www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Bookmark and Share



JanuarFreizeitideen Januar 2004 (Archiv)

Hinweis an Veranstalter: Termine können Sie im Laufe des Jahres noch melden unter info@ganz-muenchen.de . Der Grundeintrag ist kostenlos, wenn die Veranstaltung uns vom Thema her interressiert und sie zum Konzept passt.. .

Wollen Sie als Veranstalter IHREN Eintrag hervorheben? Kein Problem, diverse Möglichkeiten bieten sich an. Mehr erfahren Sie hier. Oder schreiben Sie einfach kurz ein Mail mit Ihrem Anliegen an info@ganz-muenchen.de .


02.01.2004
20.00 Uhr Der CHINESISCHER NATIONALCIRCUS präsentiert im Herkulessaal der Residenz: DSCHINGIS KHAN. Eine Mongolische Faszination . Vom Eroberungszug der Reiterhorden zum Siegeszug der Artisten. Präsentiert im Rahmen des Kulturaustausches mit der VR China Nach den ausverkauften Shows zu Beginn diesen Jahres kommt der Chinesische Nationalcircus gleich zu Beginn 2004 mit einer brandneuen Produktion wieder nach München. Der Chinesische Nationalcircus präsentiert DSCHINGIS KHAN Eine Mongolische Faszination. Über sechs Millionen Besucher des Chinesischen Nationalcircus bestaunten die vollendete Einheit von Geist, Körper und Seele, dargeboten gemäß dem Konfuzius-Rat: "Der Edle strebt nach Harmonie!" Mit der neuen Produktion, die im Herbst 2003 wieder zu einer großen Europatournee aufbrach, starten Sie eine Zeitreise ins dreizehnte Jahrhundert und kehren dem "Reich der Mitte" und der "Großen Mauer" den Rücken. Wir befinden uns in der fernen Mongolei. Vor uns liegen Wälder, Berge und Hochebenen, wir reiten über die weite Steppe, treiben das Vieh, gehen auf die Jagd und folgen der Einladung mongolischer Nomaden in die Jurte. Wir vernehmen ein wenig schaudernd die aberteuerlichen Geschichten über Dschingis Khan, ihren Nationalhelden. Auf diese archaische Welt mit den vielen Mythen um ihren legendären Helden trifft nun der Zuschauer in einem neuen circenischen Programm. Mit der Produktion "Dschingis Khan" gelingt es dem Chinesischen Nationalcircus wieder einmal einen unterhaltsamen Einblick in eine fremde Kultur mit atemberaubender Akrobatik und gewagter Artistik zu verbinden. Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen von Euro 25.00 bis Euro 35.00 zzgl. Gebühren, sowie bei München Ticket unter www.muenchenticket.de und 089 - 54 81 81 81.

Am 5.01.2004 fand in der Planegger Heide Volm die Inthronisierung des Würmesischen Prinzenpaares und Verleihung des großen Morisken an Münchens Fremdenverkehrschefin Dr. Gabriele Weisshäupl statt. Hier finden eine Fotogalerie mit vielen Bildern vom Abend (Foto: Martin Schmitz)

05.01.2004
Die Faschingssaison 2004 beginnt heute für viele. Am Abend stellen gleich mehrere Faschingsvereine ihre Prinzenpaare vor.
19.00 Uhr Inthronisierung des Würmesischen Prinzenpaares und verleihung des großen Morisken in der Heide Volm. Orchester Sunset Showband (mehr)
19.00 Uhr Krönungsball der Kirchheimer Prinzenpaare des Kirchheimer Narrenrates - Kirnarra e.V. in der Gaststätte Tassilo in Aschheim (mehr)
20.00 Uhr Inthronisation der Prinzenpaare der Narrhalla Oberschleißheim im Bürgerhaus Oberschleißheim (mehr)
20.00 Uhr Eröffnungsball der Faschingsgesellschaft Tüßling e.V. in der dortigen Mehrzweckhalle (84577 Tüßling LKr. Altötting)
Im Faschingsplaner finden Sie 192 Termine plus Infos und viele Fotos (weiter)
22.00-06.00 Uhr: ELK @Russian Christmas Event. Russland feiert zwischen dem 5. und 7.Januar Weihnachten. Darum gibt es zum Auftakt in der Reitschule/ Orangerie, Königinstr. 34, 80802 München, eine Russische Weihnachtsparty. (mehr)
22.00 Uhr "Ballhaus goes Kitzbühel".Jedes Jahr ein Highlight ist die Apres Ski Party im Ballhaus. Dekadenter Partysound und High-Class-Apres-Ski Stimmung mit DJ Tues und DJ K. Louis! Dank der Gemeinde Kitzbühel und weiteren Sponsoren gibt's auch dieses Jahr wieder jede Menge Preise für die Gäste abzuräumen. Für das richtige Ambiente sorgt wieder die Special-Pisten Deko und für den Rest gibs ja noch die Glühweinbar. Jeder im Skioutfit oder mit einem Skipass aus dem Jahr 2004 erhält freien Eintritt. Dekadenter Partysound mit DJ Tues (Milch+Bar), DJ K. Louis (G-Lounge). Große Verlosung (1 Woche "Kitz" von Rainbow Tours, 1 Wochenende in "Kitz", 2 Snowboards von Smirnoff und Rossignol sowie 4 stylische Brillen by Funk), Special-Pisten Dekoration, Glühweinbar, Reservierung in der Apres Ski Lounge unter 0160-28 24 845, Eintritt 6,-

05.01.-10.01.2004
Geschenke-Versteigerung zugunsten von UNICEF im Prunkhof des Rathauses am Marienplatz. Zur alljährlichen Versteigerung „ungeliebter Weihnachtsgeschenke“ können noch bis zum 9. Januar von 10 bis 20 Uhr (außer 6. Januar) Weihnachtsgeschenke und andere schöne Sachen, die nicht benötigt werden, in der Stadt-Information im Rathaus abgegeben werden.

06. Januar 2004, Dreikönigstag,
Katholische Gottesdienste in der Münchner Innenstadt - Am Fest der Erscheinung des Herrn, dem Dreikönigstag, feiert Weihbischof Franz Dietl im Liebfrauendom um 10.00 Uhr ein Pontifikalamt. Die Dommusik umrahmt die Feier mit der Missa solemnis in C von Johann Eberlin. Beim Hochamt in der Jesuitenkirche St. Michael um 9.00 Uhr erklingt die Pastoralmesse von Anton Diabelli für Soli, Chor und Orchester. Die Predigt hält Pater Albert Keller SJ. In der Bürgersaalkirche beginnt um 9.30 Uhr ein Hochamt und um 11.30 Uhr eine heilige Messe. Das Pontifikalamt in der Benediktinerabtei St. Bonifaz um 9.00 Uhr wird mit der Nikolai-Messe von Joseph Haydn gestaltet. Es singt die Stiftskantorei St. Bonifaz unter Leitung von Martin Fleckenstein. Beim Festgottesdienst in der Heilig-Geist-Kirche erklingt die Missa brevis in D-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart und die Motette "Tollite hostias" von Camille Saint-Saens. In der Theatinerkirche St. Kajetan singt die Vokalkapelle beim Lateinischen Hochamt um 10.30 Uhr die Missa "Vinum bonum" von Orlando di Lasso und die Motette "Omnes de Saba venient" von Joseph Schlett. Beim Festgottesdienst in St. Peter um 9.00 Uhr ist die Messe in B von Franz Schubert zu hören. Um 12.30 Uhr wird das Allerheiligste bis zur Vesper um 15.00 Uhr zur Anbetung ausgesetzt. Bei der Vesper mit eucharistischer Prozession singt der Chor die Vesper von Röder. In der Pfarrkirche St. Anna im Lehel singt der Chor beim Festgottesdienst um 10.00 Uhr die Missa brevis in F von Wolfgang Amadeus Mozart. Im Anschluss an den Gottesdienst werden die Sternsinger ausgesandt. In St. Ludwig feiert die Gemeinde um 9.30 Uhr ein Hochamt, das mit Chorstücken von Joseph Rheinberger und J.S. Bach umrahmt wird.
35. Bayerische Meisterschaften im Hornschlitten-Rennen in Garmisch-Partenkirchen,  2.000 Meter lang und 280 Meter Höhenunterschied. Das sind die nackten Zahlen der Hornschlitten Rennbahnstrecke. Der Rest ist Fun. Mehr zum Thema Hornschlitten Rennen und speziell zum Thema Rodeln in München finden sie in unserem Special (weiter).
Passend zum 6. Januar warten „Königs-Aufgüsse“ in der Sauna des Nordabads. Um 14 und 19 Uhr kann man sich den Feiertag unter der Woche mit angenehmer Wärme versüßen. Zusätzlich gibt es um 12.30, 16.30 und um 20.30 Uhr Salz-Körperpeelings. Mehr zum Thema Sauna (weiter).
Am Feiertag stehen heute den SWM Badegästen das Michaelibad, das Westbad und das Cosimabad von 7.30 bis 23 Uhr, das Nordbad, Südbad und Volksbad von 8 bis 23 Uhr, das Dante-Winter-Warmfreibad und die Sauna im Prinzregentenstadion von 9 bis 23 sowie die Bäder Forstenrieder Park und Giesing-Harlaching von 8 bis 21 Uhr zur
Verfügung. Mehr zum Thema baden (weiter)

07.01. – 24.02.2004
Fasching

Während der Münchner Faschingssaison finden Hunderte von Bällen statt – vom klassischen Schwarz-Weiß-Ball bis hin zum bunten Maskenfest. „München Narrisch“ wird am Faschingssonntag, den 22.02. und am Rosenmontag, den 23.02. in der Fußgängerzone mit Musik, Masken und Tanz gefeiert. Zu den Höhepunkten des Münchner Faschings gehört der Tanz der Marktfrauen auf dem Viktualienmarkt am Faschingsdienstag, den 24.02. um 11:00 Uhr. Als dies und hunderte von Faschingsterminen finden Sie in unserem Faschingsplaner (mehr)

Seit 11.12. gibt es jeden Donnerstag die Après Ski Party von 18-24 Uhr auf und neben der Piste (Foto: Martin Schmitz)

08.01.2004, Donnerstag
18.00-23.00 Uhr Auf geht´s zum Einkehrschwung in den Ski Club MUC. Große Après-Ski Party in der Salomon-Winterwelt Olympiapark (Coubertinplatz). Jeder Gast erhält beim Eintritt einen Welcome-Drink & Fun-Coupon. Spaß und Stimmung beim Après-Ski mit DJ-Partysound und Videoscreen mit den besten Après-Ski Hits. Außerdem zeichnet GoldStar TV an diesem Abend zwei Sendungen "Schlager & Co." mit der beliebten Moderatorin Jutta Niedhardt auf. Die erste Sendung wird am 12.1.2004 um 18 Uhr auf GoldStar TV ausgestrahlt. In einer weiteren Sendung - der GoldStar TV Faschingsparty - am Faschingsdienstag, 24.2.2004, wird Jutta Niedhardt neben dem Neuesten aus der Musikszene auch über die Salomon-Winterwelt aus dem Olympiapark München berichten (mehr Infos)

Feierliche Inthronisation des Narrhalla Prinzenpaares auf dem Marienplatz (Foto: Martin Schmitz)
Feierliche Inthronisation des Narrhalla Prinzenpaares auf dem Marienplatz

10. Januar 2003, Samstag
11.00 Uhr Volkstümliche Inthronisation des Narrhalla Prinzenpaares Ricardo I. (De Loro) und Karin II: (Schubert) vor dem Münchner Rathaus auf dem Marienplatz , mit buntem Rahmenprogramm. Symbolische Überreichung des Stadtschlüssels für die narrische Zeit. Rahmenprogramm, fürs leibliche Wohl gibt es Krapfen , Freibier und Lebkuchenherzen. Bürgermeisterin Dr. Gertraud Burkert spricht anlässlich der volkstümlichen Inthronisation (mehr).
 
14:00 Uhr - Aktivenkinderball der Kirnarra
14.00 Uhr Heute findet der erste Aktivenkinderball der Kirnarra im Pfarrsaal St. Andreas (Kirchheim) statt. Beginn 14.00 Uhr, Einlass 13.00 Uhr. Es sind alle Kinder willkommen, die aktiv in einer Prinzengarde tanzen. Der Eintritt beträgt 11,11 Euro pro Verein. Anmeldung beim Präsidenten der Kirnarra (Dieter Suhling, Tel. (089) 94 46 50 77).

18:00 - Redoute "Im Dreivierteltakt"
ab 18 Uhr gemeinsames Abendessen musikalisch umrahmt aus der Zeit um 1850. Gäste kommen in Biedermeier, Festtracht oder Schwarz/Weiß, dem "Fest angemessen". Ab 20 Uhr Redouten Beginn mit festlicher Polonaise. Es spielt die "Altmünchner Ballmusik". Veranstalter: Heimatpflegerin der Sudetendeutschen in Zusammenarbeit mit dem "Münchner Spinnradl". KVV Büro der Sudetendeutschen Heimatpflege, Hochstraße 8

19:00 Uhr - Inthronisation der Feringa in der ESV-Halle
Samstag 19.00 Uhr Inthronisation der Feringa in der ESV-Halle. Schwarz-Weiß Ball! Band: Banana Boat!

19:00 Uhr - Inthronisations-Schwarz-Weiß-Ball der Narrhalla Erding, Galaball in der Stadthalle Erding

19.30 Uhr Inthronisationsgala der Faschingsgilde Olching FGO in der Mehrzweckhalle der Heckenstraße, Olching. Galanacht mit Premiere der neuen Show der Showtanzgruppe "Spirit of motion" und der feierlichen Krönung des Olchinger Prinzenpaares.

20:00 Uhr - Gala Abend der Deutschen Vermögensberatungs AG - geschlossene Veranstaltung - im Hotel Bayerischer Hof, Promenadeplatz

20:00 Uhr - Inthronisation der Prinzenpaare der Faschingsgesellschaft Narreninsel Wolfratshausen e.V.. Krönungsball mit "Top Time" Inthronisation der Prinzenpaare der Faschingsgesellschaft Narreninsel Wolfratshausen e.V. im Saal der Ratsstuben Geretsried

20:00 - Inthronisation der Prinzenpaare des OFC Karlsfeld im Bürgerhaus Karlsfeld, Eintritt 12 Euro

20.00 Uhr Inthronisation und Eröffnungsball der Faschingsgesellschaft Hasenbergl e.V. zur Faschingssaison 2004 im Aubinger Wienerwald Saal, Limesstr. 63, 81243 München. Musikalisch werden Sie von den "Gigolos" unterhalten. Kartenbestellung unter 0172 / 676 41 35

20:00 - Inthronisation und Eröffnungsball des Faschingsclubs Neuhausen e.V. zur Faschingssaison 2004 im Taxisgarten, Taxisstr. 12, Eintritt 11,11 Euro. Große Garde, Männerballet, Jugendshow stehen auf dem Programm unter dem diesjährigen Motto: "Neuhausen goes Afrika". Kartenbestellung VVK ab 18 Uhr bei Erika Zacherl unter 089 / 150 12 24.

20:00 - Inthronisationsball der Narrhalla Heidechia .... mit der Tanz- und Showband aus der Hallertau "Hot Pants". Einlaß ab 19.00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr, Eintritt 12,50 EURO Saal, 9,00 EURO Galerie. Kartenvorverkauf: 089/319 20 71



10.-11.01.2004
24-Stunden-Schwimmen mit Mega-Kino-Nacht in der Olympia Schwimmhalle. Das ultimative Fitness- und Spaß-Event für alle vom 10. auf den 11.1.1004 (mehr)

11.01.2004, Sonntag
ab 09.00 Uhr. Spielzeug und Sammlermarkt im Augustinerkeller. Die beliebte Börse für Sammerspielzeug: Puppen, Puppenstuben, Puppenkleider, Blechspielzeug, Schuco, Eisenbahnen, Steiff Teddy´s, Literatur, Zubehör, Ersatzteile, Ankauf – Verkauf, Schätzungen
ab 21.00 Uhr Garage Deluxe LIVE CONCERT Special: Falconer + Doomsword, Einlass ab 21.00 Uhr, Eintritt 12,- Euro. Kultfabrik

13. Januar 2003, Dienstag
21.00 Uhr Garage Deluxe LIVE CONCERT. Special: BAAL, einer der besten LIVE-Bands Dänemarks, Einlass ab 21.00 Uhr, Eintritt ca. 10,- Euro

14.01. – 07.03.2004
"Matthew Weinstein – Universal Pictures". Ausstellung in der Pinakothek der Moderne, bayerische Staatsgemäldesammlung. In seiner ersten Einzelausstellung in Europa zeigt der amerikanische Künstler Matthew Weinstein (* 1964, lebt in New York) 11 zum Teil sehr großformatige Werke, die er speziell für die Räume in der Sammlung Moderner Kunst entwickelt hat: Digitale, bisweilen in die Dimension eines Raumsegels sich ausdehnende Bilder sowie Bronzeskulpturen und eine aus Sand hergestellte Bodenarbeit. In diesen unterschiedlichen Medien beschäftigt sich Weinstein mit universell bekannten Images – vom Heiligenschein über Münzgeld bis hin zu Frisbees.

BMW Niederlassung München päsentiert die neuen Modelle 6er Coupe und X3 mit einer ESCADA Modenschau vor 800 geladenen Gästen am 15.1.2004 (Foto: Martin Schmitz)

15.01.2004, Donnerstag
18.30 Uhr Let's get Exited - Die BMW Niederlassung München und ihr Chef Karsten Engel präsentieren an diesem Abend das neue 6er Coupé und den neuen X3 in den Räumlichkeiten des neuesten Münchner BMW Betriebes in Fröttmaning. Rund 800 Gäste waren eingeladen, darunter viele Persönlichkeiten aus Film, Wirtschaft und Gesellschaft. Durch den exklusiven Abend führten Moderatorin Barbara Schöneberger und der BMW Markenbotschafter und ehemalige Rennfahrer S.K.H Leopold Prinz von Bayern. Eingebettet in eine fulminante ESCADA Modenschau wurden dem Publikum die beiden neuesten BM Modelle vorgestellt, Unserer Promi Rubrik "Wahrlich." wird noch berichten, hier ist schon einmal eine umfangreiches Fotogalerie vom Abend (mehr)



16.01. – 29.03.2004
"Abigail O’Brian – Die Sieben Sakramente". Ausstellung im Haus der Kunst. Die irische Künstlerin Abigail O’Brian (*1957), die sich mit den Funktionen von Ritualen und Riten beschäftigt, präsentiert eine Werkreihe zu den sieben Sakramenten. Durch die Gegenüberstellung ihrer Objekte mit Werken der Genremalerei des 17. Jahrhunderts wird eine Brücke geschlagen zwischen alter und zeitgenössischer Kunst (mehr).

Narrhalla Soirée - Karl Valentin oden an Fitz Wepper (Foto: Marikka-Laila Maisel)

16.01.2004
20.00 Uhr Der deutsche Kinoerfolg des vergangenen Jahres, "Good Bye, Lenin!", wird am Abend mit dem Publikumspreis des Bayerischen Filmpreises ausgezeichnet. Den Publikumspreis haben Zuschauer der BR-Sendung "Kino Kino", Hörer von Radio Bayern 3, die Leser der Entertainment Media Verlag-Publikumszeitschrift "Treffpunkt Kino" sowie die User des Online-Portals "Kino.de" ermittelt. In diesem Jahr wird der Preis zum dritten Mal verliehen.
20.00 Uhr Narrhalla-Soirée 2004 mit Verleihung des "Karl-Valentin-Ordens", Offizieller Münchner Faschingsbeginn 2004. (Beginn 20.00 Uhr, Einlass 19.30 Uhr, Ende 2.30 Uhr) Abendkleid, Smoking, Frack Der besondere Event im Münchner Faschingsgeschehen mit Verleihung des Karl-Valentin-Ordens und Vorstellung des offiziellen Faschingsprinzenpaares der Landeshauptstadt München, Ricardoo I. und Karin II. Großes Festprogramm mit internationalen Stargästen. Orchester: Big Band Klaus Ammann und Showtime mit Max Greger.
Mit der Narrhalla Soirée und der Verleihung des Karl-Valentins Ordens an Fitz Wepper begann am 16.01. die offizielle Ballsaison im Deutschen Theater, der noch 20 weitere Bälle folgen. Den Gästen bot sich ein umfangreiches Programm. Nachdem zuvor noch nur intern jede Menge Orden an Freunde und Mitglieder der Narrhalla vergeben wurden, steuerte der Abend nach Begrüssung der Gäste durch Narrhalla Präsidenten Uli Kreuzer auf den ersten Höhepunkt zum dem Auftritt und Tanz der Narrhalla Debütanten 2004, die damit in die Gesellschaft als eingeführt gelten. Viel Applaus erhielt die orientalische Darbietung des Kinderballett Junghanns, bevor mit der Verleihung des Ordens an Fritz Wepper der eigentliche Höhepunkt des Abends kam. Schauspieler Fritz Wepper ist der 32. Ordensträger der Narrhalla und erst dritter Münchner überhaupt unter den bisher Auserkorenen, zu denen in den Vorjahren Alfred Biolek (2003) oder Thomas Gottschalk (2002) gehörten. Die Laudatio hielt - wer könnte ihn besser beschreiben - Weppers jüngerer Schauspieler Kollege und Bruder Elmar Wepper. Wir haben für Sie jede Menge Fotogalerien vom Abend ins Netz gestellt, folgen Sie einfach den Links.
Bildergalerie von der Narrhalla Soirée 2004 Gala (mehr)
Tanz der Debütanten 2004 (mehr)
Vorführung des Junghanns Kinderballets (mehr)
Ordensverleihung an Fritz Wepper (mehr)
Noch mehr Fotos von der Narrhalla Soirée (mehr)
20:00 - Große Karnevals-Feier des Köln-Münchners Karnevalvereins e.V. im Millenium Club, Domagkstr., München, die vielleicht beste kölsche Karnevalsparty südlich der rheinischen Grenzen. Und in diesem Jahr wird noch eins drauf gesetzt!!! Die original Kölsche Karnevalsband Band "De Nüggele" kommt exclusiv für die ulimative KMKV - Karnevalsparty nach München, und spielt echt kölsche Karnevals- Hits!

Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber eröffnet mit Frau Karin den Tanzreigen (Foto: Marikka-Laila Maisel)

17. Januar / Samstag
20.00 Uhr Special: "Offizielle Miss Bayern 2004 Wahl in der KPO", Einlass ab 20.00 Uhr, Eintritt 5,- Euro. Offizielle Vorentscheidung für die Miss Germany Wahl. Danach After-Show-Party
20.00 Uhr 31. Deutscher Filmball. Dabei sein oder nicht ist für sie keine Frage. Zur alljährlichen Soirée der Stars und Sternchen haben auch wir uns wieder gesellt.
- Unsere Rubrik "Wahrlich..." hat für Sie einen ausführlichen Bericht über den Abend (weiter).
- Bericht unserer Filmrubrik zum Deutschen Filmball 2004 (weiter).
Fotogalerien mit mehreren Hundert Fotos lassen Sie teilhaben an Münchens glamourösesten Event. :
- Stars am Roten Teppich, Teil 1 (mehr) Fotos: ©Marikka-Laila Maisel
- Stars im Foyer auf dem Weg in den Ballsaal (mehr) Fotos ©Martin Schmitz
- Stars im Ballsaal (mehr) Fotos: ©Marikka-Laila Maisel
- Stars im Ballsaal II: wer noch mit dem Stoiber tanzt und anderes (mehr) Fotos: ©Martin Schmitz
20.00 Uhr 1. Weisses Fest in der MaxEmanuel Brauerei mit DJ LöLi. Einlass Weisse Feste 20.00 Uhr - open end, Nur in Weiß!! Die Weissen Feste (WF) haben eine der längsten Faschingstraditionen in München: sie wurden schon vor 45 Jahren in der Akademie der Künste gegründet (und zogen kurz darauf ins MaxE um) und sind die einzigen Faschingsfeste der Stadt, die es so in Serie gibt (heuer allein 12 Feste), in einem Haus, unter einem Motto. "Da ich rief die Geister..." lautet es 2004. ImMaxE werden Saal, Bar & Restaurant in weißen Stoff gehüllt, - dementsprechend kommen alle Gäste ganz in Weiß ! Max Emanuel Brauerei, Adalbertstr. 33, München (mehr)

Spendentag von Radio Gong 96.3 - Pomies spendeten, was man sonst nicht bekommt, 54.000 Euro wurden jetzt der Tabaluga Stiftung bei Schuhbeck's am Platzl übergeben (Foto: Marikka-Laila Maisel)

20.01.2004
54.000 Euro gingen an die Tabaluga Stiftung - Gong 96.3 Hörer machten es möglich, indem sie eifrig eigentlich Unmögliches von Promis ersteigerte. Heute vormittag wird der Scheck überreicht im Schuhbeck’s in den Südtiroler Stuben am Platzl (mehr)
Das über 776 Seiten starke Frühjahrsprogramm der Münchner Volkshochschule mit über 7.200 Kursen gibt es ab sofort zum Preis von 3 Euro an der Infothek der Münchner Volkshochschule im Gasteig, in allen Anmeldestellen, im Buchhandel, an Kiosken, in allen Münchner Stadtbibliotheken und in der Stadt-Information im Rathaus. Bei der Buchung von Kursen im Wert von über 25 Euro wird der Kaufpreis bei der persönlichen Anmeldung rückerstattet. Die Hauptanmeldung für das Frühjahrssemester beginnt am Samstag, 14. Februar, 8 bis 18 Uhr, und wird am Sonntag, 15. Februar, von 11 bis 18 Uhr fortgesetzt. Ab 16. Februar ist die Anmeldung das ganze Semester über zu den üblichen Anmeldezeiten möglich. Nähere Informationen gibt es unter den Rufnummern 089 / 4 80 06-0 oder 089 / 4 80 06-62 20.

Vogelscheuchen - Ein Kunstprojekt von Frankie Maier und Antje Hain. Im Rahmen von EdMeiers Art 2004 vom 21. Januar bis 25. April 2004 (Foto: Martin Schmitz)

21.01.-25.04.2004
Vogelscheuchen - Ein Kunstprojekt von Frankie Maier und Antje Hain. Im Rahmen von EdMeiers Art 2004 vom 21. Januar bis 25. April 2004. Am 21.01. war öffentliche Eröffnung der Ausstellung im U-Bahn Zwischengeschoß Odeonsplatz (mehr)

22.01.2004, Donnerstag
Keine Party-, aber ein absoluter Faschings- Spar-Tipp: ab heute morgen gibt's bei ALDI (www.aldi-sued.de) wieder das Faschingssortiment. Karnevalskostüme für Kinder je Set für Euro 3,99 (Verkleidungen mit lustigen Accesoires und passendem Schmink-Tipp, z.B. Marienkäfer, Rennfahrer, Indianer oder Prinzessin) in den Größen S, M. (noch einma 1 Euro billiger: 2002 kosteten dieses Set noch 5,99 Euro, 2003 nur noch 4,99 Euro)

Kostüme für Erwachsene für Damen und Herren, z.B. Musketier, Clown, Cleopatra oder Magier je Set 7,99 Euro, jeweils mit passenden Accessoires und Schmink Tipp in den Größen M, L. (Im Vorjahr 9,99 Euro)

Party Make-Up, Sets für Kinder und Erwachsene mit 6 Schminkfarben, 2 Tuben Glitter-Creme, 2 Pinseln und Applikatoren, 4 Schminkstiften, Abschminke , je 4,99 Euro. Dermatologisch gestestet. Preis wie im Vorjahr.

Glitzer Haarspray in Gold, Silber oder Bunt, je 200ml Dose 1,99 Euro (begrenztes Aktionssortiment, alle Angaben ohne Gewähr)


Münchner Neue Pinakothek "Ludwig Richter – Der Maler". Kunstausstellung vom 22.01.-25.04.2003 (Foto: Neue Pinakothek)

Münchner Neue Pinakothek "Ludwig Richter – Der Maler". Kunstausstellung vom 22.01.-25.04.2003 (mehr)

23.01.2004, Freitag
20.00 Uhr The Original USA Gospel Singers in der ST. Lukas-Kirche, Am Mariannenplatz, München. Erleben Sie eine schwungvolle und atemberaubende Gospelshow. Bei den Original USA Gospel Singers bleibt kein Zuschauer ruhig auf seinem Platz sitzen. Die schwarze Gospelgruppe mit Live- Band und großer Licht- und Bühnenshow bringt das ursprüngliche Gefühl der schwarzen Gospelkultur authentisch nahe und erzählt die Geschichte der Amerikanischen Gospelkultur. Von der Entstehung bis zur heutigen Zeit, von Mahelia Jackson bis James Clevland, vom Einfluss der Karibik bis zur Weihnachtsgeschichte und 11. September. Das Ensemble umfasst ausgewählte Spitzensänger, hervorragende Solosänger und -musiker, die in einem zweistündigen Programm all das bieten, was Gospel so schön macht: Emotionalität, Religiosität und pure Lebensfreude.
21:00 Uhr Faschingsball mit Blechblos'n - Fasching in der Discothek Lacant. California Night - Arnies and other Beautifulheiten, Eine Nacht für starke Kandidaten. Mänenr zeigen sich von derbesten Seite, und wenn es nur die Masken sind. Und an alle Frauen: lasst euch diese Männer nicht entgehen! Eintritt 11,50 Euro. Discothek Lacant, Leopoldstr. 25, Mü.-Schwabing Tel 089 / 38088600 (mehr)
22.00 Uhr Die KULTFABRIK am Ostbahnhof steht am Abend ganz unter dem Motto „Zwei“: Der Eintrittspreis in jedem der 18 Clubs auf dem KULTFABRIK-Gelände beträgt jeweils nur zwei Euro. Und ein großes weiteres Plus: Alle Getränke-Einheiten in den Clubs und die Snacks – vom Burger bis zum Gyros – an den Imbiss-Ständen auf dem Gelände überschreiten die Zweier-Marke nicht. Auch die Nachtkantine ist beim „Zweier-Special“ mit von der Partie: Hier können sich Partypeople schon ab 18 Uhr mit Getränke-Einheiten für zwei Euro aufs Abfeiern in den Clubs einstimmen und außerdem zwei Pizzas zum Preis von einer genießen. In den Party-Locations ist dann für jeden Geschmack etwas geboten: frisch & fruchtig wird’s im apartment11, richtig hart bei Heavy Metall im Black Raven, kubanische Rhythmen locken in der Cohibar und die „Helden sind wir“ – zumindest für diesen Abend im Jackie6ty....
KULTFABRIK-Special am 23. Januar 2004 in den teilnehmenden Clubs ab circa 22 Uhr, in der Nachtkantine ab 18 Uhr:
+++ Eintritt in alle teilnehmenden Clubs für jeweils zwei Euro (außer Metropolis, NewYork Tabledance und Willenlos)
+++ Getränke-Einheiten in den teilnehmenden Clubs zu zwei Euro
+++ Nachtkantinen Special: Zwei Pizzas zum Preis von einer, Getränke-Einheiten zu zwei Euro

www.pomki.de, das städtische werbefreie Kinderportalfür Münchner Kinder, lädt zum kennenlernen ein zum Spiel und Spaß in die Rathausgalerie am Marienplatz (im Rathaus, Marienplatz 1)

25. Januar 2004
10.00-17.00 Uhr www.pomki.de, das städtische werbefreie Kinderportalfür Münchner Kinder, lädt zum kennenlernen ein zum Spiel und Spaß in die Rathausgalerie am Marienplatz (im Rathaus, Marienplatz 1)
11.00 Uhr, Klaviermusik im Musikinstrumentenmuseum. Es spielt die brasilianische Pianistin Marise Mirabeau aus Rio de Janeiro im Musikinstrumentenmuseum Werke von Villa-Lobos, Guarnieri, Mignone und Nepomuceno. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Hispanischen Gesellschaft e.V. statt. Der Eintritt ist frei. Münchner Stadtmuseum, St.-Jakobs-Platz 1
14.00 Uhr Arabella Stars 2004 mit Drafi Deutscher, Wolfgang Ambros, Piero Mazzocchetti, Ricchi E. Poveri, Hermes House Band, Right Said Fred in derOlympiahalle München
15.00 bis 18.00 Uhr "1. Kindermaskenball" des Hotel Bayerischer Hof "Swingie - die Tanzmaus" mit Auftritt der Narrhalla, Prämierung der besten HipHop und Streetdancer. Wir waren im Vorjahr vor Ort und haben eine Galerie mit den schönsten Fotos im Netz für Sie.
20.00 Uhr Das Turtle Island String Quartet im Prinzregententhater präsentiert "The art of groove" . Motiviert bis in die Fingerspitzen, technisch brillant und mit einer guten Portion Humor stellen die Turtle Strings die althergebrachte Quartett-Ästhetik auf den Kopf. Ihre Musik verbindet Originales und Selbstkomponiertes, Klassik, Jazz oder Hip-Hop mit der Wandlungsfähigkeit ihrer Instrumente, denen sie geradezu Unglaubliches entlocken. Miles Davis auf dem Violoncello? Für die Turtle Strings nichts Ungewöhnliches, eher eine Herausforderung. In Europa und den USA gilt das Turtle Island String Quartet als eine Klasse für sich. Ihre musikalischen Vorbilder reichen von Vivaldi und Bach bis hin zu Bernstein oder Chick Corea.
20.00 Uhr Musical Moments in der Philharmonie. Die Super-Stars des Musicals vereint in einer 2-stündigen Show - dieses Highlight sollte sich kein Musical-Fan entgehen lassen! „Musical Moments - From Broadway to Hollywood“ - das sind die größten Songs und weltbekannte Hits, präsentiert von der Crème de la Crème der deutschen Musicalszene: von Uwe Kröger (6x zum Musical-Darsteller Nr. 1 gewählt), Pia Douwes (sang die Titelrolle in „Elisabeth“, dem erfolgreichsten Musical in deutscher Sprache), Anna Maria Kaufmann (über 500 Vorstellungen in „Phantom der Oper“ mit Peter Hofmann), Marika Lichter („Die Schöne und das Biest“) sowie Viktor Gernot (ausgezeichnet mit dem I.M.A.G.E. Musical-Award). Alle Künstler sind dem Publikum als Hauptdarsteller in den erfolgreichsten Produktionen in Deutschland und Österreich bekannt. Zu hören sind in „Musical Moments“ die ganz persönlichen Highlights der stimmgewaltigen Fünf. Und damit bringen sie einen repräsentativen Querschnitt durch die beliebtesten Shows auf internationalen Konzertbühnen, begleitet vom Broadway Sound Orchestra unter der Leitung von Herwig Gratzer. Songs aus Cats, Les Misérables, Elisabeth, Chicago, Tanz der Vampire, Mamma Mia und König der Löwen - da bleiben bei Musical-Fans garantiert keine Wünsche offen. Am 25. Januar gastiert „Musical Moments - From Broadway to Hollywood“ in der Philharmonie. Beginn ist 20 Uhr, Eintrittskarten sind an den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

bis 25.01.2004 (letzter Tag)
"Wagners Welten" - Ausstellung im Münchner Stadtmuseum. Vorgeführt wird das "wahrscheinlich größte Talent aller Kunstgeschichte... eine solche Vereinigung von Größe und Raffinement, von Sinnlichkeit und Verderbtheit, von Popularität und Teufelsartistik" (Thomas Mann). Inszenierte Klangräume und kostbare, selten gezeigte Leihgaben ergeben zusammen die vermutlich umfangreichste Ausstellung, die je über Werk und Wirkung Wagners stattgefunden hat. Einen Schwerpunkt bildet die wichtige Rolle, die der Künstler zu Lebzeiten und danach in der Stadt München spielte.

27.01.2004, Dienstag
10.00 Uhr Zum offiziellen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus findet um 10 Uhr am Mahnmal am Platz der Opfer des Nationalsozialismus eine öffentliche Gedenkfeier statt. Nach der Begrüßung durch Stadtrat Marian Offman (CSU) hält Bürgermeisterin Dr. Gertraud Burkert eine Gedenkrede. Schülerinnen und Schüler des Luitpold- Gymnasiums werden kurze Texte aus Paul Celans „Todesfuge“ und aus dem „Tagebuch der Helene Marschler“ lesen und die Veranstaltung musikalisch umrahmen. Die städtischen Gebäude sind am Dienstag beflaggt.
20.00 Uhr Konzert Zum Geburtstag von W.A. Mozart Konzert mit Florian Sonnleitner, Violine und Leitung in der Phulharmonie im Gasteig

Von Rudoph Moshammer stammen einige der Köstüme der aktuellen "Holiday on ice" Produktion (Foto: Martin Schmitz)

28.01. – 08.02.2004
"Holiday on Ice" in der Olympiahalle. Ein Klassiker im Programm des Olympiaparks feiert Jubiläum: Holiday on Ice wird 60! Die neue Eis-Show ?Hollywood? macht eine traumhafte Reise durch die Welt des Films – von den Stummfilmen der 20er Jahre bis hin zu aktuellen Action- und Science Fiction, und einige der extravaganten Köstüme stammen von Rudolph Moshammer (mehr)


29.01.2004, Donnerstag
tagsüber: Mongolfiade in Bad Wiessee. Spektakulärer Aufstieg Heißluftballons im Tegernseer Tal. Abends im Festelt Unterhaltung mit "Blechblos'n - die Bayerische Band".
19.45 Uhr Deutscher Videopreis 2004 Video Winner Gala im Deutschen Theater. (Beginn 19.45 Uhr, Einlass 18.45 Uhr, Ende 1.00 Uhr). Der Deutsche Videopreis - seit vergangenem Jahr DIVA genannt und mit einer von Künstler Gregor Mitzev gestalteten neuen Trophäe versehen, wird im Deutschen Theater in mehreren Kategorien verliehen.400 Gäste kamen. Die stärksten Kauf- und Verleihvideos / DVD's wurden ausgezeichnet. Wir waren im Vorjahr zum Deutschen Videopreis 2003 dabei. Infos und 20 Seiten unserer umfangreichen Bildergalerie.. Dabei waren Maximilian Schell, Til Schweiger, Veronika Ferres, Ex-Dracula Christopher Lee und viele mehr.
20.00 Uhr "Wonderwall" auf der "what does it meas Tour 2004" sind zu Gast in der Eleserhalle, München
20.00 Uhr A Tribute toBuddy in der Philharmonia am Gasteig.

30.01.04, Freitag
20.30 Uhr FIESTA CUBANA mit kubanischer Live Music von Banda Friavol im Pasinger Wirtshaus Lindenplatzl, Einlass ab 19.00h incl. einem All-you-can-eat Fingerfood-Buffet und anschließender Party ab Mitternacht. Eintritt 18,00 Euro. Kartenvorverkauf im Wirtshaus (www.lindenplatzl.de)

Der FIS Snowboard Weltcup findet am 31. Januar 2004 wieder im Olympiapark statt. Die dritte Auflage dieser einmaligen Wintersport-Veranstaltung wird aber nicht wie bisher am Olympiaberg über die Bühne gehen, sondern in der Salomon Winterwelt Olympiapar

31.01.2004
ab 15.00 Uhr: Der FIS Snowboard Weltcup findet am 31. Januar 2004 wieder im Olympiapark statt. Die dritte Auflage dieser einmaligen Wintersport-Veranstaltung wird aber nicht wie bisher am Olympiaberg über die Bühne gehen, sondern in der Salomon Winterwelt Olympiapark (mehr).
Votschau: Termine Februar 2004

Bookmark and Share

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
München rein Geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial: Freibäder, Badeseen, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Die schönsten Biergarten-Ideen - www.biergartenzeit.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Reiseziele / Ausflugsideen ab München (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
Oktoberfest Special (weiter)

Benutzerdefinierte GoogleSuche @ganz-muenchen.de:
Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos