www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


Bookmark and Share



32. Deutscher Filmball 2005 im Münchener Hotel Bayerischen Hof am 15.01.2005 (Archiv)
Uschi Glas mit ihrem Freund Dieter Hermann (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Uschi Glas mit ihrem Freund Dieter Hermann
Edmund und Karin Stoiber (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Edmund und Karin Stoiber
Tom und Kathrin Gerhard (Foto: Martin Schmitz)
Tom und Kathrin Gerhard
Ministerpräsident Stoiber als Jeton Verkäufer (Foto: MartiN Schmitz)
Ministerpräsident Stoiber als Jeton Verkäufer
Uschi Glas mit ihrem Freund Dieter Hermann (Foto: Martin Schmitz)
Uschi Glas mit ihrem Freund Dieter Hermann
Ralph Siegel und Freundin Kriemhild (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Dana Schweiger, Kriemhild Jahn und Ralph Siegel
Diana Körner (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Diana Körner
Ex-Kommisar Rex: Gedeon Burkhardt  (Foto: Marikka-Laila Maisel)
Ex-Kommisar Rex: Gedeon Burkhardt
Millionärsgattin Renate Hirsch-Giacomuzzi (Foto: Martin Schmitz)
ganz in weiß: Millionärsgattin Renate Hirsch-Giacomuzzi
Davorka Tovilo (Foto: Martin Schmitz)
Mopsgeschwind: Davorka Tovilo

©Foto: Martin Schmitz (5), Marikka-Laila Maisel (5)
35. Deutscher Filmball 2008 - Ornella Muti kam als Stargast am 19.01.2008 (weiter)
Fotogalerie A: Stars auf dem roten Teppich beim Filmball 2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, 21, 22 (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie B: Stars auf dem roten Teppich beim Filmball 2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 (©Fotos: Nathalie Tandler)
Fotogalerie C: Stars auf dem roten Teppich beim Filmball 2008, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 (©Fotos: Nathalie Tandler)


Alljährlich wird in München der Deutsche Filmball im Bayerischen Hof gefeiert. Organisiert wurde der Treff für Filmleute, Wirtschaftsbosse und Politiker von 1974 bis 2006 von Joachim Henkel.

Romy Schneider, Curd Jürgens und Roger Moore zog es damals zu den ersten Bällen nach München.

Die Faszination ist ungebrochen. Auch heute will jeder noch dabei sein. Schon Wochen vor dem Event, das nur auf Einladung überhaupt zu besuchen war, gibt es regelmäßig keine Karten mehr.

Ein Ort, wichtige Kontakte zu knüpfen, glanzvoll zu feiern, der zudem 2003 durch den mit Millionenaufwand renovierten Ballsaal und die hinzugewonnene Falk Bar auch von den Räumlichkeiten her gewann.

Am 15.01.2005 gaben sich die Stars erneut hier ihr Stelldichein.

Journalisten für viele Zeitungen und Magazine, etliche Kamerateams und jede Menge freie Fotografen waren auf der Suche nach Themen und Motiven.

Draussen und in den Hallen alle Jahre wieder Fans, Autogrammsammler, die hier ein wenig Rampenlicht zu erhaschen hoffen.

Teils professionell schon seit Jahren immer wieder dabei, auch von der Kleidung her dem strikten Dresscode (Männer: Smoking mit Fliege) angepasst. Wenngleich 2005 doch der eine oder andere Herr vom Dresscode abwich und auf Kravatte umgestiegen ist wie z.B. Til Schweiger, Ottfried Fischer, Gedeon Burckhardt, Heinz Hoenig, Ralf Möller oder Moritz Bleibtreu.

Dieses öffentliche Vorspiel des Balles, macht viel von dem Glamour aus, der auf München alljährlich fällt.

Doch das wahre Leben spielt sich Innen ab, bei den Promis aus Film, Wirtschaft und Politik.

