www.ganz-muenchen.de - die private Seite Münchens
Werbung/Promotion



Faschingshochburg Hotel Bayerischer Hof
Einzug des Narrhalla Prinzenpaares 2006

Hotelchefin Innegrit Volkardt  überreicht den symbolischen Schlüsel ans Narrhalla Prinzenpaar (Foto: MartiN Schmitz)
Hotelchefin Innegrit Volkardt überreicht den symbolischen Schlüsel ans Narrhalla Prinzenpaar


Geräumig ist die Suite, die sich das narrhallapaar zum Einzug mal anschauen durfte (Foto: Martin Schmitz)




ein Glas Champagner auf die schöne Bleibe

und für Innegrit Volkardt einen großen Galaorden der Narrhalla

vorher wurde alles auch noch einmal vom Kran aus besichtigt

©Fotos : Martin Schmitz
Faschingsprinzenpaar müßte man sein. Dann kann man jeden Abend woanders glückliche Gesichter sehen, feiern bis in den Morgengrauen, und wenn man bei der Narrhalla das Glück hat, Prinz und Prinzessin zu sein, dann darf man seit mehr als 30 Jahren auch eine Suite im Hotel Bayerischer Hof am Promenadeplatz beziehen.

Und weil es so schön ist, läßt Hotelchefin Innegrit Volkardt denn auch gerne die Presse bei der Schlüsselübergabe dabei sein. Eines Schlüssels, der sicherlich in keines der modernen Türschließmechanismen paßt, doch mehr symbolisch gemeint ist, wiegt er doch einiges und könnte auch als E-Gitarre durchgehen, die Seiten fehlen halt.

So standen denn das 2006er Prinzenpaar Nadja II. . – die Tanzfeurige aus Immobilianza und Otto II. – der Hotelpostalische im 7. Stock ihrer Residenz und ließen den Blick von einer der Luxussuiten auf die Türme der nahegelegenen Frauenkirche schweifen, nachdem sie zuvor von einem Kran aus die ganze Angelegenheit von außern betrachten durften.

Die Suite 725 (Größe: 140 qm) ist über einen separaten Zugang im 7. Stock zu erreichen. Eine teppichbelegte Treppe führt in den Vorraum, in dessen Boden Naturstein „Travertin Giallo“ (gelbfarbig) und „Thassos“ (weiß) eingelassen wurden.

Die Wände sind in Glättetechnik gearbeitet, dessen Farbton aufgehellt mit dem gelben „Travertin Giallo“ abgestimmt ist. Die Farbe Gelb ist vorherrschend in der gesamten Suite.

Im Vorraum ist eine separate Gästetoilette, bestehend aus den gleichen Materialien. Der Glas-Waschtisch (Philip Starck) „schwebt“ vor der spiegelverkleideten Wand.

Ein aufwändig gearbeitetes doppelflügeliges Portal in Sprenkellack-Technik führt in das großzügige lichtdurchflutete Wohnzimmer. Es hat eine bis in den Dachgiebel verlaufende weiße Decke, welche seitlich mit Stuck verziert ist. Der eigens entworfene Teppich wird von einer prunkvollen Bordüre umrahmt.

Die diversen Holzeinbauten wie z.B. Mini-Bar, Hightech TV-Einbauschrank sind in dunklem Mahagoni gehalten. Die Fenster sind entsprechend große Balkontüren, die einen traumhaften Ausblick über die Dächer Münchens erlauben. Hochwertige Stoffe für die Fensterdekorationen sowie das Design der Möbel in Art Deco, sind auf den gesamten Raum abgestimmt und verleihen den Raum warme Behaglichkeit.

Ein weiteres doppelflügeliges Portal führt in den privaten Schlaf- und Badetrakt. Links geht es in den Badebereich, welcher wieder mit Travertin Giallo und Thassos (Boden und Verkleidung) ausgestattet wurde. Das Bad, mit Dusch/Dampfbad, zentrierter Pool-Badewanne und Doppelwaschtisch mit Spiegelmarmor, verführt zum Entspannen.

Rechts gelegen ist das Arbeitszimmer, welches jedoch je nach Bedarf auch als zusätzliches Schlafzimmer genutzt werden kann. Ein großzügiger Schreibtisch lädt zum Arbeiten ein.

Ein Ankleidezimmer mit Mahagoni-Einbaumöbeln  ist angegliedert.

Durch den Mittelgang erreicht man von zwei Marmorsäulen eingerahmt die Wendeltreppe, welche zum Schlafbereich in den obersten Stock führt. Dies ist der höchste Punkt des Hotels Bayerischer Hof.

Das Zimmer ist nach drei Seiten mit einer Glasfront umgeben, jedoch von außen nicht einsehbar und gibt dem Gast einen phantastischen Panoramablick (Südrichtung) frei, welcher über den Dächern Münchens bis zu den Alpen hin reicht. Das Bett steht zentral an der einzigen Wand, welche mit Glättetechnik in gelb gearbeitet ist.

Die Einbaumöbel und Verkleidungen sind aus Mahagoni und in Farbe und Form auf den gesamten Raum abgestimmt. Wie ein Sternenhimmel wirkt die weiße Decke, welche mit Stuck verziert und mit Einbaustrahlern versehen ist.

Doch auch die anderen Suiten sind nicht unschön, und so wird das Prinzenpaar wohl meist doch mit einer der größeren Suiten gleich im ersten Stock Vorlieb nehmen.

Von dort läßt es sich schneller von Ball zu Ball huschen, vor allem, wenn es sich um einen Ball im Bayerischen Hof handelt, von denen es etliche gibt, wie der Faschingskalender verrät. Und im Stock darunter ist dann auch das neue Blue Spa, in dem man den Streß der Faschignstage entgegewirken kann.

Hervorheben möchte man natürlich die Hausbälle, wie z.B. der lateinamerikanische Faschingsball Fiesta Latina am 26. Februar 2005 um 20.30 Uhr mit der preisgekrönten Live Band Manolito Simonet y su Trabuco, Cuba’s Salsa Pianist Nummer 1, und DJ Chuck Hermann im Festsaal.

Auf all das ging es erst einmal ins Erdgeschoß in die Falks's Bar, wo schon ein umfangreiches Weißwurstfrühstück und ein Krapfen- und Shrimpsbuffet auf die hungrigen Narrhallesen und Pressefreunde wartete.

Fotos Prinzenpaar Einzug in die Prinzensuite am 16.01.2006 (mehr)
Faschingshochburg Hotel Bayerischer Hof (mehr)
4. Münchner Rosenball am 23.2.2006 im Hotel Bayerischer Hof (mehr)
Termine der Ballsaison 2006 im Hotel Bayerischen Hof (mehr)
Medizinerball Classic im Hotel Bayerischen Hof am 27.02.2006 (mehr)
Rückblick: 33. Deutscher Filmball im bayer. Hof am 14.01.2006 (mehr)
Inthronisation 2006: Am 14.11. um 11.11. Uhr erhielt das Narrhalla Prinzenpaar auf dem Marienplatz den Stadtsschlüssel (mehr)
Fotogalerien:
Inthonsiation und Schlüsselübergabe Teil 1, 2, 3, 4
Tanz der Garde KK Buchnesia Nürnerg, Teil 1, 2
Vorgestellt: der Narrhalla Orden 2006 wurde vom Künstler Karl Albert gestaltet (mehr)
Statur und Hintergründigkeit passen: der Karl-Valentin Orden 2006 geht am 20.1.2006 an Opernintendant Sir Peter Jonas (mehr)

Gut Geschäfte finden Sie genau hier: www.shops-muenchen.de
Hotel Bayerischer Hof
Promenadeplatz 2-6 - München
80333 München
Tel.: (089) 2120-999
www.bayerischerhof.de



Heute, Morgen, Übermorgen: die aktuelle München Termine (mehr)
Fasching Special - der Faschingsplaner (mehr)
Fasching Termine (weiter)
Fasching Vereine (mehr)
München rein geschäftlich: Das Shopping Special (weiter)
Badespecial, Hallenbäder, Saunen (weiter)
Gut durch den Winter mit unserem - www.wintersportplaner.de
München läuft: Berichte und Fotos zu Stadt- und Volksläufen (weiter)
Startseite Volksfestkalender (weiter) Oktoberfest Special (weiter)

Die aktuellen Filme

in den Münchner Kinos

Google
  Web www.ganz-muenchen.de


| Startseite | Kontakt | Haftungsausschluss | AGB | Impressum |
| Ihre Werbung auf ganz-muenchen.de |

Copyright www.ganz-muenchen.de 2002-2015



Immer wieder lesenswerte Online Auftritte in und für München:
munig.com - munichx.de
Die Geschäfte dieser Stadt bei shops-muenchen.de / gut-einkaufen-in-muenchen.de
Die guten Geschäfte in München: www.shops-muenchen.de

Nicht nur München: www.ganz-deutschland.de , www.ganz-berlin.de