www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion


AddThis Social Bookmark Button



Narrhalla Prinzenpaar 2016: Prinz Christian II von Monaco de Bavaria (Schöttl) und Prinzessin Andrea II. – von der royalen Kunst des Holzbaus (Aicher)

Josef Schmid, 2. Bürgermeister Münchens und das neue Prinzenpaar der Narrhalla für 2016, Prinz Christian II und Prinzessin Andrea II. (∫Foto: Martin Schmitz)
Josef Schmid, 2. Bürgermeister Münchens und das neue Prinzenpaar der Narrhalla für 2016, Prinz Christian II und Prinzessin Andrea II.


Die Schwester der Faschingsprinzessin Anja war selbst 2011 die Münchenr Faschingsprinzessin der Narrhalla  (©Foto: Martin Schmitz)
Die Schwester der Faschingsprinzessin Anja war selbst 2011 die Münchner Faschingsprinzessin der Narrhalla
so war es zunächst geplant: Narrhalla Prinzenpaar 2016 waren bis zum Autounfall der Prinzessin Prinz Christian II (Schöttl) und Prinzessin Cornelia II. (Heidler) (©Foto:Martin Schmitz)
so war es zunächst geplant: Narrhalla Prinzenpaar 2016 waren bis zum Autounfall der Prinzessin Prinz Christian II (Schöttl) und Prinzessin Cornelia II. (Heidler)

Noch rechtzeitig vor dem Faschingsauftakt am 11.11.2015 auf dem Viktualienmarkt stellte am 13.10.2015 die traditionsreiche Faschingsgesellschaft Narrhalla das offizielle Prinzenpaar 2016 der Stadt München für die bis zum 09.02.2015 währende, dieses Mal extrem kurze Faschingssaison vor.

Prinz Christian II (Schöttl) von Monaco de Bavaria und zunächst Prinzessin Cornelia II. (Heidler) von den Brettern, die die Weltbedeuten wollten bis zum Aschermittwoch am 10.02.2016 das närrischen Treiben in der Landeshauptstadt anführen.

Wenige Tage dann vor der volktümlichen Intronisation am 09.01.2016 machte das Prinzenpaar ungewollt Schlagzeilen.

Die amtierende Faschingsprinzessin der Münchner Gesellschaft Narrhalla e.V., Cornelia Heidler, Schauspielerin (29) hatte sich bei einem Autounfall eine schwere Verletzung zugezogen.

Die Ausführung ihres Amtes ist ihr in dieser Saison leider nicht mehr möglich.

Mit großer Besorgnis und Bedauern hat Präsident Günther Grauer den Rücktritt zur Kenntnis nehmen müssen. Präsidium und Elferrat wünschen Cornelia Heidler alles erdenklich Gute und baldige Genesung.

Das Amt der offiziellen Faschingsprinzessin der Landeshauptstadt München übernimmt ab sofort Andrea Aicher (28).


Video: Inthronisation und Schlüsselübergabe des Narrhalla Prinzenpaares 2016 am 09. Januar auf dem Marienplatz, München

Andrea Aicher ist in der Narrhalla keine Unbekannte. Sie ist die jüngere Schwester von Anja Aicher, die als Anja I. an der Seite von Werner Trollmann, 2011 Narrhalla Prinzessin war.

In Prien am Chiemsee geboren, hat Andrea Aicher nach dem Abitur Bauingenieur in München/Zürich mit Abschluss Master studiert und arbeitet im elterlichen Betrieb „Aicher Holzhaus“ in Halfing.

Andreas Hobbys sind Klavier, Trompete, Alphorn und fliegen im Ultraleichtflugzeug. Einige dieser ungewöhnlichen Hobbys wird sie jetzt bis zum Aschermittwoch zurückstellen müssen.

Präsident Grauer ist glücklich, dass Andrea und die ganze Familie Aicher sich spontan bereit erklärten, die Narrhalla in dieser nicht vorhersehbaren und schwierigen Situation mit aller Kraft und Leidenschaft, auch im Sinne von Cornelia Heidler, zu unterstützen.

Im Rahmen der Volkstümlichen Inthronisation am 09. Januar um 11:11 Uhr wird sie offiziell zur Faschingsprinzessin „Andrea II. – von der royalen Kunst des Holzbaus“ gekrönt und freut sich, an der Seite von Christian Schöttl den Münchner Fasching erleben zu dürfen.

Fotogalerie B: Volkstümliche Inthronisation des Narrhalla Prinzenpaares 2016, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, (©Fotos: Martin Schmitz)

Christian II (Schöttl)
von Monaco de Bavaria

Geboren wurde Christian Schöttl im März 1978 in München, aufgewachsen ist er im Münchner Vorort Aubing wo er heute noch lebt, aber der Viktualienmarkt und das Münchner Oktoberfest waren von klein auf seine zweite Heimat. Seine Familie betreibt dort diverse Verkaufsstände.

Nach erfolgreichem Abschluss einer kaufmännischen Ausbildung folgte die Weiterbildung zum Fachbuchhalter an der Akademie des bayerischen Handels. Seine vielfältigen Kenntnisse brachte er bei einer großen Handelskette ein, um dann bei Daimler Chrysler mitzuwirken, die Marke „Smart“ auf Münchens Straßen zu bringen.

Nach dieser erfolgreichen Zeit rief ihn der FC Bayern und die Löwen von 1860 ins Olympiastadion. Zusammen mit dem Vizepräsidenten der Narrhalla, Günter Malescha, leitete er die Merchandising-Sparte.

Mit Umzug in die Allianz-Arena entschloss sich Christian Schöttl 2008 zur Selbstständigkeit. Er betreibt auf dem Oktoberfest, dem Münchner Christkindlmarkt und den Auer Dulten verschiedene Verkaufsstände. Aber auch auf den Märkten und Festen in und um München ist er mit seinen Imbisswagen, wo nur regionale Produkte verarbeitet werden, geschätzt und sehr erfolgreich.

In Aubing lernte er den dörflichen Zusammenhalt kennen, den er durch den Beitritt in verschiedenen Vereinen pflegt. Umtriebig wie er ist, gründete er mit seinen Freunden aus dem Burschenverein eine Männer-Showtanzgruppe, die gerne gebucht wurde.

Die Nähe zum Fasching hat Christian schon als Kind entdeckt, als er am Faschingsdienstag auf dem Viktualienmarkt beim Stand seiner Familie mithelfen durfte.

Seit sieben Jahren sorgt er bei „München Narrisch“ in der Fußgängerzone mit einer Prosecco-Bar für eine ganz besondere Stimmung, in dem er alte Schlager und Gassenhauer wieder aufleben lässt.

Vor drei Jahren wurde er von der Narrhalla als Elferrat berufen, war als Prinzenpaarbeauftragter sehr engagiert und wurde zum Sprecher des Elferrates gewählt.

Christian Schöttl freut sich auf eine zwar kurze, aber umso intensivere Faschingssaison.

Ganz besonders freut er sich aber, wenn er als Münchner Faschingsprinz am 11.11., Unsinnigen Donnerstag und Faschingsdienstag beim „Tanz der Marktweiber“ an den Ort, wo er seine ersten Faschingserlebnisse hatte, auf der Bühne stehen darf – dem Viktualienmarkt.


Anzeige




Am Mittwoch, 11.11.2015, 11:11 Uhr stellt sich das frisch gekürte Prinzenpaar am Viktualienmarkt den Münchnerinnen und Münchner vor.


vorgestellt: das Münchner Narrhalla Faschingsprinzenpaar 2016 Christian II. & Cornelia II.

Narrhalla Prinzenpaar 2016: Prinz Christian II (Schöttl) und Prinzessin Cornelia II. (Heidler) (©Foto:Martin Schmitz)

Narrhalla Prinzenpaar 2016: Prinz Christian II (Schöttl) und Prinzessin Cornelia II. (Heidler) (©Foto:Martin Schmitz)

Rückblick auf die zurückgetretene Prinzessin Cornelia II.

Cornelia II. (Heidler)
von den Brettern, die die Welt bedeuten

Cornelia Heidler (*25.03.1986 in München) ist eine ausgebildete Schauspielerin und Sprecherin.

Nach Ihrem Abitur und dem erfolgreichen Abschluss Ihres Studiums (Tourismusmanagement und Lehramt für Sport und Ernährung) arbeitet Cornelia Heidler bis heute als freiberufliche Mitarbeiterin beim Bayerischen Rundfunk im Bereich Marketing. Hier sammelte sie erste Erfahrungen in der nationalen und internationalen Medienwelt. Hinzu kamen viele Begegnungen mit Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Schauspiel.

Seit einigen Jahren spielt Cornelia Heidler in verschiedenen Fernsehserien meist typisch Bayerische Charakterrollen. U. a. bei „Dahoam is Dahoam“, „Grünwalds Freitagscomedy“ und „Um Himmels Willen“.

Die Faschingsprinzessin der Landeshauptstadt München zu sein war stets ihr großer Kindheitstraum. Ihr großes Vorbild dabei ist die Moderatorin und ehemalige Faschingsprinzessin Carolin Reiber, deren beruflichen Werdegang Cornelia Heidler stets motiviert hat.

Nachdem Sie aus den vielen Bewerberinnen von der Narrhalla als Faschingsprinzessin ausgewählt wurde geht Ihr Kindheitstraum nun in Erfüllung.

Cornelia Heidler ist voller Vorfreude sich am 11.11. 2015 gemeinsam mit Ihrem Prinzen Christian auf dem Viktualienmarkt der Öffentlichkeit als neue Narrhalla Faschingsprinzessin zu präsentieren.

Die Narrhalla und das Narrhalla-Prinzenpaar 2016 Auftrittstermine 2016 (mehr)

Narrhalla Prinzenpaar 2016: Prinz Christian II (Schöttl) und Prinzessin Cornelia II. (Heidler) (©Foto:Martin Schmitz)



Zum Bookmarken empfehlen wir die Startseite Fasching sowie natürlich als weitere Startseite www.faschingsplaner.de

wo tanzen Sie denn: Adressen aller Faschingshochburgen (weiter)
Zur Startseite Fasching 2016 (weiter)


Archiv: Narrhalla Termine 2015 (weiter)
Archiv: Narrhalla Termine 2014 (weiter)
Archiv: Narrhalla Termine 2013 (weiter)
Archiv: Narrhalla Termine 2012 (weiter)
Archiv: Narrhalla Termine 2011 (weiter)
Archiv: Narrhalla Termine 2010 (weiter)
Archiv: Narrhalla Termine 2009 (weiter)
Archiv: Narrhalla Termine 2008 (weiter)
Archiv: Narrhalla Termine 2007 (weiter)
Archiv: Narrhalla Termine 2006 (weiter)


AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Fasching Special - der Faschingsplaner 2015/2016 (mehr)
powered by:
Der Partygigant - Alles für Karneval und deine Mottoparty! 38. Schabernackt Ball im Löwenbräukeller am 30.01.2016 "Kommen´s so oder so - aber mit´m bisserl was o" Kölner Karnevals Party 2016 im ruby Danceclub am Münchner Stachus: Kölsch meets München am 04.02. + 09.02.2016



Fasching Termine (weiter) Fasching Vereine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter) Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2016



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de