröffentlicht wurde. In diesem Jahr werden die Jungs nun also ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum feiern und Ihr neues Album "Got The Noise" veröffentlichen. Und wie könnte man ein Jubiläum besser feiern als mit einer ordentlichen Portion Krach?12€ zzgl. VVK Gebühr

17.-20.06.2004
Auf der Burg Trausnitz lädt die Bayerische Schlösserverwaltung ab heute ein zum "5. Gartenfestival". 140 Aussteller und Künstler werden zahlreiche Anregungen präsentieren zum Thema ein Rahmenprogramm mit Workshops, Vorträgen, Musik und Tanz täglich ab 10-20 Uhr www.gartenfestival.de

17.06. – 04.07.2004
Nymphenburger Sommer Musikfest 2004..Das Nymphenburger Schloss und seine Parkanlagen werden an insgesamt 12 Abenden zur festlichen Kulisse für Konzerte mit mehr als 70 renommierten Musikern und Sängern aus der ganzen Welt. Von barocker Kammermusik bis Jazz und Blues reicht das „Klangspektrum“. Mit den Musikveranstaltungen im Hubertussaal, der vor 250 Jahren von Kurfürst Max III. Joseph als Treffpunkt kulturellen und gesellschaftlichen Lebens am Hofe geschaffen wurde und vor einem Jahr nach seiner Renovierung aus seinem Dornröschenschlaf wiedererweckt wurde, lebt die lange Tradition der beliebten Sommerkonzerte in Nymphenburg wieder auf. Eröffnet wird das Musikfest mit dem aus Südtirol stammenden renommierten Bläserquintett Bozen Brass, die mit ihrem breit gefächerten Repertoire die verschiedensten Musikrichtungen von Barock bis Blues auf die Bühne bringen. Schloss Nymphenburg, Hubertussaal. Infos: www.nymphenburgersommer.de oder  www.sskm.de/sponsoring

17.06.-11.07.2004
Sommertollwood München - Das Tollwood Festival im Olympiapark. Musik, Theater und Urlaubsfeeling (mehr)

Ab 18.06.2004
Eröffnung der BMW-Museumsausstellung auf dem Olympiaparkdeck. Aufgrund von Sanierungsarbeiten ist das BMW Museum bis zum Jahre 2007 geschlossen. Während der Schließungszeit haben die Besucher dennoch die Möglichkeit eine interessante Ersatzausstellung über die Historie des Unternehmens in der Halle auf dem Parkdeck neben dem Olympiaturm zu besichtigen. Hinweise zur Ausstellung im Olympiapark unter www.bmwmobiletradition.de

18.06. – 27.06.2004
3. Designparcours München. Zehn Tage und Nächte lang präsentiert sich der Designstandort München mit umfangreichem Programm. In zahlreichen Ausstellungen, Aktionen, Installationen, Diskussionen und Vorträgen beschäftigen sich Münchner Gestalter mit der zentralen Frage: Was ist Design? Verborgene Schätze zahlreicher hier ansässiger Hightechunternehmen wie Siemens, BMW, EADS u.a. werden ans Tageslicht geholt, unbekannte Talente entdeckt, neue Strömungen und Trends alter Münchner Traditionsunternehmen wie Nymphenburg und Rodenstock vorgestellt. Wer macht Design? Wo ist Design? Wem nutzt Design? Ein echter Publikumsmagnet ist seit Jahren das „Forum junges Design“. In der Galerie der Künstler in der Maximilianstraße, präsentieren auch in diesem Jahr talentierte Newcomer ihre Ideen und Arbeiten. Neu im Programm ist das DESIGN(parcours)KAUFHAUS. In einer inszenierten Ausstellungsarchitektur werden Designprodukte von Münchner Gestaltern präsentiert, die ausschließlich während des Designparcours in limitierter Auflage zu sehen und natürlich käuflich zu erwerben sind. Darüber hinaus präsentieren sich erneut um die 50 Gestalter aus den Bereichen Produkt-, Grafik-, Foto-, Mode-, Textil- und Schmuckdesign mit Ausstellungen und Aktionen an ungewöhnlichen Orten im Münchner Stadtgebiet. Als ein Förderer und zugleich ein wichtiger Veranstaltungsort konnte dieses Jahr das Bayerische Nationalmuseum gewonnen werden. Ein ausgeschilderter Parcours lädt zum Beispiel die Besucher ein, historische und aktuelle Produkte im Zusammenspiel zu entdecken. In den so genannten „gewölbten Sälen“ ist eine Bar mit „Abendprogramm“ geplant.  Informationen: www.designparcours.net

18.06.2004, Freitag
22.00 Uhr Prima Saufen und Tanzen Special im K41: Sonnwend-Sommerfest. Definition: Zum Zeitpunkt der Sommersonnenwende (lat: Solstitium) - auch Mittsommernacht genannt, um den 21. Juni herum, steht die Sonne direkt senkrecht über dem nördlichen Wendekreis der Erde.Die Nacht der Sommersonnenwende ist aus diesem Grund die kürzeste im Jahr; ab diesem Zeitpunkt werden die Nächte wieder länger und die Tage wieder kürzer bis zur Wintersonnenwende.Das K41 feiert diese mystische Nacht, mit verzauberten Punsch, Außenbar und leckeren Verköstigungen vom Grill. Falls es dem ein oder anderem zu heiß werden sollte, dann kann er sich die richtige Abkühlung in unserem Planschbecken im Außenbereich holen. Im K41 rockt das Prima Saufen und Tanzen Team locker, luftig gekleidet zu besten Sommerhits wie „like ice in the sunshine“ aufgelegt von unseren Sonnenanbetern DJ Rainer Mund und DJ Amré. Natürlich darf eine dem entsprechende Sommerdeko nicht fehlen. Es verspricht ein Sommerfest der Gefühle zu werden.

19.06.2004 Samstag
Kinderfest und Flohmarkt auf dem Schwabinger Adam Erminger Platz
12.00-20.00 Uhr Astaller Straßenfest in der Astaller Straße mit der Live Band Stoney-Creek (Hippie-Blues und Country), ab 20.30 Uhr Liveband "Chidley Group" R&B im Wirtshaus Astaller.
19.00 Uhr 7 Jahre verändern die Welt. 7 Stunden das Lenbach. Am Samstag den 19. Juni feiert das Lenbach ab 19 Uhr sein 7-jähriges Bestehen. Moet & Chandon _ Hummersuppe _ Weißwein _ Sushi _ Warsteiner Pils _ Erdbeeren mit Vanilleeis _ Erdinger Weißbier _ Tatar _ Softdrinks _ Coq au vin _ Thaicurry _ Rotwein _ Brioche Knödel mit Waldpilzen _ Musik _ Shows & Artists _ Verlosung mit tollen Gewinnen ... alles für nur 30€ inklusive Losnummer! 1. Preis ca. 5.000,- € Eine Reise nach Mauritius für 2 Personen mit Air Mauritius ins Beachcomber Hotel Dinarobin 2. Preis ca. 3.000,- € 1 Woche Wellness und Golf für 2 Personen im 5* Hotel Hotel Wutzschleife 3. Preis ca. 800,- Einen Kaffee-Espresso-Vollautomaten von Bosch 4. Preis ca. 780,- Ein Design Telefon von Bang & Olufsen 5.Preis ca. 250,- Ein Wellness Tag bei Lipperts Friseuren und vieles mehr! Tickets im Vorverkauf für 30,-€ im LENBACH, Ottostr. 6, 80333 München, Tel. 089-5491300 oder an der Abendkasse
Sommer Open Air: Lenny Kravitz auf dem Königsplatz. The Baptism Tour, support: Black Rebel Motorcycle Club / Stereophonics. Endlich haben seine Fans wieder Gelegenheit, neue Songs und alltime-Klassiker von "Let Love Rule" bis "Fly Away" hautnah zu zelebrieren: Der sexiest man alive kommt im Juni nach Deutschland! 15.00 Uhr (Einlass), 42,00 Euro (zzgl. VVK)



19. + 20.06.2004
846. Stadtgründungsfest Zum 16. Mal organisiert das Fremdenverkehrsamt der Landeshauptstadt am 19./20. Juni 2004 das große Fest des Stadtgeburtstages. Damit wird an die Gründung der Stadt München erinnert, die am 14. Juni 1158 mit dem "Augsburger Schied" von Kaiser Friedrich Barbarossa urkundlich belegt ist. Die Feiermeile erstreckt sich vom Marienplatz bis zum Odeonsplatz.mit Showbühne, Handwerkerhof, Kinderland, Hobbykünstlerstraßen, kulinarischen Ruheoasen und vieles mehr ist zur Unterhaltung geboten (mehr)

19.+20.06.2004
11.00-22.00 Uhr Obermenzinger Dorffest 2004 im Schlosshof Blutenburg
Samstag
Tag der Obermenzinger Vereine mit Feuerwehr, BRK und Polizei
11.00 Uhr    Frühschoppen
12.00 Uhr    Eröffnung mit den “Menzinger Böllerschützen”, den “Blinden Musikern” und den “Obermenzinger Lerchen”
14.30 Uhr    Volkstanz “D’Würmtaler Menzing”, Hundedressur, Führung durch die Intern. Jugendbibliothek und Schlosskapelle
15.00 Uhr    Live-Musik: Bigband “Big Blue” des Musikforums Blutenburg
18.00 Uhr    Live-Musik: Siegertsbrunner Dorfmusikanten
Sonntag
11.00 Uhr    Weißwurst-Frühschoppen mit der Menzinger Blaskapelle
15.00 Uhr    Live-Musik: “Würmleitn Musi”
18.00 Uhr    Live-Musik: Bigband “Munich Swing Junction”
An beiden Tagen Kunstausstellung “Farbiges Licht” (11 – 18 Uhr) von Monika Haas-Jürgens und Senta Jakob. Kinderhüpfburg, Torwand

20.06.2004, Sonntag
Die Firma SPAR feiert heute an der Ruderregattastrecke in München- Oberschleißheim mit ca. 300 Einzelhändlern aus dem gesamten süddeutschen Raum ihr 50-jähriges Bestehen der Handelsvereinigung. Anlässlich dieser Veranstaltung findet auch ein großer Sport und Fun Familientag statt, zu dessen Programmpunkten auch die Veranstaltung eines Volkslaufes entlang der Ruderregattastrecke und eine Messe mit Verkaufsständen zählt (mehr)
10.00 Uhr Odeonsplatz: Oberbürgermeister Christian Ude nimmt als Schirmherr der Veranstaltung am 8. Radfest des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs e. V. (ADFC) teil und spricht Grußworte. Die Radtour beginnt am Odeonsplatz und endet nach 35 Kilometern auf dem Tollwood-Kulturfestival im Olympiapark mit einem Abschlußfest
einem Abschlussfest.
11.00-19.00 Uhr Fun und Action Poolparty im Schyrenbad. Die SWM laden im Rahmen des Bürgerfestes zu den Feierlichkeiten „150 Jahre Eingemeindung Giesing und Sendling“ ins Schyrenbad. Von 11 bis 19 Uhr findet ein buntes Aktions- und Animationsprogramm für alle Badegäste statt. Das Angebot reicht von Wasserspielen wie dem „Challenger Wettbewerb“ und Sport-Polonaisen für die kleinen Badegäste, über das Wassertrampolin bis hin zum Free-Climbing-Wettbewerb am viereinhalb Meter hohen „Eisberg“. Für Familien gibt es ein „Familien-Duell“ der etwas anderen Art und bei „Catch the fish“ zeigt sich, wer den längsten Atem hat. Die Veranstaltung ist bis auf den üblichen Eintrittspreis kostenlos. Bei ungünstiger Witterung muss das Fest leider ausfallen. (Schyrenbad: U1, U2, U7, U8, Bus 52 und 220 „Kolumbusplatz“; Bus 58 „Claude-Lorrain-Straße“)
13.00 Uhr Der Bezirksausschusses 5 (Au - Haidhausen) veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Seifenkistlverband e.V. am Sonntag, 20. Juni, ein Seifenkistlrennen am Gebsattelberg. Im Oktober 1948 organisierte die amerikanische Besatzungsarmee in München das erste Seifenkistlrennen am Gebsattelberg, um für die Jugendlichen Abwechslung zu schaffen. Nach dem Rückzug eines Unternehmens als Sponsor wurden die Rennen Anfang der 70er-Jahre eingestellt. Im Zuge der Feierlichkeiten zur Eingemeindung der Au und Haidhausens vor 150 Jahren will der Bezirksausschuss 5 diese schöne Tradition wieder beleben und auch die Schüler und Jugendlichen aus Haidhausen und der Au für diese abgasfreie Sportart begeistern. Das ist mit Hilfe des Hauses der Eigenarbeit (HEI), wo die meisten Fahrzeuge gebaut wurden, auch gelungen. Es werden zirka 20 Seifenkistl mit rund 40 Startern aus dem Stadtbezirk Au - Haidhausen und weitere aus der gesamten Stadt teilnehmen. Auch Stadtratsmitglieder und Bezirksausschuss-Vertreter werden gegeneinander
antreten. Das Rennen gilt als Wertungslauf für die Bayerische Seifenkistl-Meisterschaft 2004.
Nach den Trainingsläufen folgt um 12 Uhr ein Showprogramm. Um 13 Uhr begrüßt Oberbürgermeister Christian Ude die Teilnehmerinnen und Teilnehmer und Zuschauerinnen und Zuschauer und gibt den Startschuss zu den Wertungsläufen. Um 17.30 Uhr ist die Siegerehrung. Verkehrshinweise: Der Gebsattelberg ist an diesem Tag zwischen 8 Uhr und 20 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Buslinie 56 wird über Regerstraße, Nockherberg, Falkenstraße und Schweigerstraße in beiden Fahrtrichtungen umgeleitet. Parkplätze stehen nicht zur Verfügung, bitte öffentliche Verkehrsmittel benützen.
19.30 Uhr Sting Live auf dem Königsplatz. Das Konzert ist bereits ausverkauft
20.00 Uhr Yvonne Catterfield in der Muffathalle.. VVK 20 Euro. War die nicht gerade erst vor Anfang Mai im Circus Krone zu sehen? Fans genug scheint sie ja zu haben.

Wahrlich.... vom 21.06.2004: Designparcours mit der Crystal Palace Collection im Hotel Bayerischer Hof (Foto: Martin Schmitz)

21.06.2004, Montag
Wahrlich.... vom 21.06.2004: Designparcours mit der Crystal Palace Collection im Hotel Bayerischer Hof (mehr)
19.00 Uhr Tollwood: Metalrock und  Partyspaß in der Musik-Arena. Er ist der Erfinder des Shockrock und der Inbegriff großer Rockmusik: Alice Cooper. Am 21. Juni um 19 Uhr ist er zu Gast in der Saturn Musik-Arena. Seine Songs „School’s Out“ oder „He’s Back“ sind unvergessen. Jetzt ist er zurück mit einem neuen Album: Mit „The Eyes of Alice Cooper“ spielt er in der klassischen Rockbesetzung und wendet sich wieder den guten alten Tugenden zu. Sein Support sind Brides of Destruction. Nikki Sixx, der als Bassist und Hauptsongwriter von Mötley Crue bei einer der legendärsten Rockbands mitgespielt hat, hat die Band gegründet und mit ihm die richtige Kombination an Leuten gefunden, um das gewünschte Resultat zu erhalten: Rock pur

21.-25.06.2004
19.30 Uhr Tollwood FLÖZ production: Teatro Delusio. Vom 21. bis 25. Juni (außer 24.6.), 19.30 Uhr auf der Theater-Insel. Maskentheater aus dem Ruhrpott ab Montag bei Tollwood
Sie sind nur zu dritt, spielen aber rund 30 Rollen: FLÖZ production aus dem Ruhrpott. Wie ist das möglich? Sie tragen Masken - das ist ihre Spezialität. Und trotz dieser Masken sind ihre Figuren nie starr, denn die drei Darsteller hauchen ihnen durch ihr Spiel eine unglaubliche Lebendigkeit ein. In ihrem neuesten Stück "Teatro Delusio", das ab Montag bei Tollwood zu sehen ist, geht es um das Geschehen HINTER der Bühne. Hier werden diejenigen zu Hauptpersonen geadelt, die sonst nur für das Funktionieren der Bühnenbilder zuständig sind. "Theater kann großartig sein" schrieb die Berliner Zeitung nach der Premiere in Berlin (mehr)

die Village People in der Saturn Musik Arena auf Tollwood

22.06.2004, Dienstag
19.00 Uhr Tollwood: die Village People in der Saturn Musik Arena. Sie sind der Garant für einen gigantischen Partyspaß: Verkleidet als Politzist, Indianer, Bauarbeiter, Cowboys oder Lederfetischisten verwandeln sie den Stereotyp des amerikanischen Machismo in homoerotische Kultfiguren. Mit ihren Hits wie „YMCA“ oder „In the Navy“ schrieben sie Musikgeschichte. Vor Ihnen steht einer der Männer auf der Bühne, die für die Rechte und die Freiheit schwuler Männer gekämpft hat: Jimmy Somerville. Seine Hits wie „Don’t leave me this way“, „Tomorrow“ oder die traurige Aids-Ballade „For a friend“ bewegten die Besucher weltweit.

23.06. – 05.09.2004
Flämischer Barock für Schloss Neuburg. Eine Ausstellung der Alten Pinakothek (mehr)

24.6.2004, Donnerstag
20.00 Uhr Queensryche in der Elserhalle.  Die Mannen um Sänger und Frontmann Geoff Tate werden nicht nur ihr neues Album TRIBE präsentieren, sondern auch ihre innovativen Werke aus der Vergangenheit der Band intonieren.
20.00 Uhr SEAN PAUL + Lady Saw in der Tonhalle (achtung neues venue!!!). Der Jamaikaner Sean Paul ist unter 30 und ist schon dabei die Welt im Sturm zu erobern. Natürlich nur auf musikalische Weise. Nachdem sein erstes Album "Stage One" in seiner Heimat schon mächtig einschlug, konnte er einige Featureparts bei US-Rap Größen wie z.B. Jay-Z ergattern. Danach war es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Welt bereit war für sein zweites Album "Dutty Rock" mit dem ersten Burner "Gimme The Light". Dieser Song hat auch schon den Doobie Award vom High Times - Magazine gewonnen. Jetzt könnt Ihr den Prinzen des Dancehalls in Deutschland live erleben. 19.30 Uhr (Einlass), 35,00 € zzgl. VVK

25.06.2004, Freitag
Nena & Band in der Musikarena (Tollwood), München. Die „Eins Live Krone" für das Lebenswerk, der ECHO 2003 als beste Künstlerin national, das Album „Nena feat. Nena" mittlerweile Doppelplatin-Status, konstanter Aufenthalt in den Top 5 der Media Control Charts und ein Ende dieser Erfolgsgeschichte ist noch nicht in Sicht. Seit Monaten kommt man nicht mehr an ihr vorbei - an NENA. Wer Nena schon einmal live auf der Bühne erlebt hat weiß davon zu berichten, jedes Nena Konzert ist etwas besonderes. Nena kann, wie keine andere, mit ihrer Musik, Generationen begeistern. Für Nena sind live Auftritte ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens und so verspricht Nena & Band 2004 ein besonderes Erlebnis auch für ihre Fans zu werden. Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und bei getgo.de.

Kommt zum 48. Littel Oktoberfest! Für Infos hier klicken
25.06.-04.07.2004

25.06.-04.07.2004
Vom 25.06. an geht es wieder auf zum 48. Little Oktoberfest. Seit 1956 findet das traditionelle Little Oktoberfest als Deutsch-Amerikanisches Volksfest in München-Giesing an der Lincolnstraße in der ehemaligen amerikanischen Siedlung statt. Die Spaten Brauerei München präsentiert Ihnen das 48. Little Oktoberfest 2004 mit vielen neuen Attraktionen und Highlights! (mehr)

Ausstellung: Mythen - Automobili Lamborghini (25.06. - 18.07.2004) in der Neuen Sammlung in der Pinakothek der Moderne

25.06.-18.07.2004
Ausstellung: Mythen - Automobili Lamborghini (25.06. - 18.07.2004) in der Neuen Sammlung in der Pinakothek der Moderne (mehr)

25.06. – 10.08.2004
Paulaner Open Air im Brunnenhof der Münchener Residenz. Ein musikalischer Sommerabend im Brunnenhof der Residenz gehört zu den besonders romantischen Open-Air-Erlebnissen in München: Blickfang ist der Brunnen mit der Gestalt Otto von Wittelsbachs und den antiken Göttern zu seinen Füßen. Um den Brunnen herum verwandelt sich der Hof in einen offenen Konzertsaal unterm Sternenhimmel.
Die von der Paulaner Brauerei veranstalteten Abende haben jeweils unterschiedliche Programmschwerpunkte - von Vivaldi bis zu französischen Chansons und Gypsy-Musik, von kanadischem Jazz und „Kuba-Feeling“ bis hin zum „Zauber der Operette“. Termine im Juni: 25./27./30.06; im Juli: 01./03./07./11./13./21./27./31.07.; im August: 01.und 02.08. Bei Regen im Herkulessaal der Münchener Residenz
Info: www.musikerlebnis.de

26.06.2004, Samstag
09.45 Uhr, Peterskirche Festzug zum Münchner Brauertag 2004 mit Oberbürgermeister Christian Ude von der Peterskirche zum Viktualienmarkt, wo um 10.50 Uhr die Münchner Brauereien den „Preu-Aid” (Brau-Eid) erneuern. Um 11.30 Uhr spricht OB Ude auf dem städtischen Empfang
10.00 Uhr St. Margaret Bücherflohmarkt bis ca. 17 Uhr im Pfarrheim St.Margaret / Pfarrsaal (I Stock) Margaretenplatz 5a , 81373 München. U- und S-Bahn Haltestelle "Harras" (3 min zu Fuß) Info Tel: 089 / 76 44 40 Bücher aller Klassen und Kategorien, Fachbücher, Sachbücher , Romane und Kurzgeschichten
12.00-20.00 Uhr Straßenfest in der Nördlichen Auffahrtallee zwischen Menzinger Straße und Pilarstraße
14.00-22.00 Uhr Straßenfest in der Frundsbergstraße zwischen Hausnr. 1-5 (Ausweichtermin 3.7.04)
14.00-22.00 Uhr Straßenfest in der Jutatraße zwischen Alfonsstr. und Hedwigstraße (Ausweichtermin 3.7.04)
15.00-22.00 Uhr Hoffest des Seniorentreffs Neuhausen, Leonrodstr. 14b. Verschiedene Tanzeinlagen wie Showtanz, orientalischer Tanz, Live Band Taranga, Grill und selbstgemachter Kuchen, Kinderprogramm (Ausweichtermin 3.7.04)
20.00 Uhr Sommerabend am Sendlinger Kirchplatz, veranstaltet von der Sendlinger Kulturschmiede. Musik Peter Meier & Friends
Straßenfest in der Herzogstraße (Ausweichtermin 03.07.2004)
Großes Sommerfest / 30-jähriges Jubiläum des Bewohnerzentrum Neuperlach
Straßenfest in der Roupeckstraße
20.00 Uhr 3. Festspielnacht im CityQuartier Fünf Höfe. Zum dritten Mal findet im CityQuartier Fünf Höfe in München die Festspielnacht statt. Mitglieder der Bayerischen Staatsoper geben am 26. Juni 2004 ab 20 Uhr verschiedene Stücke an unterschiedlichen Spielstätten im CityQuartier, die die Zuschauer bei freiem Eintritt bis Mitternacht genießen können (mehr).
21.00 Uhr Fantastic Ballroom – mit Surprise Acts und DJ Jojo Hofmockel im Neuen Park-Cafe, Sophienstr. 4

Sonntag geht es um 8 Uhr los: 16.000 Teilnehmer erwartet der 26. Stadtlauf München. Infos und viele Fotos gibt es bei uns (Foto: Martin Schmitz)

27.06.2004, Sonntag
Bürgermeisterin Dr. Gertraud Burkert eröffnet mit dem Startschuss den 26. Münchner Stadtlauf von Sport-Scheck und der Abendzeitung. Um 8 Uhr beginnt der Zehn-Kilometer-Familienlauf und um 9.30 Uhr der 21-Kilometer-Halbmarathon. Es werden zirka 18.000 Teilnehmer erwartet. Die Strecke führt vom Marienplatz durch die Weinstraße, Theatinerstraße durch den Hofgarten bis zum Englischen Garten und wieder zurück. Bei uns gibt es alle Infso sowie Fotos aus 220, 2003 und noch am gleichen Tag Bilder vom aktuellen Stadtlauf 2004 (mehr).
11.00 Uhr, Eröffnung Petuelpark, an der Barlachstraße auf Höhe der Stiftung Pfennigparade Knapp zwei Jahre nach der Eröffnung des Petueltunnels wird der neu gestaltete Petuelpark eingeweiht. Oberbürgermeister Christian Ude, Staatsministerin Monika Hohlmeier und Baureferent Horst Haffner übergeben den neuen Park der Münchner Bevölkerung. Nach der kirchlichen Weihe durch Domkapitular Josef Obermaier und Dekan Volker Herbert werden bis 18 Uhr zahlreiche Vorführungen und Unterhaltungen angeboten. Das gesamte Programm ist im Infopavillon des Baureferates neben dem großen Festzelt erhältlich. Nähere Informationen zur Veranstaltung ab 24. Juni online unter www.muenchen.de/baureferat.
12.00 Uhr RadioGong 96,3-Summertour auf der Galopprennbahn Riem, Graf-Lehndorff-Str. 36, ab 12 Uhr bis open end!
14.00-22.00 Uhr Bluesfest auf dem Rotkreuzplatz (Ausweichtermin 4.7.2004)
14.00-18.00 Uhr Sommerfest der Freizeitstätte Hirschgarten mit buntem Programm für Jungund Alt. Hüpfburg, Schminken, Vorführung von Polizei und Feuerwehr. Livekonzert vom Kinderliedermacher "Biber" und viele weitere Attraktionen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Arnulfstr. 251.
15.00 Uhr Rechtzeitig zur anstehenden Waldfestsaison laden Sepp Krätz (Waldwirtschaft) und Philip Greffenius (Edition Sportiva GmbH) zum Münchener Waldfest in die Waldwirtschaft Großhesselohe ein. In Anlehnung an die beliebten Tegernseer Waldfeste findet am 27. Juni 2004 ab 15:00 Uhr das Münchener Waldfest statt (mehr)


29.06.2004
Auf seinem Weg zu den Olympischen Spielen in Athen 2004, kommt das Olympische Feuer am 29. Juni 2004 wieder nach München. Erstmals wird das Feuer, das bereits seit 3. Juni 2004 unterwegs ist, durch alle fünf Kontinente getragen, um letztendlich am 13. August 2004 die Eröffnungsfeier in Athen zu erreichen. Insgesamt werden ca. 80.00 km mit dem Flugzeug, Schiff, Auto und Rad zurückgelegt, dabei werden 33 Städte in 26 Ländern erreicht. Zum ersten Mal wird das Olympische Feuer durch Afrika sowie durch Südamerika getragen, weitere Stationen sind unter anderem Peking (Olympische Spiele 2008), Brüssel (EU), Genf (UNO), Lausanne (Sitz des IOC) oder Istanbul. Es wird dabei von einem Fackellauf als eines der großen Symbole der Olympischen Bewegung gesprochen oder als Zeichen der Menschlichkeit, um die Welt zum Frieden aufzurufen. Am 29. Juni 2004 wird die Flamme, erstmals seit 1972, wieder im Olympiastation der bayerischen Landeshaupstadt eintreffen. Der Fackellauf wird dabei auf 48 km durch Münchens Innenstadt führen. Startschuss ist im Olympiastadion, wo um 12:30 Uhr Fackel und Schale entzündet werden. Als Startläufer wird Langstreckenläufer Günter Zahn die Fackel aus dem Olympiastadion tragen. Danach übernehmen unter anderem, Kati Winkler, René Lohse, Christian Neureuther, Dieter Baumann, Rosi Mittermayer, Markus Wasmeier oder Klaus Wolfermann das Feuer. Am 30. Juni 2004 macht das Olympische Feuer dann zum zweiten Mal auf deutschem Boden, in Berlin, Station, um letztendlich am 9. Juli in Griechenland einzutreffen.


Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das ShoppingSpecial (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

auf ganz-muenchen.de suchen mit google:





Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017

Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos