Das Deutsche Theater
Faschingstermine 2014 (Faschingsbälle, Kostümbälle, Schwarz-Weiß Bälle)



Die kommende Ballsaison des Deutschen Theaters zurück in der Innenstadt fällt umfangreicher aus, mehr Feste auch wegen der langen Faschingszeit in 2014, verspricht aber dennoch außergewöhnliche Ballveranstaltungen für jeden Geschmack! 2014 lädt das Deutsche Theater zu insgesamt 16 Bällen. - 5 mehr als noch im Exil in Fröttmaning.

Werbung:

2014 12 Feste in der Max Emanuel Brauerei






25.01.2014
„Ball Total"(Foto: Ingrid Grossmann)


25.01.2014, Samstag
20.00 Uhr „Ball Total - Hoch hinaus“. Das GOP Varieté-Theater und das Deutsche Theater präsentieren diesen Ball gemeinsam Auch zum Start in die erste Ballsaison im sanierten Stammhaus präsentiert das Deutsche Theater gemeinsam mit dem GOP Varieté-Theater eine mitreißende Mischung aus Gesellschaftsball und Varieté-Show. „Hoch hinaus“, so lautet das Motto des ball.total 2014. Und das gilt nicht nur für die Artisten in schwindelerregender Höhe und die Stimmen der hochkarätigen Sänger, die Sie an diesem Abend erleben werden. Auch die kulinarischen Hochgefühle kommen natürlich nicht zu kurz. Lassen Sie sich auf den Plätzen im Parkett mit einem exklusiven Drei-Gang-Menü verwöhnen oder wäh
len Sie auf Balkon und Rang Ihre Speisen ganz individuell à la carte.

Der Abend beginnt schon mit dem Betreten des Innenhofs und Foyers, wo Sie von den Künstlerinnen und Künstlern begrüßt und eingestimmt werden. Im Saal darf dann neben dem Programm und den kulinarischen Genüssen aber natürlich auch das Tanzen nicht zu kurz kommen. Für die richtige Musik sorgen dafür auch 2014 wieder das Orchester Fink und Steinbach sowie die Band Da Capo im Wechsel. Seien Sie dabei, wenn das Deutsche Theater die Pforten für die erste Ballsaison nach seiner Sanierung öffnet. Wir versprechen Ihnen einen unvergesslichen Abend.
Tischplätze im Parkett mit 3-Gang-Menü: € 89,00 bis € 109,00
Tischplätze auf Balkon und Rang ohne Menü: € 48,00 bis € 68,00
Flanierkarten: € 25,00
*Preise ggf. inkl. Mwst. und zzgl. Servicegebühren


31.01.2013, Freitag
Horst Seehofer  42. Ordensträger des Karl-Valentin Orden - die Laudation hielt Peter Gauweiler (©Foto: Martin Schmitz)
Horst Seehofer 42. Ordensträger des Karl-Valentin Orden - die Laudation hielt Peter Gauweiler

Narrhalla Soirée 2014 Pünktlich am 11.11. um 11.11 Uhr hatten Lisa I. und Alexander II. auf dem Viktualienmarkt ihre Regentschaft übernommen. Bis zum Aschermittwoch ist das offizielle Prinzenpaar der Narrhalla und der Landeshauptstadt München nun in Amt und Würden und hat natürlich unzählige Termine im Kalender stehen. Ein ganz wichtiger dabei ist mit der Narrhalla Soirée der erste Ball der Münchner Faschingsgesellschaft, der im Jahr der Wiedereröffnung des Deutschen Theaters seine Rückkehr in Münchens größtes Ballhaus feiert. Auf dem Programm steht dabei auch die traditionelle Verleihung des Karl-Valentin-Ordens an Ministerpäsident Horst Seehofer (mehr)
Fotogalerie Narrhalla Soiree am 31.01.2014, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18, 19, 20, (©Fotos: Martin Schmitz)
Fotogalerie Narrhalla Soiree am 31.01.2014, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

01.02.2013
Klarinettist und Bandleader Hugo Strasser (Foto: Ingrid Grossmann)
Klarinettist und Bandleader Hugo Strasser

01.02.2013
20.00-03.00 Uhr Ballnacht mit Hugo Strasser im Deutschen Theater. Hugo Strasser und sein Tanzorchester. Festliche Abendkleidung. Natürlich dürfen bei der ersten Ballsaison im frisch renovierten Deutschen auch Hugo Strasser und sein Tanzorchester nicht fehlen. Wie kein anderer verkörpert der legendäre Bandleader diese Tradition, seit mehr als 50 Jahren steht er hier auf der Bühne. Bei der traditionellen Ballnacht begrüßt Strasser aber natürlich auch wieder die Münchner Kultband „Cagey Strings“. Und wie auch schon in den Vorjahren stehen den Gästen wieder mehrere große Tanzflächen – darunter auch eine im wunderschönen Silbersaal – mit jeweils eigenem Show- und Musikprogramm zur Verfügung. Tickets Tischplätze von 23,- € bis 43,- € Saalkarten: 17,- € zzgl. VVK-Gebühr: Deutsches Theater und München Ticket oder unter www.ballnacht.com

02.02.2013

14.30-17.30 Uhr Kinderfasching im Deutschen Theater. Erstmals seit langer Zeit verwandelt sich das Deutsche Theater in der Faschingszeit in ein Abenteuerland für die kleinen Besucher. Der Maskenball für alle Kinder zwischen 3 und 12 Jahren, aber natürlich auch für ältere Buben und Mädchen findet am 2. Februar statt. Die Moderation übernimmt Christian Langer, Kindertanzlehrer der Tanzschule Neubeck, gemeinsam mit Christina Adamski. Neben vielen Tanzspielen und einer Kostümprämierung steht auch der Auftritt des Kinderballetts Junghanns sowie einer Kindergarde mit Kinderprinzenpaar des Faschingsclubs Neuhausen auf dem Programm.
Erwachsene: € 9,00 bis € 14,00
Kinder: € 9,00
Preise ggf. inkl. Mwst. und zzgl. Servicegebühren

Dresscode: Kunterbunt mit ganz viel Spaß


07.02.2013
Gelungene Premiere im Deutschen Theater: Oide Wiesn Bürgerball am 07.02.2014 (©Foto: Ingrid Grossmann)

20.00 Uhr Oide Wiesn Bürgerball - Von der Lederhose bis zur Bürgertracht Unter der Schirmherrschaft von Dieter Reiter, Leiter des Oktoberfestes und Referent für Wirtschaft und Arbeit der Landeshauptstadt München. Mit der Oiden Wiesn hat das Oktoberfest eine Bereicherung erfahren, die sich in kürzester Zeit zum absoluten Publikumsmagneten entwickelt hat. Und selbiges kann man bereits jetzt auch über den „Oide Wiesn Bürgerball“ sagen, den das Deutsche Theater gemeinsam mit dem Festring München e. V. erstmals im Rahmen der Ballsaison 2014 präsentiert. „Ein Ball für alle, die sich auf dem Oktoberfest engagieren und für alle, die die Tradition und das Flair des Oktoberfestes und speziell der Oiden Wiesn lieben“, so Karl-Heinz Knoll, Präsident des Festrings, der sich den Erhalt des Münchner und des bayerischen Brauchtums auf die Fahnen geschrieben hat. (mehr)

Fotogalerie Oide Wiesn Bürgerball am 07.02.2014 im Deutschen Theater, Teil 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, (©Fotos: Ingrid Grossmann)

Dies spiegelt sich auch im Programm des Bürgerballs wider, das neben zahlreichen Musik- auch Trachten und Volkstanzgruppen sowie Schuhplattler und Goaßl-Schnoizer aufbietet. Darüber hinaus lädt ein Tanzmeister zum Volkstanzkurs ein und für Fortgeschrittene darf natürlich auch die beliebte Münchner Francaise nicht fehlen.Tischplätze: € 30,00 bis € 45,00
Flanierkarten: € 15,00
*Preise ggf. inkl. Mwst. und zzgl. Servicegebühren

Unter andrem mit:
Wolfgang Grünbauer und die Oktoberfestmusikanten
Monaco Big Band
Rottauer Tanzlmusi
Stimmungsmusik Herbert Huber
Hinterberger Musikanten

Dressode: traditionelle und historische Tracht


09.02.2014, Samstag

08.02.2014, Samstag
19.30 Uhr 65. Ball der Nationen Der Ball des Tanzsportclubs Gelb-Schwarz-Casino München bietet Ihnen als Zuschauer gleich zwei spannende Tanzturniere: den 65. Europapokal in den lateinamerikanischen Tänzen mit Weltklasse-Paaren und den Sparda-Jugend-Cup Standard! Damit auch Sie auf dem Parkett des Deutschen Theaters tanzen können bietet der "Ball der Nationen" Allen, die etwas Neues lernen möchte, seien die beiden Workshops ans Herz gelegt. Unter Anleitung von David Koglin und Stephanie Götz werden Charleston, Alter Foxtrott und Alter Tango wieder zum Leben erweckt. Tanzen Sie wie auf den legendären Bällen der Zwanziger Jahre! Selbstverständlich darf auf diesem Ball die Münchner Française nicht fehlen. Münchens Antwort auf die höfische Tradition der Quadrille wird zum Kocherlball jedes Jahr früh morgens am Chinesischen Turm im Englischen Garten getanzt. Mitmachen kann jeder, David Koglin weiht Sie ein! Selbstverständlich darf im Münchner Fasching auch die Münchner Française nicht fehlen.. Tickets Tischplätze von 35,00 € bis 90,00 € : Deutsches Theater und Gelb-Schwarz-Casino München e.V., Tel.: 089-57 86 94 52 oder unter www.balldernationen.eu


14.02.2014

14.02.2014
20.00 Uhr Gaudeamus 2.0. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre findet natürlich auch im Rahmen der ersten Ballsaison nach der Wiedereröffnung der gemeinsame Ball der Katholischen Korporationen Münchens unter dem Motto „Gaudeamus 2.0“ im Deutschen Theater statt. Und dabei nutzt man natürlich alle Möglichkeiten, die das sanierte Haus in der Schwanthalerstraße zu bieten hat. Die Gäste erwartet ein Event, bei dem Jung und Alt auf ihre Kosten kommen. Im Ballsaal bittet ein großes Orchester zum Tanz, mit klassischen Klängen verführt ein Streicherensemble im historischen Silbersaal. Die Balkonbar links verwandelt sich in einen coolen Jazz-Dancefloor, auf der gegenüberliegenden Seite findet man sich in mediterranem Flair wieder. Und das Foyer wird zum Club, in dem ein DJ für heiße Rhythmen sorgt. Und natürlich ist auch für einige mitreißende Showeinlagen gesorgt. Preise: Tischplätze: € 29,00 bis 69,00
Flanierkarten: € 9,00 zzgl. VVK-Gebühr € Tickets: www.mcv.info



15.02.2013, Samstag

20.00 Uhr Der Chrysanthemenball zählt nicht nur zu einem Höhepunkt der Münchner Ballsaison, es ist auch das älteste Wohltätigkeitsfest Münchens. Seit 1925 gibt es jetzt bereits den Ball, um hilfsbedürftige Kinder in München zu unterstützen. Zuletzt im Jahr 2002 im Deutschen Theater veranstaltet, kehrt der Ball nun nach der Wiedereröffnung für seine 89. Ausgabe zurück in die Schwanthalerstraße. Und natürlich sorgen auch dabei wieder Hugo Strasser und sein Orchester für wunderbare Tanzmusik. Neben Auftritten der Tanzgruppe High Energy und dem Kinderballett „Grafinger Faschingsbären“ steht auch eine Mitternachtsfrançaise unter der Leitung des ehemaligen Staatsministers Dr. Thomas Goppel auf dem Programm.

Seit 1958 gehört die Präsentation der Debütantinnen zum festen Programmpunkt des Chrysanthemenballs. Die jungen Damen erleben mit viel Herzklopfen ihren zauberhaften ersten Ball und sind sich gleichzeitig bewusst, dass Not und Leid an jeder Ecke zu finden sind. Der Verein Chrysanthemenball fördert mit dem sogenannten Debütantinnenprojekt die Wahrnehmung von Schicksalen anderer Menschen. Die jungen Damen verbringen z.B. einige Nachmittage in Behindertenheimen oder arbeiten mit sozial schwachen Jugendlichen. Viele ehemalige Debütantinnen engagieren sich auch noch Jahre nach „ihrem“ Ball für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche.

Tickets*:
Tischplätze: € 60,00 bis € 220,00
Preise ggf. inkl. Mwst. und zzgl. Servicegebühren

Kartenbestellungen: Ballbüro im Hause Cove & Co - die Maßschneider
Telefonische Buchung (Montag- Freitag 10.00 - 19.00 Uhr und Samstag 10.00 - 18.00 Uhr): Tel.: 089 - 238 89 433

Dresscode: Frack, Smoking, großes Abendkleid


21.02.2014, Freitag

Sparkassenball
(geschlossene Gesellschaft)

22.02.2014, Samstag

20.00 Uhr Münchner Tanznacht Mit der Münchner Tanznacht präsentiert sich in der ersten Ballsaison im renovierten Deutschen Theater ein ganz neuer Ball – und das gleich auf fünf verschiedenen Tanzflächen mit fünf unterschiedlichen Tanzsparten.

Mehrere Tanzschulen und Tanzclubs aus München haben sich zusammengeschlossen, um diese hochkarätige Veranstaltung erstmals durchzuführen. Auf dem Programm stehen mit Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen sowie Salsa, Boogie, Swing und Tango Argentino die fünf führenden Tanzrichtungen. Für jede Sparte gibt es eine eigene Location und eigene Live-Bands, welche die Tänzer begleiten. Umrahmt wird dieser besondere Abend von einem hochkarätigen Showprogramm

Tischplätze: € 25,00 bis € 40,00
Flanierkarten: € 19,00
*Preise ggf. inkl. Mwst. und zzgl. Servicegbühren

Dresscode: Festliche Abendgarderobe


23.02.2014, Sonntag

19.00 Uhr Ball Classique der jungen Münchner Symphoniker im Deutschen Theater Seit vielen Jahren erfreut sich der elegante Bal Classique größter Beliebtheit. Und auch in der Ballsaison 2014 darf die Veranstaltung der Jungen Münchner Symphoniker natürlich im Deutschen Theater nicht fehlen. Tanzen abseits vom üblichen Faschingsrummel in gediegener Atmosphäre und den schönsten Walzerklängen. Der Bal Classique ist ein Ballerlebnis für jede Altersklasse. Tischplätze: € 23,00 bis € 45,00
Flanierkarten: € 19,00
*Preise ggf. inkl. Mwst. und zzgl. Servicegebühren
Tickets: im Deutschen Theater, bei München Ticket oder unter www.bal-classique.de


28.02.2014, Freitag

20.00 Uhr Rosengala der Tanzschule Neubeck im Deutschen Theater. Dresscode: Festliche Abendkleidung. Natürlich darf im Jahr der Wiedereröffnung auch die traditionelle Rosengala nicht fehlen, die am Faschingsfreitag mit einem hochkarätigen Programm den Endspurt in die Ballsaison 2014 einläutet.

Wie gewohnt sorgt die bekannte Münchner Band SM!LE: The Ballroom Band für die beste Mischung aus Tanz- und Partymusik. Mit Julian und Brigitte Heubeck erleben die Gäste amtierende Deutsche Meister in zehn verschiedenen Tänzen und die amtierenden Bayerischen Meister in Latein. Aus den USA kommen die amtierenden Weltmeister im Westcoast Swing, Christopher Charles Dumond und Nicole Marie Clonch. Zudem präsentiert die Münchner Stage Crew ihr Programm „James Bond“ und die Lizenz zum Tanzen haben natürlich alle bei der Münchner Française.

Und für alle Gäste mit Tischkarten wartet dann um Mitternacht noch ein kleiner kostenloser Imbiss. Gestärkt heißt es dann weitertanzen bis 2 Uhr morgens.

Tischplätze: € 35,00 bis € 60,00
Flanierkarten: € 25,00
*Preise ggf. inkl. Mwst. und zzgl. Servicegebühren

Dresscode: Festliche Abendgarderobe


01.03.2014

19.00 Uhr Rock That Swing im Deutschen Theater. Der Rock That Swing Ball ist die erste von zwei Abendveranstaltungen des Rock That Swing Festivals. Am Sonntag, den 2. März 2014 findet der Jamboree Ball im Deutschen Theater statt.

Sechs außergewöhnliche Livebands und neun DJs werden beim Rock That Swing Ball für einen unvergesslichen Abend sorgen. Zwei wunderschöne Ballsäle und drei weitere Tanzflächen werden die 20er bis 50er Jahre wieder lebendig werden lassen und für eine prickelnde und unvergessliche Atmosphäre sorgen. Lass dich in der ganz speziellen Stimmung des Abends treiben, genieße den rockigen und swingenden Sound der Bands und tanze mit Tänzern aus der ganzen Welt. Hab daran teil und schlüpf in die Rollen von Fred Astaire, Elvis oder Marilyn Monroe. Schmier dir Pomade ins Haar, mach dir eine Haartolle, binde dir einen Pferdeschwanz oder steck dein Haar hoch und schmück es mit Blumen.

Die besonderen Highlights dieses Abends sind die Battles der Bands, die beiden Swingtanzlegenden Norma Miller (93) und Ray Hirsch (92) und der Lindy Hop World Cup. Die weltbesten Lindy Hopper werden in der Strictly- und der Showcase-Sparte um 2.000 Euro Preisgeld, den Titel des besten Lindy Hop Paares und die Anerkennung des Publikums und unserer Ehrengäste kämpfen.

Wenn du noch nicht Swingtanzen kannst, kannst du vor Beginn der Livemusik an einem Swingtanz-Schnupperkurs teilnehmen. Die "Gotta Dance"-Finalisten Markus & Jessica werden dir ein paar Schritte beibringen, damit du dich dann während des Abends mit den anderen Hep Cats auf der Tanzfläche vergnügen kannst. Alternativ bietet dir Stephan Wuthe, der Autor des sehr populären Buchs „Swingtime in Deutschland", einen Vortrag über die „Geschichte des Swingtanzens in den USA und Europa“. Tischplätze: € 29,00 bis € 49,00
Flanierkarten: € 20,00
*Preise ggf. inkl. Mwst. und zzgl. Servicegebühren

Dresscode: Im Stil der 40er und 50er oder elegant Info: www.rockthatswing.com


02.03.2014

19.00 Uhr Jamboree Ball im Deutschen Theater. Der Jamboree Ball ist die zweite Abendveranstaltung des Rock That Swing Festivals. Am Samstag, den 1. März 2014, findet der Rock That Swing Ball im Deutschen Theater statt.

Vor zehn Jahren wurde im Deutschen Theater mit unserem ersten Ball anlässlich des 50. Geburtstags des Rock'n'Roll der Grundstein für das Rock That Swing Festival gelegt. Wir freuen uns daher sehr, nach fünfjähriger Renovierungsphase, endlich wieder im Deutschen Theater in der Münchner Innenstadt feiern zu können – dort, wo alles begann! Erlebe das überschäumende Gefühl der Swingin’ 40s und Rockin’ 50s, heiße und aufregende Nächte mit coolen Leuten, gekleidet in Vintagekleidung, Petticoats oder Anzügen, eingebettet in eine grandiose Kulisse für einen weiteren außergewöhnlichen Abend mit Livemusik, Tanz, Shows und Turnieren.

Der Jamboree Ball im Deutschen Theater war von Anfang an der Höhepunkt des Rock That Swing Festivals. 2014 zelebriert der Jamboree Ball den 60. Geburtstag des Rock’n’Roll. „Rock Around The Clock“, der Song, der Musikgeschichte schrieb und eine neue Musikära einläutete, wurde 1954 von Bill Haley’s and His Comets veröffentlicht. Wir sind sehr stolz darauf, euch zu diesem Anlass niemand Geringeren als Bill Haley’s Comets, die Väter des Rock’n’Roll, präsentieren zu können. Mit Auftritten von Gina Haley (Bill Haleys jüngster Tochter), Bill Turner (Bill Haleys original Sologitarristen), Joey Ambrose (Haleys berühmtem Saxofonspieler), Dick Richards (seinem unglaublichen Schlagzeuger) und Original Comets Steel-Gitarrist Pete Davenport lässt die heißeste Rock’n’Roll Show diesen epochalen Abschnitt der Musikgeschichte wieder aufleben. Verpasst auf keinen Fall diesen einzigartigen Abend!

Darüber hinaus bietet der Jamboree Ball sechs außergewöhnliche Livebands und acht DJs, die für einen unvergesslichen Abend sorgen werden. Tanze, was das Zeug hält, schwelge in Erinnerungen, lass dich von der speziellen Stimmung treiben oder schmachte einfach die Musiker an. Schau den Turniertänzern beim Boogie Woogie Cup zu, wie sie um den Sieg kämpfen und lass dich von den Shows der Champions beeindrucken, die in der sehnsüchtig erwarteten Trainer-Jam gipfeln wird. Zwei wunderschöne Ballsäle und drei weitere Tanzflächen werden dir die 20er bis 50er Jahre näher bringen. Und für alle, die noch nicht Swing-Tanzen können gibt es einen Einführungskurs.

Livebands:
Bill Haley’s Comets (USA/GB)
Gentlemen & Gangsters (S)
„Shake The Lake“ Boogie Woogie Session (A/D/NL/F)
The Shirt Tail Stompers (GB)
Rockin’ Midgets (D)
Souvenirs (D)

Tischplätze: € 29,00 bis € 49,00
Flanierkarten: € 20,00
*Preise ggf. inkl. Mwst. und zzgl. Servicegebühren

Dresscode: Im Stil der 40er und 50er oder elegant


03.03.2014

20.00 Uhr Ball Mia Son Mia mit den CubaBoarischen im Deutschen Theater. Dresscode: Einfach CubaBoarisch „Tanzen dad i gern!“ Was diese Musiker anpacken wird einfach ein voller Erfolg. Das haben die CubaBoarischen auch mit ihren beiden Bällen im Deutschen Theater bewiesen. Mehr als 1.200 Besucher strömten in den vergangenen zwei Jahren jeweils ins Fröttmaninger Zelt, um zu der mitreißenden Mischung aus bayerischer und kubanischer Musik das Tanzbein zu schwingen.
Und natürlich darf der Ball mit den CubaBoarischen auch in der ersten Ballsaison im renovierten Theater in der Schwanthalerstraße auf keinen Fall fehlen. Unter dem Motto „Mia SON Mia“ können die Freunde des Salsa Bavaria ihrer Leidenschaft wieder freien Lauf lassen. Mit der Gruppe Nueva Imagen holen sich die CubaBoarischen diesmal musikalische Unterstützung direkt aus Kuba. Und natürlich ist auch die Band Los Chicos wieder mit von der Partie. Zudem führt ein Moderator durch ein buntes Rahmenprogramm. Und wie schon beim letzten Mal ist der Dresscode des Abends ganz einfach: CubaBoarisch! Tischplätze: € 28,00 bis € 39,00 Flanierkarten: € 20,00 *Preise ggf. inkl. Mwst. und zzgl. Servicegebühr

04.03.2014, Faschingsdienstag

16.00 Uhr Karneval wie Dazumal im Deutschen Theater unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Christian Ude. Mit dem KARNEVAL WIE DAZUMAL beschließn das deutsche Theater 2013 am Faschingsdienstag die fünfte Jahreszeit und die Ballsaison im Deutschen Theater. Beim schönsten Maskenball der Stadt sind alle willkommen, die schöne Stunden in der Tradition des alten Münchner Faschings erleben möchten. Sissi Gossner und ihr legendäres Odeon Tanzorchester locken mit den schönsten Evergreens und Melodien auf die Tanzfläche. Durch die Veranstaltung führt Julia von Miller.

Für beste Unterhaltung zwischen den Tanzrunden sorgen bunte Showeinlagen sowie die beliebte Münchner Française. Besondere Höhepunkte sind der Tanz der Marktweiber sowie der Auftritt der Narrhalla-Garde.
„Der Karneval wie dazumal“ garantiert ein beschwingtes Fest für Jung und Alt. Tischplätze: € 15,00 bis € 28,00
Flanierkarten: € 10,00
*Preise ggf. inkl. Mwst. und zzgl. Servicegebühren

Dressode: Zwanglos, aber mit Fantasie


05.03.2014, Aschermittwoch
Helmut Schleich "Nicht mir mir!" am Aschermittwoch im Deutschen Theater (©Foto: Ingrid Grossmann)
Helmut Schleich "Nicht mir mir!" am Aschermittwoch im Deutschen Theater

16.00 Uhr Helmut Schleich „Nicht mit mir!". Politischer Aschermittwoch im Deutschen Theater. Zum Ausklang der ersten Ballsaison im neu sanierten Deutschen Theater nimmt es mit dem Politischen Aschermittwoch eine alte Tradition wieder auf. Und als erster Gastredner wird dabei Helmut Schleich mit seinem Programm „ Nicht mit mir“ kräftig die Leviten lesen.

Aus, Schluss, vorbei. Protest, Widerstand, Revolution, das alles ist ihm nicht mehr radikal genug. Für alle, die des Mitmachens, Mitlaufens und Mit-im-Strom-Schwimmens überdrüssig sind, verkündet Helmut Schleich, Gewinner des Deutschen Kleinkunstpreises 2013 in der Sparte Kabarett, in seinem Programm „Nicht mit mir“ die ultimative Form persönlichen Protests.

Aber wenn ein Helmut Schleich „nicht mit mir“ sagt, ist das kein leiser Rückzug ins Private

Sein höchst vergnügliches Panoptikum aus schillernden Typen und kuriosen Gestalten ist wie immer mit dabei: Vom großen bayerischen Vorsitzenden Franz Josef Strauß persönlich über terrorselige Lederhosen-Taliban bis hin zum Schlagerpsychologen. Ist das noch der ganz normale Wahnsinn oder schon Irrsinn 21? Auf jeden Fall ist „Nicht mit mir“ Schleich in Bestform: Ein vor Witz sprühendes Brillantfeuerwerk ganz persönlicher Protestkultur. Tickets*: € 27,00 bis € 33,00
* Preise ggf. inkl. Mwst und zzgl. Servicegebühren.

So sieht das Deutsche Theater in der Ballsaison aus (©Foto:Martin Schmitz)
So sieht das Deutsche Theater in der Ballsaison aus

- Änderungen vorbehalten


gelbWiedereröffnung des Deutschen Theaters am 17. Januar 2014 mit einer musikalisch von den Münchner Philharmonikern gestalteten Gala (mehr)

gelbDeutsches Theaters 2014: das Programm. Westside Story, Grease, Thriller, We will Rock you, Die Schöne und das Biest und vieles mehr (mehr)


Deutsches Theater
Schwanthalerstr. 13
80336 München
Tel.: (089) 552 34 444

Internet und Kartenvorverkauf:
www.deutsches-theater.de

Ausführliche Infos zu jedem der einzelnen hier kurz genannten Bällen finden Sie in unserer Faschingsdatenbank (weiter)

Zurück zur Startseite Fasching 2014 (mehr)
Die Narrhalla Termine 2014 (weiter)

Die neue Faschings-Datenbank wächst. Mit neuen Datenbanken nach Datum, Art der Veranstaltung (z.B. Kinderfasching, Seniorenfasching, Bälle u.a. Kriterien) und Vereinen sortiert finden Sie 2013 bei uns die Termine. Täglich mehr...

Hier der Link zu 58 Vereinen (weiter), sowie der Link zu hunderten Terminen 2014 (weiter)



AddThis Social Bookmark Button

Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Fasching Special - der Faschingsplaner 2015/2016 (mehr)
powered by:
38. Schabernackt Ball im Löwenbräukeller am 30.01.2016 "Kommen´s so oder so - aber mit´m bisserl was o" Kölner Karnevals Party 2016 im ruby Danceclub am Münchner Stachus: Kölsch meets München am 04.02. + 09.02.2016

Fasching Termine (weiter) Fasching Vereine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter) Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos


auf ganz-muenchen.de suchen mit google:


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2017



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-frankfurt.de , www.ganz-berlin.de
in Vorbereitung auch: www.ganz-salzburg.at & www.ganz-wien.at & www.ganz-tirol.com & www.ganz-oesterreich.at

Ein Kick aktueller: die Blogs ganz-muenchen.de und shops-muenchen.de