www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



AprilFreizeitideen April 2006

Anzeige



Hinweis an Veranstalter: Termine können Sie im Laufe des Jahres noch melden unter info@ganz-muenchen.de . Der Grundeintrag ist kostenlos, wenn die Veranstaltung uns vom Thema her interressiert und sie zum Konzept passt.. .

Wollen Sie als Veranstalter IHREN Eintrag hervorheben? Kein Problem, diverse Möglichkeiten bieten sich an. Mehr erfahren Sie hier. Oder schreiben Sie einfach kurz ein Mail mit Ihrem Anliegen an info@ganz-muenchen.de .

 Messe Eigentum und Wohnen in der Werner-von-Linde-Halle (Foto: Martin Schmitz)
31.03.-02.04.2006
Immobilien in und rund um München: Münchens Wohnimmobilien-Messe "Eigentum & Wohnen" vom 31.03.-02.04.2006 (mehr)

April - die Motorrad Saison beginnt
Sicher auf dem Motorrad. Am Anfang nicht gleich hoch hinaus - ADAC-Tipps für die ersten Frühlingstrips (mehr)

Frühlingsfeste beginnen wieder (Foto: Martin Schmitz)

Beginn der Volksfest-Saison. Fürstenrieder Frühlingsfest ab 30.03., Perlacher Frühlingsfest ab 31.03.2006 (mehr)

Fussball Globus FIFA WM 2006 kommt nach München- 14.03.-07.05.2006 im Marienhof (Foto: Martin Schmitz)

Fussball Globus FIFA WM 2006 kommt nach München- 14.03.-07.05.2006 im Marienhof (mehr)
Fotos Kaiser-Tour München, Index Teil 1, 2, 3 (©Fotos: Martin Schmitz)

Ice Age 2 - Jetzt taut's - Premiere im Münchner mathäser am 1.4.2006 (Foto: MartiN Schmitz)
"Movie goes Football" Constantin Film und T-Com luden am 1.4.2006 zahlreiche Prominenz in die Allianz Arena (Foto: Constantin Film)

01.04.2006, Samstag
April, April...“ oder wie man geschickt geklickt seine Freunde und Bekannten vom „No Name“ zum „Top Name“ macht - Mit der MSN Suche können Sie jetzt Ihre Freunde in den ersten April schicken (mehr)
Ab heute neuer Service: Revolution in der Notfall-Logistik: Die 100%ige Lufthansa Cargo Tochter time:matters bietet vollständig kohlendioxidfreien Transport. Brieftauben transportieren taggleiche Sendungen bis 1 kg Gewicht (mehr)
12.00-16.00 Uhr Das Grosse Kinderfest am Café Münchner Freiheit zum 40. Geburtstag des Café Münchner Freiheit. Alles umsonst und draußen. Es warten auf die Kinder: süsse Überraschungen, Riesen-Hüpfburg, Schlemmer-Clown, Malen und Schminken mit Schokolade, Eis für Alle, viele tolle Wettbewerbe mit super Preisen. Und für die Eltern: Freibier für Alle, grosses Kesselessen, 40-Jahr-Krapfen für Alle, 40-Jahr-Glühweinbräu, kleine beschwipste Aprilscherze, Schwabinger DJ, Galerie Roucka zeigt Schwabing und seine Künstler vor 40 Jahren
Ice Age 2 - Jetzt taut's - Premiere im Münchner mathäser am 1.4.2006 (mehr)
Ice Age 2 - Jetzt taut's - Premierenfotos, Teil 1, 2, 3, 4
13.00-15.00 Uhr Geburtstagsfest zum 10. Jahrestag der Städtepartnerschaft München- Harare auf dem Münchner Marienplatz. Bürgermeister Hep Monatzeder schneidet die Geburtstagstorte an – ein siebenstöckiges Meisterwerk, gebacken von der städtischen Berufsschule für das Bäcker- und Konditorenhandwerk. Der bürgerschaftliche Arbeitskreis HaMuPa (Harare-München-Partnerschaft) informiert in seiner afrikanischen Rundhütte über Simbabwe, Harare und über die Städtepartnerschaft. Die deutsch-simbabwische Band Pamuzinda tritt mit authentischen Musikbeiträgen auf. Die Münchnerinnen und Münchner können durch den Kauf der Tortenstücke und durch Spenden die Menschenrechtsarbeit in Harare unterstützen. Sie können außerdem Solidaritäts- und Geburtstagspostkarten an die Menschen in Harare schreiben, die dann gesammelt an die dortigen Bürgerorganisationen geschickt werden.
"Movie goes Football" Constantin Film und T-Com luden am 1.4.2006 zahlreiche Prominenz in die Allianz Arena (mehr)
Wir haben für Sie eine kleine Fotogalerie (mehr) (Fotos: Constantin Film)
15.30 Uhr das Spiel FC Bayern München - 1. FC Köln auf Großleinwand zwischen den Marktständen erleben: Die Münchner Schrannenhalle zeigt dieses Sporterlebnis live in bester Qualität und bei freiem Eintritt ab 15:30 Uhr.
19.30 Uhr Maceo Parker in der Muffathalle, Beginn 20.30 Uhr. VVK € 21 / AK € 25
19.30 Uhr A special performance by Adam Green - Live with Strings im Herkulessaal, Beginn 20.30 Uhr. VVK € 20 bis € 29
ab 21.00 Uhr Frühlingsbeginn @ 2Rooms. Am 01. April feiert wohl eine der renommiertesten Münchner Casting und Modelagenturen Ihr 5jähriges Bestehen. Nesh/ Jet Models hat sich als geeignete Location dafür das 2 Rooms am Stachus in München ausgesucht. In Zusammenarbeit mit dem Veranstalterteam von Soulspring (Marco S. und Remo S.), Boogie69 (Anukash S.) und Super Club (Basti K.& Boris K.) wird man an diesem Tag auch dem Einzug des Frühlings huldigen. Diese Party zum Frühlingsbeginn wird auch an musikalischem Programm und Specials ein erstes Highlight in diesem Jahr werden und das 2 Rooms mal wieder so richtig zum Kochen bringen.

KAISER-TOUR - das längste Straßenfußball-Fest in Deutschland. Am 31.03. + 01.04.2006 in München (Foto: Marikka-Laila Maisel)

KAISER-TOUR - das längste Straßenfußball-Fest in Deutschland. Am 31.03. + 01.04.2006 in München (mehr)

02.04.2006, Sonntag
10.00 Uhr Heute jährt sich der Todestag von Papst Johannes Paul II. In lebendiger Erinnerung an den großen, kirchlich und weltgeschichtlich bedeutsamen Papst wird der Erzbischof von München und Freising, Kardinal Friedrich Wetter, um 10.00 Uhr im Münchner Liebfrauendom die Eucharistie feiern. Dabei wird er auch über das bleibende Vermächtnis dieses Papstes predigen, für den sein Nachfolger, Papst Benedikt XVI., bereits den Seligsprechungsprozess eingeleitet hat. Die Choralschola singt die Missa „Aeterna Christi munera“ von G. P. da Palestrina.
11.00 Uhr »Kammermusik im Foyer« des Staatstheaters am Gärtnerplatz mit einem ausgewählten Programm von der Klassik in die zeitgenössische Moderne. Den Auftakt bildet eine Auswahl aus den TRIOS FÜR BASSETTHÖRNER, KV 439b von Wolfgang Amadeus Mozart, die zwischen 1783 und 1785 komponiert wurden. In dieser Zeit befand sich das Bassetthorn, eine damals neuartige Altklarinette, auf dem Höhepunkt ihrer Erfolgsgeschichte. Als Repräsentant zeitgenössischer Musik wird der 1965 geborene Komponist Dirk-Michael Kirsch mit seinem PASTORAL-TRIO für Flöte, Englisch-Horn und Klavier sowie mit der Uraufführung seines Werkes GANYMED, einer Konzertouvertüre für Oboe solo, vertreten sein. Seine Werke begeistern durch eine außergewöhnliche Instrumentierung und hohe Tondichte sowie durch ihre rhythmische Komplexität. Mit einem weiteren Werk Wolfgang Amadeus Mozarts schließt sich der Kreis: dem Streichquintett C-Dur, KV 515. Annette Hartig (Flöte), Birgit Götz, Michael Meinel und Lars Zolling (Bassetthörner), Josef Blank (Oboe und Englischhorn), Elisabeth Kantuscher und Otto Jussel (Violine), Ann-Marie Schneidt und Tilbert Weigel (Viola), Franz Lichtenstern (Violoncello) und Kazue Weber (Klavier). Karten zu 10 Euro erhalten Sie an der Tageskasse des Staatstheaters am Gärtnerplatz, oder unter Telefon 089 – 21 85 19 60
20.00 Uhr Coldcut "Sound Mirrors Tour 2006" in der Muffathalle, Beginn 21 Uhr. VVK € 15 / AK € 19

04.04.2006, Dienstag
19.00 Uhr Matthias Reim "Unverwundbar" - Live in der Muffathalle, Beginn 20.00 Uhr. VVK € 35

05.04.2006, Mittwoch
20.00 Uhr „Frauen wollen nur das Eine!“ Stefanie Wergers Musik & Kabarettprogramm im Carl-Orff Saal im Gasteig. Keine Angst, hier geht's nicht um die alleinige Darbietung österreichichen Liedgutes, sondern in erster Linie um Kabarett vom  Feinsten, aufgemöbelt mit den schönsten Songs von Stefanie Werger. Begleitet wird sie von ihrem bewährten Musikerteam: Günther Radelmacher (Keyboards) und Wolfgang Wograndl (Bass). Die erstklassigen Musiker gestalten das Programm nicht nur musikalisch-, sondern auch spielerisch mit. Auch diesmal darf sich das Publikum wieder auf zahlreiche musikalische Hits freuen, die Stefanie Werger aus ihrem reichhaltigen Repertoire passend in ihre humoristischen, nicht unproblematischen „Szenen einer Lebensgemeinschaft“ fügt. Szenen, die aber auch Bekanntes und Wahres mit garantiertem Wiedererkennungseffekt zutage bringen .Eine unsichtbare Hauptrolle in diesem Programm spielt Wergers hypothetischer, gutmütiger Lebenspartner „Franz“, dem verlagerte Rollenklischees schwer zu schaffen machen, denn „Frau“ zieht es vor, selbst alle Zügel in die Hand zu nehmen. Sie fühlt sich für die Rolle der „Dienerin“ in der Beziehungsgemeinschaft nicht mehr zuständig und genießt Privilegien, der sich vormals nur Männer bedienten. Das treibt Franz in ein Selbstfindungsseminar, in dem er endlich „Nein“ sagen lernt, was er schließlich so gut kann, dass er damit das Bild der selbstherrlichen „Macho - Frau“  spürbar ins Wanken bringt.

StromStärken – Energie für das 21. Jahrhundert. Eine Sonderausstellung im SiemensForum vom 06.04.-17.09.2006

06.04. – 17.09.2006
Sonderausstellung "StromStärken - Energie für das 21. Jahrhundert" im SiemensForum. Die Ausstellung beantwortet Ihnen wichtige Fragen wie: Wo kommt der Strom her? Welche Technologien kommen zum Einsatz? Welche technologischen Möglichkeiten und Trends gibt es? (mehr)

05.04. – 21.05.2006
Große Kunstausstellung im Haus der Kunst. Eine Ausstellung zeitgenössischer Kunst der Neuen Münchner Künstlergenossenschaft, der Münchner Secession und der Neuen Gruppe.

06.04.2006, Donnerstag
13.00 Uhr Bürgermeister Hep Monatzeder spricht auf dem Viktualienmarkt zum 50. Todestag von Ida Schumacher. Das Münchner Original Ida Schumacher ist auch bekannt unter ihrem Rollennamen „Ratschkathl”, den sie sich als Komödiantin in den Jahren 1950 bis 1956 am Platzl in einer beispiellosen Schauspielerinnenkarriere erspielte. In der Maske der „Ratschkathl“ verkörperte sie besonders gerne Besucherinnen des Viktualienmarktes oder dessen Marktfrauen, so zum Beispiel die flinkzüngige „Oatandlerin” oder die „Trambahnschienenritzenreinigungsdame”. Seit 1977 nimmt sie – als Brunnenfigur – unter den Standlfrauen des Viktualienmarktes einen Ehrenplatz ein. In der charakteristischen Pose „Ratsch im Treppenhaus“ dargestellt scheint es, als warte sie nur darauf, sich beim Großreinemachen des Platzes beteiligen zu dürfen, um dabei gleich die brisantesten Neuigkeiten auszutauschen. Ort: Viktualienmarkt, Ida-Schumacher-Brunnen. Am selben Tag wird an der Grabstätte Ida Schumachers auf dem Waldfriedhof, Alter Teil, Grab 222-2-219, ein Kranz mit Stadtschleife niedergelegt.
von 20 bis 23 Uhr findet die erste Swing Nacht im Wirtshaus in der Au statt. Veranstalter ist Dr. Henry Waltz (u.a. Kinderbuchautor und Schwabinger Jazzdrummer der ersten Stunde), der noch in legendären Etablissements wie dem „Jazzkeller“, dem „Allotria“ oder dem „Jazzkränzchen Immergrün“ aufgetreten ist. Derzeit ist er regelmäßig mit seiner Dixieland-Formation, zu hören, z.B. im „Schwabinger Podium“. Die Veranstaltung steht unter dem Motto: Henry´s NoSmoKingSwing und wird bis Ende Mai jeden Donnerstag stattfinden (mehr)

Zirkus-Krone-Gastspiel auf der Theresienwiese. (Foto. MartiN Schmitz)

06.04.-18.04.2006
Zirkus-Krone-Gastspiel auf der Theresienwiese. Eine Gelegenheit, die sich den Münchnern und ihren Gästen, nicht allzu oft bietet (das letzte Mal im Jahre 2000): Der Zirkus Krone stellt dem Münchner Publikum sein neues Tourneeprogramm vor, das sonst nicht in München, sondern nur in anderen Gastspielstädten zu sehen wäre (mehr)

Das Original aus Hamburg feiert 20. Geburtstag in München: Andrew Lloyd Webber's "Cats" bis 28.05.2005 im Deutschen Theater  (Foto: DT)

07.04. – 28.05.2006
Cats im Deutschen Theater. Die Anziehungskraft der berühmtesten Katzen der Welt und des internationalen Top Ten-Titelsongs „Memory“ ist nach wie vor ungebrochen. Auch am Deutschen Theater in München feiert das Meisterwerk von Andrew Lloyd Webber seine Erfolge. Im Frühjahr 2005 war das Musical bereits kurz nach der Premiere ausverkauft. Wer keine Karten mehr bekam, hat nun noch einmal die Chance. „Cats“ ist in der deutsche Originalfassung zu sehen mit dem Lieblingssong von Andrew Lloyd Webber, der in der Broadway-Version durch ein anderes Stück ersetzt worden war (mehr)

Der Löwe ist los! Bierpremiere "Löwenbräu Urtyp" im Löwenbräu-Keller am 7. April 2006 (Foto: MartiN Schmitz)

07.04.2006, Freitag
16.00 Uhr RAPSOUL Autogrammstunden -Tour bei SATURN Entertainment, Schwanthalerstrasse 115, 80339 München. Die Gelegenheit, Euch ein Autogramm auf Eurem neuen RAPSOUL-Album, den Cover der beiden Singles, auf Taschen, Mützen oder einfach auf Autogrammkarten zu ergattern und den Songs vom neuen Album „Unbeschreiblich“ zu lauschen.
20.00 Uhr Der Löwe ist los! Bierpremiere "Löwenbräu Urtyp" im Löwenbräu-Keller am 7. April 2006 (mehr)
Ostasim Jam in der Muffathalle. Afu Ra, Culcha Candela, Blak Twang, Main Concept, 4zu1, Afrob, House of Riddim feat. Mellow Mark, Martin Jondo, Conscious Fire, El Condorsito, Jah Mic, Brenner, Emiliano, Der Penz und der Bushbayer, Be A Child. Einlass -- Uhr, Beginn -- Uhr

Der 20. Forstenrieder Volkslauf fand am 9. April 2006 statt. 1.200 Teilnehmer hatte der Lauf trotz Regens (Foto: Martin Schmitz)

09.04.2006, Sonntag
Der 20. Forstenrieder Volkslauf fand am 9. April 2006 statt. 1.200 Teilnehmer hatte der Lauf trotz Regens (mehr)
Fotogalerie Start Halbmarathon 2006, Teil 1, 2, 3
Fotogalerie Start 5,3 km und 10 km Läufer 2006, Teil 1, 2, 3
Opernpremiere Die lustigen Weiber von Windsor im Staatstheater am Gärtnerplatz. „Die lustigen Weiber von Windsor“ komponierte Otto Nicolai (1810-1849) als komische Oper, die 1849 uraufgeführt wurde. In der Inszenierung von Julia Riegel hat sie im Gärtnerplatztheater Premiere. Für die musikalische Leitung zeichnet Adrian Müller verantwortlich. Weitere Aufführungen: 11./16./22.April; 26.Mai; 25./30.Juni; 6./19.Juli

MaxSuite Hasenjagd (Foto: Martin Schmitz)

11.04.2006, Dienstag
18.00 Uhr: wie immer fällt der Startschuß der Osterpartys hier. Zum "Oster After Work" lädt die MaxSuite am Maximiliansplatz heute abend. Die hübschesten Hasen Münchens.
maxSuite - Maximiliansplatz 16, 80333 München Reservierungs-Tel.: (089) 22 32 52.

"Handbuch der Liebe". Nach 2,5 Mio. Zuschauern in Italien nun auch ab 16.03.2006 hier im Kino  (Foto: Constantin)

13.04.2006, Donnerstag
"Handbuch der Liebe". Nach 2,5 Mio. Zuschauern in Italien nun auch ab 13.04.2006 hier im Kino (mehr)
22.00 Uhr Candy.Kirchen 27 Die große schwul-lesbische Party vor dem Osterwochenende im Muffatwerk! Muffathalle, Ampere, Café Muffathalle VVK € 8 / AK € 10

15.04.2006, Samstag
ab 09.45 Uhr Auch in diesem Jahr gibt es vom Münchner Bündnis für Frieden wieder einen Ostermarsch zum Marienplatz. Start um 9.45 Uhr an der St. Johanneskirche Preysingplatz mit einem Ökumenischen Gottesdienst , 10:45 Uhr Orleansplatz (Ostbahnhof) Auftaktkundgebung mit Clemens RonnefeldMehr 11.45 Uhr Demonstrationszug zum Marienplatz, 12.15 Uhr Kundgebung mit Jürgen Wagner, Vorstand Informationsstelle Militarisierung Grußworte: Gina Gillig, Veranstalterkreis "20 Jahre Tschernobyl - nie wieder", Franz Schütz, ver.di Jugendsekretär, Bezirk München. ab 11.15 Uhr Programm auf dem Marienplatz: Musik: Willie-le-Truc, Wildwuxx. Straßentheater: Truderinger Frauen für Frieden und Abrüstung, Infomarkt mit Ständen

Aida in der Olympiahalle am 15.+16.04.2006

15.+16.04.2006
Die Olympiahalle wird Schauplatz für die größte Arena-Oper der Welt: AIDA kommt nach München. Ein Klassik-Highlight in einer spektakulären Inszenierung.Aida Tonnen von Sand verwandeln die Olympiahalle in eine Wüstenlandschaft. Palmen wachsen links und rechts vom Ufer eines Flusses, der quer durch die Halle strömt. Prachtvolle Pferde ziehen Streitwägen durch die ägyptische Kulisse. Ein majestätischer Raubvogel kreist über den Köpfen von Sklaven, Kriegern, Priester, Königen und Prinzessinnen. Für ein Wochenende verwandelt sich die Olympiahalle zum Schauplatz für die tragische Liebesgeschichte der äthiopischen Sklavin AIDA und des ägyptischen Feldherrn Radames (mehr)

17.04.2006, Ostersonntag
20.00 Uhr Oster Benefizkonzert in der Frauenkirche München. Die BMW-Niederlassung lädt ein zu einem musikalischen Highlight der Extraklasse: Zubin Metha dirigiert das Bayerische Staatsorchester und den Chor der Bayerischen Staatsoper. Auf dem Programm stehen die Messe c-Moll, KV 427 und die Jupiter-Symphonie, KV 551 von Wolfgang Amadeus Mozart, als Solisten brillieren Diana Damrau (Sophran), Vesselina Kasarova (Mezzosophran), Kenneth Tarver (Tenor) und Steven Humes (Bass). Der Erlös der 80€ Eintrittskarten geht vollständig an „Lichtblick Hasenbergl“ Kinder- und Jugendzentrum der Kath. Jugendfürsorge e.V.
22.00 Uhr Drei Jahre Kultfabrik! All-Area Geburtstags-Party am Ostersonntag mit allen 22 Clubs. Die Kultfabrik feiert also ihren dritten Geburtstag. Für 10 Euro gehört Euch jedenfalls das Gelände. Die Armbänder gibt es am Eingang und in den Clubs. Für die Historiker unter den Dancefloristen: Das Gelände an sich wird ja im September 2006 zehn Jahre alt, gell! (mehr)

Das Original aus Hamburg feiert 20. Geburtstag in München: Andrew Lloyd Webber's "Cats" bis 28.05.2005 im Deutschen Theater (Foto: Omgrid Grossmann)

18.04.2006, Dienstag
Das Original aus Hamburg feiert 20. Geburtstag in München: Andrew Lloyd Webber's "Cats" Jubiläumsgala am 18.04.2006 im Deutschen Theater (mehr)
Fotogalerie Jubiläums-Cats am 18.04.2006, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7

17.04. – 24.04.2006
Ballettwoche 2006 der Bayerischen Staatsoper. Die Münchner Ballettwoche blickt auf eine glanzvolle, jahrzehntelange Tradition zurück. Einmal im Jahr – so die Idee – sollte eine Leistungsschau, eröffnet durch eine Premiere, die wichtigsten Produktionen des Repertoires bündeln, illustre Gäste brachten zusätzliche Glanzlichter ins Programm. Kaum ein Top-Star der internationalen Ballettwelt, kaum eine der großen Kompagnien, die nicht irgendwann einmal in den letzten Jahrzehnten auf der Bühne des Nationaltheaters getanzt hätten. Auch das Jahr 2006 macht hier keine Ausnahme. Die Ballettwoche eröffnet am 17. April mit drei Uraufführungen von Davide Bombana, Michael Simon und Jacopo Godani (Weiter Aufführungen am 18.April; 5./11./18.Mai). Das Bayerische Staatsorchester spielt unter der Leitung von Myron Romanul. Auf dem Programm stehen außerdem die Ballette „Romeo und Julia“ von John Cranko, „Limb’s Theorem“ von William Forsythe, „Raymonda“ von Marius Petipa und „Terpsichore-Gala VI“ mit Choreographien von Uwe Scholz, Frederick Ashton, George Balanchine, Leonid Jacobson u.a.  Ebenfalls Teil der Ballettwoche sind zwei Matineen der Ballett-Akademie München/Heinz-Bosl-Stiftung: „Die silberne Rose“ von Graeme Murphy und „La Bayadère“ von Marius Petipa. 

Am 18.4. wird dann die Spargelsaison mit Anstich auf dem Viktualienmarkt offiziell eröffnet. Das Spargel Special (Foto: Martin Schmitz)

18.04.2006, Dienstag
Die Folie macht’s möglich: Trotz des lang anhaltenden kalten Winters mit Frost bis Anfang März können zu Ostern 2006 die ersten Spargelstangen in Bayern geerntet werden. Offizieller Anstich in München ist am Dienstag, 18.04.2006 vormittags auf dem Viktualienmarkt, die 18-jährige Spargelkönigin Kathrin Kling begrüsst dazu Starkoch Hans Haas als Special Guest, der sicherlich einiges zumThema Spargel zu berichten hat. Einzelheiten dazu beizeiten hier. Selber ißt die im August 2005 gekrönte 31. Schrobenhausener Spargelkönigin Katrin I. den Spargel übrigens am liebsten klassisch mit zerlassener Butter und Kartoffeln.

Aber auch zu Ostern wird es schon Spargel in guten Restaurant geben, dank der vielen Anbieter, die lt. Schrobenhausener Spargelvorstand Josef Plöckl "getunnelt" hatten, d.h. mit Folie vor Frost geschützt mit besonders viel Aufwand die zarte Pflanze angebaut hatten. Zum Spargel Special (mehr)


20.04.2006
Wahrlich.... vom 20.04.2006. Weinprobe und Lurton Lunch im Mandarin Oriental (mehr)

Der BMW Z8 geht auf die Reise Frühjahrsausfahrt 2006 des BMW Z8 Club zum Comer See (Foto: Martin Schmitz)

21.-23.04.2006
Der BMW Z8 geht auf die Reise Frühjahrsausfahrt 2006 des BMW Z8 Club zum Comer See (mehr)

"Dermokosmetik hautnah erleben!“mit  LA ROCHE-POSAY TV-Star Anna Heesch eröffnet Erlebnisparcours im PEP am 21.04.2006  (Foto: Martin Schmitz)

21.-29.04.2006
"Dermokosmetik hautnah erleben!“mit  LA ROCHE-POSAY TV-Star Anna Heesch eröffnet Erlebnisparcours im PEP am 21.04.2006 (mehr)

21.04.–01.05.2006
7. Bayerische Bierwoche vom 21. April bis 1. Mai Vom Bierfreund zum Bierkenner. Freibier am Münchner Bierbrunnen am 24.04.2006 (mehr)

42. Münchner Frühlingsfest 2006 ab 21.04. Rekordversuche und die Maß Bier zu 6,30€ (Foto: MartiN Schmitz)

21.04.–07.05.2006
Frühlingsfest auf der Theresienwiese. Ein Vergnügungspark und verschiedene Bierzelte laden zum Feiern auf der Theresienwiese ein (mehr)

BRK Riesenflohmarkt am 22.04.2006 (Samstag)

22.04.2006, Samstag
ab 07.00 Uhr BRK Riesenflohmarkt auf der Theresienwiese (mehr)
Avon 11-18.00 Uhr, findet auf dem Karlsplatz das Familienfest zum 50-jährigen Jubiläum der Ferienangebote des Stadtjugendamts statt (mehr)
11.00 -17.00 Uhr Biene Maja feiert 30. Geburtstag auf dem Frühjahrsfest.
11.00-17.00 Uhr Morgen ist der Tag des Buches. Aus diesem Anlass hat sich die Buchhandlung Lehmkuhl in der Leopoldstr. 45 etwas einfallen lassen und vier Stühle ins Schaufenster gestellt. Wer sich dort hinsetzt und 15 Minuten für sich aus einem Buch liest, erhält ein Taschebuch. Am Vormittag waren schnell die ersten Male die Stühle besetzt...

23.-30.04.2006
Festival "Radikal jung" zeigt sieben Gastspiele junger Regisseure aus Hamburg, Frankfurt, essen, Giessen, Stuttgart und Bochum ab 23.04. im Münchner Volkstheater (mehr)

Osterfest der griechisch-orthodoxen Gemeinde in München (Foto: Inngrid Grossmann)

23.04.2006, Sonntag
09.45 Uhr ADFC Radltour zum Frühlingsfest. Genusstour für die ganze Familie durch das Münchner Grün. Dieses Jahr geht es vom Süden zum Frühlingsfest: Mitten aus der Trabantenstadt Neuperlach radeln wir stadteinwärts zum Giesinger Bahnhof, wo sich weniger fleißige Radler uns noch anschließen können. Wir fahren vorbei am 1860er-Stadion die Isar aufwärts und überqueren diese auf der Großhesseloher Brücke. Der Isartalbahn-Radweg führt uns wieder stadteinwärts, und durchs Frühlingsgrün im Münchner Südwesten geht es zum Frühlingsfest auf der Theresienwiese mit seinen vielen Attraktionen. 1. Treffpunkt: 9:45 Uhr, Neuperlach Zentrum U-Bf (U5) beim Brunnen hinter dem PEP, 2. Treffpunkt: 10:45 Uhr, Giesing Bf (S5, U2) Ausgang Ungsteiner Straße, ab dort 17 km
11.00 -17.00 Uhr Biene Maja feiert 30. Geburtstag auf dem Frühjahrsfest.
Eine Woche dannach: Osterfest der griechisch-orthodoxen Gemeinde in München (mehr)
Fotogalerie von der Auferstehungfeier in der Salvatorkirche am 23.04.2006 , Teil 1, 2, 3
11.00 Uhr Tag des Sports auf dem Frühhlingsfest
15.00 -15.33 Uhr Guiness Rekordversuch "Jonglieren" auf dem Frühjahrsfest.

Die Komödie im Bayerischen Hof zeigt "Love Letters". vom 24.-26.04.2006 (Foto: Veranstalter)

24.-26.04.2006
Die Komödie im Bayerischen Hof zeigt "Love Letters". Der Autor A. R. Gurney erzählt in LOVE LETTERS eine Lebens- und Liebesgeschichte in Briefen: Lebenslinien, die sich von früher Kindheit immer wieder kurz und leidenschaftlich kreuzen. Mit Christiane Hammacher und Gunnar Möller (mehr)

24.-29.04.2006
Therme Erding Wellness-Thermenwoche „Gesund leben. Gesund bleiben!“ vom 24. bis 29. April 2006 (mehr)

Fotos 1. Bladenight am 24.04.2006 (Foto: Ingrid Grossmann)

24.04.2006, Montag
ab 19.00 Uhr Ladies Night auf dem Frühlingsfest (mehr)
Ab dem 24. April 2006 rollt die Münchner Blade Night über die schönsten Straßen der Landeshauptstadt und verspricht ein Großevent besonderer Güte zu werden: Schließlich kann sich die Münchner Blade Night mit dem Titel der größten Nacht-Skate-Veranstaltung Europas schmücken. Gefahren wird auf festgelegten Strecken. An die Tradition der Münchner Bladenights knüpfen die Family Blade Veranstaltungen an. So starten am 18. Juni und 2. Juli die aktiven Inline-Stadtrundfahrten für die ganze Familie (mehr)
Demontage des Schriftzugs "Allianz Arena" von der Allianz Arena (mehr)

25.04.2006, Dienstag
Tag des Baumes in München am 25.04.2006 (mehr)
11.00-19.00 Uhr Familientag mit ermäßigten Preise auf dem Frühlingsfest. Die Schausteller bieten bis 19.00 Uhr ermäßigte Preise für alle Festbesucher. (mehr)
14.00 Uhr Ein Löwe für das Deutsche Theater. Aufstellung am 25.04.2006 (mehr)

Tic Tac Toe sind wieder da in Originalbesetzung Ricky, Lee und Jazzy wieder auf Tournee - am 26.04.2006 in München in der Tonhalle  (Foto: Martin Schmitz)

26.04.2006, Mittwoch
Tic Tac Toe sind wieder da in Originalbesetzung Ricky, Lee und Jazzy wieder auf Tournee - doch das am 26.04.2006 in München geplant Konzert in der Tonhalle ist zunächst einmal abgesagt worden (mehr)
19.00 Uhr Romantischer Abend auf dem Festplatz auf dem Frühlingsfest. Wie sich doch ein Festplatz wandelt wenn die Beleuchtung nicht so grell ist und die Musik etwas leiser gespielt wird - lassen Sie sich den romantischen Abend auf dem Frühlingsfest nicht entgehen! (mehr)

26.-29.04.2006
Auch 2006 wieder: Fünf Tage mit vollem Programm: Münchner Solartage vom 26.-29. April 2006 (mehr)

27.04.2006, Donnerstag
ab 20.00 Uhr Installation des Schriftzugs "Allianz Arena" auf dem Haus der Kunst (mehr)
19.00 Uhr Afrikanische Nacht auf dem Frühlingsfest. An diesem Abend feiert Andre Hellers magisches Zirkusereignis "AFRIKA! AFRIKA! auf der Theresienwiese Premiere.

27.04.-16.06.2006
Ab dem 27.04.2006 füllt sich der große rote Zirkusbau, den viele schon am Rande des BRK-Riesenflohmarktes im Rahmen des Münchner Frühlingsfestes emporwachsen sahen, nun erstmals mit afro-circensichem Leben. André Hellers sinnliche Entdeckung Afrikas fasziniert das Publikum mit Tempo, Energie und dem Ausdruck überschäumender Lebensfreude. AFRIKA AFRIKA bis zum 16.06.2006 auf der Theresienwiese (mehr)

Betreute Lauftreffs der HypoVereinsbank BKK München jeden Dienstag und Donnerstag. Zur Motivation der Läufer nehmen regelmäßig Prominente an den Treffs teilnehmen. Jeder Laufinteressierte ist eingeladen (Foto: Martin Schmitz)

Jeden Dienstag und Donnerstag, ab 27.04.2006
19.00 Uhr Betreute Lauftreffs der HypoVereinsbank BKK München. Zur Motivation der Läufer nehmen regelmäßig Prominente an den Treffs teil. Zu den Treffs ist jeder Laufinteressierte eingeladen (mehr)

Fußball Sommer Infobus an der Münchner Freiheit: es gibt 2 Plätze bei der McDonald Fußball Eskorte zu gewinnen (Foto: obs/McDonalds Deutschland Inc
Wahrlich.... vom 28.04.2006. Bachmaier Hofbräu im Blütenzauber - gefeiert wurde das Einjährige (Foto: Daniela Böhme)

28.04.2006, Freitag
15.-18.00 Uhr an der Münchner Freiheit: Bürgerinformation zur FIFA WM 2006™ - der „Fußballsommer 2006“-Infobus rollt durch München. Ein Höhepunkt ist bereits der Auftakt zu der Aktion am 28. April an der Münchner Freiheit, wo drei Mädchen oder Jungen für die „McDonald’s Fussball Eskorte“ ausgelost werden. (mehr)
18.30 Uhr Australien „Fine and Dine“ Dass man es auch in Australien versteht, ganz exquisit zu speisen, beweisen man Ihnen im Maritim Hotel München gern an diesem Abend, an dem Sie mit einem ganz ausgezeichneten Vier-Gänge-Menü aus Downunder verwöhnt werden. Dass dazu die hervorragenden Weine von Wyndham Estate nicht fehlen dürfen, ist da schon fast so selbstverständlich wie die Tatsache, dass an diesem ganz besonderen Abend live Digeridoo-Musik gespielt wird. Preis pro Person: 49,50 € inklusive Getränke (mehr)
19.00 Uhr 20 Jahre "95.5 Charivari" mit Musik-Feuerwerk am Abend beim Frühjahrsfest (mehr)
Wahrlich.... vom 28.04.2006. Bachmaier Hofbräu im Blütenzauber - gefeiert wurde das Einjährige (mehr)

29.04.2006, Samstag
10.30 Uhr 20 Jahre Tschernobyl Am 26. April 1986 ereignete sich das Reaktorunglück von Tschernobyl, eine der größten Umweltkatastrophen überhaupt. Die verheerenden Folgen sind noch heute spürbar. Anlässlich des 20. Jahrestags dieses Unglücks findet an diesem Samstag in München eine zentrale Kundgebung auf dem Odeosplatz statt, musikalisch unterstützt u.a. von der Sambatruppe Samba Sole Luna.
Die „Besten der Besten“ im Hotel Bayerischer Hof: „Großer Gourmet Preis Bayern 2006“ am 29.04.2006 (mehr)

Power of Play 29.4.-01.05.2006 Eröffnungsspielfest der Münchner Sommer SpielAktion 2006 im Olympiapark (Foto: Beranstalter)

29.04.-01.05.2006
Power of Play 29.4.-01.05.2006 Eröffnungsspielfest der Münchner Sommer SpielAktion 2006 im Olympiapark (mehr)

29.04. – 07.05.2006
BMW Open Tennisturnier im Tennisstadion Iphitos. 91. Internationale Tennismeisterschaften von Bayern. Iphitos bietet auch 2006 mehr als nur Tennis: Auf der wunderschönen Anlage am Rande des Englischen Gartens erwartet Erwachsene und Kinder ein breit gefächertes Rahmenprogramm: Livemusik, attraktive Aussteller mit neuesten Produkten sowie kulinarische Genüsse der Haberl Gastronomie, während gleichzeitig die Tenniselite um Punkte, Preisgeld und um das BMW Siegerauto kämpft.

Auer Dult : Samstag begann die Maidult  (Foto: Martin Schmitz)

29.04. - 07.05.2006
Maidult. Die Maidult eröffnet das Münchner Dultjahr auf dem Mariahilfplatz im Stadtteil Au. Freunde von Trödlermärkten, Geschirrsammler und Liebhaber bayerischer Schmankerl kommen auf diesem Jahrmarkt ebenso auf ihre Kosten wie kleine und große Karussellfahrer. (mehr)

4. Stadt-Triathlon München im Münchner Olympiapark (Foto: Martin Schmitz)

30.04.2005, Sonntag
4. Stadt-Triathlon München im Münchner Olympiapark. Der Stadt-Triathlon München ist mit über eintausend Teilnehmern von Breitensportlern bis hin zu Profi-Triathleten eine der größten Triathlon-Veranstaltungen Süddeutschlands. Organisator und Ausrichter des Events ist der MRRC München Road Runners Club e.V., mit rund 600 Mitgliedern größter Triathlon- und Laufsportverein Oberbayerns (mehr)
11.00 Uhr Oldtimer Rundfahrt auf dem Frühlingsfest (mehr)
ab 11.30 Uhr Der 5. "Tag der Blasmusik" findet in Aschheim statt. Ziel der Veranstaltung ist es, den Landkreisbürgern das breitgefächerte Angebot unserer vielen Blaskapellen zu präsentieren und allen Teilnehmern und Gästen ein tolles musikalisches Erlebnis zu verschaffen. Dieser "Tag der Blasmusik" wird jährlich in wechselnden Gemeinden des Landkreises München, jeweils in Verbindung mit einer örtlichen Festveranstaltung durchgeführt. Die Blasmusik Aschheim feiert im Rahmen dieser Veranstaltung den 25. Jahrestag ihrer Gründung. Es haben sich sechs weitere Blaskapellen aus dem Landkreis München und zwei Musikgruppen aus den polnischen Partnerschaftslandkreisen Krakau und Wieliczka angesagt.
14.00 Uhr, Westpark, Rosengarten am westlichen See Bürgermeisterin Christine Strobl eröffnet das seit mehr als 20 Jahren stattfindende große MobilSpielFest für Kinder, Jugendliche und Familien. Der Verein MobilSpiel e.V. lädt in Zusammenarbeit mit dem Stadtjugendamt München unter dem Motto „Toben ohne Ende“ ein und zeigt mit einer der größten Münchner Spielaktionen seine große Angebotspalette. Die Kinder können sich auf sechs Hüpfburgen, einer Riesenrutsche, einem Wasserbett, einem Riesenkicker, einem aufblasbaren Irrgarten, bei Schmink- und Spielaktionen und einem Kasperltheater vergnügen und sich beim Ökoprojekt auf die Spuren fremder Kulturen mit Basteleien aus dem „zauberhaften Asien” begeben.
17.00 Uhr Die „Maibaumfreunde Riem“ laden zum Stadlfest nach Riem ein (Gut Riem, Isarlandstrasse 1). Ab 17 Uhr wird die „Steckerlfisch-Saison“ eröffnet. Die Kinder können sich auf der Hüpfburg austoben, während sich die „Großen“ - bei schönem Wetter im Hof - die Maß Bier und den Steckerlfisch schmecken lassen können! Ab 19 Uhr heizt dann wie im Vorjahr die Gruppe „Magic Sound“ ein, einem heißen „Tanz in den Mai“ steht also nichts mehr im Weg. Für den Abend gilt das Motto „Die Nacht der Tracht“ – Dirndl und Lederhos’n sind gerne gesehen! Wer seine(n) Tanzpartner(in) auf ein Gläschen Prosecco oder einen legendären „Erdbeer-Limes“ einladen möchte, hat dazu an der Bar Gelegenheit! Getränke, Gegrilltes und kleinere Speisen gibt’s wieder zu zivilen Preisen. Die Einnahmen kommen der Tradition des Maibaum-Aufstellens in Riem zu Gute. Weitere Infos unter www.maibaumfreunde-riem.de
19.30h-02.00h, Show um 21.00h Frauentanzfest mit Show "Hexenweibs, Feuertanz & Frühlingslust" Alte und junge Hexen sind herzlich eingeladen, gemeinsam die Besen zu schwingen und im (rauchfreien ) Festsaal des Schlachthofes ausgelassen zu tanzen und zu feiern!! Showprogramm: Stepduo TAPtissimo, die lesbischen Hochstaplerinnen, durch das Programm führt Hexe Iris, Frauenpowermusik Djane klee & Gast-Djane Conny., Schlachthof, Zenettistr. 9, München. Karten im VVK bei Lillemors Frauenbuchladen, Barerstr. 70, München
14E +1E VVK, AK: 16E, inkl. Tombola, Hexentrunk und Spende an Medica Mondiale
19.30 Uhr Traditioneller Maitanz im Alten Rathaussaal. Zum traditionellen Tanz in den Mai laden das Kulturreferat, Abteilung Veranstaltungen, und die Wastl-Fanderl-Schule für Bairische Musik alle an der bayrischen Musik- und Tanztradition Interessierten in den Alten Rathaussaal ein. Die Höhenkirchner Musikanten unter der Leitung von Dr. Erich Sepp präsentieren Volksmusik ohne Schnörkel und Selbstgefälligkeit. Die Tanzleitung hat Renate Stern. Der Eintritt beträgt 12 Euro, ermäßigt für Jugendliche 8 Euro (zuzüglich Vorverkaufsgebühr). Karten gibt es im Vorverkauf bei der Stadt-Information im Rathaus und an der Abendkasse.
20.00 Uhr Gospelkonzert in der ev. Auferstehungskirche München Westend, Gollierstt. 55 mit Christcendo aus Neustadt-Mußbach/Weinstraße und West And Voices - Gospelchor aus der Auferstehungskirche. Eintritt frei.
21.00 Uhr Tanz in den Mai im Volksgarten Eden. Münchens einzige Outdoor Tanzfläche geöffnet und mit Blumen dekoriert für die "offizielle Garteneröffnung". DJ Nikias Hofmann (Geheime Gesellschaft, Renaissance Clubbing),   DJ Pascha (Milchbar, 3 Türme), DJ Clubworxx (Palais, Residenzfeste), DJ Funkey (Cafe Greco, 2rooms), DJ Born Jazz (Privilege Clubbing, Crowns Club) VOLKSGARTEN, Rosenheimerstr. 145H, München

Hinweis an Veranstalter: Termine können Sie im Laufe des Jahres noch melden unter info@ganz-muenchen.de . Der Grundeintrag ist kostenlos, wenn die Veranstaltung uns vom Thema her interressiert und sie zum Konzept passt.. .

Wollen Sie als Veranstalter IHREN Eintrag hervorheben? Kein Problem, diverse Möglichkeiten bieten sich an. Mehr erfahren Sie hier. Oder schreiben Sie einfach kurz ein Mail mit Ihrem Anliegen an info@ganz-muenchen.de .



Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos