www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button



Narrhalla Soirée am 19.01.2007
Karl-Valentin Orden 2007 geht an Iris Berben

Narrhalla Soirée am 19.01.2007 mit Vorstellung der Debütanten, Stargats Johannes Heesters, und der Karl-Valentin Orden 2007 geht an Iris Berben (Foto: Martin Schmitz)


Ehrengast: Johannes Heesters (103)

Heesters erhielt Standing Ovations für seine 4 Lieder





Wie üblich wird der Karl Valentin Orden im Rahmen der Narrhalla Soirée, am 19. Januar 2007, im Ballsaal des Deutschen Theater an Iris Berben verliehen.

Die Narrhalla zeichnet die beliebte und  renommierte Künstlerin, deren schauspielerisches Können von der Dramatik bis zur Komödie alles beinhaltet, für ihren valentinesken Ausspruch "Älter werde ich später" als 35. Ordensträger und 4 Dame mit dem Karl-Valentin-Orden 2007 aus.

Iris Berben zählt zu den populärsten und profiliertesten Schauspielerinnen im deutschen Fernsehen. Ihre ersten Filmerfahrungen machte sie in mehreren Kurzfilmen, ihr Kinodebüt gab sie 1968 in Rudolf Thomes “Detektive”. Ein Jahr später entdeckte sie der Münchner Filmemacher Klaus Lemke mit “Brandstifter” für das Fernsehen. Im selben Jahr drehte Iris Berben mit Willi Bogner den Kinofilm “Stehaufmännchen”.

Populär wurde sie durch die TV-Serien “Sketchup” und “Zwei himmlische Töchter”. Seit 1994 ist die Schauspielerin als Kommissarin Rosa Roth in dem gleichnamigen Samstagskrimi im ZDF zu sehen, 2004 nahm sie für diese Rolle die Goldenen Kamera entgegen.

Ihren Erfolg verdankt Iris Berben ihrer besonderen Wandlungsfähigkeit. So stand sie in den letzten Jahren für Produktionen wie "Und jetzt, Israel?", „Die Patriarchin“ oder „Silberhochzeit“ vor der Kamera. 

Für ihr Engagement und ihre Verdienste um Toleranz und Aussöhnung zwischen Deutschland und Israel wurde Iris Berben u.a. mit dem Bundesverdienstkreuz Erster Klasse, dem Women’s World Award for Tolerance sowie dem Leo-Beck-Preis für ihr Lebenswerk der Toleranz ausgezeichnet.

Die Laudatio für Iris Berben hielt am 19. Januar 2007 Münchens Oberbürgermeister Christian Ude.

Zu den Ordenträgern der Vergangenheit gehörten Senta Berger, Thomas Gottschalk, Harald Juhnke, Rudi Carell, Sir Peter Ustinov oder Ephraim Kishon in der Vergangenheit gehörten. 2005 wurde der Orden an Regisseur Helmut Dietl verliehen, 2004 ging er an Fritz Wepper.

Bei der Narrhalla Soirée erwartete sie ein umfangreiches Programm.

Präsentiert wurden die Narrhalla Debütanten, ein internationales Showprogramm, das offizielle Prinzenpaar der Landeshauptstadt München, moderiert wird das ganze Event von Ex-Faschingsprinz Barry Werkmeister.

Insbesondere freuen konnte man sich auf einen Stargast: der große Schauspieler, Entertainer und Sänger Johannes Heesters, im Theater liebevoll begleitet von seiner Frau Simone Rethel, unterhielt mit 4 Liedern, darunter dem "heute gehe ich ins Maxim" das Publikum und erhielt dafür neben dem Narrhalla Orden Standing Ovations aus dem begeisterten Publikum..

Frack - Smoking - Abendkleid lautete der Dresscode für den eleganten Abend im Ballsaal des Deutschen Theaters. Einlass ist ab 19.30 Uhr, Beginn der Narrhalla Soirée ist gegen 20.30 Uhr.

Eintrittskarten sind erhältlich von 30 bis 115€, Jugendclub/Ex-Debütanten erhielten Karten zu 15€.

Anzeige

Hier geht es zu den Narrhalla Terminen (weiter)
wo tanzen Sie denn: Adressen aller Faschingshochburgen (mehr)
Zurück zur Startseite Fasching (mehr)
40. Karl-Valentin Orden 2012 geht an Vitali und Wladimir Klitschko. Verleihung am 27.01.2012 im Hotel Bayerischer Hof (mehr)


Iris Berben und ein Foto mit den Udes inmitten Geranien

©alle Fotos: Martin Schmitz

Rückblick auf 2006 und die Vorjahre:
Auftritt der Siegburger Funken Blau-Weiss von 1859 e.V.. Infos, Fotos und Filme (mehr)
Fotogalerie Siegburger Funken, Teil 1, Teil 2 (Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Siegburger Funken, Teil 1, Teil 2 (Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie Debütanten bei der Narrhalla Soirée, Teil 1, Teil 2
Spaß am Auftritt? Hier finden Sie Zugang zu drei Filmen vom Vorjahr 2006, sie benötigen zum optimalen Ansehen der Filme eine DSL Verbindung und einen Browser mit Flash-Plug-In




Einführung in die Gesellschaft: Vorstellung der Narrhalla Debütanten im Rahmen der Narrhalla Soirée 2005 (mehr)
Die Narrhalla Debütanten 2005 - Fotogalerie (mehr)
Karl Valentin Ordensverleihung an Helmut Dietl - Fotogalerie (mehr)
Noch mehr Fotos: Die Narrhalla Soirée 2005 - Fotogalerie Teil 1, 2, 3, 4, 5
Mit der Narrhalla Soirée und der Verleihung des Karl-Valentins Ordens an Fritz Wepper begann am 16.01.2004 die offizielle Ballsaison 2004 im Deutschen Theater, der noch 20 weitere Bälle folgen. Den Gästen bot sich ein umfangreiches Programm. Nachdem zuvor noch nur intern jede Menge Orden an Freunde und Mitglieder der Narrhalla vergeben wurden, steuerte der Abend nach Begrüssung der Gäste durch Narrhalla Präsidenten Uli Kreuzer auf den ersten Höhepunkt zum dem Auftritt und Tanz der Narrhalla Debütanten 2004, die damit in die Gesellschaft als eingeführt gelten. Viel Applaus erhielt die orientalische Darbietung des Kinderballett Junghanns, bevor mit der Verleihung des Ordens an Fritz Wepper der eigentliche Höhepunkt des Abends kam. Schauspieler Fritz Wepper ist der 32. Ordensträger der Narrhalla und erst dritter Münchner überhaupt unter den bisher Auserkorenen, zu denen in den Vorjahren Alfred Biolek (2003) oder Thomas Gottschalk (2002) gehörten. Die Laudatio hielt - wer könnte ihn besser beschreiben - Weppers jüngerer Schauspieler Kollege und Bruder Elmar Wepper. Wir haben für Sie jede Menge Fotogalerien vom Abend ins Netz gestellt, folgen Sie einfach den Links.
Bildergalerie von der Narrhalla Soirée 2004 Gala (mehr)
Tanz der Debütanten 2004 (mehr)
Vorführung des Junghanns Kinderballets (mehr)
Ordensverleihung an Fritz Wepper (mehr)
Noch mehr Fotos von der Narrhalla Soiree am 16.1.2004 (mehr)




AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Fasching Special - der Faschingsplaner 2015/2016 (mehr)
powered by:
Der Partygigant - Alles für Karneval und deine Mottoparty! 38. Schabernackt Ball im Löwenbräukeller am 30.01.2016 "Kommen´s so oder so - aber mit´m bisserl was o" Kölner Karnevals Party 2016 im ruby Danceclub am Münchner Stachus: Kölsch meets München am 04.02. + 09.02.2016



Fasching Termine (weiter) Fasching Vereine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter) Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de