www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button



Verleihung im Schlachthof:
Den Sigi-Sommer-Taler 2009 der Narrhalla erhielt
Waldemar Hartmann


Peer Steinbrück, Waldemar Hartmann (©Foto: Martin Schmitz)
Peer Steinbrück, Waldemar Hartmann
Peer Steinbrück, Narrhalla Cehf Uli Kreuzmann, Waldemar Hartmann (Foto: Ingrid Grossmann)
Peer Steinbrück, Narrhalla Chef Uli Kreuzmann, Waldemar Hartmann
Waldemar Hartmann (Foto: Martin Schmitz)
Waldemar Hartmann
Günther Grauer moderierte die Veranstaltung, hier im Duett mit Victoria Lein (©Foto:Martin Schmitz)
Günther Grauer moderierte die Veranstaltung, hier im Duett mit Victoria Lein
Günther Grauer moderierte die Veranstaltung, hier im Duett mit Victoria Lein (©Foto:Martin Schmitz)

Die PrimaTonnen (Foto: Ingrid Grossmann)
Die PrimaTonnen
Victoria Lein (Foto: Ingrid Grossmann)
Victoria Lein
Peer Steinbrück, Waldemar Hartmann (©Foto: Martin Schmitz)



©Fotos: Ingrid Grossmann (4), Martin Schmitz

Am 15.11.2009 fand im Münchner „Wirtshaus im Schachthof“ die Verleihung des Kunst und Kabarettpreises "Sigi Sommer Taler" 2009 an den Moderator Waldemar Hartmann statt.

Sein Laudator war kein Geringerer als Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, der den schon lange ausgemachten Mittagstermin im Schlachthof sichtlich dem zeitgleichen SPD-Parteitag in Dresden.

Alljährlich vergibt die Narrhalla e.V. zusammen mit der edition schulz den "Sigi Sommer Taler" Kunst und Kabarettpreis an einen Künstler(in) im Bereich darstellende Kunst oder Publizistik.

Fotogalerie Sigi Sommer Taler Verleihung am 15.11.2009, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie Sigi Sommer Taler Verleihung am 15.11.2009, Teil 1, 2, (©Fotos: Martin Schmitz)

Das 1948 in Nürnberg geborene "journalistische Urgestein" Waldemar Hartmann begann seine Karriere 1970 mit einem Volontariat bei der "Schwäbischen Neue Presse" in Augsburg. Ab 1979 arbeitete er für den Bayerischen Rundfunk, wo er sich schnell als Sport-Moderator einen Namen machte.

Bis 1998 leitete er die Sportredaktion des Bayerischen Fernsehens und moderierte auch regelmäßig Sportsendungen und die Olympiaberichterstattung für die ARD; seit 2006 auch zusammen mit Harald Schmidt das TV-Format "Waldi und Harry".

2009 startete das Multitalent sein Kabarettprogramm „Born to be Waldi“, um endlich sein „eigener Programmdirektor“ sein zu dürfen und „die Geschichten aus den dritten Halbzeiten der Fußballspiele und den 13. Runden der Boxkämpfe“ zu erzählen, die er im Fernsehen immer verschweigen mußte.

Waldemar Hartmann hat zwei Kinder und lebt mit seiner Frau in der Schweiz.

"Ich habe doch mein Kabarettprogramm erst fünfmal gespielt.", so ganz versteht Waldemar Hartmann noch nicht seine Preiswürdigkeit. Doch die Narrhalla hielt dagegen, dass der Preis ja auch mehr für die vergangenen zwanzig Jahre überreicht werden solle.

Ach ja: am Ende kommt er noch einmal zurück auf die Bühne, er spricht über den Selbstmord von Robert Enke und die plötzliche Erkrankung seiner Frau, um zu erwähnen, dass er bis Weihnachten die schon gebuchten Termine seines Kabarettprogrammes ausfallen lassen wird.

Die außergewöhnliche Karriere des Laudators Peer Steinbrück in der SPD begann der heute 62jährige Hamburger nach dem Studium der Volkswirtschaft und der Sozialwissenschaft in Kiel..

Die vielen politischen Ämter, die Peer Steinbrück ausübte, sind kaum aufzuzählen - darunter sind Wirtschaftsminister, Finanzminister und dann Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und zuletzt stellvertretender Vorsitzender der SPD und Bundes-Finanzminister im Kabinett Merkel. Während der „Großen Koalition“ machte sich Peer Steinbrück vor allem durch seinen Kampf gegen Steuerschlupflöcher und die Bewältigung der Finanzkrise einen Namen.

Nach der Bundestagswahl 2009 gab er seinen Rückzug aus der Spitzenpolitik bekannt und erklärte den Verzicht auf neue Ämter. Sein Mandat nahm er jedoch an und ist somit Mitglied des Bundestages (MDB). Der passionierte Schachspieler ist verheiratet, hat drei Kinder und wohnt in Bonn.

Dieser Kunstpreis zeichnet Künstler aus, die in München oder Bayern ihren Lebensmittelpunkt haben. Ein Preis für Menschen, die uns - wie einst Sigi Sommer, der unvergessliche „Blasius, der Spaziergänger“ – schmunzeln lassen.

Rahmenprogramm und Moderation: Günther Grauer. Im legendären „Roy“ am Sendlinger Torplatz ist er seit 2007 nicht nur der Wirt und Inhaber, sondern greift oft selbst noch zum Mikrofon.

Nebenbei organisiert er zusammen mit seinen Künstlerkollegen Shows, Reisen, Schifffahrten, Galas und als Vizepräsident der Narrhalla deren Soirée im Deutschen Theater. Günther Grauer hat kürzlich geheiratet und lebt in Starnberg.

Kartenreservierung unter (089) 420790-13, reservierung@sigi-sommer-taler.de – Eintrittspreis € 39,00 inkl. Brunch-Buffet

Info: www.sigi-sommer-taler.de

Die Sigi-Sommer Taler der letzten Jahre gingen an

- für das Jahr 2001 an die beliebte Volksschauspielerin Erni Singerl
- für das Jahr 2002 an den jungen Kabarettisten Christian Springer .
- für das Jahr 2003 an die kurz zuvor durchs Dschungelcamp noch bekannter gewordene Lisa Fitz
- für das Jahr 2005 an Konstantin Wecker
- für das Jahr 2006 an OB Christian Ude
- für das Jahr 2007 Frank Markus Barwasser
- für das Jahr 2008 Michael Lerchenberg
- für das Jahr 2009 Waldemar Hartmann
- für das Jahr 2011 Michael Gräter und Andreas Giebel
- für das Jahr 2012 Ottfried Fischer
- für das Jahr 2013 Monika Gruber
- für das Jahr 2014 Joseph Vilsmaier
- für das Jahr 2015 Hans Jürgen Buchner (Haindling)

Sigi Sommer starb 1996, doch wir Münchner können ihn immer noch lächeln sehen, in Metall gegossen, als Statue am Roseneck. Kein Münchner Denkmal wird so oft gestreichelt wie dieses, vor keinem anderen so oft Blumen niedergelegt.

Fotogalerie Sigi Sommer Taler Verleihung am 15.11.2009, Teil 1, 2, 3, 4, (©Fotos: Ingrid Grossmann)
Fotogalerie Sigi Sommer Taler Verleihung am 15.11.2009, Teil 1, 2, (©Fotos: Martin Schmitz)

Zurück zur Startseite Fasching 2012 (mehr)
Hier geht es zu den Narrhalla Terminen 2010 (weiter)

Anzeige:




AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Fasching Special - der Faschingsplaner 2017/2018 (mehr)
powered by:
Der Partygigant - Alles für Karneval und deine Mottoparty! 39. Schabernackt Ball im Löwenbräukeller am 03.02.2018 "Kommen´s so oder so - aber mit´m bisserl was o" Kölner Karnevals Party 2018 im ruby Danceclub am Münchner Stachus: Kölsch meets München



Fasching Termine (weiter) Fasching Vereine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter) Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de