Die Schirmherrschaft hat wieder Bayerns Ministerpräsident Edmund Stoiber ("Bei allem Respekt vor der Bundeshauptstadt: Der Filmball gehört nach München, in den Bayerischen Hof") übernommen , der mit seiner Gattin Karin (in Escada) unbeirrt durch Rudel umkreisender Fotografen, fröhlich auf der Tanzfläche seine Runden zog. Dann ging es zurück an den Tisch, an dem das Protokoll die schöne 24-jährige Deutsch-Türkin Sibil Kekilli platziert hatte, 2004 Hauptdarstellerin des in Berlin und anderwo preisgekrönten Dramas "Gegen die Wand" und ehemals in einem ganz anderen Filmgendre tätig.

Doch auch andere zogen die Besucher in ihren Bann: allen vorab eine sichtbar glückliche Uschi Glas mit ihrem Freund Dieter Hermann (52, Unternehmensberater, Golfclubpräsident von Heilbronn-Hohenlohe, Vater zweier Teenager-Töchter), frisch geschieden und jetzt Arm in Arm mit dem Münchner Publikumsliebling allgegenwärtig auf dem 32. Filmball.

Constantin Chef Fred Kogel (man erinnert sich in München auch als "Freddy "Curtis" Kogel - der Mann mit der eisernen Unterlippe" aus seinen Radio 44 bzw. Xanadu Zeiten), zeigte sich mit langen Haaren, unrasiert, als ob er gerade aus dem Dschungel käme. An der Seite seiner hübschen Freundin Melanie Tara konnte man dies glatt übersehen.

Mit dabei im großen Ballsaal des Bayerischen Hofes waren Til Schweiger und seine bildschöne Frau Dana, Bernd Eichinger mit Ex-Frau Barbara Rudnik (in Rena Lange), Helmut Dietl und Frau Tamara (am Vorabend noch mit dem Karl-Valentin Orden ausgezeichnet), die immer wieder auffallend schön in einem Geschmeide- und Spitzenbesetzten, weißen Ballkleid gewandete Millionärsgattin Renate Hirsch-Giacomuzzi, Tom Gerhard mit Frau Katharian, Jessica Schwarz, Ottfried Fischer mit Frau Renate, er am Vorabend noch mit dem Filmpreis ausgezeichnete Nachwuchs Schauspieler Matthias Schweighofer ("Kammerflimmern", Otto Retzer in Begleitung von Marie Chantal Retzer, Oliver Kalkofe, Gedeon Burkhardt, Uwe Ochsenknecht mit Frau Natascha.

Schauspieler Ralph Möller ("Gladiator") kam zusammen mit Heinz Hoenig und Schönheitschirurg Prof. Werner Mang im größten Auto vorgefahren, einem weißen Mercedes-Truck (der Gag ging leider bei den im Foyer stehenden Fotografen völlig unter).

Man sah weiterhin Sony Pictures Chef Martin Bachmann mit Natascha Grün, Mariella Ahrens und Florian Ehrich, Jan Josef Liefers und Anna Loos, Medienberater Egon F. Freiheit mit der bezaubernden Maren Gilzer, Birgit Berben, Sabrina Staubitz (Moderatorin), Jutta Speidel, Oliver Berben, großer Auftritt mit dicker Zigarre und noch noch pralleren Möpsen Studentin Davorka Tovilo (die es immer wieder auf den roten Teppich schafft), in silber-schwarzer Satin Robe von Talbot Runhof Moderatorin Sophie von Kessel, die schöne Bambi-Preisträgerin "Shooting-Star" 2004 Sibel Kekilli (in Boss Woman) mit Freund Michael Ziegler, der langhaarige Beau Gil Ofarim, Komponist Ralph Siegel mit seiner endlich ein wenig besser im Futter stehenden trotz allem noch recht schmalen Kriemhild Jahn, BLM Chef Wolf Dieter Ring mit seiner Frau Sylvia Henke, Jutta Speidel, Joachim Henkel (Organisator Deutscher Filmball) mit Frau Karin und natürlich auch wieder Magdalena- Mona Opris (O.P.E. Ltd, = Henkel-Presse-Leitung).

Nicht dabei: Veronika Ferres und Dr. Antje Kühnemann, die sonst nie einen Filmball ausließ. Angekündigt, aber nicht gesehen: Harald Schmidt kam wohl auch nicht...

Der Filmball 2005 im Bayerischen Hof soll alljährlich nicht nur ein Branchentreff sein, sondern vor allem auch Geld einbringt zu Gunsten der Deutschen Filmkünstler Nothilfe. Aus diesem Grunde wurde auch - nach reiflicher Überlegung - darauf verzichtet, auch hier noch einmal für die Flutopfer in Asien zu sammeln.

Stattdessen wird die deutsche Filmwirtschaft nach einem Entschluß der SPIO (Spitzenorganisation der Filmwirtschaft e.V.) langfristig in partnerschaftlicher Weise ein Projekt zur Kinder- und Jugendhilfe im Katastrophengebiet unterstützten.

Schon am Eingang erhielt jeder Ballbesucher eine Kleinbildkamera von Agfa. So waren denn auch in diesem Jahr letztlich aussen die gestylten Fans manchmal kaum von ihren Idolen zu unterscheiden.

An alles war gedacht, die BMW AG und deren Münchner Niederlassung stellte wieder eine Flotte und den VIP-Fahrservice, zahlreiche Firmen Preise für die am späteren Abend im Nebenraum hinter der Bar stattfindende Spielbank / Tombola, bei der man für 2 Euro den Jeton sein Glück probieren konnte und zugleich etwas für die Künstler-Nothilfe spendete.

Fotogalerien (die Übersichten enthalten Miniaturansichten, die sich beim Klicken zu einem größeren Foto öffnen):

Galerie Nr. 1, Teil 1,2,3,4,5,6,7,8
Galerie Nr. 2, Teil 1,2,3,4,5,6,7,
Galerie Nr. 2, Teil 1,2,3,

großes Staraufgebot: der 33. Deutsche Filmball fand am 14.01.2006 im Ballsaal des Hotel Bayerische Hof statt. Aktuelle Fotos und ein Bericht von "Wahrlich..." bei uns (mehr)

40. Deutscher Filmball 2013 im Münchener Hotel Bayerischen Hof am 19.01.2013 (weiter)
34. Deutscher Filmball 2007 im Münchener Hotel Bayerischen Hof am 20.01.2007 (mehr)

powered by: www.gut-einkaufen-in-muenchen.de
Armin Rohde mit seiner Frau Angela (Foto: Martin Schmitz)
Armin Rohde mit seiner Frau Angela

Rückblick auf den Filmball 2004
Unsere Rubrik "Wahrlich..." hat für Sie einen ausführlichen Bericht über den Abend (weiter).

Fotogalerien mit mehreren Hundert Fotos lassen Sie teilhaben an Münchens glamourösesten Event. :

Stars am Roten Teppich, Teil 1 (mehr) Fotos: ©Marikka-Laila Maisel
Stars im Foyer auf dem Weg in den Ballsaal (mehr) Fotos ©Martin Schmitz
Stars im Ballsaal (mehr) Fotos: ©Marikka-Laila Maisel
Stars im Ballsaal II: wer noch mit dem Stoiber tanzt und anderes (mehr) Fotos: ©Martin Schmitz

HINWEIS: wenn sie auf die Miniaturfotos der Galerien klicken, öffnet sich in einem neuen Fenster das Bild in deutlich größerem Format.

weiter zu
Bälle 2004 im Bayerischen Hof
Rückblick 1: Auch 2003 wieder eine Bildergalerie: Impressionen zum 30. Filmball 2003
Rückblick 2: Noch mehr Glamour: Impressionen vom 27. Deutschen Filmball 2000

Auf einer Special Seite haben wir die Filmpremieren aus dem Jahr 2004 zusammmengefasst, über die wir mit vielen Fotos berichtet haben, u.a. (T)Raumschiff Surprise, Gafield, Spiderman 2, Vorsicht Bissig, Triell - Der Kurzfiom, Die Bärenbrüder, Phantom der Oper, Alexander - Der Film (mehr)

Und hier finden Sie eine Zusammenfassung der Filmpremieren 2005 (mehr)



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Oktoberfest Special (weiter) & Oktoberfest Fotos (mehr)
Startseite Volksfestkalender (weiter)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

GoogleBenutzerdefinierte Suche @ganz-muenchen.de: